Search

Your search for 'dc_creator:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" ) OR dc_contributor:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" )' returned 118 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Poseidon

(2,454 words)

Author(s): Bremmer, Jan N. (Groningen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ποσειδῶν, dor. Ποτειδάν, neben weiteren Namenformen). I. Mythos und Kult [English version] A. Allgemeines P. war der griech. “Gott des Meeres, der Erdbeben und der Pferde” (Paus. 7,21,7). Er gehört in die älteren Schichten der griech. Rel., da sein Name schon in myk. Zeit bezeugt ist: Verehrt wurde P. sowohl in Knosos als auch in Pylos [2], wo er auch ein Heiligtum (das Posidaion), eine Kultvereinigung (die Posidaiewes) und wahrscheinlich sogar eine Gattin, “Frau P.” ( Posidaeja) hatte [1. 181-185]; seine lokale Bed. spiegelt sich noch in dem Opfer wider, das der Pylie…

Odysseus

(2,382 words)

Author(s): Visser, Edzard (Basel) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ὀδυσσεύς, lat. Ulixes, etr. utuze). [English version] I. Mythologie Sohn des Laërtes und der Antikleia, Gatte der Penelope, Vater des Telemachos. Eine der zentralen Figuren der griech. Myth., in Homers ‘Odyssee Mittelpunkt eines archa. Großepos. Schon diese Tatsache weist auf die Bed. der O.- Gestalt hin, die sich durch die Betonung bes. intellektueller Fähigkeiten von den anderen Figuren des griech. Heroenmythos abhebt. Damit repräsentiert sie einen Archetypen der europäischen Geistesgesch.; entsprechend umfangreich ist ihr Nachleben in Lit. und Kunst nicht nur in der Ant. Vi…

Philostratos

(3,042 words)

Author(s): Weißenberger, Michael (Greifswald) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Bowie, Ewen (Oxford)
(Φιλόστρατος). [English version] [1] att. Redner, 4. Jh. v. Chr. Att. Redner des 4. Jh.v.Chr., Sohn des Dionysios aus Kolonos, bekannt durch Inschr. (IG II/III2 2,1622,773) und aus Erwähnungen bei Demosthenes [2]. In den 90er Jahren beherbergte er als noch junger Mann die Geliebte des mit ihm befreundeten Lysias (Demosth. or. 59,22f.), 366/5 war er unter den Anklägern des Chabrias im Oropos-Prozeß, später siegte er als Chorege mit einem Knabenchor bei den Dionysien (Demosth. or. 21,64), 342 war er Trierarch, zw. 343 u…

Nikolaos

(1,607 words)

Author(s): Ameling, Walter (Jena) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin) | Markschies, Christoph (Heidelberg) | Savvidis, Kyriakos (Bochum)
(Νικόλαος). [English version] [1] Stratege Ptolemaios' IV. in Koile-Syria, 219 v.Chr. Aitoler, stratēgós Ptolemaios' IV. in Koile-Syria, belagerte 219 v.Chr. vergeblich den abtrünnigen Theodotos in Ptolemais, verhinderte aber die Einschließung von Dora durch Antiochos [5] III. Im J. 218 zum Oberkommandierenden gemacht, besetzte er den Küstenpaß nördl. von Sidon, wurde aber von Antiochos am Damurasfluß zurückgeworfen. N. ging dann wohl zu Antiochos über, den er 209…

Dioxippos

(74 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Διώξιππος). Dichter der Mittleren Komödie, von dem noch fünf Stücktitel bekannt sind [1. test. 1]: Antipornoboskós [2], Diadikazómenoi, Thēsaurós, Historiográphos (in dem vielleicht der oligarchische, promaked. Politiker Kallimedon verspottet wird, fr. 3Dioxippos fr. 3) und Philárgyros. Betätigte sich wahrscheinlich bei den Lenäen 349 v.Chr. als Didaskalos für ein Stück des Anaxandrides [1. test. 2]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 44-46 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Komödie, 1990, 324.

Archippos

(199 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Riedweg, Christoph (Zürich)
[English version] [1] Dichter der Alten Komödie Dichter der Alten Komödie, siegte einmal an den Dionysien in der 91. Ol. (415-412 v. Chr.) [1.test.1.2]. 61 Fragmente und 6 Titel sind erh., darunter ein Amphitryon und ein Plutos. Der Rhinon und die ›Fische‹ ( Ichthyes) - in denen ein Fisch-Staat (vgl. den Vogel-Staat des Aristophanes) in Auseinandersetzung mit den Athenern dargestellt war - lassen sich wohl bald nach 403 datieren. Gelegentlich wurden auch 4 Stücke des Aristophanes dem A. zugewiesen [1.test.4]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 538-557. …

Arkesilaos

(1,129 words)

Author(s): Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Neudecker, Richard (Rom)
(Ἀρκεσίλαος). [English version] [1] A.I. König von Kyrene (Anf. 6. Jh. v.Chr.) Sohn und Nachfolger des Battos I. im Königsamt von Kyrene. Regierte Anf. des 6. Jh. v.Chr. für 16 Jahre (Hdt. 4,159). Patzek, Barbara (Wiesbaden) [English version] [2] A. II. König von Kyrene (Mitte 6. Jh. v.Chr.) der “Grausame”, Sohn und Nachfolger des Battos II., Enkel von A.I., kämpfte bei Regierungsantritt um 565/60 v.Chr. erfolgreich gegen eine von seinen Brüdern angeführte Opposition. Diese verließen die Stadt, gründeten Barke in der westl. Kyrenaika und ver…

Nikodemos

(262 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Νικόδημος). [English version] [1] Ankläger des Demosthenes, gest. wohl nach 349 v.Chr. Athener aus Aphidna, Ankläger des Demosthenes [2] (Aischin. 2,148), Freund des Meidias [2] und des Eubulos [1], wurde von Aristarchos, dem Sohn des Moschos (Idomeneus FGrH 338 F 12), getötet (352 v.Chr.: [2]; vorzuziehen wohl nach 349, so [1. 112] und [3. 9-12]), wofür Meidias den Demosthenes verantwortlich machte (dazu [1. 102-105]; zu Aristot. rhet. 1397b 7 siehe [2]). Dreyer, Boris (Göttingen) Bibliography 1 Schäfer, Bd. 2 2 H.E. Stier, s.v. N. (2), RE 17, 347 3 D.M. MacDowell (ed.), Demo…

Epikrates

(372 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἐπικράτης). [English version] [1] Demokrat. Athener um 400 v. Chr. Athener. Kämpfte 403 v.Chr. auf seiten der Demokraten gegen die Oligarchie. 397 setzte er sich mit Kephalos für eine Zusammenarbeit mit Persien und einen raschen Bruch mit Sparta ein, auch auf die Gefahr eines neuen Krieges hin (Hell. Oxyrh. 10, 1-2 Chambers). Nach Konons Sieg in der Ägäis 394 mit Phormisios als Gesandter Athens beim persischen König. Nach seiner Rückkehr wegen Bestechlichkeit angeklagt, aber freigesprochen. 392/1 als Ges…

Nikias

(1,669 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Hoesch, Nicola (München) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Νικίας). [English version] [1] bed. Feldherr im Peloponnesischen Krieg, ca. 470-413 v.Chr. Sohn des Nikeratos aus Athen, geb. ca. 470 v.Chr., gest. 413, einer der bedeutendsten Feldherren im Peloponnesischen Krieg. Nach dem Tode des Perikles konkurrierte N. mit Kleon [1] um Einfluß bei der Volksversammlung und die Zuweisung mil. Kommandos. Seine Politik zielte auf Beendigung der aggressiven athen. Expansionspolitik und Ausgleich mit Sparta ab. Seit 427 wurde N. regelmäßig zum stratēgós gewählt. Er leitete Expeditionen gegen das der Küste vo…

Laon

(46 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάων). Dichter der Neuen Komödie. Er gehört, da ihn Herakleides [18] zitiert, ins 3. Jh.v.Chr. Zwei Fr. sind erh., davon fr. 1 aus einem Stück Διαθῆκαι (‘Die Testamente); in fr. 2 (ohne Stücktitel) spricht ein Ehebrecher. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V 610.

Lampytos

(30 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάμπυτος). Nur inschr. bekannter Dichter der Neuen Komödie; er wurde 167 v.Chr. an den Dionysien Vierter (1. test.). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 609.

Philyllios

(88 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Φιλύλλιος). Komödiendichter des 5./4. Jh. v.Chr., nach der Suda Zeitgenosse des Diokles [5] und des Sannyrion [1. test. 2]; siegte an den Lenäen und vielleicht an den Dionysien [1. test. 3, *4]. Erh. sind 33 Fr. und 10 Titel, von denen sechs mythischer Natur sind (Αἰγεύς, Ἀταλάντη, Αὔγη, Ἑλένη, Ἡρακλῆς, Πλύντριαι ἢ Ναυσικάα); das letztgenannte Stück [1. fr. 8] aus dem letzten Jahrzehnt des 5. Jh. verspottet den attischen Politiker Laispodias [2. 203]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 374-387 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Ko…

Aristagoras

(325 words)

Author(s): Cobet, Justus (Essen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀρισταγόρας, ion. Ἀρισταγόρης). [English version] [1] Tyrann von Kyzikos (Ende 6. Jh. v. Chr.) Tyrann von Kyzikos, bei Hdt. 4,138 erwähnt, weil er mit einem Flottenkontingent den Perserkönig Dareios beim Feldzug gegen die Skythen ca. 513 v. Chr. unterstützte [1. 87, 569]. Cobet, Justus (Essen) [English version] [2] Tyrann von Kyme (um 500 v. Chr.) Sohn des Herakleides, Tyrann von Kyme, von Herodot (4,138) neben A. [1] als bedeutend in der Aiolis genannt; er war vor Ausbruch des Ion. Aufstands 499 v. Chr. an der Expedition gegen Naxos beteiligt, wu…

Lycis

(42 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] Writer of the Old Comedy, victorious at the Dionysia at the earliest in 411 BC [1. test. 1]; ridiculed in Aristoph. Ran. 12-15 [1. test. 2] because of his bad jokes. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1PCG V, 1986, 615.

Straton

(1,134 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Wildberg, Christian (Princeton) | Ameling, Walter (Jena) | Nutton, Vivian (London) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Et al.
(Στράτων; Strátōn). [German version] [1] Attic comedy writer, 4th cent. BC Attic comedy writer of the 4th cent. BC, according to the Suda belonging to the Middle Comedy [1. test. 1], but on the basis of fr. 1,43 (mentioning Philitas [1] of Cos) certainly to the New Comedy [2.62 f.]. At the Dionysia of 302, S. attained the fourth place [1. test. 2]. Of the comedy Phoinikídes (fr. 1 PCG) a rhesis survives on papyrus (fr. 1,4-8; 11; 13-15; 17-21; 23-25; 34-50; cf. [3]) and in a divergent version in Athenaeus (fr. 1,1-47; cf. [1.621 f.]); the spe…

Dioscorides

(1,511 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Degani, Enzo (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Διοσκουρίδης; Dioskourídēs). [German version] [1] Son of Polemaeus, naval commander in 314-313 BC Son of Polemaeus, nephew of  Antigonus [1] Monophthalmus. Led the fleet to a few victories as naval commander in 314-13 BC. Nothing further is known about his life. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography R. A. Billows, Antigonus the One-Eyed, 1990, 381f. [German version] [2] Polyhistor of the 4th and 3rd cents. BC Polyhistor of the 4th and 3rd cents. BC, pupil of Isocrates (Ath. 1,18,11 A). Of his works, the following titles are known (cf. FGrH 3 B 594): 1. Apomnēmoneúmata (‘Memorabil…

Heraclitus I (Gk)

(1,845 words)

Author(s): Betegh, Gábor (Budapest) | Robbins, Emmet (Toronto) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Fornaro, Sotera (Sassari) | Et al.
(Ἡράκλειτος; Hērákleitos). [German version] [1] H. of Ephesus Ionian philosopher, c. 500 BC Son of Bloson, outstanding personality within Ionian philosophy. Betegh, Gábor (Budapest) [German version] A. The person H.'s main period of activity is estimated to have been about 503-500 BC (Diog. Laert. 9,1). He belonged to a leading family in the public life of Ephesus. The doxographic tradition records several anecdotes of H.'s arrogance and contempt for his fellow citizens and humanity in general, which are mostly based on fragments of H. Betegh, Gábor (Budapest) [German version] B. La…

Strattis

(244 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Στράττις/ Stráttis). [German version] [1] Tyrant of Chios, 6th cent. BC Tyrant of Chios, who took part in the Scythian campaign in 513 BC as an adviser of Darius [1] (Hdt. 4,138). It can not be determined whether he was deposed at the beginning of the Ionian Revolt. Nevertheless, he was able to resume his reign after the Persians' victory (in 493/2 BC). In 479 he was able to elude a conspiracy (Hdt. 8,132). At the liberation of Ionia after the battle of Mycale in 479 S. may also have been toppled. Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) [German version] [2] Attic comic poet, 5th/4th cents. BC Attic comi…

Nicochares

(86 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] (Νικοχάρης; Nikochárēs). Comic poet of the 5th/4th cents. BC, from the Attic Cydathenaeum demos. Son of the comedian Philonides [1. test. 1 and 2]. 28 fragments and 9 titles are preserved, of which 7 are mythological (Ἀγαμέμνων, Ἀμυμώνη ὴ Πέλοψ, Γαλάτεια, Ἡρακλῆς γαμῶν, Ἡρακλῆς χορηγός, Λάκωνες, Λήμνιαι). With the Λάκωνες, he competed against Aristophanes' [3] second Πλοῦτος in 388; his Γαλάτεια dates from the same period [2. 203]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 39-49 2 H.-G. Nesselrath, Die attische Mittlere Komödie, 1990.
▲   Back to top   ▲