Search

Your search for 'dc_creator:( "Käppel, Lutz (Kiel)" ) OR dc_contributor:( "Käppel, Lutz (Kiel)" )' returned 322 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Myskelos

(76 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μύσκελ[λ]ος). Myth. Gründer von Kroton. Sohn des Alemon aus Rhypes in Achaia. Seine Gründung Krotons geht nach Ov. met. 15,12-59 auf Herakles [1] (nach anderen: auf den delphischen Apollon) zurück: Herakles habe, nachdem M. von seiner Vaterstadt des illegalen Stadtgründungsplanes angeklagt gewesen sei, bei der Abstimmung die schwarzen Stimmsteine in weiße verwandelt und so die Gründung ermöglicht (Varianten bei [1. 254f.]). Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 F. Bömer, P. Ovidius Naso, Metamorphosen, B. 14-15, 1986.

Mysios

(57 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μύσιος). Myth. Argiver, der die Göttin Demeter gastlich aufgenommen und ihr einen Tempel am Weg von Argos nach Mykene gebaut haben soll (Paus. 2,35,4). Auf ihn geht auch ein Fest im Hain der Demeter nahe Pellene, dem Mysaion, zurück: die sog. Mysia (Paus. 7,27,9, vgl. 2,18,3) [1]. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 Nilsson, Feste, 327.

Merops

(168 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Μέροψ). [English version] [1] myth. König der Meroper Myth. König der Meroper auf der Insel Kos (Q. Smyrn. 8,6,71). Er wird aus Trauer und Sehnsucht nach seiner in den Hades verbrachten Gattin Echemeia von Hera in einen Adler verwandelt und schließlich verstirnt (Hyg. astr. 2,16). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Vater des Eumelos Vater des Eumelos [2] (Antoninus Liberalis 15; Agron [1]). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [3] myth. König der Aithioper Myth. König der Aithioper, Gatte der Klymene [1] (Ov. met. 1,755f.). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [4] myth. Se…

Naubolos

(83 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ναύβολος). [English version] [1] König von Tanagra Myth. König von Tanagra, Sohn des Ornytos und der Perineike, Vater des Argonauten Iphitos (Apoll. Rhod. 1,207f.; vgl. Hom. Il. 2,518; z.T. anders Hyg. fab. 14). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] aus Argos, Vater eines Argonauten N. aus Argos, Enkel des Proitos, Urenkel des Nauplios [2], Vater des Argonauten Klytoneos (Apoll. Rhod. 1,135). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [3] Vater des Phaiaken Euryalos Vater des Phaiaken Euryalos (Hom. Od. 8,116). Käppel, Lutz (Kiel)

Peirithoos

(375 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πειρίθοος, -θους; Περίθοος, -θους; lat. Pirithous, Perithous etc.). Thessalischer, später auch attischer Heros, König der Lapithai, Sohn des Zeus (Hom. Il. 2,741; 14,317f.; vgl. Hom. Od. 11,631; Hellanikos FGrH 4 F 134; Plat. rep. 391c-d) oder des Ixion (Ephoros FGrH 70 F 23; Diod. 4,63,1; 4,69,3; Ov. met. 8,403f., 567, 613; 12,210, 338; Apollod. 1,68) und der Dia [3], Bruder der Klymene [6], Gatte der Hippodameia [2], Vater des Polypoites [1] (Hom. Il. 2,740-742; 12,129, 182; Diod. 4…

Milye

(45 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μιλύη). Tochter des Zeus, Schwester und Gattin des Solymos, des Eponymen des lykischen Volkes der Solymoi, die auch nach M. Milyai genannt werden (Hdt. 1,173; 3,90; 7,77); später Gattin des Kragos, nach dem das Gebirge Kragos benannt ist. Käppel, Lutz (Kiel)

Polytechnos

(103 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πολύτεχνος). Bei Antoninus Liberalis 11 (nach Boios, Ornithogonia) der Gatte der Aëdon und Vater des Itys. Aus Rache für die Schändung ihrer Schwester Chelidonis durch P. tötet Aëdon ihren Sohn Itys und setzt ihn P. zum Essen vor. Am Ende werden alle Beteiligten in Vögel verwandelt, P. in einen Specht [1. 87-89]. Es handelt sich hier wohl um die reinste Form des alten Vogelmärchens, das schließlich mit Tereus, Prokne und Philomele seine kanonische Form gefunden hat (Ov. met. 6,412-674) [2. 115-119]. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 M. Papathemopoulos (ed.), A…

Manto

(143 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μαντώ). Tochter des Teiresias, aus Theben, wie ihr Vater mit seherischer Begabung versehen, Priesterin des Apollon Ismenios (Eur. Phoen. 834ff.). Als die Epigonoi [2] Theben erobern, wird M. dem Apollon in Delphi geweiht (Apollod. 3,85; Paus. 9,33,2; schol. Apoll. Rhod. 1,308). Diod. 4,66,5f. nennt sie Daphne [2] und bezeichnet sie als vorzügliche Dichterin, von der sogar Homer einige Verse übernommen habe. Später nimmt M. an der Gründung der Kolonie Kolophon [1] in Kleinasien (…

Oinone

(189 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Οἰνώνη). [English version] [1] Poet. Bezeichnung der Insel Aigina Poet. Bezeichnung der Insel Aigina (Pind. N. 4,46; 5,16; 8,7; Pind. I. 5,34; vgl. Ov. met. 7,474). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Nymphe aus der Troas Nymphe aus der Troas, Tochter des Flußgottes Kebren, Schwester der Asterope (Apollod. 3,154f.; nach Tzetz. zu Lykophr. 57 Tochter des Oineus), Mutter des Korythos [4] (Parthenios 34; Ov. met. 7,361): Paris, auf dem Idagebirge ausgesetzt, wird ihr Geliebter, verbringt seine erste Liebe mit ihr, bricht aber …

Makris

(50 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μάκρις). Tochter des Aristaios [1], Amme des Dionysos auf Euboia. Nach ihrer Vertreibung durch Hera wohnt sie auf Korkyra, das nach ihr auch M. heißt, in einer Grotte, die später Ort der Vermählung von Iason und Medeia ist (Apoll. Rhod. 4,540; 990; 1130ff.). Käppel, Lutz (Kiel)

Naoklos

(24 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Νάοκλος). Sohn des Kodros, führt athenische Auswanderer nach Teos (Paus. 7,3,6). Bei Strab. 14,1,3 heißt er Nauklos. Käppel, Lutz (Kiel)

Isyllos

(240 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Ἴσυλλος) aus Epidauros, Sohn des Sokrates. Um 300 v.Chr. Dichter einer fortlaufenden Folge von inschr. erh. Gedichten (in trochäischen Tetrametern, daktylischen Hexametern, Ionikern, elegischen Distichen) für den Asklepios-Kult von Epidauros (IG IV 12 128 = [1. 380-383]). In ihnen schafft I. einerseits eine spezifisch epidaurische Asklepiosmyth., die die Wurzeln des Gottes an den Ort des seit dem 5. Jh. v.Chr. aufstrebenden Heilheiligtums verlegt: Während der traditionelle Mythos in Thessalien spielt (Koronis,…

Phorkides

(36 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φορκίδες, auch Φορκυνίδες, Φορκυνάδες). Töchter des Phorkys [1], namentlich die Gorgonen (Gorgo [1]) und die Graien; letztere brachte Aischylos in seinen Phorkídes (TrGF 3 F 261f.) auf die Bühne. Käppel, Lutz (Kiel)

Phoroneus

(95 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φορωνεύς). Sohn des Alpheios [2], Urahn des pelasgischen Menschengeschlechts (im Gegensatz zum jüngeren “hellenischen”, dessen Urahn Deukalion ist) und damit quasi “erster Mensch” (Akusilaos FGrH 2 F 23a; Hes. fr. 122 M.-W.; Hellanikos FGrH 4 F 1; Hyg. fab. 143 und 274) [1. 84]. Neben Prometheus Erfinder des Feuers (Paus. 2,19,5), Kulturbringer und Schiedsrichter im Streit Poseidons und Athenas um Argos (Paus. 2,15,5). Von ihm berichtet das Epos Phorōnís (um 600 v.Chr.) [2; 3; 4]. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 Preller/Robert 2 PEG I, 118-121 3 EpGF, 153-…

Pronuba

(34 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] Beiname der Iuno (Verg. Aen. 4,166), der diese als Hochzeitsgöttin ausweist (vgl. Iuno Iuga); Iuno P. wurde bei der Einholung der Auspizien sowie der eigentlichen Vermählung angerufen. Käppel, Lutz (Kiel)

Plutos

(316 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πλοῦτος). Personifikation des Reichtums, bes. des agrarischen Erntereichtums (vgl. auch Abundantia, Consus, Copia, Ops [3]). Sohn der Demeter und des Iasion (Hes. theog. 969-974), in Kreta gezeugt (Hom. Od. 5,125-128). P. gewährt Wohlstand dem, der ihm begegnet. Seine Erwähnung in Hom. h. ad Cererem 483-489 weist auf seine prominente Rolle in den Mysteria von Eleusis [1]: Nach der Übergabe der Mysterien an die Menschen ziehen sich Demeter und ihre Tochter Kore auf den Olympos zu…

Podarkes

(111 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ποδάρκης). [English version] [1] Thessalerführer vor Troia Sohn des Iphikles, im Troianischen Krieg nach dem Tod seines Bruders Protesilaos Anführer der Thessaler aus Phylake u.a. Städten (Hom. Il. 2,704; 13,693). Er tötet die Amazone Klonie und wird von Penthesileia getötet (nach der ‘Kleinen Ilias Q. Smyrn. 1,233-248; 818-829). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Sohn des troian. Königs Laomedon Sohn des troian. Königs Laomedon [1], urspr. Name des Priamos. Im ersten Troianischen Krieg wird er von Herakles [1] als einziger der Laomedonsöhne verschont, “erkauft” ( apó tu…

Phemios

(42 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φήμιος). Mythischer Sänger (neben Demodokos [1]) auf Ithaka, Sohn des Terpios. Er singt vor den Freiern der Penelope u.a. von der Heimkehr der Griechen aus Troia (Nostoi, Epischer Zyklus); Odysseus verschont ihn (Hom. Od. 22,330-380). Käppel, Lutz (Kiel)

Proitos

(449 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Προῖτος, lat. Proetus). Myth. König von Argos (Hom. Il. 6,157; Pind. N. 10,77), oder Tiryns (Apollod. 2,25; schol. Eur. Or. 965), Sohn des Tersandros und Vater der Maira [1] (Pherekydes FGrH 3 F 170b), häufiger jedoch Sohn des Abas [1] und der Aglaïa (schol. Eur. Or. 965; Paus. 2,16,2; Apollod. 2,24 f.). P. liegt mit seinem Zwillingsbruder Akrisios im Streit, schon seit ihrer Zeit im Mutterleib (Apollod. 2,24 f.) oder nachdem P. die Tochter des Akrisios Danae verführt hat (Apollod…

Periphas

(109 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Περίφας). [English version] [1] Heros vor Troia, von Ares getötet Mythischer Held vor Troia, aus Aitolien, von Ares getötet (Hom. Il. 5,842. 847). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Heros vor Troia, Gefährte des Neoptolemos Mythischer Held vor Troia, Gefährte des Neoptolemos [1] (Verg. Aen. 2,476). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [3] Troianer Troianer, Herold des Anchises, in dessen Gestalt Apollon Aineias [1] zum Kampf ermutigt (Hom. Il. 17,323). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [4] att. Urkönig noch vor Kekrops Mythischer attischer Urkönig noch vor Kek…
▲   Back to top   ▲