Search

Your search for 'dc_creator:( "Frey, Alexandra (Basel)" ) OR dc_contributor:( "Frey, Alexandra (Basel)" )' returned 52 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lailaps

(71 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Λαῖλαψ, “Sturmwind”). [English version] [1] Hund des Kephalos der auf Grund seiner Schnelligkeit unentrinnbare Hund des Kephalos. Während der Jagd wird L. versteinert (Ov. met. 7,771ff.; Hyg. fab. 189; Serv. Aen. 6,445). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Hund des Aktaion Hund des Aktaion, der seinen von Artemis in einen Hirsch verwandelten Herrn mit der restlichen Hundemeute anfällt und tötet (Ov. met. 3,211; Hyg. fab. 181). Frey, Alexandra (Basel)

Libys

(97 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
[English version] [1] einer der tyrrhen. Seeräuber Einer der tyrrhenischen Seeräuber, der mit diesen den als betrunkenen Knaben verkleideten Dionysos entführt. Zur Strafe werden alle Seeräuber vom Weingott in Delphine verwandelt, außer dem Steuermann Acoetes (Akoites [1]), der sie vom Frevel abhalten will (Ov. met. 3,605-691; Hyg. fab. 134). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Bruder des Lysandros, spartan. Nauarch 403 v. Chr. Bruder des Lysandros, blockierte als spartan. Nauarch 403 v.Chr. den Peiraieus, um die Erhebung des Thrasybulos und seiner…

Lelante

(42 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Ληλάντη). Ehefrau des myth. Molosserkönigs Munichos und Mutter u.a. des Alkandros. Die gottesfürchtige Familie wird, als Räuber sie überfallen und ihr Haus in Brand stecken, von Zeus zur Rettung in Vögel verwandelt (Antoninus Liberalis 14). Frey, Alexandra (Basel)

Oichalia

(320 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Külzer, Andreas (Wien)
(Οἰχαλία). [English version] [1] Myth. Ort bei Homer im Pylierkatalog Mythischer Ort bei Homer im Pylierkatalog (Hom. Il. 2,594ff.). Dem Zusammenhang der Erzählung nach muß O. im NW von Messenien liegen. Von O. kommt der thrak. Sänger Thamyris nach Dorion, wo die Musen ihm seine Gesangskunst rauben. Die Homererklärer setzten O. mit Andania gleich (Strab. 8,3,6; 8,4,5; Plin. nat. 4,15; Paus. 4,2,2f.). Pherekydes (FGrH 3 F 82a) suchte O. ‘irgendwo in Arkadien’, auch Stephanos Byzantios bestätigt, daß es meh…

Lakedaimon

(122 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Λακεδαίμων). [English version] [1] Sohn des Zeus und der Taygete Sohn des Zeus und der Taygete (Apollod. 3,116), der Eponymin des Taygetos-Gebirges; L. erbt die Herrschaft vom kinderlosen Eurotas (Paus. 3,1,1f.), gibt der Landschaft seinen Namen und gründet die Stadt Sparta, die er nach seiner Gattin Sparte benennt. Einer der Söhne, Amyklas, gründet die Stadt Amyklai [1] (Eust. ad Hom. Il. 295,14f.); eine der Töchter, Eurydike, heiratet Akrisios, den König von Argos, und wird die Mutter der Danae (Pherek…

Kalligeneia

(67 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (ἡ Καλλιγένεια). Göttin der Geburt und des Wachstums, aus dem K.-Fest abgeleitet, das bes. in Athen (Aristoph. Thesm. 298 mit schol.; Alki. 2,37) gefeiert wurde. Bereits in der Ant. wurde K. verschieden interpretiert: als Epitheton zu Ge (Gaia) oder Demeter (Hesych. s.v. K.; CIG III 5432) oder als Amme, Priesterin oder Dienerin der Demeter. Thesmophoria Frey, Alexandra (Basel) Bibliography H. Usener, Götternamen, 1896, 122f.

Kaphene

(54 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Καφένη). Karisches Mädchen, das aus Liebe zum Melier Nymphios dessen Landsleuten den Plan der Karer verriet, die Melier zu einem Festessen einzuladen, um sie hinterhältig umzubringen. Statt dessen wurden nun die Karer umgebracht. K. erhielt als Dank den Nymphios zum Ehemann (Plut. mor. 246d-247a, 207f.; Polyain. 8,46). Frey, Alexandra (Basel)

Kokalos

(106 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κώκαλος; lat. Cocalus). Mythischer König, der nach der Vernichtung der Kyklopen die Herrschaft über Sizilien übernimmt (Iust. 4,2,2). Er nimmt Daidalos [1], der vor dem kret. König Minos flieht, in die Stadt Kamikos (bei Paus. 7,4,6 Inykos) auf, ebenso den verfolgenden Minos; diesen läßt er aber dann im Bad mit heißem Wasser umbringen (schol. Hom. Il. 2,145; Apollod. epit. 1,14f.), das seine Töchter durch die Zimmerdecke hinabschütten (schol. Pind. N. 4,95); bei Diodor (4,77-79)…

Marpessa

(170 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Kalcyk, Hansjörg (Petershausen)
(Μάρπησσα, “die Geraubte”). [English version] [1] Tochter des aitol. Flußgottes Euenos Tochter des aitol. Flußgottes Euenos [3]. Sie wird von Idas geraubt, der mit Hilfe seines Vaters Poseidon dem Verfolger Euenos entkommt. M.s Vater stürzt sich in den Fluß, der nach ihm den Namen trägt. M. wird daraufhin dem Idas von Apollon entführt, und es kommt zw. ihm und dem Gott zum Kampf, in dessen Verlauf Idas dem Gott den Bogen abnimmt (Hom. Il. 9,555ff.). Zeus schlichtet den Streit, indem er M. die Wahl läßt, di…

Keteioi

(50 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κήτειοι). Krieger des Eurypylos [2] (Hom. Od. 11,521; Strab. 13,1,69f.), die aus dem mys. Theutranien im westl. Kleinasien stammen (schol. Hom. l.c.). Der Name K. wird verschieden interpretiert: entweder als “die Großen” oder als Ableitung des Flusses Keteios (Hesych. s.v. K.; Strab. l.c.). Frey, Alexandra (Basel)

Pheidippos

(257 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Walter, Uwe (Köln) | Nutton, Vivian (London)
(Φείδιππος). [English version] [1] Sohn des Thessalos, Schiffskommandant vor Troia Sohn des Thessalos, Bruder des Antiphos, somit Enkel des Herakles [1] und der Chalkiope [3] (Hyg. fab. 97,14). Einer der Freier der Helene [1] (Hyg. fab. 81). Er befehligt mit seinem Bruder 30 Schiffe vor Troia (Hom. Il. 2,676-680). Auf der Heimfahrt wird er nach Thesprotien verschlagen, wo er auch stirbt. In den Lügenerzählungen des Odysseus (Hom. Od. 14,316; 19,287) kommt zweimal der Thesprotenkönig Pheidon vor. Dessen Na…

Lamache

(39 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Λαμάχη). Lemnierin, die mit dem Argonauten Euphemos den Leukophanes zeugt. Von diesem stammt Battos [1] ab, der die Stadt Kyrene gründet (schol. Pind. P. 455b; [1]). Frey, Alexandra (Basel) Bibliography 1 L. Malten, Kyrene, 1911, 192.

Megapenthes

(215 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Μεγαπένθης, “schmerzreich”). [English version] [1] Sohn des Königs Proitos von Argos Sohn des Königs Proitos von Argos (Apollod. 2,29), Vater des Argeios und Großvater des Anaxagoras (Paus. 2,18,4) oder Vater des Anaxagoras und der Iphianeira (Diod. 4,68,4; vgl. auch Iphianassa [1]). Mit Perseus tauscht M. die Herrschaft, so daß er über Argos und Perseus über Tiryns regiert. Nach Hyginus (fab. 244) soll er Perseus wegen des Mordes an seinem Vater getötet haben. Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Sohn des Menelaos [1] und einer Sklavin Sohn des Menelaos [1] und einer …

Keleutor

(72 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κελεύτωρ). K. und seine Brüder entreißen ihrem Onkel Oineus, dem König von Aitolien, die Herrschaft und sperren ihn ein; sie machen ihren Vater Agrios [1] zum König, bis Diomedes seinen Großvater Oineus befreit und alle Söhne des Agrios bis auf zwei, die fliehen können, tötet. Da Oineus zu alt ist, übergibt Diomedes die Herrschaft dessen Schwiegersohn Andraimon [1] (Apollod. 1,77f.; Paus. 2,25,2; Hyg. fab. 175). Frey, Alexandra (Basel)

Oxylos

(194 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Ὄξυλος). [English version] [1] Sohn des Ares und der Protogeneia Sohn des Ares und der Protogeneia (Apollod. 1,59). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Aitoler, König von Elis Aitoler, König von Elis. Die Herakleidai, die auf einen Orakelspruch hin auf der Suche nach einem dreiäugigen ( trióphthalmos) Führer sind, erkennen diesen in O., der ihnen auf einem Pferd (Maultier) begegnet und, weil er durch einen Pfeilschuß ein Auge verloren hat, in der Tat (zusammen mit dem Tier) dreiäugig ist. Er ist auf dem Rückweg von einem Sühnejah…

Killas

(62 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Κίλλας; auch Kíllos, Κίλλος). K., der nach troizenischer Sage Sphairos heißt, ist Wagenlenker des Pelops (Paus. 5,10,7; schol. Eur. Or. 990). Auf dem Weg zum Wagenrennen mit Oinomaos fällt K. bei Lesbos ins Meer und ertrinkt. Pelops errichtet ihm ein Grabmal, einen Tempel des Apollon Killaios und gründet die Stadt Killa (Theopompos 339 FHG 1). Frey, Alexandra (Basel)

Mygdon

(123 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Μύγδων). [English version] [1] König der Bebryker König der Bebryker, Bruder des Amykos [1]; wird von Herakles bei seinem Angriff auf dessen Gastgeber Lykos [5] getötet. Nach M.s Tod gibt Herakles dem Lykos einen großen Teil des Bebrykerlandes, das in Herakleia umbenannt wird (Apollod. 2,100). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Herrscher über die Phryger Zusammen mit Otreus ist M. Herrscher über die Phryger am Fluß Sangarios. Diese Phryger werden nach M. auch Mygdone genannt (Paus. 10,27,1; schol. Apoll. Rhod. 2,786f.). Ihnen hilft Priam…

Klytios

(130 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
(Κλυτίος, Κλύτιος). [English version] [1] Gigant Gigant, der von Hekate mit Fackeln oder von Hephaistos mit glühenden Eisenmassen getötet wird (Apollod. 1,37). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Sohn des Alkmaion und der Arsinoë [I 3] Sohn des Alkmaion und der Arsinoë [I 3]; Enkel des Amphiaraos (Apollod. 3,87; Paus. 6,17,6). Das Wahrsager-Geschlecht der Klyti(a)dai in Elis führt sich auf K. zurück (Cic. div. 1,91). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [3] ein Argonaut Argonaut, Sohn des Eurytos von Oichalia (Apoll. Rhod. 1,86; 2,1043). Bei der Erobe…

Ogygos/Ogyges

(144 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel)
[English version] (Ὤγυγος/Ὠγύγης). Der Name O. ist wohl vorgriech. und dürfte auf die lykisch-karische Einwanderung zurückzuführen sein; damals wurde O. als Gott verehrt. Die boiotischen Eidgöttinnen Praxidikai werden seine Töchter genannt (Paus. 9,33,5; Suda s.v. Πραξιδίκη; Steph. Byz. s.v. Τρεμίλη). Uralter König in Boiotien (das Adj. ὠγύγιος wurde für “boiot.” und “uralt” gebraucht: Suda s.v. Ὠγύγια κακά; Ὠγύγιον); Autochthone und König der Ektener (Paus. 9,5,1); Sohn von Boiotos (schol. Eur. P…

Nikaia

(1,336 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Dreyer, Boris (Göttingen) | Daverio Rocchi, Giovanna (Mailand) | Strobel, Karl (Klagenfurt) | Et al.
(Νίκαια). [English version] [1] Naiade Naiade, Tochter des phrygischen Flußgottes Sangarios und der Göttin Kybele. Als Jägerin verschmäht N. die Liebe und bleibt Jungfrau. Bei Memnon von Herakleia wird Dionysos von ihr nicht erhört, so daß er zu einer List greift und die Quelle, aus der N. zu trinken pflegt, in Wein verwandelt. Sie wird betrunken und schläft ein. Dionysos überwältigt sie im Schlaf und zeugt mit ihr ‘Satyrn und andere’ (Memnon FGrH 434 F 41, 8f.). Bei Nonn. Dion. 15,169-16,405 ist der…
▲   Back to top   ▲