Search

Your search for 'dc_creator:( "Schwertheim, Elmar (Münster)" ) OR dc_contributor:( "Schwertheim, Elmar (Münster)" )' returned 50 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lekton

(101 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] (Λεκτόν, Λεκτός, Kap Lekton). Westl. Ausläufer des troischen Ida, der bis in die Agäis reicht (Hom. Il. 14,283; Hdt. 9,114; Thuk. 8,101; v.a. Strab. im 13. B.). Die Quellen lassen nur darauf schließen, daß Kap Lekton oder ein Ort L. in der Nähe des h. Babakale lag, Genaueres läßt sich nicht ausmachen. In der Nähe stand ein arch. nicht nachweisbarer Altar für die Zwölfgötter (Strab. 13,1,48), der Sage nach von Agamemnon errichtet. Schwertheim, Elmar (Münster) Bibliography W. Leaf, Strabo on the Troad, 1923, 227  L. Bürchner, s.v. L., RE 12, 1889  J.M. Cook, The Troad, 19…

Larisa

(1,854 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Kramolisch, Herwig (Eppelheim) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Schwertheim, Elmar (Münster) | Et al.
(Λάρισα; Λάρισσα). Name zahlreicher Orte Griechenlands und Kleinasiens, vgl. Steph. Byz. s.v. Λ. [English version] [1] Burgberg von Argos Der 289 m hohe Burgberg von Argos mit myk. Resten (nicht genau identifiziert) [1]. Der Tempel des Zeus Larisaios und der Athena Polias unter der großen venezianischen Burg ist ausgegraben. Belege: Strab. 8,6,7; Paus. 2,24,1; 3f.; Steph. Byz. s.v. Λάρισαι πόλεις. Lafond, Yves (Bochum) Bibliography 1 N. Vassilatos, Larissa. The Acropolis of Argos, 1994. [English version] [2] Stadt der Achaia Phthiotis Bed. Stadt der Achaia Phthiotis am Süd…

Achilleion

(127 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] (Ἀχίλλειον). Stadt an der Nordwestküste der Troas bei der Besik-Bucht [1. 185 f.; 2. 195], von Mytilene im 6. Jh. v. Chr. als Stützpunkt gegen das von den Athenern besetzte Sigeion erbaut (Hdt. 5,94; Strab. 13,1,39), zählte wohl zu den aktaiischen Städten (Aioleis [1. 180]). In hell. Zeit wurde A. von Ilion (Troia) vereinnahmt, nach einer Revolte zerstört (Strab. 13,1,39). Benannt war A. nach dem Grabhüg…

Rhoiteion

(196 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Perserkriege (Ῥοίτειον). Küstenort in der Troas am gleichnamigen Vorgebirge, wohl von Astypalaia gegr. (Strab. 13,1,42), ca. 4 km südwestl. von Ophryneion, 9 km südl. von Kepez auf dem Baba Kalesi…

Apollonia

(1,420 words)

Author(s): Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen) | Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Manganaro, Giacomo (Sant' Agata li Battiata) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
(Ἀπολλωνία). [English version] [1] Stadt im südl. Illyricum Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Kolonisation | Makedonia, Makedones | Perserkriege | Punische Kriege | Straßen …

Marpessos

(93 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] (Μάρπεσσος; Marmessos, Marmi(y)ssos). Der Ort in der Troas galt …

Mygdonia

(304 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster) | Olshausen, Eckart (Stuttgart)
(Μυγδονία). [English version] [1] Landschaft in NW-Kleinasien Landschaft in NW-Kleinasien, deren Name sich von den thrak. Mygdones ableitet, die wie die Doliones und die Mysoi (Mysia) im 12. Jh.v.Chr. in den NW Kleinasiens einwanderten. Ihr Siedlungsgebiet war im NW begrenzt durch die Dasky…

Kallikolone

(155 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] (Καλλικολώνη). Ort 40 Stadien östl. von Troia, der Siedlungshügel Karatepe östl. von Sarıçalı (auch Sarçalı) [3. 110f.]. Dort oberhalb des Simoeis soll Ares die Troianer zum Kampf aufgerufen haben (Hom. Il. 20,51; Strab. 13,1,35). Nach den schol. Hom. Il. 20,3 fand dort auch der Wettkampf der drei Göttinnen Hera, Athena und Aphrodite (Urteil des Paris) statt. Während Forchham…

Makestos, Mekestos

(126 words)

Author(s): Schwertheim, Elmar (Münster)
[English version] (Μέγιστος). Neben Rhyndakos und Tarsios der größte Fluß in Nord-Mysia (vgl. Strab. 12,8,11; Plin. nat. 5,142; Pol. 5,77,8), h. Simav Çayı, der wie der Tarsios nördl. von Miletupolis in den Rhyndakos mündet. Am M. lagerte nördl. des Pelekas-Gebirges Attalos [4] I. mit den galatischen Aigosages auf seinem Zug gegen Achaios [5], wo er am 1. Januar 218 v.Chr. eine Mondfinsternis erlebte. Ein Relief des Apollon Mekastenos erinnert wohl ebenfalls an diesen Fluß [1]. Schwerthe…

Neon Teichos

(207 words)

Author(s): von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen) | Schwertheim, Elmar (Münster)
(Νέον τεῖχος). [English version] [1] befestigter Ort an der Nordküste der Propontis Befestigter Ort an der Nordküste der Propontis, südl. von Bisanthe (Ps.-Skyl. 67), Gründung von Bisanthe oder von Samos, seit E. des 5. Jh.v.Chr. in odrysischer (Odrysai) Hand. Zeitweilig soll N.T. Alkibiades [3] gehört haben (Nep. Alkibiades 7,4). Seuthes bot Xenophon N. zusammen mit Bisanthe und Ganos als Geschenk an (Xen. an. 7,5,8). …
▲   Back to top   ▲