Search

Your search for 'dc_creator:( "Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)" ) OR dc_contributor:( "Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)" )' returned 188 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Epinicus

(207 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Tinnefeld, Franz (Munich)
(Ἐπίνικος; Epínikos). [German version] [1] Writer of comedies Comic poet; two titles of his plays and two fragments are extant. The dating of his life (late 3rd/early 2nd cent. BC) is based on the title of his play, Mnēsiptólemos: it refers to the court historiographer (FGrH 164) of Antiochus III (223-187 BC), a remarkably late example for the mockery of a named character (ὀνομαστὶ κωμῳδεῖν; onomastì kōmōideîn). Fr. 1 sees Mnesiptolemus speaking for himself, parodying the ornate, almost dithyrambic style, in which he describes the banalest of acts performed by his sovereign. Nesselrath…

Lysippus

(811 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Neudecker, Richard (Rome)
(Λύσιππος; Lýsippos). [German version] [1] Writer of the Old Comedy, c. 400 BC Poet of the Old Comedy who perhaps as early as the 430s BC won at the Dionysia [1. test. *2] and about whom further victories are attested in 409 and later [1. test. 3]. Only three titles of plays are extant; fragments (apart from three without a title) are only attributed to the ‘Bacchae’ (Βάκχαι): In fragment 1 a man by the name of Hermon (who had been thrown into a well by his father) talks to his brother. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1PCG V, 1986, 618-622. [German version] [2] Bronze sculptor…

Epilycus [2]

(212 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Eder, Walter (Berlin)
(Ἐπίλυκος; Epílykos). [German version] Epilycus Writer of comedies Comedy writer, whose surviving work consists of the title of one play (Κωραλίσκος; Kōralískos, The little lad from Crete? cf. Phot. p. 198,15) and of nine fragments; fr. 3 (remnants of catalectic anapaestic tetrameters) and fr. 4 (catalectic anapaestic dimeter in Doric dialect) show that he belonged to the Old Comedy (late 5th, early 4th cent. BC). Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 170-173. [German version] [2] Nephew of Andocides [1], 2nd half of the 5th cent. BC The son of Teisander…

Evetes

(124 words)

Author(s): Pressler, Frank (Heidelberg) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Εὐέτης; Euétēs). [German version] [1] Tragedian Tragedian, whose plays were performed in Athens at the time of  Epicharmus (486/5 or 485/4 BC; cf. Suda ε 2766; see also [1.34]). A victory at the Dionysia soon after 484 is transmitted (DID A 3a, 12). Pressler, Frank (Heidelberg) Bibliography 1 H. Hoffmann, Chronologie der att. Tragödie, 1951. TrGF 6. [German version] [2] Comedian Comic poet; his only transmitted play title Epíklēros (‘The Heiress’) can hardly be made to fit in chronologically with the observation in the Suda (ε 2766) that a playwright named E.…

Magnes

(305 words)

Author(s): Visser, Edzard (Basle) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Μάγνης; Mágnēs). [German version] [1] Eponymous ruler of the central Greek territory of Magnesia Eponymous ruler of the central Greek region of Magnesia. His origins are variously described; the oldest reference (Hes. Cat. 7) calls him a son of Zeus and Thyia, daughter of Deucalion and a native of Pieria. Here Macedon, the mythical progenitor of the Macedonians, is referred to as his brother; according to Apollod. 1,16 he has a son named Pierus. These familial relationships indicate acquisition of land by the Magnesians from the north. Visser, Edzard (Basle) [German version] [2] Son o…

Lynceus

(534 words)

Author(s): Schlapbach, Karin (Zürich) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Λυγκεύς/ Lynkeús, related to λύγξ, ‘lynx’). [German version] [1] Son of Aphareus Son of Aphareus [1], king of Messene, and of Arene; brother of Idas (L. is always mentioned together with him; the pair of brothers is called Apharetidae). The brothers take part in the journey of the Argonauts (Apoll. Rhod. 1,151) and in the Calydonian hunt (Apollod. 1,67; Ov. Met. 8,304). They are said to have abducted Helene and delivered her to Theseus (Plut. Theseus 31,1). In the battle with the Dioscuri, L. dies at the h…

Myrtilus

(452 words)

Author(s): Heinze, Theodor (Geneva) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Μυρτίλος; Myrtílos). [German version] [1] Son of Hermes and Phaethusa Son of Hermes and Phaethusa, Clymene, Myrto (schol. Apoll. Rhod. 1,752) or Theobule (Hyg. Fab. 224,5) or of Zeus and Clymene (schol. Eur. Or. 998); charioteer to Oenomaus [1] (possibly already mentioned in the Alkmaiōnís , cf. fr. 6 PEG I, and depicted as a figure on the east pediment of the temple of Zeus at Olympia). Before the chariot race to win the hand of Hippodameia [1] M. removes a lynch pin from  Oenomaus' chariot (Pherecydes FGrH 3 F 37; Ps.-Apollod. Epit. 2,4…

Epinikos

(179 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Tinnefeld, Franz (München)
(Ἐπίνικος). [English version] [1] Komödiendichter Komödiendichter, von dem noch zwei Stücktitel und zwei Fragmente erhalten sind. Seine Datierung (späteres 3./frühes 2. Jh.v.Chr.) ergibt sich aus dem Stücktitel Mnēsiptólemos: Er bezeichnet den Hofhistoriographen (FGrH 164) Antiochos' III. (223-187 v.Chr.) und stellt damit ein bemerkenswert spätes Beispiel für das namentliche Verspotten (ὀνομαστὶ κωμῳδεῖν) dar. In fr. 1 wird Mnesiptolemos selbst redend eingeführt und in seiner verschnörkelten, fast dithyrambisierenden Art,…

Euphronios

(423 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Wehgartner, Irma (Würzburg)
(Εὐφρόνιος). [English version] [1] Dichter der Alten Komödie Dichter der Alten Komödie, der im Jahr 458 v.Chr. an den Großen Dionysien siegte [1. test. 1. 2]. Weder Titel noch Fragmente sind erhalten. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 293. [English version] [2] att. Vasenmaler und Töpfer der Spätarchaik, ca. 520-500 v. Chr. Att. Vasenmaler und Töpfer der Spätarchaik, der wie Phintias und Euthymides zur Gruppe der “Pioniere” zählt, die der rf. Vasenmalerei zum Durchbruch verhalfen. E. arbeitete als Maler zwischen 520 u…

Euetes

(109 words)

Author(s): Pressler, Frank (Heidelberg) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Εὐέτης). [English version] [1] Tragiker Tragiker, führte zur Zeit des Epicharmos in Athen auf (486/5 oder 485/4 v.Chr.; vgl. Suda ε 2766; s.a. [1.34]). Ein Sieg bei den Dionysien kurz nach 484 ist überliefert (DID A 3a, 12). Pressler, Frank (Heidelberg) Bibliography 1 H. Hoffmann, Chronologie der att. Tragödie, 1951. TrGF 6. [English version] [2] Komödiendichter Komödiendichter, dessen einziger überlieferter Stücktitel Epíklēros (‘Die Erbtochter) sich chronologisch kaum mit der Notiz der Suda (ε 2766) vereinbaren läßt, ein E. habe zur gleichen Zeit wie …

Magnes

(267 words)

Author(s): Visser, Edzard (Basel) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Μάγνης). [English version] [1] eponymer Herrscher der mittelgriech. Landschaft Magnesia Eponymer Herrscher der mittelgriech. Landschaft Magnesia. Seine Abkunft wird verschieden angegeben; das älteste Zeugnis (Hes. cat. 7) kennt ihn als Sohn des Zeus und der Deukaliontochter Thyia mit Heimat in Pieria; als sein Bruder wird hier Makedon, der mythische Stammvater der Makedonen, genannt; nach Apollod. 1,16 hat er einen Sohn namens Pieros. Diese verwandtschaftlichen Beziehungen deuten auf Landnahme der Magneter von Norden aus hin. Visser, Edzard (Basel) [English version] [2] S…

Hermippos

(948 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Montanari, Franco (Pisa)
(Ἕρμιππος). [English version] [1] Dichter der Alten Komödie, 5. Jh. v. Chr. Dichter der att. Alten Komödie, Bruder des Komödiendichters Myrtilos. Der Beginn seiner Schaffenszeit dürfte um 440 v.Chr. liegen: Ein Dionysiensieg ist für 435 v.Chr. bezeugt [1. test. 3], auf der inschr. Dionysien-Siegerliste steht H. hinter Pherekrates, sowie vor Aristophanes [1] und Eupolis [1. test. 4], auf der Lenäensiegerliste hinter Kratinos und Pherekrates und vor Phrynichos, Myrtilos und Eupolis [1. test. 5]. Neben dem Dio…

Myrtilos

(416 words)

Author(s): Heinze, Theodor (Genf) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Μυρτίλος). [English version] [1] Sohn des Hermes und der Phaëthuse Sohn des Hermes und der Phaëthuse, Klymene, Myrto (schol. Apoll. Rhod. 1,752) bzw. Theobule (Hyg. fab. 224,5) oder des Zeus und der Klymene (schol. Eur. Or. 998); Wagenlenker des Oinomaos [1] (evtl. schon in der Alkmaiōnís erwähnt, vgl. fr. 6 PEG I, und als Figur am Ostgiebel des Zeustempels von Olympia dargestellt). Vor dem Wagenrennen um die Hand der Hippodameia [1] entfernt M. einen Radpflock an Oinomaos' Wagen (Pherekydes FGrH 3 F 37; Ps.-Apollod. epit. 2,4-9; Hyg. fab…

Komödie

(5,159 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Lefèvre, Eckhard (Freiburg)
I. Griechisch [English version] A. Anfänge Die plausibelste Etym. von K. ist “Komos-Lied”; Kṓmoi (Umzüge von Menschengruppen bzw. Chören) sind seit dem frühen 7. Jh.v.Chr. auf Vasen dargestellt; darauf erscheinen u.a. Tänzer in (zum Teil an Bauch und Gesäß ausgestopften) Trikots und Tierkostümen (vgl. die späteren Tierchöre der att. Alten K.). Manche Vasenbilder zeigen auch die Phallos-Prozessionen, die laut Aristoteles (poet. 4,1449a 10f.) am Beginn der K. standen. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) [English version] B. Frühformen außerhalb Athens Für die Entwicklun…

Lysippos

(698 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Neudecker, Richard (Rom)
(Λύσιππος). [English version] [1] Dichter der Alten Komödie, um 400 v. Chr. Dichter der Alten Komödie, der vielleicht schon in den 430er Jahren v.Chr. an den Dionysia siegte [1. test. *2] und von dem noch Siege im Jahr 409 und später bezeugt sind [1. test. 3]. Erh. sind lediglich drei Stücktitel; Fr. (außer dreien ohne Titelangabe) sind nur den ‘Bakchen (Βάκχαι) zugewiesen: In fr. 1 spricht ein (von seinem Vater in einen Brunnen geworfener) Mann namens Hermon mit seinem Bruder. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 618-622. [English version] [2] Bronzebild…

Eubulos

(923 words)

Author(s): Engels, Johannes (Köln) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Εὔβουλος). [English version] [1] Athener um 400 - 330 v. Chr. E., Sohn des Spintharos aus dem Demos Probalinthos, ca. 400 bis vor 330 v.Chr., evtl. identisch mit dem Athener, der 369 die Rückkehrerlaubnis für Xenophon beantragte (Istros FGrH 334 F 32), und einem 370/69 bezeugten Thesmotheten Athens (SEG 19,133,4). Dann wäre er danach auch Mitglied des Areiopages gewesen. Ab 354/3 gelangte E. als einer der Verwalter der Theorikon-Kasse, durch seine Fähigkeiten als Rhetor, die Mitgliedschaft im Areiopag und…

Lynkeus

(490 words)

Author(s): Schlapbach, Karin (Zürich) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Λυγκεύς, zu λύγξ, “Luchs”). [English version] [1] Sohn des Aphareus Sohn des Aphareus [1], des Königs von Messene, und der Arene; Bruder des Idas (L. wird stets mit diesem zusammen erwähnt; das Brüderpaar wird Apharetidai genannt). Die Brüder nehmen an der Fahrt der Argonautai (Apoll. Rhod. 1,151) und an der Kalydonischen Jagd teil (Apollod. 1,67; Ov. met. 8,304). Sie sollen Helene entführt und Theseus übergeben haben (Plut. Theseus 31,1). Im Kampf mit den Dioskuren stirbt L. durch Polydeukes (verschiede…

Lukianos

(3,682 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Markschies, Christoph (Heidelberg)
(Λουκιανός). [English version] [1] L. von Samosata griech. Satiriker und Rhetor, 2. Jh. Bedeutender griech. rhet.-satirischer Schriftsteller der röm. Kaiserzeit. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) [English version] A. Leben und Werdegang Geb. wurde L. zw. 115 und 125 n.Chr. [4. 8] in Samosata am Euphrat, am östlichen Rand des röm. Syrien. Περὶ τοῦ ἐνυπνίου ἦτοι Βίος Λουκιανοῦ (‘Über den Traum, oder: Das Leben Lukians, Somn.) schildert plastisch (aber nicht unbedingt wahrheitsgetreu) L.' Entscheidung für einen an den groß…

Poseidippos

(901 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ποσείδιππος). [English version] [1] Komödiendichter aus Kassandreia, um 290 v. Chr. Komödiendichter aus der maked. Stadt Kassandreia [1. test. 1, 2], der im dritten Jahr nach dem Tod des Menandros [4] (291/0 v. Chr.) mit dem Aufführen von Stücken begonnen haben soll [1. test. 1], viermal an den Dionysien erfolgreich war [1. test. 7] und mit Standbildern geehrt wurde [1. test. 10. 11]; seine Ἀποκλειομένη (‘Die Aus-/Eingesperrte) wurde im 2. Jh. v. Chr. mehrmals wiederaufgeführt [1. test. 8, 9]. Von P.' ‘bi…

Menestheus

(409 words)

Author(s): Stenger, Jan (Kiel) | Engels, Johannes (Köln) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen)
(Μενεσθεύς). [English version] [1] athen. Anführer vor Troja Sohn des Peteos, Urenkel des Erechtheus. M. führt vor Troia das Kontingent der Athener mit fünfzig Schiffen; nur Nestor kommt ihm darin gleich, Pferde und Krieger zur Schlacht zu ordnen (Hom. Il. 2,552ff.). Während Theseus im Hades zurückgehalten wird, erobern die Dioskuren Aphidna und setzen M. in Athen als König ein. Die Söhne des Theseus fliehen nach Euboia. Da M. die Gunst der Athener gewinnt, weisen sie Theseus bei seiner Rückkehr ab (Pau…
▲   Back to top   ▲