Search

Your search for 'dc_creator:( "Bloch, René (Princeton)" ) OR dc_contributor:( "Bloch, René (Princeton)" )' returned 164 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Bisaltes

(82 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Βισάλτης). [English version] [1] Sohn des Helios und der Ge Sohn des Helios und der Ge, nach dem die maked. Stadt und Landschaft Bisaltia benannt ist (Steph. Byz. s.v. Βισαλτία 170f.; Favorinos FHG 3,583f. [fr. 44]). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Vater der Theophane Vater der von vielen Freiern begehrten Theophane (Ov. met. 6,117: Bisaltis). Aus ihrer Verbindung mit Poseidon geht der Widder mit dem Goldenen Vlies hervor, der Phrixos nach Kolchis trägt (Hyg. fab. 188). Bloch, René (Princeton)

Dictinius

(182 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] Bischof von Astorga (Asturica), Sohn des Symphosius, der ebenda Bischof gewesen war. Bedeutendster lit. Vertreter des Priscillianismus nach Priscillianus; er sagte sich auf dem ersten Concilium Toletanum (400 n.Chr.) von dessen Lehre los und verwarf seine eigenen Schriften, worauf er erneut anerkannt wurde. Später verteidigte ihn auch Innocentius I. (epist. 3,1ff. = PL 20,485ff.) gegen rigoristische Bischöfe in Baetica und Africa, die gegen die Nachsicht, welche die Synode von To…

Elpenor

(157 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Ἐλπήνωρ). Sprechender Name, dessen genaue Bed. umstritten ist (“auf den die Männer hoffen” oder “der auf Manneskraft hofft”) [1]. Einer der Gefährten des Odysseus, die von Kirke in Schweine verwandelt werden; rückverwandelt, stürzt er im Rausch schlaftrunken vom Dach ihres Hauses, bricht sich das Genick und bleibt unbestattet liegen. Sein Schatten fleht Odysseus um Bestattung an, als dieser die Unterwelt besucht, was ihm darauf gewährt wird (Hom. Od. 10,551-560; 11,51-83; 12,10;…

Dryas

(214 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Δρύας, “Eichenmann”; ThlL, Onom. s.v.D.). [English version] [1] thessal. Lapithe Thessalischer Lapithe. Er war ein Freund des Peirithoos, an dessen Hochzeit er mit den Kentauren kämpfte (Hom. Il. 1,263; Hes. scut. 179; Ov. met. 12,290-315). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Sohn des Ares, Thraker Thraker, ein Sohn des Ares. Er nahm an der kalydonischen Jagd teil (Ov. met. 8,307). Kaum identisch mit dem D., der von seinem Bruder Tereus ermordet wurde, nachdem ein Orakel ergangen war, daß Tereus' Sohn von verwandter Hand ermorde…

Damasichthon

(72 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Δαμασίχθων). [English version] [1] ein Sohn der Niobe Einer der Söhne der Niobe (Apollod. 3,45), der wie seine Brüder von Apollon getötet wird (Ov. met. 6,254-260). Bloch, René (Princeton) Bibliography F. Bömer, Komm. zu Ov. met. 6-7,1976, 78. [English version] [2] Sohn des Atheners Kodros Sohn des Atheners Kodros. Zusammen mit seinem Bruder Promethos, der ihn später ermordete, war er Anführer der ionischen Kolonie in Kolophon (Paus. 7,3,3). Bloch, René (Princeton)

Dares

(219 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Dingel, Joachim (Hamburg)
(Δάρης). [English version] [1] troischer Hephaistospriester Troischer Hephaistospriester, dessen Söhne Phegeus und Idaios den Kampf gegen Diomedes eröffnen. Während jener von Diomedes getötet wird, wird Idaios von Hephaistos gerettet (Hom. Il. 5,9-26). Bloch, René (Princeton) Bibliography G.S. Kirk, The Iliad: A Commentary, Bd. 2, 1990, 54  P. Wathelet, Dictionnaire des Troyens de l'Iliade, Bd. 1, 1988, 408f. [English version] [2] Gefährte des Aeneas Gefährte des Aeneas, ausgezeichneter Faustkämpfer. Bei den Leichenspielen zu Ehren des Anchises wird er jedo…

Copia

(139 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] Personifikation der Fülle, dargestellt mit Füllhorn (Plaut. Pseud. 671; 736; Amaltheia), später auch cornucopia (Amm. 22,9,1) genannt. C. erscheint mit einem Füllhorn auf Münzen von zwei Städten namens Colonia C., was jedoch nicht auf einen Kult deuten muß [1; 2]. C. wird auch in einer Inschr. von Avennio erwähnt (h. Avignon, CIL XII 1023). Nach Ovid (met. 9,85-88) erhielt C. das von Najaden mit Früchten und Blumen gefüllte Horn, das Hercules dem Acheloos abgebrochen hatte. Bloch, René (Princeton) Bibliography 1 G. Wissowa, Religion und Kultus der Römer, 21912, 332 2…

Buzygai

(74 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Βουζύγαι). Eines der vornehmsten athenischen Priestergeschlechter, das sich auf Buzyges zurückführte. Ihm gehörten u.a. auch Xanthippos, der Sieger von Mykale, und dessen Sohn Perikles an (schol. Aristid. 473). Die B. besorgten die hl. Pflügung unterhalb der Akropolis (Plut. praecepta coniugalia 42 p. 144). Ferner oblag ihnen das erbliche Priestertum des Zeus Teleios (CIA 294) und des Zeus am Palladion (CIA 71; 273). Bloch, René (Princeton) Bibliography Burkert, 159  Nilsson GGR, 1,709.

Echemos

(133 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἔχεμος). [English version] [1] König von Tegea/Arkadien König von Tegea in Arkadien, Sohn des Aeropos, verheiratet mit der Ledatochter Timandra, die ihn verließ (Hes. cat. fr. 23a, 31-35; 176,3-4; Paus. 8,5,1; Apollod. 3,126). E. siegte im olympischen Ringkampf (Pind. O. 10,66). Durch einen Sieg im Zweikampf gegen den Heraklessohn Hyllos soll E. den Vorstoß der Herakleiden in die Peloponnes um 50 (Diod. 4,58,3-5) bzw. 100 Jahre (Hdt. 9,26) gehemmt haben. Ein Relieffragment zeigt E. als heroischen Kämpfer [1]. Paus. 8,53,10 beschreibt das Grab von E. in Tegea. Bloch, René (Princet…

Epikaste

(46 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἐπικάστη). [English version] [1] Tochter des Augeias Tochter des Augeias; von Herakles Mutter des Thestalos (Thessalos) (Apollod. 2,166). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Mutter und Frau von Oidipus s. Iokaste, Mutter und Frau des Oidipus (Hom. Od. 11,271; Apollod. 3,48). Bloch, René (Princeton)

Eirene

(531 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Ameling, Walter (Jena)
(Εἰρήνη). Das Wort ist vielleicht vorgriechisch [1; 2]. [English version] [1] Personifikation und Vergöttlichung des Friedens Personifikation und Vergöttlichung des Friedens (Orph. h. 15,11). E. ist eine der Horen, Tochter des Zeus und der Themis, Schwester der Dike und der Eunomia (Hes. theog. 901-902; Pind. O. 13,6-8). Als für das Gedeihen der polit. Gemeinschaft zentrale Gestalt wird sie in der griech. Dichtung häufig erwähnt. So werden ihre Gaben etwa bei Bakchyl. fr. 4,61 Snell-Maehler und bei Euripides (B…

Eurytion

(217 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Εὐρυτίων). Mehrfach verwendeter Name von Heroen und Kentauren. [English version] [1] Anführer der Kentauren Thessal. Kentaur, der sich im Hause des Peirithoos weinberauscht an dessen Braut Hippodameia vergreift, worauf die Lapithen ihn entstellten; dies führt zum Kampf zwischen Lapithen und Kentauren. Sein Schicksal hält der Freier Antinoos [1] dem Odysseus warnend vor (Hom. Od. 21,295-304). Auch später wird E. als Anführer der Kentauren gern als abschreckendes Beispiel hingestellt (Thgn. 1,542). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] pelop. Kentaur Peloponnesisch…

Euphrosyne

(59 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Εὐφροσύνη, “Frohsinn”). Eine der Chariten (Hes. theog. 909; Pind. O. 14,14; Apollod. 1,13). Bei Hyg. fab. praef. ist E. eine Tochter von Erebos und Nyx (vgl. Gratia bei Cic. nat. deor. 3,44). In Orph. h. 3,5 ist E. ein Beiname der Nyx. Bloch, René (Princeton) Bibliography K.-H. Tomberg, E.B. Harrison, s.v. Charis, Charites, LIMC 3.1, 191-203.

Chariklo

(110 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Χαρικλώ). [English version] [1] Frau des Chiron Najade, Frau des Chiron, Tochter des Apollon, des Perseus oder des Okeanos, Mutter des Karystos (Hes. cat. fr. 42; Schol. Pind. P. 4,182 Drachmann). Darstellungen zeigen sie stets in der Nähe von Chiron, u.a. auch als Teilnehmerin am Hochzeitszug zu Peleus und Thetis. Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Nymphe Nymphe, Frau des Eueres. Nach Pherekydes erwirkt sie, da sie Athena nahesteht, für ihren von Athena geblendeten Sohn Teiresias einen Stab und die Gabe, Vogelstimmen zu verstehen (Apollod. 3,70; Kall. h. 5,59). Bloch, R…

Ephyra

(150 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Bloch, René (Princeton) | Strauch, Daniel (Berlin)
(Ἐφύρα). [English version] [1] Stadt bei Argos Stadt ‘im Winkel von Argos’ (Hom. Il. 6,152), Heimat des Sisyphos, später mit Korinth gleichgesetzt. Belegstellen: Strab. 8,3,5; Paus. 2,1,1; 3,10. Lafond, Yves (Bochum) [English version] [2] von Homererklärern mit Oinoe/Elis gleichgesetzt Strab. 8,3,5 nennt einen sonst unbekannten Ort an der elischen Küste namens Oinoe, das Homererklärer mit dem homer. E. gleichsetzten (vgl. auch Steph. Byz. s.v. E.; Hesych. s.v. E). Bloch, René (Princeton) Bibliography L. Deroy, Ephyre, ville imaginaire, in: AC 18, 1949, 401-402. …

Eurydamas

(105 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Εὐρυδάμας, “der weithin Bändigende”); hexametrisch verwendbarer Name mehrerer Heroen. [English version] [1] weissagender troian. Greis Vater des Abas und des Polyidos. Greiser Troer, der die Gabe hatte, aus Träumen zu weissagen, den Tod seiner Söhne durch Diomedes aber nicht voraussehen konnte (Hom. Il. 5,148-151 mit schol.; Tzetz. Homerica 66). Bloch, René (Princeton) [English version] [2] Freier der Penelope Freier der Penelope (Hom. Od. 18,297); wurde von Odysseus getötet (Hom. Od. 22,283). Bloch, René (Princeton) [English version] [3] Erfinder eines thessal. Brauches Ga…

Echepolos

(75 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Ἐχέπωλος, “Pferdebesitzer”). [English version] [1] Pelopide Pelopide, Sohn eines Anchises aus Sikyon. Er gab Agamemnon die Stute Aithe und kaufte sich so von der Troiafahrt los (Hom. Il. 23,296 mit schol.) Bloch, René (Princeton) Bibliography W. Kullmann, Die Quellen der Ilias, Hermes ES 14, 1960, 261. [English version] [2] Troer Ein Troer, der von Antilochos getötet wurde (Hom. Il. 4,458). Bloch, René (Princeton) Bibliography P. Wathelet, Dictionnaire des Troyens de l'Iliade, Bd. 1, 1988, 558-560.

Elektryon

(77 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Ἠλεκτρύων). Tirynthischer oder mykenischer Heros, Sohn des Perseus und der Andromeda, Gatte der Anaxo, der Tochter des Alkaios, Vater der Alkmene. Er verlor fast alle Söhne im Kampf mit den Teleboern (Taphiern). Bei der Übergabe der dem E. geraubten Rinder wurde er von seinem Schwiegersohn Amphitryon getötet, was der Anlaß für dessen und Alkmenes Auswanderung nach Theben war (Hes. scut. 3; 11-12; Apollod. 2,52-56; Hyg. fab. 244,1; 4; Paus. 2,25,8). Bloch, René (Princeton)

Botres

(73 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
[English version] (Βότρης). Sohn des Thebaners Eumelos. Als dieser in Anwesenheit von B. dem Apollon ein Schaf opfern will, verzehrt B. das Hirn des Opfertiers, bevor es auf den Altar gelegt worden ist. Sein Vater schlägt ihn daraufhin mit einem Feuerbrand. Apollon jedoch erbarmt sich seiner und verwandelt ihn in den Vogel Aëropos (Bienenfresser), der in einem unterirdischen Nest brütet und fortwährend zu fliegen versucht (Ant. Lib. 18). Bloch, René (Princeton)

Euryalos

(313 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton)
(Εὐρύαλος, “weithinfahrend” [1. 71, 195]); hexametr. verwendbarer Name mehrerer Heroen. [English version] [1] ein Argonaut Argivischer Heros, Sohn des Mekisteus aus Argos. Er wird sowohl unter den Argonauten (Apollod. 1,113) als auch unter den Epigonoi (Söhne der sieben Helden, die unglücklich gegen Theben kämpften; Apollod. 3,82; Paus. 2,20,5) genannt. E. zieht mit Diomedes und Sthenelos gegen Troja (Hom. Il. 2,566; 6,20-28 Aristie; Apollod. 1,103; Paus. 2,30,10). Bei den Leichenspielen für Patroklos unterli…
▲   Back to top   ▲