Search

Your search for 'dc_creator:( "Niehoff, Johannes (Freiburg)" ) OR dc_contributor:( "Niehoff, Johannes (Freiburg)" )' returned 69 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Patrai

(845 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaioi, Achaia | Coloniae | Dunkle Jahrhunderte | Makedonia, Makedones | Orakel | Peloponnesischer Krieg | Pilgerschaft | Theater (Πάτραι, Ethnikon meistens Πατρεύς, lat. Patrae, Ethnikon Patrensis). [English version] I. Topographie Stadt im Westen von Achaia mit bed. Hafen, noch h. P. (zum Namen [1]), durch synoikismós von sieben Dörfern (δῆμοι/ dḗmoi) entstanden (Strab. 8,3,2; [2. 89-95, 120f.; 3; 4]). P. lag nicht wie die h. Stadt in der Küstenebene, sondern auf der ersten niedrigen Stufe darüber in …

Byzantion, Byzanz

(4,212 words)

Author(s): von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen) | Niehoff, Johannes (Freiburg) | Effenberger, Arne (Berlin)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaimenidai | Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Bildung | Byzantion, Byzanz | Christentum | Diadochen und Epigonen | Handel | Kleinasien | Kleinasien | Kolonisation | Limes | Moesi, Moesia | Peloponnesischer Krieg | Pergamon | Perserkriege | Pilgerschaft | Pompeius | Schwarzmeergebiet | Thrakes, Thrake, Thraci | Wein | Xenophon | Straßen | Straßen (Βυζάντιον). [English version] I. Topographie und Geschichte Griech. Stadt am südl. Ufer des Bosporos [1] auf einer nördl. an das Chrysokeras und südl. an d…

Rhodos

(1,442 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine | Athleten | Attischer Seebund | Bildung | Byzantion, Byzanz | Handel | Hellenistische Staatenwelt | Kleinasien | Kolonisation | Naturkatastrophen | Peloponnesischer Krieg | Pergamon | Pompeius | Roma | Roma | Schrift | Theater (Ῥόδος). [English version] I. Geographie Insel im südöstl. Aigaion Pelagos vor der SW-Küste von Kleinasien, h. der Inselgruppe Dodekanes zugeordnet, mit einer Fläche von 1400 km2. Die ant. Gesch. der Insel Rh. wurde zu einem guten Teil von ihrer geogr. Situation …

Messana, Messene

(2,417 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg) | Lafond, Yves (Bochum) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg)
[English version] [1] Stadt im NO Siziliens Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossensystem | Handel | Italien, Sprachen | Kolonisation | Punische Kriege | Punische Kriege | Sicilia | Straßen (Μεσσάνα, ion. Μεσσήνη, lat. Messana). Stadt im NO Siziliens, h. Messina. Der urspr. Name Zankle (Ζάγκλη = sikulisch: “Sichel”) stammt von der top. prägnanten Gestalt der natürlichen Hafenbucht (Thuk. 6,4,5). Sonnabend, Holger (Stuttgart) [English version] A. Gründung Wegen der strategisch hervorragenden Lage an der Meerenge zw. Sizilien und It. war der…

Kreta

(1,538 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Κρήτη, lat. Creta). [English version] A. Siedlungsgeographie K. ist die größte der griech. Inseln mit einer West-Ost-Ausdehnung von 250 km und einer Nord-Süd-Ausdehnung von max. 60 km. Die schmalste Stelle der Insel ist der Isthmos von Hierapytna im Osten. Landschaftlich wird die Insel v.a. durch ihre Berge geprägt. Dominant sind die drei großen Gebirgsmassive: im Westen die “Weißen Berge” ( Leúka órē , 2482 m), in der Mitte das Ida-Gebirge (Piloritis, 2456 m) und im Osten die Dikte-Kette (höchste Erhebung 2147 m) mit der Lassithi-…

Athenai

(10,353 words)

Author(s): Goette, Hans Rupprecht (Athen) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Niehoff, Johannes (Freiburg) | Eder, Walter (Bochum) | Funke, Peter (Münster)
(Ἀθῆναι). [English version] [1] Hauptort Attikas Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine | Athleten | Attika | Attika | Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Bildung | Bodenschätze | Caesar | Christentum | Dunkle Jahrhunderte | Getreidehandel, Getreideimport | Hellenistische Staatenwelt | Kelten | Limes | Makedonia, Makedones | Marmor | Mykenische Kultur und Archäologie | Naturkatastrophen | Perserkriege | Punische Kriege | Roma | Schrift | Theater Goette, Hans Rupprecht (Athen) [English version] I. Geographie A. ist Hauptort…

Italia

(3,734 words)

Author(s): Uggeri, Giovanni (Florenz) | Niehoff, Johannes (Freiburg) | Mastrocinque, Attilio (Verona)
I. Geographie und Geschichte [English version] A. Der Name und seine Entwicklung In augusteischer Zeit erlangte der Name I. seine h. Bed., während er urspr. das auf die bruttische Halbinsel von Sila bis Skylletion beschränkte Reich des oenotrischen Fürsten Italos bezeichnete (Antiochos FGrH 555 F 5; nach Hekat. FGrH 1 F 41,51-53 liegen Medma, Locris, Caulonia und Krotalla in I.). Hellanikos bringt I. mit dem Wort vitulus (“Kalb”) und der Sage vom dem Herakles entflohenen Kalb des Geryoneus in Zusammenhang (Dion. Hal. ant. 1,35), Timaios mit dem Reichtum an Rin…

Katepanat

(54 words)

Author(s): Niehoff, Johannes (Freiburg)
[English version] Da Süditalien vor der normannischen Eroberung von einem Katepano (byz., meist mil. Titel, von κατ' ἐπάνω, belegt seit dem 9. Jh.n.Chr.) verwaltet wurde, bezeichneten die Normannen nach der Eroberung die ehemals byz. Gebiete als K. ( capitanata). Dieser Begriff deckt sich daher z.T. mit Magna Graecia. Niehoff, Johannes (Freiburg) Bibliography ODB, s.v. Katepano.

Ragusa

(406 words)

Author(s): Niehoff, Johannes (Freiburg)
[English version] (lat. Ragusium, griech. Ῥαούσιον, slav. Dubrovnik; zum Namen vgl. [1]), Stadt an der dalmatischen Küste. Die Anfänge der später so berühmten Handelsstadt und Rivalin Venedigs an der Adria lagen schon z.Z. des Humanismus für die Historiker von R. im dunkeln, so daß sie zu verschiedenen Ursprungslegenden nach Art der ant. Aitiologie griffen (vgl. die Darstellungen bei [2; 3; 4]). Legendenhaft ausgeschmückt ist bereits der Bericht des Konstantinos [1] Porphyrogennetos (Konst. de administ…

Peloponnesos

(1,038 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(ἡ Πελοπόννησος, dor. Πελοπόννασος). [English version] I. Geographie Halbinsel im Süden Griechenlands (21439 km2), durch den Isthmos von Korinth mit dem Festland (Attika, Boiotia) verbunden, überwiegend gebirgig (vgl. Kyllene [1], Erymanthos [1], Lykaion, Westmessenisches Gebirge mit Ithome [1], Taÿgetos, Parnon), stark gegliedert (vgl. die zahlreichen kleineren Flüsse speziell in Achaia sowie Alpheios [1], Pamisos, Eurotas, Inachos [2]; ferner viele kleinere Küstenebenen und größere Ebenen wie in Elis [1],…

Chios

(410 words)

Author(s): Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Bildung | Ionisch | Kolonisation | Marmor | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege | Pompeius | Schrift (Χίος). [English version] A. Einführung 856 km2 große Insel, vom Festland ca. 8 km entfernt. Die ant. Siedlungen lagen an der Ostküste, wo sich h. die gleichnamige Hauptstadt befindet (wenige Überreste, nachdem 1881 ein Erdbeben fast den gesamten Baubestand der Insel zerstört hat). Die höchste Erhebung ist der Pelinaion (1297 m). Im…

Judentum

(3,302 words)

Author(s): Domhardt, Yvonne (Zürich) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
[English version] A. Allgemeines, Begriff Der Begriff J. leitet sich vom hebr. Yehuda (vgl. die Stammesbezeichung Juda, Juda und Israel) ab, dessen Etym. nicht vollständig gesichert ist. Er bezeichnet nicht nur die jüd. Rel., sondern auch - und dies ganz bes. - die aus heutiger Sicht als nicht unproblematisch zu bewertende ethnische Zugehörigkeit zum jüd. Volk sowie dessen gesamtes kulturelles, polit. und philos. Umfeld sowohl im Alten Israel als auch in der Diaspora. Eine allg. anerkannte, griffige Definit…

Pontos

(921 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
[English version] [1] griech. Personifikation des Meeres Griech. Personifikation des Meeres (vgl. Okeanos, Uranos), von Ge/Gaia ohne Gatten geboren (Hes. theog. 132); mit ihr zeugt P. Keto, Eurybie, Nereus, Phorkys, Thaumas (ebd. 233-239). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Landschaft an der Südküste des Schwarzen Meeres (ὁ Πόντος, lat. Pontus). Olshausen, Eckart (Stuttgart) [English version] I. Lage Landschaft an der Südküste des Schwarzen Meeres (Pontos Euxeinos) zw. Paphlagonia (Westen), Kolchis (Osten) und Kappadokia (Süden), gegliedert in …

Epeiros

(1,595 words)

Author(s): Strauch, Daniel (Berlin) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Ἤπειρος, Epirus) [English version] I. Landschaft E. liegt im äußersten NW des griech. Kulturraums im h. Griechenland und in S-Albanien. Von Homer an (8.Jh. v.Chr.) bis in das späte 5. Jh. bezeichnet ἤπειρος ( ḗpeiros) als geogr. Begriff das Festland nördl. des Ambrakischen Golfes. Die Zuordnung der Stämme zu E. in ant. und moderner Lit. schwankt, so daß die geogr. Ausdehnung von E. nicht eindeutig zu beschreiben ist [1]. Die Grenzen sind im Westen das Ion. Meer, im Süden zu den Akarnanes und Amphilochoi der Ambrakische Golf, im…

Greece

(12,206 words)

Author(s): Niehoff, Johannes (Freiburg) | Tsakmakis, Antonis (Nicosia ) | Rudolph, Wolf (Berlin RWG)
Niehoff, Johannes (Freiburg) I. General (CT) [German version] A. Chronology and Delineation (CT) 'Greece' (G.) can be understood in a dual sense: on the one hand, the term is used to refer to the modern Greek state since its foundation (1830); however, 'G.' can also – without immediate reference to questions of statehood - describe the territories of the former Byzantine empire in which the Greek-speaking culture found expression after 1204 or 1453, whether in the context of the Ottoman Empire (OE) or within…

Messana, Messene

(2,692 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg) | Lafond, Yves (Bochum) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg)
[German version] [1] Town in northeastern Sicily This item can be found on the following maps: Sicily | Socii (Roman confederation) | | Commerce | Italy, languages | Colonization | Punic Wars | Punic Wars (Μεσσάνα/ Messána, Ionian Μεσσήνη/ Messḗnē, Lat. Messana). Town in northeastern Sicily, modern Messina. The original name Zancle (Ζάγκλη/ Zánklē = Siculan: ‘sickle’) is derived from the topographically suggestive shape of the natural harbour (Thuc. 6,4,5). Sonnabend, Holger (Stuttgart) [German version] A. Foundation The site was settled at an early time because of its o…

Epirus

(1,836 words)

Author(s): Strauch, Daniel (Berlin) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Ἤπειρος; Ḗpeiros, Epirus) [German version] I. Region E. is located at the north-western fringe of the Greek cultural sphere, nowadays comprising northern Greece and southern Albania. From Homer (8th cent. BC) to the late 5th cent., the geographical term ἤπειρος ( ḗpeiros) referred to the mainland north of the Gulf of Ambracia. There is a wide variation in the attribution of individual tribes to E. both in ancient and modern literature, making it impossible clearly to define E.'s geographic expansion [1]. E. was bordered in the west by…

Acts of the Apostles

(235 words)

Author(s): Niehoff, Johannes (Freiburg)
[German version] The title (πράξεις [τῶν] ἀποστόλων; práxeis [tôn] apostólōn or acta/actus apostolorum), which was first documented in the late 2nd cent., is almost certainly not its original. Paul is not really considered an apostle by the author. Acts is part of the Lukan historical corpus together with the Gospel designated as πρῶτος λόγος ( prôtos lógos) in 1.1. Repetitions and contradictions (e.g. Lk 24,50-53 and Acts 1,9-11) are explained as a variatio. The structure of Acts is presented in 1,8: spread of the gospel by ‘witnesses’ and the ‘power of the Holy Gh…

Peloponnesus

(1,127 words)

Author(s): Lafond, Yves (Bochum) | Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(ἡ Πελοπόννησος/ hē Pelopónnēsos, Doric Πελοπόννασος/ Pelopónnasos). [German version] I. Geography Peninsula in southern Greece (21,439 km²), connected to the mainland (Attica, Boeotia) by the Isthmus of Corinth. It is predominantly mountainous (cf. Cyllene [1], Erymanthus [1], Lycaeum, western Messenian massif with Ithome [1], Taygetus, Parnon) and highly fragmented (cf. the numerous small rivers, particularly in Achaea, e.g. Alpheus [1], Pamisus, Eurotas, Inachus [2]; also the many small coastal plains a…

Qurʾān

(834 words)

Author(s): Schönig, Hanne (Halle/Saale) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Koran) [German version] A. Definition The sacred book of the Muslims, the word of God, received through the prophet Muhammad c. AD 610-632. Schönig, Hanne (Halle/Saale) [German version] B. Origin The divine revelations had already been collected in oral and written form by the faithful during the lifetime of the prophet, but it was the 3rd Caliph Othman (ʿUṯmān; 644-56) who compiled them in their ultimate, unchangeable, canonical form. Schönig, Hanne (Halle/Saale) [German version] C. Structure and form - language and style The 114 Suras (loan word from Talmudic šūrah ‘sequence, lin…
▲   Back to top   ▲