Search

Your search for 'dc_creator:( "Sonnabend, Holger (Stuttgart)" ) OR dc_contributor:( "Sonnabend, Holger (Stuttgart)" )' returned 231 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Mytilene

(1,097 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Bildung | Byzantion, Byzanz | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege (Μυτιλήνη). [English version] A. Geographie Stadt im SO der Insel Lesbos, in der Ant. durchwegs von großer polit., wirtschaftlicher und kultureller Bed. Die prominente Stellung verdankte M. nicht zuletzt der günstigen top. Situation. Die älteste, um 1200 v.Chr. von Aioleis gegr. Siedlung lag auf dem h. Kastro-Hügel und war durch einen später überbrückten Meere…

Nestoi

(36 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] (Νέστοι). Wohl thrakischer oder illyrischer Stamm an der nordöstl. Adria mit Territorium zw. dem Nestos und dem Naro (Ps.-Skyl. 23f.; Apoll. Rhod. 4,1215: Νεσταῖοι). Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography …

Aborigines

(259 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] In der röm. Tradition Bezeichnung für die früheste Einwohnerschaft von Latium (Dion. Hal. ant. 1,10; Lyd. mag. 1,10). Die Etym. des Namens ist unsicher: Lykophr. 1253 läßt an eine Ableitung von den Βορείγονοι denken (Weissagung an Aineias [1], er we…

Lesbos

(879 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine | Pergamon (Λέσβος, lat. Lesbus; hethit. Lazba). [English version] A. Geographie In der nordöstl. Ägäis gelegene, mit einer Gesamtfläche von 1630 km2 nach Kreta und Euboia drittgrößte griech. Insel. Prägnante top. Merkmale sind zwei tief ins Land eingreifende Buchten: im Süden der Golf von Hiero, im Westen der Golf von Pyrrha. Die höchsten Erhebungen sind im Norden der Lepetymnos (838 m), im NW der Ordymnos (646 m), im SW der Olympos (968 m). Der …

Antium

(225 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bundesgenossenkriege | Bundesgenossensystem | Coloniae | Coloniae | Italien, Sprachen | Latini, Latium | Orakel | Regio, regiones | Theater | Tribus | Straßen Hafenstadt im südl. Latium, h. Anzio. Nach dem von Polybios auf 508/507 v. Chr. datierten 1. röm.-karthagischen Vertrag [1…

Methymna

(420 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Byzantion, Byzanz | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege (Μήθυμνα). Stadt an der Nordküste der Insel Lesbos, früher Molivos, h. wieder offiziell M., auf einem ins Meer ragenden Hügel. M. war eine der fünf póleis von Lesbos (Hdt. 1,151; Strab. 13,2,2) mit einem nach der Unterwerfung von Arisbe (ca. 600 v.Chr.) beträchtlichen Territorium. Die ant. Gesch. von M. war dauerhaft geprägt von der Rivalität zu Mytilene. M. war beteiligt an der Gründung des kleinasiat.…

Lyktos, Lyttos

(322 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Apollon | Kreta (Λύκτος, Λύττος, lat. Lyctus). Bed. dor. Stadt in Ostkreta mit weitem Territorium, im Landesinnern auf einem Ausläufer des Lassithi-Massivs. Die ältere Namensform ist Lyktos (so bereits um 1380 v.Chr. auf einer äg. ON-Liste), jünger und gebräuchlicher Lyttos.…

Aptara. Aptera

(147 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bildung | Kreta (Ἀπτάρα, Ἀπτέρα). Hafenstadt im Nordwesten von Kreta auf 230 m hohem Plateau, h. Aptara, auf Münzen und Inschr. Aptara, lit. Aptera (ant. Erklärung des Namens: Steph. Byz. s. v. A.; Paus. 10,5,10). Siedlungsspuren seit dem 2. Jt. v. Chr. In frühhell. Zeit mehrfach in zwischenstaat…

Galaesus

(69 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Auch Eurotas (Pol. 8,35,8) gen. Fluß, 40 Stadien (Pol. l.c.) bzw. 5 Meilen (Liv. 25,11,8) von Tarentum entfernt. 212 v.Chr. errichtete Hannibal am G. ein Lager. Erwähnt bei Vergil (georg. 4,12,6), Horaz (carm. 2,6,10) und Properz (2,34,67). Gepriesen wird das für das Waschen von Wolle bes. geeignete Wasser des G. (Mart. 2,43,3; 4,28,3; 5,37,2; 8,28,3; 12,63,6; Stat. silv. 3,3,93). Sonnabend, Holger (Stuttgart) …

Leuka (ore)

(74 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] (Λευκὰ ὄρη). Die “weißen Berge” im Westen von Kreta, mit einer H bis zu 2482 m (Strab. 10,4,4). Unkultiviert und unzugänglich, mit bemerkenswertem Bestand an Zypressen (Plin. nat. 16,142; vgl. Theophr. h. plant. 4,1,3), von Plin. nat. 31,43 auch erwähnt im Zusammenhang mit der Suche nach Wasserquellen. Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography J. Bowman, Kret…

Antissa

(88 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund (Ἄντισσα). Hafenstadt im Nordwesten von Lesbos, ca. 9 km nordöstl. vom h. A., seit dem 14. Jh. v. Chr. besiedelt. Mitglied des att.-del. Seebundes, beteiligt an der von Mytilene initiierten Abfallbewegung lesbischer Städte (Thuk. 3,18. 28). Mitglied des 2. Att. Seebundes. 167 v. Chr. von den Römern zerstört, Umsiedlung der Bevölkerung nach Methymna (Liv. 45,31,14; Plin. nat. 5,139). Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography R. Koldewey, Die ant. Baureste der…

Lisos, Lissos

(129 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Kreta (Λισος inschr., Λισ(σ)ός lit.; vgl. Λίσσα, Skyl. 47; Ptol. 3,15,3; Tab. Peut. 8,5). Stadt an der SW-Küste von Kreta, westl. vom h. Sougia, in von Bergen geschützter, nur zum Meer hin geöffneter Lage. Seit dem späten 4. Jh.v.Chr. bildete L. mit Elyros, Hyrtakina und Tarrha das

Mentores

(55 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Volksstamm in der nördl. Adria-Region (Dalmatia), bei Hekat. FGrH 1 F 62 Nachbarn, bei Plin. nat. 1,139 Teil der Liburni (wie die Himani, Enchelaeae, Peucetii). Später standen die M. unter der Herrschaft der Iapodes. …

Ialysos

(334 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attisch-Delischer Seebund | Dunkle Jahrhunderte | Mykenische Kultur und Archäologie | Perserkriege (Ἰάλυσος). Stadt an der Nordküste der Insel Rhodos, gehört mit Lindos und Kamiros zu den drei alten Städten von Rhodos. Lage ca. 15 km südwestl. der Stadt Rhodos, auf dem Westabhang des 267 m hohen, als Akropolis von I. fungierenden Berges Filerimos (ant. Name Achaía, Diod. 5,57,6; Athen. 8,360e). Siedlung und Nekropole aus myk. Zeit beim h. Dorf Trianda. Als legendärer Stadtgründer wird der He…

Nareste

(44 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Röm. castellum in Dalmatia an der Straße Salona - Narona (Plin. nat. 3,142: N.; Nerate: andere Hss.-Trad.; Geogr. Rav. 4,16: Netrate; 5,14: Nerente), h. Jesenice östl. von Split/Kroatien. Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography A. Mayer, Die Sprache der alten Illyrier, 1957, 240f.

Lindos

(721 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Achaimenidai | Attisch-Delischer Seebund | Bildung | Dunkle Jahrhunderte | Mykenische Kultur und Archäologie | Perserkriege | Theater (Λίνδος). [English version] …

Phalasarna

(270 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Kreta (τὰ Φαλάσαρνα). Hafenstadt im NW von Kreta (Strab. 10,4,2; Plin. nat. 4,59) mit top. markanter, steiler Akropolis, h. Koutri. Histor. Nachrichten beginnen mit einem Bündnisvertrag mit der Nachbarpolis Polyrrhenia auf Vermittlung von Sparta Anf. des 3. Jh.v.Chr. [1. Nr. 1, p. 179-181]. 184 v.Chr. erhielt Ph. auf Betreiben der Römer von Kydonia die zuvor verlorene Autonomie zurück (Pol. 22,15). 172 v.Chr. stellte Ph. zusammen mit Knoso…

Lappa

(149 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Kreta | Makedonia, Makedones | Pompeius (Λάππα). Stadt in Westkreta (Strab. 10,4,3) beim h. Dorf Argyropolis. 220 v.Chr. in die innerkret. Auseinandersetzungen des Lyttischen Krieges involviert (Pol. 4,53-55). Um 200 v.Chr. schloß L. ein Bündnis mit Gortyn, das die Vormachtstellung des östl. Nachbarn dokumentiert [1. Nr. 31, p. 265-267]. 183 v.Chr. gehörte L. zu den 30 kret. Städten, die sich mit Eumenes II. zu einer Koalition vereinigten [2. 1…

Aletrium

(60 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
[English version] Stadt im Gebiet der Hernici (Plin. nat. 3,63), h. Alatri. Wie Ferentinum und Verulae beteiligte sich A. 307/06 v. Chr. nicht an dem Krieg der Hernici gegen Rom (Liv. 9,42,11) und wurde deshalb wie diese mit Autonomie und conubium belohnt (Liv. 9,43,23). Wenige bauliche Überreste, u. a. Aquädukt und Mauer. Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography Nissen 2, 654.

Kos

(1,089 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägäische Koine | Ägäische Koine | Attisch-Delischer Seebund | Attischer Seebund | Bildung | Naturkatastrophen | Pompeius | Theater (Κῶς, lat. Cos). [English version] I. Geographie und Besiedlung Insel in der östl. Ägäis, vor der SW-Küste Kleinasiens, die zweitgrößte der dor. Inseln (298 km2). Einer fruchtbaren Ebene im Norden steht ein karges und wenig besiedeltes Bergland im Süden (höchste Erhebung der Oromedon, 850 m; im SW der Latra, 425 m) gegenüber. In neolith. Zeit (Funde in einer Höhle beim h. Dorf Kephalos) wurde…
▲   Back to top   ▲