Search

Your search for 'dc_creator:( "Käppel, Lutz (Kiel)" ) OR dc_contributor:( "Käppel, Lutz (Kiel)" )' returned 322 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Myskelos

(76 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Mysios

(57 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μύσιος). Myth. Argiver, der die Göttin Demeter gastlich aufgenommen und ihr einen Tempel am Weg von Argos nach Mykene gebaut haben soll (Paus. 2,35,4). Auf ihn geht auch ein Fest im Hain der Demeter nahe Pellene, dem Mysaion, zurück: die sog. Mysia (Paus. 7,27,9, vgl. 2,18,3) [1]. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 Nilsson, Feste, 327.

Merops

(168 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Μέροψ). [English version] [1] myth. König der Meroper Myth. König der Meroper auf der Insel Kos (Q. Smyrn. 8,6,71). Er wird aus Trauer und Sehnsucht nach seiner in den Hades verbrachten Gattin Echemeia von Hera in einen Adler verwandelt und schließlich verstirnt (Hyg. astr. 2,16).…

Naubolos

(83 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Peirithoos

(375 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πειρίθοος, -θους; Περίθοος, -θους; lat. Pirithous, Perithous etc.). Thessalischer, später auch attischer Heros, König der

Milye

(45 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μιλύη). Tochter des Zeus, Schwester und Gattin des Solymos, des Eponymen des lykischen Volkes der Solymoi, die auch nach M. Milyai genannt werden (Hdt. 1,173; 3,90; 7,77); später Gattin des Kragos, nach dem …

Polytechnos

(103 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πολύτεχνος). Bei Antoninus Liberalis 11 (nach Boios, Ornithogonia) der Gatte der Aëdon und Vater des Itys. Aus Rache für die Schändung ihrer Schwester Chelidonis durch P. tötet Aëdon ihren Sohn Itys und setzt ihn P. zu…

Manto

(143 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μαντώ). Tochter des Teiresias, aus Theben, wie ihr Vater mit seherischer Begabung versehen, Priesterin des Apollon Ismenios (Eur. Phoen. 834ff.). A…

Oinone

(189 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Οἰνώνη). [English version] [1] Poet. Bezeichnung der Insel Aigina Poet. Bezeichnung der Insel Aigina (Pind. N. 4,46; 5,16; 8,7; Pind. I. 5,34; vgl. Ov. met. 7,474). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Nymphe aus der Troas Nymphe aus der Troas, Tochter des Flußgottes Kebren, Schwester der Asterope (Apollod. 3,154f.; nach Tzetz. zu Lykophr. 57 Tochter des Oineus), Mutter des Korythos [4] (Parthenios 34; Ov. met. 7,361): Paris, auf dem Idagebirge ausgesetzt, wird ihr Geliebter, verbringt seine erste Liebe mit ihr, bricht aber …

Makris

(50 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μάκρις). Tochter des Aristaios [1], Amme des Dionysos auf Euboia. Nach ihrer Vertreibung durch Hera wohnt sie auf Korkyra, das nach ihr auch M. heißt, in einer Grotte, die später Ort der Vermählung von Iason und Medeia ist (Apoll. Rhod. 4,540; 990; 1130ff.). Käppel, Lutz (Kiel)

Naoklos

(24 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Νάοκλος). Sohn des Kodros, führt athenische Auswanderer nach Teos (Paus. 7,3,6). Bei Strab. 14,1,3 heißt er Nauklos. Käppel, Lutz (Kiel)

Isyllos

(240 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Ἴσυλλος) aus Epidauros, Sohn des Sokrates. Um 300 v.Chr. Dichter einer fortlaufenden Folge von inschr. erh. Gedichten (in trochäischen Tetrametern, daktylischen Hexametern, Ionikern, elegischen Distichen) für den Asklepios-Kult von Epidauros (IG IV 12 128 = [1. 380-383]). In ihnen schafft I. einerseits eine spezifisch epidaurische Asklepiosmyth., die die Wurzeln des Gottes an den Ort des seit dem 5. Jh. v.Chr. aufstrebenden Heilheiligtums verlegt: Während der traditionelle Mythos in Thessalien spielt (Koronis,…

Phorkides

(36 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φορκίδες, auch Φορκυνίδες, Φορκυνάδες). Töchter des Phorkys [1], namentlich die Gorgonen (Gorgo [1]) und die Graien; letztere brachte Aischylos in seinen Phorkídes (TrGF 3 F 261f.) auf die Bühne. Käppel, Lutz (Kiel)

Phoroneus

(95 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φορωνεύς). Sohn des Alpheios [2], Urahn des pelasgischen Menschengeschlechts (im Gegensatz zum jüngeren “hellenischen”, dessen Urahn Deukalion ist) und damit quasi “erster Mensch” (Akusilaos FGrH 2 F 23a; Hes. fr. 122 M.-W.; Hellanikos FGrH 4 F 1; Hyg. fab. 143 und 274) [1. 84]. Neben Prometheus Erfinder des Feuers (Paus. 2,19,5), Kulturbringer und Schiedsrichter im Streit Poseidons und Athenas um Argos (Paus. 2,15,5). Von ihm berichtet das Epos Phorōnís (um 600 v.Chr.) [2; 3; 4]. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 Preller/Robert 2 PEG I, 118-121 3 EpGF, 153-…

Pronuba

(34 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] Beiname der Iuno (Verg. Aen. 4,166), der diese als Hochzeitsgöttin ausweist (vgl. Iuno Iuga); Iuno P. wurde bei der Einholung der Auspizien sowie der eigentlichen Vermählung angerufen. Käppel, Lutz (Kiel)

Plutos

(316 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πλοῦτος). Personifikation des Reichtums, bes. des agrarischen Erntereichtums (vgl. auch Abundantia, Consus, Copia, Ops [3]). Sohn der Demeter und des Iasion (Hes. theog. 969-974), in Kreta gezeugt (Hom. Od. 5,125-128). P. gewährt Wohlstand dem, der ihm begegnet. Seine Erwähnung in Hom. h. ad Cererem 483-489 weist auf seine prominente Rolle in den Mysteria von Eleusis [1]: Nach der Übergabe der Mysterien an die Menschen ziehen sich Demeter und ihre Tochter Kore auf den Olympos zu…

Podarkes

(111 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ποδάρκης). [English version] [1] Thessalerführer vor Troia Sohn des Iphikles, im Troianischen Krieg nach dem Tod seines Bruders Protesilaos Anführer der Thessaler aus Phylake u.a. Städten (Hom. Il. 2,704; 13,693). Er tötet die Amazone Klonie und wird von Penthesileia getötet (nach der ‘Kleinen Ilias Q. Smyrn. 1,233-248; 818-829). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Sohn des troian. Königs Laomedon Sohn des troian. Königs Laomedon [1], urspr. Name des Priamos. Im ersten Troianischen Krieg wird er von Herakles [1] als einziger der Laomedonsöhne verschont, “erkauft” ( apó tu…

Phemios

(42 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φήμιος). Mythischer Sänger (neben Demodokos [1]) auf Ithaka, Sohn des Terpios. Er singt vor den Freiern der Penelope u.a. von der Heimkehr der Griechen aus Troia (Nostoi, Epischer Zyklus); Odysseus verschont ihn (Hom. Od. 22,330-380). Käppel, Lutz (Kiel)

Proitos

(449 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Προῖτος, lat. Proetus). Myth. König von Argos (Hom. Il. 6,157; Pind. N. 10,77), oder Tiryns (Apollod. 2,25; schol. Eur. Or. 965), Sohn des Tersandros und Vater der Maira [1] (Pherekydes FGrH 3 F 170b), häufiger jedoch Sohn des Abas [1] und der Aglaïa (schol. Eur. Or. 965; Paus. 2,16,2; Apollod. 2,24 f.). P. liegt mit seinem Zwillingsbruder Akrisios im Streit, schon seit ihrer Zeit im Mutterleib (Apollod. 2,24 f.) oder nachdem P. die Tochter des Akrisios Danae verführt hat (Apollod…

Periphas

(109 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Περίφας). [English version] [1] Heros vor Troia, von Ares getötet Mythischer Held vor Troia, aus Aitolien, von Ares getötet (Hom. Il. 5,842. 847). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Heros vor Troia, Gefährte des Neoptolemos Mythischer Held vor Troia, Gefährte des Neoptolemos [1] (Verg. Aen. 2,476).…

Nausithoos

(133 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ναυσίθοος). [English version] [1] Sohn des Poseidon und der Periboia Sohn des Poseidon und der Periboia, Enkel des Eurymedon [1], König der Phaiakes. Er flieht mit seinem Volk vor den Kyklopen zur Insel Drepane oder Scherië. Dort wird er Vater des Alkinoos [1] und des Rhexenor. Als Herakles [1] nach der Ermordung seiner Kinder zu ihm kommt, entsühnt er ihn (Hom. Od. 6,1-11; 7,56-63; Apoll. Rhod. 4,539-550).…

Orthopolis

(50 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Ὀρθόπολις). Sohn des myth. Königs von Sikyon Plemnaios (Paus. 2,5,8); Demeter rettet incognito als Amme sein Leben (vgl. Demophon [1], Triptolemos); nach Eus. chronikon 394 war er der zwölfte König von Sikyon; Augustinus (civ. 18,8) datiert seine Regierungszeit auf die Geburt des Moses. Käppel, Lutz (Kiel)

Salmoneus

(230 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Σαλμωνεύς). Sohn des Aiolos [1], Bruder des Athamas, Sisyphos und Kretheus. Größenwahnsinnig trachtet S. danach, als Zeus verehrt zu werden. Daher fährt er auf einem Gespann umher, erzeugt künstliche Blitze und bringt eherne Kessel zum Dröhnen, um den Eindruck des Donners zu vermitteln. Zeus stürzt ihn in den Tartaros. S.' Tochter Tyro distanziert sich von ihrem Vater, wird verschont und heiratet Kretheus (…

Ariphron

(113 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] Aus Sikyon, Chorlyriker (Aufführung in Athen: 406/398 v. Chr.: IG II2 3092). Verf. eines bis in die Kaiserzeit vielerorts berühmten Paians an Hygieia. Das in Daktyloepitriten komponierte Gedicht bittet die zur Gottheit personifizierte (noch nicht mit Apollon/Asklepios genealogisch verbundene) “Gesundheit” um Zuwendung. Es gehört wohl in den Kontext des Asklepioskultes von Epidauros und Athen [3]. Von der Forschung fälschlich mit Likymnios verbunden [1; 2].…

Oibalos

(107 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Οἴβαλος, lat. Oebalus). [English version] [1] König von Sparta Myth. König von Sparta, Sohn des Kynortas oder dessen Sohnes Perieres, Gatte der Perseustochter Gorgophone; sie oder die Naiade Bateia wird durch ihn die Mutter des Tyndareos, des Hippokoon und des Ikarios [1] (verschiedene Versionen bei Apollod. 3,116f.; Paus. 3,1,3ff.; schol. Eur. Or. 457 u.a.) [1]. Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] ital. Heros Ital. Heros, Sohn des Telon, des Königs der Teleboai, un…

Nikodamas

(41 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Νικοδάμας). Ein Pygmäe, Gatte der Oinoe [1], die der Artemis und der Hera die Verehrung versagt und zur Strafe in einen Kranich verwandelt wird (Antoninus Liberalis 16); sie wird auch Gerana genannt (Athen. 9,393e). Käppel, Lutz (Kiel)

Molos

(63 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Μόλος). Myth. Kreter, Sohn oder Bruder des Deukalion, Onkel oder Bruder des Adomenes, Vater des Meriones (Hom. Il. 10,269; Apollod. 3,17; Diod. 5,79). Bei Plut. de def. or. 14 wird von einem kretischen Fest berichtet, bei dem eine kopflose Puppe namens M. vorkam: Diese symbolisiere seine Enthauptung als Strafe für eine Vergewaltigung. Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography Nilsson, Feste, 440, 468f.

Nauplios

(223 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ναύπλιος). [English version] [1] Gründungsheros von Nauplia Sohn des Poseidon und der Amymone, gründet von seiner Geburtsstadt Argos aus die Stadt Nauplia (Paus. 2,38,2; 4,35,2) jenseits des argolischen Golfes. Er ist ein berühmter Seemann und stellt den Prototyp des Händlerkapitäns dar, der mit Sklaven handelt. Als Herakles Auge [2] verführt, bittet ihr Vater Aleos [1] von Tegea,…

Menoites

(47 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Oileus

(77 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Plexippos

(55 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Πλήξιππος). Sohn des Thestios, Bruder der Althaia; Teilnehmer an der Kalydonischen Jagd; P. wird von seinem Neffen Meleagros [1] erschlagen, weil er der Atalante das Fell des kalydonischen Ebers rauben wol…

Lucretia

(208 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] [1] Gattin des Numa Pompilius Gattin des Numa Pompilius, Mutter der Pompilia, Großmutter des Ancus Marcius [I 3] (Plut. Numa 21,2). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Gattin des Collatinus Gattin des Collatinus; von dem röm. Königssohn Sex. Tarquinius vergewaltigt, verpflichtet sie ihren Gatten sowie L. Iunius [I 4] Brutus und P. Valerius zur Rache und tötet sich selbst. Dieser Vorfall leitet die Vertreibung der Tarquinier aus Rom und damit den Sturz der Königsherrschaft ein (Liv. 1,57-60 [1]; Dion. H…

Oinopion

(93 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Οἰνοπίων). Sohn des Dionysos und der Ariadne (auch Sohn des Rhadamanthys: Diod. 5,79; Paus. 7,4,8f.), Gatte der Nymphe Helike, von dieser Vater der Merope [2] (auch Gatte der Merope: Pind. fr. 72 M.). Als seine Tochter Merope von Orion [1] vergewaltigt wird, blendet O. den Orion; als dieser geheilt zurückkehrt, um sich zu rächen, findet er O. nicht, da er sich unterirdisch versteckt hält (Eratosth. katasterismoi 32; Hyg. astr. 2,34; Hes. fr. 148a M.-W.). Zu anderen Varianten vgl. Apollod. 1,25f.; Parthenios 20; Serv. Aen. 1,535; 10,763. Käppel, Lutz (Kiel)

Oionos

(74 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Οἰωνός). Sohn des Likymnios [1], aus Midea in der Argolis, Gefährte des Herakles [1], erster Sieger im Wettlauf bei den Olymp. Spielen (Pind. O. 10,64ff. mit schol.); in Sparta von den Söhnen des Hippokoon erschlagen, weil er ihren Hund getötet hat; dort wurde ein Grab des O. gezeigt (Apollod. 2,143f.; Paus. 3,15,3ff.). Der Tod des O. gilt als Grund für den Kampf des Herakles gegen die Hippokoontiden. Käppel, Lutz (Kiel)

Pholos

(67 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[English version] (Φόλος, lat. Pholus). Einer der Kentauren, Sohn des Seilenos und einer Nymphe. Als Herakles [1] von Ph. mit Wein bewirtet wird, stürzen sich die anderen Kentauren auf sie; Herakles vertreibt sie mit giftigen Pfeilen, an denen sich auch Ph. verletzt und stirbt (Stesich. PMGF S 19 = 181 p. 162; Theokr. 7,149; Diod. 4,12,3ff.; Verg. georg. 2,456; Verg. Aen. 8,294). Käppel, Lutz (Kiel)

Mermerus

(102 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Μέρμερος; Mérmeros). [German version] [1] Trojan Trojan, killed by Antilochus (Hom. Il. 14,513). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [2] Father of the mythical King Ilus of Ephyre Father of a mythical king, Ilius of Ephyre in Thesprotia, visited by Odysseus (Hom. Od. 1,259f.). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [3] A son of Jason [1] and Medea One of the two sons of Jason [1] and Medea. He and his brother Pheres are killed by their mother in revenge on Jason (Eur. Med.). According to Paus. 2,3,7, he is killed by a lioness during a hunt on Corfu. Käppel, Lutz (Kiel)

Themis

(512 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (Θέμις/ Thémis, literally 'law, sacred ordinance'). Greek goddess and divine personification of sacred ancient law (cf., in contrast, Dike [1]). She stands for the traditional order of things, be it based on human convention (as in Hom. Od. 14,56 about the correct treatment of strangers) or on nature itself (as in Hom. Od. 9,130 about the 'nature of woman'). She plays an important role in the orderly call for assemblies (cf. Hom. Il. 20,4 f. etc.). Originally, themis probably referred to 'what was laid down', in Mycenaean perhaps the word for 'debt' [1. 25 f., 106, 121]. A…

Naubolus

(88 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ναύβολος; Naúbolos). [German version] [1] King of Tanagra Mythical king of Tanagra, son of Ornytus and Perinice, father of the Argonaut Iphitus (Apoll. Rhod. 1,207f.; cf. Hom. Il. 2,518; partly divergent Hyg. Fab. 14). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [2] Of Argus, father of an Argonaut N. of Argos, grandson of Proetus, great-grandson of Nauplius [2], father of the Argonaut Clytoneus (Apoll. Rhod. 1,135). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [3] Father of the Phaeacian Euryalus Father of the Phaeacian Euryalus (Hom. Od. 8,116). Käppel, Lutz (Kiel)

Ophion

(131 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ὀφίων/ Ophíōn). [German version] [1] First ruler of the world also Ophioneus (Pherecydes of Syrus 7 B 4 Diels/ Kranz). First ruler of the world, overthrown by Kronos (Apoll. Rhod. 1,503-506), husband of Eurynome [1], referred to by schol. Lycophr. 1191 as a Titan, considered by Nonn. Dion. 41,352 to be identical with Uranus. The idea of a serpent (

Peneleus

(105 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (Πηνέλεως/ Pēnéleōs, Lat. Peneleus). Son of Hippalcimus and Asterope (Hyg. Fab. 97), Argonaut and suitor of Helena [1] (Apollod. 1,113; 3,130), leader of the Boeotians in the Trojan War (Hom. Il. 2,494). There, he kills Ilioneus and Lycon (Hom. Il. 11,487ff.; 16,335ff.), is wounded by Polydamas [1] (Hom. Il. 17,597-600) and finally, in the

Rhea Silvia

(341 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (also Rea Silvia). Poetically also Ilía (for identity of both: Dion. Hal. Ant. Rom. 1,76,3 i.a.). Mother of Romulus [1] and Remus. She is mentioned for the first time in Naevius (cf. Serv. Aen. 1,273; 6,777) and in Ennius (Ann. 29,34-50), apparently as the daughter of Aeneas [1]. Later sources, however, identify her as the daughter of Numitor and thereby move the founding of Rome several generations away from Aeneas and the ruin of Troy. The main version of the myth is essentially to be found in…

Munichus, Munitus

(137 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Μούνυχος/ Moúnychos, Μούνιχος/ Moúnichos, also Μόνιχος/ Mónichos, Μούνιτος/ Moúnitos). [German version] [1] Hero of Attica…

Ocyr(r)hoe

(141 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Ὠκυρ(ρ)όη; Ōkyr(r)hóē). [German version] [1] Daughter of Oceanus Daughter of Oceanus (Hes. Theog. 360). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [2] Playmate of Persephone Playmate of  Persephone (Hom. H. 5,420). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [3] Samian nymph Samian nymph, daughter of the river god Imbrasus and of Chesias; loved by Apollo, who pursues her and turns the ship onto which she escapes into a rock and its helmsman Pompilus into the fish of that name (Hellenistic erotic story, Apoll. Rhod. in Athen. 7,283d-e; (Ps.-)Ov. Halieutica 101). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [4] Daughter of Chiron and Chariclo Daughter of Chiron and Chariclo; prophet; she is turned into a mare for making forbidden prophecies, and is given the name Hippe [2] or Hippo (Ov. Met. 2,635-675 with [1. 391]). Käppel, Lutz (Kiel) Bibliography 1 F. Bömer, P. Ovidius Naso. Metamorphosen, Buch 1-3, 1969.

Nanas, Nanus

(113 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Menoetes

(54 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Polydectes

(110 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)

Opora

(130 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (Ὀπώρα/ Opṓra). Goddess of rich harvests, especially of the wine harvest and its season. She, together with Theoria ('festive delegation'), accompanies Eirene [1] ('peace') in Aristoph. Pax 523, 706ff. The Attic comic writers Alexis (PCG II fr. 169f.) and Amphis (PCG II fr. 47) both wrote a work called O.: Sirius the star comes to earth and falls in love with O. When he is unable to win her, his amorous passion becomes so great that the people turn to the gods for help. The north wind Boreas orders his sons to obtain O. for Sir…

Plexippus

(57 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (Πλήξιππος/ Plḗxippos). Son of Thestius, brother of Althaea; participant in the Calydonian Hunt; P. is killed by his nephew  Meleager [1], because he intended to steal from  Atalante the pelt of the Calydonian boar, which Meleager had given her (Apollod. 1,62; Ov. Met. 8,305; 434; 440; Hyg. Fab. 173; 174; 244). Käppel, Lutz (Kiel)

Periphas

(113 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
(Περίφας; Períphas). [German version] [1] Hero at Troy, killed by Ares Mythical hero at Troy, from Aetolia, killed by Ares (Hom. Il. 5,842. 847). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [2] Hero at Troy, comrade of Neoptolemus Mythical hero at Troy, comrade of Neoptolemus [1] (Verg. Aen. 2,476). Käppel, Lutz (Kiel) [German version] [3] Trojan Trojan, herald of Anchises, in whose shape Apollo roused Aeneas [1] to battle (Hom. Il. 17,323). Käppel, Lutz (Kiel) …

Oeonus

(75 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel)
[German version] (Οἰωνός; Oiōnós). Son of Licymnius [1], from Midea in the Argolid, companion of Heracles [1], first winner of a race in the Olympic games (Pind. Ol. 10,64ff. with schol.); he was slain in Sparta by the sons of Hippocoon because he had killed their dog; a grave of O. was shown there (Apollod. 2,143f.; Paus. 3,15,3ff.). O.' death is considered the reason for Heracles' fight against the Hippocoontids. Käppel, Lutz (Kiel)
▲   Back to top   ▲