Search

Your search for 'dc_creator:( Beck, AND Hans ) OR dc_contributor:( Beck, AND Hans )' returned 71 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Pelopidas

(382 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Πελοπίδας). Vornehmer Thebaner, Sohn des Hippokles, nach Epameinondas der herausragende Feldherr und Politiker des Boiotischen Bundes während der Thebanischen Hegemonie (s. Boiotia, Boiotoi mit Karte). Im J. 382 v.Chr. war P. ein junger Mann, sein Geburtsjahr ist daher wohl um 410 anzusetzen. Als Anhänger der demokratischen Faktion des Ismenias [1] floh er infolge der spartanischen Besetzung der Kadmeia (s. Thebai) nach Athen und organisierte von dort maßgeblich den Widerstand gegen das Regime des Leont…

Ismenias

(730 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Dreyer, Boris (Göttingen) | Zaminer, Frieder (Berlin) | Hoesch, Nicola (München)
(Ἰσμηνίας oder Ἱσμηνίας). [English version] [1] Prominenter theban. Politiker, 5./4. Jh. v. Chr. Prominenter theban. Politiker, für seinen Reichtum berühmt (Plat. Men. 90a). Nach dem E. des Peloponnes. Krieges (431-404 v.Chr.) trat I. mit Androkleidas als Führer einer Hetairie hervor, die gegen die prospartan. Politik des Leontiades opponierte. Ziel waren die Zurückdrängung der Leontiades-Faktion und die außenpolit. Neuorientierung an Athen (Hell. Oxyrh. 12,1f.; 13,1; Xen. hell. 3,5,1-6) [1]. Unter seiner Re…

Theopompos

(1,565 words)

Author(s): Meier, Mischa | Bäbler, Balbina | Meister, Klaus | Beck, Hans | Matthaios, Stephanos | Et al.
(Θεόπομπος). [English version] [1] spartan. König, um 700 v. Chr. Unter den frühen spartanischen Königen ist der Eurypontide Th. (Eurypontidai), Sohn des Nikandros [1] (Hdt. 8,131), als einziger in einer zeitnahen Quelle sicher belegt: Tyrtaios (fr. 2 Gentili/Prato) nennt ihn als siegreichen König im 1. Messenischen Krieg (ca. 700/690-680/70 v. Chr.). Er war wohl Kollege des Agiaden Polydoros [6] (Paus. 4,7,7), scheint in spartan.-argivischen Konflikten um die Kynuria [1] eine Rolle gespielt zu haben (Pau…

Paches

(115 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Πάχης). Athener, Sohn des Epikuros, als stratēgós im Spätherbst 428 v.Chr. mit 1000 Hopliten gegen das abtrünnige Mytilene gesandt, das er nach mehrmonatiger Belagerung einnahm (Thuk. 3,18,3-3,28; Diod. 12,55,5-10). Nach Operationen vor der ionischen Küste unterwarf er auf Lesbos ferner Antissa, Pyrrha und Eresos (Thuk. 3,28,3; 35,1-2) [1. 171f.]. Nach seiner Rückkehr wurde P. in Athen (auf Betreiben Kleons [1]) angeklagt (der Anth. Pal. 7,614 geäußerte Vorwurf der Vergewaltigung zwei…

Thessaloi, Thessalia

(2,002 words)

Author(s): Beck, Hans | COR.SCH.
(Θεσσαλοί, Θεσσαλία, thessalisch auch Θεθαλοί/ Thethaloí bzw. Φεταλοί/ Phetaloí oder Πετθαλοί/ Petthaloí: [6]). [English version] I. Geographie Nordgriech. Stamm bzw. Landschaft zw. Makedonia, Epeiros und Mittelgriechenland; das Gebiet der Tetraden Thessaliotis, Hestiaiotis, Pelasgiotis und Phthiotis (1), mit ca. 9790 km2 das größte griech. Stammesgebiet (Strab. 9,4,18), umgeben von hohen Bergzügen: im Norden der Olympos [1] (2918 m), im Westen der Pindos [1], nach Süden der Othrys und zum Meer Ossa [1] sowie Pelion. Um den Binnenraum lagerte sich ein Gürtel von períoikoi

Oxythemis

(80 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ὀξύθεμις) aus Larisa. Enger Vertrauter des Demetrios [2] Poliorketes (Phylarchos FGrH 81 F 12), wurde nach der Befreiung Athens im Jahre 307 v.Chr. von maked. Besatzung mit dem Bürgerrecht und mit kult. Ehren ausgezeichnet (IG II2 558; vgl. Demochares FGrH 75 F 1). Im Jahre 289 führte er für Demetrios Verhandlungen mit Agathokles [2] (Diod. 21,15f.). Antigonos [2] ließ ihn hinrichten (Athen. 578b). Beck, Hans (Köln) Bibliography Ch. Habicht, Gottmenschentum und griech. Städte, 1956, 55-58  Ders., Athen, 1995, 87.

Ptoiodoros

(130 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
(Πτωιόδωρος, in Hss. Πτοιόδωρος). [English version] [1] Exilthebaner, um 425/4 v. Chr. Exilthebaner, im J. 425/4 v. Chr. der Rädelsführer einer kombinierten athenischen Aktion gegen Siphai und Delion [1], durch die die oligarchische Regierung des Boiotischen Bundes gestürzt werden sollte (Thuk. 4,76,2 f.). Das Unternehmen scheiterte kläglich. Beck, Hans (Köln) Bibliography R. J. Buck, Boiotia and the Boiotian League, 432-371 B. C., 1994, 16-18. [English version] [2] Politiker aus Megara, um 350 v. Chr. Einflußreicher und begüterter Politiker aus Megara, kam ca. 360 v…

Maiandrios

(155 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μαιάνδριος). [English version] [1] M. aus Samos Tyrann von Samos, 6. Jh. v.Chr. Vertrauter des Tyrannen Polykrates, führte für diesen Verhandlungen mit dem persischen Satrapen Oroites (Hdt. 3,123; vgl. Lukian. Charidemos 14). Nach dem Tod des Polykrates erlangte M. um das J. 521 v.Chr. selbst die Tyrannis, mußte aber bald dem von den Persern eingesetzten Syloson weichen (Hdt. 3,142-6). Er floh nach Sparta, wurde aber von den Ephoren aufgrund seines Reichtums des Landes verwiesen (Hdt. 3,148; Plut. mor. 224a-b). Beck, Hans (Köln) Bibliography J. Roisman, M. of Samos, in: Histor…

Sparton

(66 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Σπάρτων). Thebanischer Feldherr der boiotischen Kontingente, die im J. 447 v. Chr. den Athenern bei Koroneia eine schwere Niederlage zufügten. Der Sieg ebnete den Weg für die Gründung des Boiotischen Bundes (Boiotia B.). S.s Name spielt auf die Spartoi an (Plut. Agesilaos 19,2; vgl. Thuk. 1,113,2; Diod. 12,6,2; Xen. mem. 3,5,4). Beck, Hans Bibliography D. R. Shipley, A Commentary on Plutarch's Life of Agesilaos, 1997, 239.

Telliadai

(21 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Τελλιάδαι). Sehergeschlecht in Elis (Hdt. 9,37). Namentlich bekannt sind Hegesistratos [2] und Tellias (Hdt. 8,27,3-4). Beck, Hans

Peisandros

(857 words)

Author(s): Thurmann, Stephanie (Kiel) | Fornaro, Sotera (Sassari) | Beck, Hans (Köln) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
(Πείσανδρος). [English version] [1] Sohn des Maimalos Sohn des Maimalos, Heerführer unter Achilleus [1], bester Lanzenkämpfer der Myrmidones nach Patroklos [1] (Hom. Il. 16,193ff.). Thurmann, Stephanie (Kiel) [English version] [2] Sohn des Antimachos Sohn des Antimachos [1], Bruder des Hippolochos, von Agamemnon getötet, da sein Vater geraten hatte, den nach Troia gesandten Menelaos [1] dort zu töten (Hom. Il. 11,122ff.). Thurmann, Stephanie (Kiel) [English version] [3] Troianer, von Menelaos im Zweikampf getötet Troer, von Menelaos [1] im Zweikampf getötet; seine W…
▲   Back to top   ▲