Search

Your search for 'dc_creator:( "Straßberger, Andres" ) OR dc_contributor:( "Straßberger, Andres" )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "strassberger, andres" ) OR dc_contributor:( "strassberger, andres" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Predigtlehre

(922 words)

Author(s): Straßberger, Andres
1. DefinitionDie P. oder Homiletik (von griech. homilía, ›Gespräch‹, ›Rede‹) bezeichnet im engeren Sinn eine zum Zweck lehrhafter Vermittlung entwickelte und verschriftlichte Theorie der Predigt bzw. eine theoretische Anleitung zur Praxis des Predigens, im weiteren Sinn aber auch alle anderen Wissensbestände, Mittel und Praktiken, die auf den Erwerb homiletischer Kompetenz zielen. Der sozialgeschichtliche Ort der P. in der Nz. war die von den Konfessionskirchen unterschiedlich gewichtete und praktizierte Qualifizierung zum kirchl. Predigtamt, zu dessen adäquater un…
Date: 2019-11-19

Alethophile

(940 words)

Author(s): Straßberger, Andres
1. BegriffDem griech. Wortsinn nach sind A. »Freunde« bzw. »Liebhaber« ( phíloi) der »Wahrheit« ( al椃theia). Im Zusammenhang verschiedener Streitfragen traten in der Nz. wiederholt Autoren unter dem Pseudonym Alethophilus publizistisch auf, um ihr Anliegen onomastisch zu kennzeichnen. Im 18. Jh. wurden die A. durch den Aufklärungsphilosophen Christian Wolff (1679–1754) populär, da dieser seine Hauptschriften im Titel mit der Adresse versah: »den Liebhabern der Wahrheit mitgetheilet«. Deshalb stand der Name der A. in dieser Zeit auch ganz al…
Date: 2019-11-19

Alethophile

(1,016 words)

Author(s): Straßberger, Andres
1. Terminology Etymologically, alethophiles are “friends” or “lovers” (Greek phíloi) of “truth” (Greek al ḗtheia). In the early modern period, authors repeatedly published under the pseudonym Alethophilus in the context of various controversies in order to present their concerns onomastically. In the 18th century, the alethophiles were popularized by the Enlightenment philosopher  Christian Wolff (1679-1754), who identified his readership in the titles of his major works: “ … shared with the lovers of truth.” Thus in this period the name Alethophile came to stand generally…
Date: 2019-10-14

Homiletics

(1,064 words)

Author(s): Straßberger, Andres
1. DefinitionIn the narrower sense,  homiletics (from Greek  homilía, “conversation, speech”) denotes a theory of preaching (Sermon) developed for the purpose of didactic communication and set down in writing or a theoretical guide to the practice of preaching; in the extended sense, however, it also includes all the other bodies of knowledge, tools, and practices that target the acquisition of homiletic competence. The socio-historical locus of homiletics in the early modern period was qualification t…
Date: 2019-10-14

Predigt

(3,861 words)

Author(s): Walter, Peter | Straßberger, Andres | Felmy, Karl Christian
1. AllgemeinP. (von lat. praedicatio, ›Bekanntmachung‹) bezeichnet die öffentliche Verkündigung im Rahmen des christl. Gottesdienstes. Diese lässt sich in zwei Gattungen einteilen: (1) die Homilie (griech. homilía; lat. tractatus, ›Rede‹, ›Erörterung‹), d. h. die Auslegung zuvor verlesener Bibel-Texte (›Lesung[en]‹) – ein Brauch, den das Christentum vom Judentum übernommen hat; (2) die Kanzelrede (lat. sermo, ›Rede‹), die ein Thema systematisch entfaltet und sich am Kirchenjahr (lat. sermo de tempore, ›P. über die Zeit‹), an den Heiligenfesten ( de sanctis, ›über die He…
Date: 2019-11-19