Search

Your search for 'dc_creator:( "Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)" ) OR dc_contributor:( "Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)" )' returned 10 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Archestratos

(327 words)

Author(s): Pressler, Frank (Heidelberg) | Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) | Degani, Enzo (Bologna) | Zaminer, Frieder (Berlin)
(Ἀρχέστρατος). [English version] [1] Schauspieler und Tragödiendichter, 3. Jh. v. Chr. Mit seiner Trag. Antaios siegte ein unbekannter Schauspieler bei den Soteria in Delphi zwischen 267 u. 219 v. Chr. (DID B 11, 5). Er ist wohl nicht identisch mit dem bei Plut. Aristides 1,3 (318e) genannten A. Pressler, Frank (Heidelberg) Bibliography Mette, 198  TrGF 75. [English version] [2] gastronomischer Dichter aus Gela, 4. Jh. v. Chr. Bürger von Gela, lebte in der 2. Hälfte des 4. Jhs. v. Chr. Durch Athenaios sind 62 Fragmente seines um 330 n. Chr. geschriebenen gastr…

Gastmahl

(3,219 words)

Author(s): Felber, Heinz (Leipzig) | Sallaberger, Walther (Leipzig) | Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) | Binder, Gerhard (Bochum)
[English version] I. Ägypten und Alter Orient Zentrale ägypt. Quellen für G. sind Darstellungen des Totenmahles in thebanischen Beamtengräbern der 18. Dyn. (15.-14. Jh. v.Chr.). Die frühen Abb. zeigen den Grabherrn mit Gemahlin als Gastgeber vor einem Tisch mit Speisen, gegenüber in mehreren Registern ihre Gäste. Bedienstete schmücken sie mit Blumen und reichen Wein und Speisen, wohlriechende Salben und Handwaschgerät. Im Laufe der Zeit verliert die Szene ihre rituelle Strenge durch künstlerische Verfe…

Koch

(544 words)

Author(s): Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)
[English version] Der griech. Begriff μάγειρος ( mágeiros) bezeichnet drei verschiedene Funktionen: die des Opferpriesters, der dem Opfertier die Kehle durchschneidet, die des Metzgers, der es zerteilt, und die des K., der ein Gericht zubereitet. In homer. und archa. Zeit kann die kulinarische Funktion nicht von den anderen unterschieden werden. In klass. Zeit bezeichnet der Begriff mágeiros einen Spezialisten der Kochkunst, einen K., und man findet mágeiroi, die im Rahmen von Staats-, d.h. öffentlichen Opfern kochen, z.B. im Rahmen der Posideia-Feier (Poseidon) auf Delos ( máge…

Kline

(336 words)

Author(s): Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) | Groß, Walter Hatto (Hamburg)
[English version] (κλίνη, Bett). Die K. diente zum Schlafen, seit dem 7./6. Jh. in Griechenland (in Rom später) auch zum Speisen. Die K. war das wichtigste Objekt kostbarer Inneneinrichtung; sie gehörte ins Privathaus sowie in alle Räume, in denen gegessen wurde (Gastmahl, Prytaneion, kult. Bankette). Bei den öffentlichen Räumen, in denen K. für Bankette dienten, muß man allerdings unterscheiden zw. speziell für Mahlzeiten bestimmten Sälen, in denen das Mobiliar an Ort und Stelle verbleiben konnte…

Eßkultur

(2,967 words)

Author(s): Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)
[English version] A. Grundsätzliches und Quellen Im weiteren Sinne bezeichnet E. die Gesamtheit der Tätigkeiten, die mit der Ernährung verbunden sind, sowohl konkrete Handlungen als auch ihre symbolischen Darstellungen. Der neue übergreifende Zugang zur ant. E. verdankt viel der Anthropologie seit Claude Levi-Strauss, die die erstaunlichen Zusammenhänge unter den E. der untersuchten Gesellschaften nachgewiesen hat: Es geht nicht mehr nur darum, die angebauten und verzehrten Nahrungsmittel aufzulisten,…

Caelius

(1,280 words)

Author(s): Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Will, Wolfgang (Bonn) | Eck, Werner (Köln) | Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) | Nutton, Vivian (London)
Plebeischer Familienname (in den Hss. häufig mit Coelius verwechselt), seit dem 2.Jh. v.Chr. bezeugt (ThlL, Onom. 24-26). I. Republikanische Zeit [English version] [I 1] C., C. (Pro-)Praetor in Gallia Cisalpina 90 v.Chr. praetor oder propraetor in Gallia Cisalpina 90 v.Chr. (Liv. per. 73; MRR 2,25). Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 2] C., C. s. C. Coelius. Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) [English version] [I 3] C., M. Volkstribun im 2.Jh. v.Chr. Volkstribun im 2.Jh. v.Chr, gegen den Cato vielleicht als Censor 184 v.Chr. eine Rede hielt (ORF I4 46-48) [1. 86]. Elvers, K…

Anthimos

(225 words)

Author(s): Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) | Savvidis, Kyriakos (Bochum)
[English version] [1] griech. Arzt, lat. Autor über Diätetik nach 511 Griech. Arzt, der bald nach 511 n. Chr. eine kurze lat. Abhandlung in Briefform über Diätetik schrieb, De observatione ciborum ad Theodoricum regem Francorum epistula. Als medizinische Abhandlung und Rezeptbuch zugleich bietet das Werk die Beschreibung der Ernährungsgewohnheiten eines german. Volkes. Verfaßt ist es in einer an die Umgangssprache der Menschen seiner Zeit und seiner Region angelehnten Sprache (vlat.). Schmitt-Pantel, Pauline (Paris) Bibliography Ed.: E. Liechtenhan, 1963 (CML VIII 1). …

Kochbücher

(732 words)

Author(s): Renger, Johannes (Berlin) | Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)
[English version] I. Alter Orient und Ägypten Obwohl es zahlreiche inschr. und bildliche Zeugnisse für eine hochentwickelte Eßkultur an den Höfen altoriental. Herrscher gibt, sind Kochrezepte bisher nur aus Mesopot. bekannt: 34 aus dem 18. Jh.v.Chr. (gesammelt auf 3 Tontafeln), eins aus dem 6./5. Jh. Es handelt sich dabei um praktische Handlungsanleitungen im Stil von medizinischen Rezepturen. Der Zweck, für den die Rezepte schriftl. festgehalten wurden, ist unklar. Sie betreffen überwiegend in Brühe gekochtes Geflügel und anderes Fleisch, daneben z…

Herakleides

(3,898 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Meister, Klaus (Berlin) | Engels, Johannes (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Günther, Linda-Marie (München) | Et al.
(Ἡρακλείδης). Bekannte Persönlichkeiten: der Politiker und Schriftsteller H. [19] Lembos, der Philosoph H. [16] Pontikos d.J., der Arzt H. [27] aus Tarent. I. Politische Persönlichkeiten [English version] [1] Fürsprecher Athens am pers. Hof, Ende 5. Jh. v. Chr. H. aus Klazomenai (vgl. Plat. Ion 541d) stand in persischen Diensten, darum wohl basileús genannt. Er hat so 423 v.Chr. wertvolle Dienste am persischen Hof für Athen leisten können, wofür er bald nach seiner Übersiedlung das att. Bürgerrecht erhielt (nach 400, Syll.3 118). Um die Athener für eine noch stärkere Teiln…

Gastronomie

(782 words)

Author(s): Schmitt-Pantel, Pauline (Paris)
[English version] A. Anfänge Die Kochkunst, also die Suche nach der Ausgewogenheit der Geschmackskomponenten, die Bevorzugung bestimmter Weinsorten, kurz: der gute Geschmack auf dem Gebiet der Nahrungsaufnahme, hat in der ant. Welt wahrscheinlich immer existiert, wurde aber (diesen Eindruck vermittelt zumindest der derzeitige Überlieferungsstand) erst in klass. Zeit Gegenstand eines wiss. Diskurses. Außerdem wurde die Entwicklung einer wirklichen Kunst des Kochens in der Ant. auf widersprüchliche We…