Search

Your search for 'dc_creator:( "Gertz, Jan Christian " ) OR dc_contributor:( "Gertz, Jan Christian " )' returned 5 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Volk Gottes

(549 words)

Author(s): Gertz, Jan Christian
[English Version] . I. V. JHWHs bez. in vorexil. Zeit das Staatsvolk Israel (Volk/Volkstum: II.). In der mit dem Untergang Samarias 722 v.Chr. einsetzenden Krise der altisraelit. JHWH-Rel. gewinnt der Begriff eine neue, die polit. und territorialen Gegebenheiten transzendierende Bedeutung. Voraussetzung hierfür ist die Negation des bis dahin selbstverständlichen und daher kaum reflektierten Verhältnisses des Staats- und Dynastiegottes JHWH zu seinem Staatsvolk Israel (Am 7,8; 8,2; vgl. Hos 1,9). Da…

Witter

(250 words)

Author(s): Gertz, Jan Christian
[English Version] , Henning Bernhard (7.4.1683 Hildesheim – 8.5.1715 ebd.). Nach kurzer Lehrtätigkeit in Helmstedt wirkte W. seit 1707 als Pfarrer in Hildesheim. Eine Studienreise nach Holland brachte den von J. Spencer, H.v.d. Hardt und J. Clericus beeinflußten W. mit der frühaufklärerischen Bibelkritik (Bibelwissenschaft: I.,4.) in Berührung. Das unvollendete Hauptwerk »Iura Israelitarum in Palaestinam terram Chananaeam Commentatione in Genesin perpetua sic demonstrata u.s.w.« (1711) ist auf die U…

Volk/Volkstum

(2,516 words)

Author(s): Junginger, Horst | Gertz, Jan Christian | Graf, Friedrich Wilhelm | Grethlein, Christian | Ustorf, Werner
[English Version] I. ReligionswissenschaftlichVolk (V.) und Volkstum sind polit. Funktionsbegriffe, die dazu dienen, eine kollektive Einheit abzugrenzen und in einen bestimmten Sinnzusammenhang einzufügen (s.u. III.). Von einem dt. V. als Subjekt seiner Gesch. kann man erst ab dem 18.Jh. sprechen. V.a. die Kirchenspaltung und die darauf folgenden Religionskriege des 16. und 17.Jh. verhinderten die Ausbildung einer übergreifenden polit. oder rel. Identität auf lange Zeit. Ein nationales Zusammenwac…

Ritus/Ritual

(5,464 words)

Author(s): Hutter, Manfred | Stausberg, Michael | Schwemer, Daniel | Gertz, Jan Christian | Hollender, Elisabeth | Et al.
[English Version] I. Religionswissenschaftlich 1.?  Zum Begriff Ritus (R.) bzw. Riten und Ritual (Rl.) werden sowohl in der Alltagssprache als auch in religionswiss. Fachsprache häufig synonym verwendet, wodurch Unschärfen entstehen. R. ist etym. mit Sanskrit »ṛta«, »Recht, Ordnung, Wahrheit, Brauch«, verwandt, insofern kann der R. als »kleinster« Baustein eines Rl. angesehen werden, das man als komplexe Handlungssequenz nach einem (logischen) Funktionszusammenhang definieren kann. Innerhalb einer dr…

Toleranz/Intoleranz

(5,239 words)

Author(s): Dehn, Ulrich | Gertz, Jan Christian | Wischmeyer, Oda | Ohst, Martin | Kronauer, Ulrich | Et al.
[English Version] I. Religionswissenschaftlich T./I. müssen im Gegenüber zu u.a. Respekt, Koexistenz, Indifferenz, Akzeptanz und Vorurteil profiliert werden und korrespondieren im öfftl. Raum mit dem Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein der Religionsfreiheit. Sie entspringen dem Anspruch exklusiver rel. Wahrheit bzw. kollidieren mit ihm. T. bedarf der Einsicht in die Irrtumsfähigkeit und Grenze menschlicher (Glaubens-)Erkenntnis, I. verweigert diese Einsicht. Unterschieden werden können (nach Gerl…