Search

Your search for 'dc_creator:( "Koester, Helmut" ) OR dc_contributor:( "Koester, Helmut" )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "koester, helmut" ) OR dc_contributor:( "koester, helmut" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Pergamon

(810 words)

Author(s): Koester, Helmut
[English Version] (vorgriech. »Festung«), im südlichen Mysien am Kaikos, 26 km von der Küste entfernt, auf einem nach Westen, Norden und Osten steil abfallenden Berg (über 300 m hoch) gelegen. P. war in archaischer und klassischer Zeit eine Festung und kleine Siedlung, seit dem späten 6.Jh. v.Chr. unter pers. Oberhoheit. Nach Befreiung durch Alexander den Großen kam es in den Besitz des Diadochen Antigonos, fiel dann an Lysimachos (301–281 v.Chr.), der dort seinen Staatsschatz von 20 000 Talenten …

Nock

(176 words)

Author(s): Koester, Helmut
[English Version] Nock, Arthur Darby (21.2.1902 Portsmouth, England – 11.1.1963 Cambridge, MA, USA), klassischer Philologe und Religionshistoriker, Studium am Trinity College, Cambridge, Prof. an der Harvard Universität von 1930 bis zu seinem Tod. Seine frühe Arbeit über Sallust, »On the Gods and the Universe« (1926), führte ihn zur Religionsgeschichte, was später in seinen Beiträgen zur Gesch. der römischen Religion in der »Cambridge Ancient History« und in seinen Werken »Conversion« (1933) und »St…

Wilder

(463 words)

Author(s): Koester, Helmut | Meller, Horst
[English Version] 1.Amos Niven , (18.9.1895 Madison, WI – 1.5.1993 Cambridge, MA), Neutestamentler und Dichter. 1916–1918 war W. Freiwilliger im Balkan und in Frankreich. W. studierte am Oberlin College, in Oxford, Harvard und Yale (PhD 1933) und lehrte am Andover-Newton Theological Seminary (1933–1943), an der Universität Chicago (1943–1954) und in Harvard (1954–1963). W. betonte den Bezug von Mythologie und Symbol zur gesch. Realität der Vergangenheit und zur bei amer. Schriftstellern greifbaren …