Search

Your search for 'dc_creator:( "Wolff, Jens" ) OR dc_contributor:( "Wolff, Jens" )' returned 6 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "wolff, jens" ) OR dc_contributor:( "wolff, jens" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Leib und Seele

(1,917 words)

Author(s): Sparn, Walter | Wolff, Jens
1. Begriffe und TraditionenDie menschlichen Erfahrungen, die zum Glauben an eine asymmetrische Dualität von L. und Seele Anlass geben (Schlaf, Traum, Ekstase, Schmerz, Tod und Geburt [9]), hatten sich in Europa bis zum Beginn der Nz. metaphysisch, anthropologisch und epistemologisch verdichtet [12. Kap. III und V]: Was geschieht mit einem Individuum nach seinem leiblichen Tod? Wodurch unterscheidet sich beseeltes Sein von unbelebtem Sein und toter Materie? Wie hängt speziell der erkennende Teil der S., der Geist, mit dem Körper zusammen? Letztere Frage wird (nur) im Deut…
Date: 2019-11-19

Laizismus

(1,184 words)

Author(s): Wolff, Jens
1. BegriffDie nzl. Begriffe L. und Laizität gehen wie auch Laie auf griech. laós (»Volk«) zurück, gehören aber in den Kontext des spezifisch nzl. Prozesses der Säkularisierung. Das dt. Wort übersetzt den im 19. Jh. aufkommenden franz. Neologismus laïcité und dessen negative Variante laïcisme [1]. Während »Laizität« in roman. Ländern mit »Säkularisierung« synonym ist, bezeichnet L. im angelsächs., skand. und dt. Sprachgebiet i. Allg. deren politischen Teilaspekt, also die Unterscheidung zwischen weltlichem und religiösem Bereich. Diese ve…
Date: 2019-11-19

Kulturkampf

(832 words)

Author(s): Wolff, Jens
1. Semantisches FeldK. ist einer der vielen Neologismen, die in Verbindung mit der Begriffskarriere von »Kultur« im 19. Jh. gebräuchlich wurden. Der Begriff revitalisiert rhetorisch, politisch und agitatorisch die bereits in der Frühen Nz. in anderen kulturellen Kontexten vielfach gebräuchliche Kampfmetaphorik [8] und wurde insbes. in einer sich zuspitzenden Konfliktsituation des späten 19. Jh.s zum Schlagwort für säkularisierende Ausdifferenzierungsprozesse zwischen (kath.) Kirche und Staat. Der Terminus, der zuerst vermutlich 1840 publizistisch auftrat, …
Date: 2019-11-19

Laity

(1,337 words)

Author(s): Wolff, Jens
1. TerminologyThe early modern terms laicism and  laicity, like laity itself, go back to Greek  laós (“people”), but belong to the context of the specifically early modern process of secularization. The English words translated the 19th-century French neologism laïcité and its negative variant  laïcisme [1]. In Romance countries,  laicity is synonymous with “secularization,” but in the English-, Scandinavian-, and German-speaking world it generally denotes its political aspect, namely the distinction between the secular and religious sp…
Date: 2019-10-14

Kulturkampf

(996 words)

Author(s): Wolff, Jens
1. Semantic field Kulturkampf (German: “culture struggle”) was one of many neologisms that came into general use in Germany in connection with the career of  Kultur (Culture) as a concept in the 19th century. The term breathed new life into the metaphor of combat in rhetorical, political, and activist terms - a metaphor that had been widespread during the early modern period in other cultural contexts [8]. In the intensifying conflict situation of the late 19th century in particular, it became a catchword for secularizing processes of separation between th…
Date: 2019-10-14

Body and soul

(2,099 words)

Author(s): Sparn, Walter | Wolff, Jens
1. Terminology and traditions At the beginning of the early modern period in Europe, the human experiences that give rise to belief in an asymmetrical duality of body and soul (sleep, dreams, ecstasy, grief, death, and childbirth [9]) had coalesced metaphysically, anthropologically, and epistemologically [12. ch. III and V]. What happens to individuals after their bodily death? How do animate beings differ from inanimate beings and from dead matter? How specifically is the cognitive element of the soul, the mind (Geist), related to the …
Date: 2019-10-14