Search

Your search for 'dc_creator:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" ) OR dc_contributor:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" )' returned 118 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Archippos

(199 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Riedweg, Christoph (Zürich)
[English version] [1] Dichter der Alten Komödie Dichter der Alten Komödie, siegte einmal an den Dionysien in der 91. Ol. (415-412 v. Chr.) [1.test.1.2]. 61 Fragmente und 6 Titel sind erh., darunter ein Amphitryon und ein Plutos. Der Rhinon und die ›Fische‹ ( Ichthyes) - in denen ein Fisch-Staat (vgl. den Vogel-Staat des Aristophanes) in Auseinandersetzung mit den Athenern dargestellt war - lassen sich wohl bald nach 403 datieren. Gelegentlich wurden auch 4 Stücke des Aristophanes dem A. zugewiesen [1.test.4]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 538-557. …

Arkesilaos

(1,129 words)

Author(s): Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Neudecker, Richard (Rom)
(Ἀρκεσίλαος). [English version] [1] A.I. König von Kyrene (Anf. 6. Jh. v.Chr.) Sohn und Nachfolger des Battos I. im Königsamt von Kyrene. Regierte Anf. des 6. Jh. v.Chr. für 16 Jahre (Hdt. 4,159). Patzek, Barbara (Wiesbaden) [English version] [2] A. II. König von Kyrene (Mitte 6. Jh. v.Chr.) der “Grausame”, Sohn und Nachfolger des Battos II., Enkel von A.I., kämpfte bei Regierungsantritt um 565/60 v.Chr. erfolgreich gegen eine von seinen Brüdern angeführte Opposition. Diese verließen die Stadt, gründeten Barke in der westl. Kyrenaika und ver…

Emmenides

(28 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Ἐμμενίδης). Nur inschr. bekannter Dichter der Neuen Komödie [1]; siegte im 2. Jh.v.Chr. an den Lenäen. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 130.

Dioskurides

(1,368 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Degani, Enzo (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Διοσκουρίδης). [English version] [1] Sohn von Polemaios, Flottenkommandeur 314-313 v. Chr. Sohn von Polemaios, Neffe von Antigonos [1] Monophthalmos. Als Flottenkommandeur 314-13 v.Chr. erzielte er einige Erfolge. Sein weiteres Schicksal ist unbekannt. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography R.A. Billows, Antigonus the One-Eyed, 1990, 381f. [English version] [2] Polyhistor, 4. und 3. Jh. v. Chr. Polyhistor des 4. und 3. Jh.v.Chr., Schüler des Isokrates (Athen. 1,18,11 A). Von seinen Werken kennen wir folgende Titel (vgl. FGrH 3 B 594): 1. Apomnēmoneúmata (‘Denkwürdigke…

Karikatur

(664 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Die Begriffe K., Groteske, Grylloi werden teils verschieden definiert, teils nicht strikt getrennt, teils syn. gebraucht [11. 89]; aber obwohl sich gerade das Groteske von der K., weil nicht wie sie unbedingt auf ein Vorbild bezogen, von dieser unterscheiden läßt, wird hier zur Erfassung möglichst vieler Erscheinungen ein weiter gefaßter K.-Begriff bevorzugt [4. 4]. Zu Begriff und Abgrenzung vgl. daher unbedingt [9]. K. als Abweichung vom Normalen rief schon früh Spott hervor (Thersites: Hom. Il. 2,212ff.); mißproportionierte Gestalten er…

Athenokles

(188 words)

Author(s): Montanari, Franco (Pisa) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀθηνοκλῆς). [English version] [1] aus Kyzikos, Grammatiker, 3./2. Jh. v. Chr. aus Kyzikos. Grammatiker. Auf Grund von Didymos in schol. Hom. Od. 14,503, wo in Bezug auf ihn das Wort προηθέτει (‘hat schon vorher athetiert’) benutzt wird (s. auch schol. Hom. Od. 6,144), hält man ihn für älter als Aristarchos [4] von Samothrake oder höchstens für einen seiner Zeitgenossen, so daß er also ins 3./2.Jh. v.Chr. zu setzen ist. Gegen ihn verfaßte Ammonios [3] aus Alexandreia, der Schüler des Aristarchos, eine Schr…

Phoinikides

(98 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Φοινικίδης). Komödiendichter des 3. Jh. v.Chr. aus Megara [1. test. 2]; siegte zweimal an den Dionysien [1. test. 3], errang an den Lenäen 285 mit den Ἀνασῳζόμενοι den fünften, im folgenden Jahr mit dem Ποιητής den vierten Platz. Erh. sind vier Fr. und fünf Titel (neben den genannten Αὐλητρίδες, Μισουμένη, Φύλαρχος); im ohne Titel erhaltenen Fr. 4 will eine Hetäre ihr Handwerk aufgeben, weil sie mit drei Liebhabern (einem Soldaten, einem Arzt und einem Philosophen) zu schlechte Erfahrungen gemacht habe [2. 323]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7,…

Nikodemos

(262 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Νικόδημος). [English version] [1] Ankläger des Demosthenes, gest. wohl nach 349 v.Chr. Athener aus Aphidna, Ankläger des Demosthenes [2] (Aischin. 2,148), Freund des Meidias [2] und des Eubulos [1], wurde von Aristarchos, dem Sohn des Moschos (Idomeneus FGrH 338 F 12), getötet (352 v.Chr.: [2]; vorzuziehen wohl nach 349, so [1. 112] und [3. 9-12]), wofür Meidias den Demosthenes verantwortlich machte (dazu [1. 102-105]; zu Aristot. rhet. 1397b 7 siehe [2]). Dreyer, Boris (Göttingen) Bibliography 1 Schäfer, Bd. 2 2 H.E. Stier, s.v. N. (2), RE 17, 347 3 D.M. MacDowell (ed.), Demo…

Epikrates

(372 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἐπικράτης). [English version] [1] Demokrat. Athener um 400 v. Chr. Athener. Kämpfte 403 v.Chr. auf seiten der Demokraten gegen die Oligarchie. 397 setzte er sich mit Kephalos für eine Zusammenarbeit mit Persien und einen raschen Bruch mit Sparta ein, auch auf die Gefahr eines neuen Krieges hin (Hell. Oxyrh. 10, 1-2 Chambers). Nach Konons Sieg in der Ägäis 394 mit Phormisios als Gesandter Athens beim persischen König. Nach seiner Rückkehr wegen Bestechlichkeit angeklagt, aber freigesprochen. 392/1 als Ges…

Nikias

(1,669 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Hoesch, Nicola (München) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Νικίας). [English version] [1] bed. Feldherr im Peloponnesischen Krieg, ca. 470-413 v.Chr. Sohn des Nikeratos aus Athen, geb. ca. 470 v.Chr., gest. 413, einer der bedeutendsten Feldherren im Peloponnesischen Krieg. Nach dem Tode des Perikles konkurrierte N. mit Kleon [1] um Einfluß bei der Volksversammlung und die Zuweisung mil. Kommandos. Seine Politik zielte auf Beendigung der aggressiven athen. Expansionspolitik und Ausgleich mit Sparta ab. Seit 427 wurde N. regelmäßig zum stratēgós gewählt. Er leitete Expeditionen gegen das der Küste vo…

Laon

(46 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάων). Dichter der Neuen Komödie. Er gehört, da ihn Herakleides [18] zitiert, ins 3. Jh.v.Chr. Zwei Fr. sind erh., davon fr. 1 aus einem Stück Διαθῆκαι (‘Die Testamente); in fr. 2 (ohne Stücktitel) spricht ein Ehebrecher. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V 610.

Lampytos

(30 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάμπυτος). Nur inschr. bekannter Dichter der Neuen Komödie; er wurde 167 v.Chr. an den Dionysien Vierter (1. test.). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 609.

Philyllios

(88 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Φιλύλλιος). Komödiendichter des 5./4. Jh. v.Chr., nach der Suda Zeitgenosse des Diokles [5] und des Sannyrion [1. test. 2]; siegte an den Lenäen und vielleicht an den Dionysien [1. test. 3, *4]. Erh. sind 33 Fr. und 10 Titel, von denen sechs mythischer Natur sind (Αἰγεύς, Ἀταλάντη, Αὔγη, Ἑλένη, Ἡρακλῆς, Πλύντριαι ἢ Ναυσικάα); das letztgenannte Stück [1. fr. 8] aus dem letzten Jahrzehnt des 5. Jh. verspottet den attischen Politiker Laispodias [2. 203]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 374-387 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Ko…

Aristagoras

(325 words)

Author(s): Cobet, Justus (Essen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀρισταγόρας, ion. Ἀρισταγόρης). [English version] [1] Tyrann von Kyzikos (Ende 6. Jh. v. Chr.) Tyrann von Kyzikos, bei Hdt. 4,138 erwähnt, weil er mit einem Flottenkontingent den Perserkönig Dareios beim Feldzug gegen die Skythen ca. 513 v. Chr. unterstützte [1. 87, 569]. Cobet, Justus (Essen) [English version] [2] Tyrann von Kyme (um 500 v. Chr.) Sohn des Herakleides, Tyrann von Kyme, von Herodot (4,138) neben A. [1] als bedeutend in der Aiolis genannt; er war vor Ausbruch des Ion. Aufstands 499 v. Chr. an der Expedition gegen Naxos beteiligt, wu…

Epigenes

(339 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Ameling, Walter (Jena) | Hübner, Wolfgang (Münster)
(Ἐπιγένης). [English version] [1] Komödiendichter Komödiendichter, wird von Pollux [1. test. 2] zwar zu den “Neuen” Komikern gerechnet, gehört zeitlich aber vor die Mitte des 4. Jh.v.Chr. [1. zu fr. 6,4f.Epigenes, fr. 6,4f.]. Acht Fragmente und fünf Stücktitel - Ἀργυρίου ἀφανισμός (auch dem Antiphanes zugeschrieben), Βακχίς (? wohl eine Hetärenkomödie), Ἡρωίνη, Μνημάτιον, Ποντικός (über Händler oder Philosophiestudenten aus dem Schwarzmeergebiet) - sind erhalten. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 165-169. [English version] [2] Stratege Attalos' I. Au…

Archedikos

(78 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Dichter der Neuen Komödie, von dem 4 Fragmente und 2 Titel ( Diamartanon, Thesauros, wo ein Koch spricht) erh. sind. Bemerkenswert ist seine Attacke gegen den Politiker Demochares, Neffe des Demosthenes [1 test.2 und fr. 4]. A. könnte mit dem anagrapheús des Jahres 320/19 identisch und als Verbündeter des maked. Reichsverwesers Antipatros polit. tätig gewesen sein [2]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 533-536 2 Chr. Habicht, The comic poet A., in: Hesperia 62, 1993, 253-256.

Ephippos

(251 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἔφιππος). [English version] [1] Schriftsteller zur Zeit Alexanders des Großen von Olynthos, in den letzten Jahren am Hof von Alexandros [4] d.Gr., schrieb später ein anekdotisches Werk ‘Über den Tod von Hephaistion und Alexandros. Da alle Fragmente (FGrH 126) aus Athenaios [3] stammen, beschreiben sie zumeist Gelage. Wir hören auch, daß Alexandros sich die Insignien verschiedener Götter anzulegen pflegte und wie Gorgos sich um die Befreiung von Samos bemühte. Die Gleichsetzung von E. mit einem Offizier von Alexandros in Ägypten (so Berve 2, Nr. 331) ist falsche Kombination. Badian…

Nikostratos

(979 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Baltes, Matthias (Münster) | Et al.
(Νικόστρατος). [English version] [1] Sohn des Menelaos [1] und der Helene Sohn des Menelaos [1] und der Helene [1]. Nach Hom. Il. 3,175 und Hom. Od. 4,12 hatten Menelaos und Helene nur eine Tochter (Hermione, vgl. Eur. Andr. 898; Lykophr. 851), doch gab es auch eine Trad., die zusätzlich einen Sohn kannte (Hes. fr. 175,2 M.-W.; Soph. El. 539). Spätere Autoren versuchen, die Differenz zu vermitteln, indem sie N. zum Sohn einer Sklavin erklären (Paus. 2,18,6). In Amyklai waren N. und Megapenthes [2] als Gege…

Narkissos

(740 words)

Author(s): Bremmer, Jan N. (Groningen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Νάρκισσος, lat. Narcissus). [English version] I. Mythologie Die Personifikation einer gleichnamigen Pflanze mit - wie bei vielen Pflanzen - möglicherweise vorgriech. Etym. (Chantraine, Bd. 2, s.v.). Der aitiologische Mythos des N. ist nur in relativ späten Quellen belegt und kaum älter als hellenistisch. Konon [4] (FGrH 26 F 1,26), ein Mythograph mit Kenntnis zahlreicher lokaler Mythen, berichtet über das Geschick eines gutaussehenden Jünglings aus dem boiotischen Thespiai, der alle männlichen Annäher…

Aristonymos

(29 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Dichter der Alten Komödie, von dem die Titel Theseus und Helios Rhigon sowie acht Fragmente überliefert sind. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 1991, 571-573.
▲   Back to top   ▲