Search

Your search for 'dc_creator:( "Beck, Hans" ) OR dc_contributor:( "Beck, Hans" )' returned 151 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Scipio Africanus Maior, P. Cornelius (232)

(3,166 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Scipio Africanus Maior, P. Cornelius Jacoby number: 232 Attested works: Historian's date: 3rd century BC 2nd century BC Historical focus: II. Chronography ( Political-Military History) | C. Autobiographies, Memoirs and Memorabilia | Place of origin: unknown   BNJ 232 F 1 Source: Polybios, Histories 10.2.1-9.3 Work mentioned: Source date: 2nd century BC Source language: Greek Fragment subject: autobiography - Library of Congress Textual base: Jacoby Polybios, Histories, 10.2.1-…

Rutilius Rufus, P. (815)

(8,598 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 April 2011. About this Historian Historian: Rutilius Rufus, P. Jacoby number: 815 Attested works: Historian's date: 2nd century BC 1st century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 815 T 1a Source: Appian (Appianos of Alexandria), Wars in Spain, 382 Work mentioned: Source date: 2nd century AD Source language: Greek Fragment subject: magistrates, roman - Library of Congress military history, ancient - …

Scipio, P. Cornelius (811)

(760 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Scipio, P. Cornelius Jacoby number: 811 Attested works: Historian's date: 2nd century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 811 T 1 Source: Livy (T. Livius), History of Rome (Ab urbe condita), 40.42.13 Work mentioned: Source date: 1st century BC, 1st century BC- 1st century AD Source language: eng Fragment subject: biography-to 500 - Library of Congress magi…

Pyrrhos of Epeiros (229)

(1,301 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Pyrrhos of Epeiros Jacoby number: 229 Attested works: Historian's date: 3rd century BC 2nd century BC Historical focus: II. Chronography ( Political-Military History) | C. Autobiographies, Memoirs and Memorabilia | Place of origin: unknown   BNJ 229 F 1 Source: Dionysios of Halikarnassos, Roman Antiquities 20.10.1-2; 20.12.1-2 Work mentioned: Source date: 1st century BC Source language: Greek Fragment subject: military history, ancient - Library of Congress military history, a…

Scipio Nasica Corculum, P. Cornelius (233)

(2,564 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Scipio Nasica Corculum, P. Cornelius Jacoby number: 233 Attested works: Historian's date: 2nd century BC Historical focus: II. Chronography ( Political-Military History) | C. Autobiographies, Memoirs and Memorabilia | Place of origin: unknown   BNJ 233 F 1 Source: Plutarch, Aemilius Paullus 15.1-16.4 Work mentioned: Source date: 1st century AD 2nd century AD Source language: Greek Fragment subject: military history, ancient - Library of Congress military history, ancient - …

Aratos of Sicyon (231)

(9,644 words)

Author(s): Beck, Hans | Eckstein, Arthur
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 April 2013. About this Historian Historian: Aratos of Sicyon Jacoby number: 231 Attested works: Historian's date: 3rd century BC Historical focus: II. Chronography ( Political-Military History) | C. Autobiographies, Memoirs and Memorabilia | Place of origin: unknown   BNJ 231 T 1 Source: Anonymus, Life of Aratos 79.12 M Work mentioned: Source date: 3rd century BC Source language: Greek Fragment subject: military history, ancient - Library of Congress Textual base: Jacoby unknown, Life of Aratos, 79.12 Mκαὶ ἄλλοι δὲ πολλοὶ γεγ…

Ineditum Vaticanum (839)

(5,440 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 April 2011. About this Historian Historian: Ineditum Vaticanum Jacoby number: 839 Attested works: Historian's date: 3rd century BC 2nd century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 839 F 1 Source: Synesios, Codex vaticanus, 435, fol. 220 Work mentioned: Source date: 1st century AD 2nd century AD Source language: Greek Fragment subject: mythology - Library of Congress Textual base: Jacoby Synesios, Cod…

Diokles of Peparethos (820)

(4,721 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Diokles of Peparethos Jacoby number: 820 Attested works: Historian's date: 3rd century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 820 T 1 Source: Athenaios, Deipnosophists, 2, 22 Work mentioned: Source date: 2nd century AD 3rd century AD Source language: Greek Fragment subject: food - Library of Congress Textual base: Jacoby Athenaios, Deipnosophists, 2, 22Δι…

Aufidius, Gnaeus (814)

(1,088 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 October 2010. About this Historian Historian: Aufidius, Gnaeus Jacoby number: 814 Attested works: Historian's date: 1st century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 814 T 1a Source: Cicero, M. Tullius, Tusculan Disputations, 5, 112 Work mentioned: Source date: 1st century BC Source language: eng Fragment subject: history, ancient - Library of Congress Textual base: Jacoby Cicero, M. Tullius, Tuscul…

Antigonos (816)

(1,907 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 April 2010. About this Historian Historian: Antigonos Jacoby number: 816 Attested works: uncertain: T1, T2, F3; Italian History: F1, F2 Historian's date: 3rd century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 816 T 1 Source: Dionysios of Halikarnassos, Roman Antiquities, 1,6,1 Work mentioned: uncertain Source date: 1st century AD Source language: Greek Fragment subject: criticism - Library of Congress hi…

Promathion (817)

(1,424 words)

Author(s): Beck, Hans
This entry was prepared by Hans Beck and published on 1 April 2010. About this Historian Historian: Promathion Jacoby number: 817 Attested works: History of Italy: F1, Historian's date: 5th century BC Historical focus: III. History of Cities and Peoples ( Horography and Ethnography) | C. Authors on Single Countries | XXIX. Rome and Italy Place of origin: unknown   BNJ 817 F 1 Source: Plutarch (Ploutarchos), Romulus, 2,3-6 Work mentioned: History of Italy Source date: 2nd century AD Source language: Greek Fragment subject: constitutional history, ancient - Library of Congress oracles - …

Lysias

(1,983 words)

Author(s): Weißenberger, Michael (Greifswald) | Beck, Hans (Köln) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Neudecker, Richard (Rom) | Et al.
(Λυσίας). [English version] [1] att. Logograph, 5./4. Jh. v. Chr. Attischer Logograph, 459/8 oder ca. 445 bis ca. 380 v.Chr. Weißenberger, Michael (Greifswald) [English version] A. Leben Die wesentlichen biographischen Fakten sind eigenen Reden des L. zu entnehmen (bes. or. 12), aus denen z.T. die späteren Viten (Dion. Hal. de Lysia; Ps.-Plut. mor. 835c ff.) und die byz. Gelehrsamkeit (Phot. bibl. 262; Suda s.v. L.) schöpfen. Geb. wohl um 445, siedelte L. im Alter von 15 J. zusammen mit seinem älteren Bruder Polemarchos i…

Nikomenes

(96 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
(Νικομένης). [English version] [1] Angeklagter von Agoratos, 404 v.Chr. Athener, einer der im J. 404 v.Chr. von Agoratos denunzierten Demokraten, die wegen ihrer Opposition zu dem von Theramenes ausgehandelten Friedensvertrag mit Sparta hingerichtet wurden (Lys. 13,23; 38). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Athener, um 400 v.Chr. Athener, auf dessen Antrag das von Aristophon [2] eingebrachte Bürgerrechtsgesetz dahingehend modifiziert wurde, daß es nur für diejenigen Kinder Anwendung fand, die nach dem Archontat des Eukleides (403/2 v.C…

Malekidas

(87 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Μαλεκίδας, auch Μαλκίτης). Thebaner, Boiotarch während der Thebanischen Hegemonie (IG VII 2408), führte nach dem Tod des Pelopidas im Jahr 364 v.Chr. zusammen mit Diogeiton ein Heer von 7000 Hopliten und 700 Reitern gegen Alexandros [15] von Pherai, der zum Verzicht auf die Herrschaft über die thessal. Städte und zur Heeresfolge gezwungen wurde (Plut. Pelopidas 35). M. ist offenbar mit dem bei Pausanias (9,13,6) in der Schlacht von Leuktra genannten Boiotarchen Malgis identisch. Beck, Hans (Köln) Bibliography J. Buckler, The Theban Hegemony, 1980, 137.

Pammenes

(440 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Dreyer, Boris (Göttingen)
(Παμμένης). [English version] [1] Vertauter des Epameinondas Thebaner, enger Vertrauter des Epameinondas. Auf seinem zweiten Peloponneszug betraute dieser den noch jungen P. mit der Besatzung Sikyons (Polyain. 5,16,3) und im J. 368 v.Chr. mit einer Mission zum Schutz von Megale Polis (Paus. 8,27,2). Von 368 bis 365 hielt sich der etwa gleichaltrige Philippos [4] II. als Geisel in P.' Elternhaus auf ([1. 118] mit Lit.). Nach dem Tod des Epameinondas bei Mantineia wurde P. zum führenden Politiker und Fel…

Phyllidas

(99 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Φυλλίδας, auch Φιλλίδας). Thebaner, im J. 379 v.Chr. Schreiber des Polemarchen Archias [3]. Er stellte den Kontakt zu den Exilthebanern um Melon und Pelopidas in Athen her und traf die notwendigen Vorbereitungen für das Attentat auf Archias. Xenophon (Xen. hell. 5,4,2-9) schreibt Ph. ferner die Ermordung des Leontiades [2] zu (s. aber Plut. Pelopidas 7-11; Plut. mor. 577b-d; 588b; 594d; 596; 598). Beck, Hans (Köln) Bibliography R. J. Buck, Boiotia and the Boiotian League, 1994, 72-78  J. DeVoto, The Liberation of Thebes in 379/8 BC, in: R.F. Sutton (Hrsg.), Studi…

Kleopompos

(68 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Κλεόπομπος). Sohn des Kleinias, Athener, führte als stratēgós im J. 431/0 v.Chr. eine Flotte von 30 Trieren gegen das opuntische Lokris und eroberte Thronion (Thuk. 2,26; Diod. 12,44,1). Im Jahr darauf befehligte er zusammen mit Hagnon [1] das zweite Expeditionskorps zur Rückgewinnung Poteidaias (Thuk. 2,58,1f.). Peloponnesischer Krieg Beck, Hans (Köln) Bibliography Develin 1676  C.W. Fornara, The Athenian Board of Generals from 501 to 404, 1971, 54f.

Hippokleides

(110 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ἱπποκλείδης). Sohn des Teisandros, Athener aus dem Geschlecht der Philaiden (Philaidai). Er warb um das J. 575 v.Chr. um Agariste [1], die Tochter des Tyrannen Kleisthenes von Sikyon, unterlag dabei aber, trotz guter Aussichten, dem Alkmaioniden (Alkmaionidai) Megakles aufgrund eines gesellschaftlichen Affronts (Hdt. 6,126-130; Athen. 14,628d) [1]. Unter dem Archontat des H. wurden, vermutlich im J. 566/5 [2. 57f.], die Panathenäen eingerichtet (Pherekydes FGrH 3 F 2; Hellanikos FGrH 4 F 22). Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 E. Stein-Hölkeskamp, Adelskul…

Timokleia

(67 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Τιμόκλεια). Schwester des thebanischen Feldherrn Theagenes [3]. Sie wurde während der maked. Plünderung Thebens (335 v. Chr.) in ihrem Haus überfallen und vergewaltigt, konnte den Täter anschließend aber überlisten und tötete ihn. Von ihrer Courage, ihrer Würde und ihrem Stolz beeindruckt, sah Alexandros [4] d. Gr. von T.s Verurteilung ab (Plut. Alexandros 12; Plut. mor. 259d-260d; Polyain. 8,40). Beck, Hans Bibliography Berve 2, Nr. 751.

Timokrates

(524 words)

Author(s): Beck, Hans | Dorandi, Tiziano; Ü:J.DE. | Welwei, Karl-Wilhelm
(Τιμοκράτης). [English version] [1] aus Sparta, Berater Knemos', 2. H. 5. Jh. v. Chr. Spartaner, einer der drei Berater des Nauarchen Knemos, die nach der Niederlage vor der akarnanischen Küste 429 v. Chr. strategische und logistische Vorbereitungen für eine neue Seeschlacht treffen sollten (Thuk. 2,85,1). Nach der verheerenden Niederlage 429 gegen die athen. Flotte bei Naupaktos beging T. Selbstmord (Thuk. 2,92,3). Peloponnesischer Krieg Beck, Hans [English version] [2] von Rhodos, Gesandter Pharnabazos' [2], um 400 v. Chr. Rhodier, unternahm im Winter des J. 396/5 v. …

Poliarchos

(142 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Franke, Thomas (Bochum)
(πολίαρχος). [English version] [1] Oberbeamter in thessalischen Städten (3. Jh. v. Chr.) (“Oberbeamter der Stadt”). Im 3. Jh. v. Chr. gab es in den Städten Thessaliens ein Kollegium von fünf políarchoi, vgl. IG IX 2,459 (Krannon); IG IX 2,1233 (Larisa [1]). Wie die Etym. nahelegt, umfaßte ihr Aufgabenbereich wohl mil. und zivile Belange der Polis. Die Abgrenzung gegenüber dem ebenfalls städtischen Kollegium der tágoi ist unklar (siehe [2]). Der archipolíarchos hatte den Vorsitz inne (IG IX 2,1233). Tagos; Thessaloi, Thessalia Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 B. Helly, L'état Th…

Hegesistratos

(253 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Ameling, Walter (Jena)
(Ἡγησίστρατος). [English version] [1] Tyrann von Sigeion, um 530 v.Chr. Sohn des Peisistratos und der Argeierin Timonassa (Hdt. 5,94; Aristot. Ath. pol. 17,3). Von seinem Vater um 530 v.Chr. als Tyrann von Sigeion eingesetzt, verteidigte er die Stadt als “Kolonie” der Peisistratiden gegen die Mytilenäer (Hdt. a.O.). Tyrannis Beck, Hans (Köln) Bibliography Davies 11793,VI (B)  M. Stahl, Aristokraten und Tyrannen, 1987, 220f.  Traill, PAA 481600. [English version] [2] Seher im Heer des Mardonios, 5. Jh. v.Chr. H. aus Elis, Sohn des Tellias. Floh aus der spartanischen Gefa…

Mnaseas

(233 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Damschen, Gregor (Halle/Saale)
(Μνασέας). [English version] [1] Politiker Phoker, Vater des Aristotélus hetaíros (“Gefährten des Aristoteles [6]”) Mnason (Timaios FGrH 566 F 11; Aristot. pol. 1304a 10-14). Aristoteles nennt als Ursache für den 3. “Heiligen Krieg” einen Streit zwischen M. und Euthykrates um eine Erbtochter, doch wird diese (verm. auf Mnason zurückgehende) Erklärung im allg. als unzulänglich erachtet. Nach dem Tod des Onomarchos wurde M. 352/1 v.Chr. durch Phayllos zum Vormund des Phalaikos und zum stratēgós bestellt, fiel aber kurz darauf bei einem nächtlichen Angriff der Boioter …

Lakedaimonios

(86 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Λακεδαιμόνιος). Athener, Sohn des Kimon [2] und der Isodike (Plut. Kimon 16). Er diente um 445 v.Chr. als hípparchos (IG I3 511; [1. 45-49]). Im Sommer 433 wurde L. als stratēgós mit zehn Schiffen nach Korkyra entsandt, um der verbündeten Insel im Konflikt mit Korinth Hilfe zu leisten (Thuk. 1,45,2f.; Plut. Perikles 29; ML 61). Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 G.R. Bugh, The Horsemen of Athens, 1988. Davies 8429, XIII  G.E.M. de Ste. Croix, The Origins of the Peloponnesian War, 31989, 76f  Traill, PAA 600810.

Keryx

(309 words)

Author(s): Michel, Raphael (Basel) | Beck, Hans (Köln)
[English version] [1] Stammvater des eleusin. Priestergeschlechts (Κῆρυξ). Stammvater des in Eleusis tätigen Priestergeschlechts der Keryken, nach denen er Sohn des Hermes und einer der drei Kekropstöchter Aglauros [2], Herse oder Pandrosos war; einer anderen Genealogie zufolge Sohn des Eumolpos (schol. Soph. Oid. K. 1053). Michel, Raphael (Basel) [English version] [2] Herold (κῆρυξ, “Ausrufer”, Herold). Synonym begegnen zuweilen auch ἄγγελος ( ángelos) oder πρεσβευτής ( presbeutḗs), ohne daß eine strikte Unterscheidung vorliegt. Die Funktionen des k. umfassen polit., …

Synodos

(1,388 words)

Author(s): Beck, Hans | Gerber, Simon
(ἡ σύνοδος; wörtl. “Zusammenkunft”, die “Synode”). Griech. Bezeichnung für Versammlungen und Zusammenkünfte verschiedener Art; s. Vereine. [English version] I. Griechisches Staatsrecht Als Begriff des griech. Staatsrechts meint s. allg. die turnusmäßige Zusammenkunft von Abgeordneten oder der Bürgerschaft insgesamt zur Ausübung polit. Kompetenzen in einem bundesstaatlichen Gremium [1. 1318 f.]. Im Achaiischen Bund (Achaioi, Achaia) der hell. Zeit war s. als t.t. für das zentrale Beschlußorgan gebräuchlich: zuerst die viermal im J. tagende Vollbürgerv…

Nikophemos

(91 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Νικόφημος). Athener, Vertrauter des Konon [1], von diesem im J. 395/4 v.Chr. zum Befehlshaber der persischen Flotte ernannt (Diod. 14,81,4; Hell. Oxyrh. 15); 393 Kommandant einer Besatzung in Kythera (Xen. hell. 4,8,8) [1. 82, 126]. Er kehrte in der Folgezeit nach Zypern zurück und leitete mit seinem Sohn Aristophanes [1] eine (erfolglose) Hilfsmission für Euagoras [1] (389 v.Chr.). N. wurde darauf in Athen ohne weiteres Verfahren verurteilt und hingerichtet, sein Vermögen wurde konfisziert (Lys. 19,7; 11f.; 35f.; 42-44). Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 P.…

Onetor

(103 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ὀνήτωρ). Angesehener Athener, ältester Sohn des Philonides aus dem Demos Melite, geb. um 415 v.Chr. Isokrates (Isokr. or. 15,93) lobt die finanziellen Aufwendungen seines Schülers O. für die Polis (vor allem Liturgien; Heliodor FGrH 373 F6 nennt ein choregisches Weihgeschenk). Nach Demosthenes (Demosth. or. 30,10) soll sein Vermögen mehr als 30 Talente betragen haben. Seine Schwester war in zweiter Ehe mit Aphobos verheiratet, weshalb O. in den Vormundschaftsprozeß des Demosthen…

Phoibidas

(190 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Φοιβίδας). Spartanischer Feldherr, wahrscheinlich mit dem Haus des Agesilaos [2] verschwägert [1. 147f.]. Er sollte im J. 382 v.Chr. seinem Bruder Eudamidas [1] neue Truppen gegen Olynthos bringen, zog aber unterwegs nach Theben und nahm während des Festes der Thesmophoria in einem Handstreich die Kadmeia, die Burg von Theben, ein (Xen. hell. 5,2,25-36; Diod. 15,20,1f.; Plut. Pelopidas 5; Plut. Agesilaos 23f.; Plut. mor. 576a-577d; Androtion FGrH 324 F 50). Xenophon (Xen. hell. …

Polyanthes

(78 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Πολυάνθης) aus Korinth kommandierte 413 v. Chr. ein Geschwader in der Seeschlacht vor der achaiischen Küste (Thuk. 7,34,2). Von Timokrates im J. 395 mit persischem Gold bestochen, steuerten P. und Timolaos einen antispartanischen und wohl auch demokratischen Kurs, der in die korinthische Allianz (StV 225) mündete (Xen. hell. 3,5,1; Paus. 3,9,8; Hell. Oxyrh. 2,3). Korinthos (II.B.); Peloponnesischer Krieg (mit Karte) Beck, Hans (Köln) Bibliography J. B. Salmon, Wealthy Corinth, 1984  H.-J. Gehrke, Stasis, 1985, 83.

Philomelos

(256 words)

Author(s): Binder, Carsten (Kiel) | Beck, Hans (Köln)
(Φιλόμηλος). [English version] [1] Sohn des Iasion und der Demeter Sohn des Iasion und der Demeter, Bruder des reichen Plutos (anders Hes. theog. 969f.) und Vater des Pareas, des Gründers von Parion (häufiger wird aber Parios, Sohn des Iasion, als Gründer genannt). Ph. lebt in höchster Armut und gilt als Erfinder des Wagens, den er mit zwei Ochsen bespannt. Aus Bewunderung hierfür versetzt seine Mutter ihn als Bootes unter die Sterne (Petellides Knossios bei Hyg. astr. 2,4, s. FHG 4, p. 472). Binder, Carsten (Kiel) [English version] [2] Anführer des Phokischen Bundes Sohn des Theotimos…

Onomarchos

(220 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ὀνόμαρχος, phokisch Ὀνύμαρχος; FdD III,5, Nr. 23, col. II,42). Politiker und Feldherr des Phokischen Bundes (s. Phokis), Sohn des Euthykrates (Aristot. pol. 5,4,1304 a 12). O. verteidigte im J. 371 v.Chr. Elateia [1] gegen die Thebaner (Polyain. 2,38,1). Nach dem Tod des Philomelos im J. 355 (nach Diod. 16,56,5; 61,2 sollen dieser und O. Brüder gewesen sein, vgl. aber [1. 19f.]) wurde er stratēgós autokrátōr der Phoker und beseitigte brutal seine Opponenten (Diod. 16,33,1-3) [2. 131]. O. trat energisch für die Fortsetzung des 3. Heiligen Kr…

Kallaischros

(47 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Κάλλαισχρος). Sohn des Kritias, Athener, geb. um 490 v.Chr., Großneffe Solons und Vater des Sophisten Kritias (Diog. Laert. 3,1; Plat. Charm. 153c; Plat. Prot. 316a). K. ist möglicherweise mit dem gleichnamigen Oligarchen vom J. 411 (Lys. 12,66) identisch. Beck, Hans (Köln) Bibliography Davies 8792,VI.

Phalaikos

(289 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Φάλαικος). [English version] [1] Phokischer Militär, 4. Jh. v. Chr. Sohn des Onomarchos. Ph. wurde im J. 352 v.Chr. als Minderjähriger von seinem Onkel Phayllos [1] als vierter stratēgós autokrátōr (Stratege mit Sondervollmachten) der Phoker im 3. Heiligen Krieg eingesetzt. Als Vormund wurde Mnaseas [1] bestellt, der aber bereits 351 starb (Diod. 16,38,6f.). Nach wechselnden Kämpfen gegen Theben wurde Ph. 347 abgesetzt, offenbar weil er sich den Friedensbemühungen der Phoker widersetzte (als offizieller Grund wurde die Ver…

Miltas

(64 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Μίλτας). Thessaler, Seher und zeitweise Mitglied der platonischen Akademie ( Akadḗmeia ); nahm im Jahr 357 v.Chr. am Feldzug Dions [I 1] gegen Dionysios [2] teil und deutete die vor der Abfahrt eingetretene Mondfinsternis (8. August) als Vorzeichen für den Sturz des Dionysios (Plut. Dion 22,6f.; 24,2-4). Beck, Hans (Köln) Bibliography K. Trampedach, Platon, die Akademie und die zeitgenössische Politik, 1994, 111.

Learchos

(76 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Λέαρχος). Sohn des Kallimachos, Athener. L. befand sich im J. 430 v.Chr. am Hof des Sitalkes, als peloponnes. Gesandte eintrafen, die den Thrakerkönig zum Abfall von Athen überreden sollten. Durch den Prinzen Sadokos, dem kurz zuvor das att. Bürgerrecht verliehen worden war, erreichte L. ihre Festnahme, sie wurden nach Athen deportiert und hingerichtet (Thuk. 2,67). Beck, Hans (Köln) Bibliography Develin, 1778  Traill, PAA, 602725  S. Hornblower, A Commentary on Thucydides, 1, 1991, 350f.

Timarchos

(481 words)

Author(s): Beck, Hans | Neudecker, Richard | Ameling, Walter | Mehl, Andreas
(Τίμαρχος). [English version] [1] Athener aus Sphettos, Politiker, 4. Jh. v. Chr. Sohn des Arizelos aus dem Demos Sphettos, athenischer Politiker des 4. Jh. v. Chr. Er bekleidete seit 361/0 mehrere Ämter (Mitglied des Rates und der Rechnungsbehörde, Gesandter). Gegen T., den Parteigänger des Demosthenes [2] und Anhänger einer prononciert antimaked. Politik, war die Rede des etwa gleichaltrigen Aischines [2] gerichtet, mit der letzterer 345 eine von T. angestrengte Parapresbieklage ( parapresbeías graphḗ ) abwehrte. Die darin vorgebrachten A…

Neogenes

(40 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Νεογένης) aus Euboia. Errichtete um das J. 378/7 v.Chr. mit Hilfe des Iason [2] von Pherai eine Tyrannis in Histiaia, wurde aber kurz darauf von der Bevölkerung unter spartanischer Beteiligung vertrieben (Diod. 15,30,3f.). Beck, Hans (Köln)

Tagos

(122 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (ταγός). Für gewöhnlich wird im t. (etym. von táxis, also vergleichbar mit “Herzog”) der gewählte (auf Lebenszeit, später für den Kriegsfall: IG IX 2,257) Oberbeamte des Thessalischen Bundes gesehen [1. 237-249; 2]. Die Dominanz der Adels-Clans (Aleuadai; Echekratidai; Skopadai) bewirkte im 5. Jh. v. Chr. einen Bedeutungsverlust des Amts der tageía [3. 125-127]; unter Iason [2] erfuhr das Amt kurzzeitig neuen Prestigegewinn [5]. Jüngste Studien sehen im t. dagegen einen genuin lokalen Amtsträger (offizielle Bezeichnung des Oberamtes stattdessen archós…

Timasion

(55 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Τιμασίων) aus Dardanos in der Troas. Nach der Schlacht von Kunaxa 401 v. Chr. und der Ermordung des Klearchos [2] zu einem der Anführer der griech. Söldner im Heer des jüngeren Kyros [3] gewählt; Reiterführer beim Zug der Zehntausend gegen Artaxerxes [2] (Xen. an. 3,1,47 u.ö.). Beck, Hans Bibliography O. Lendle, Kommentar zu Xen. An., 1995, 157 f.

Neokles

(393 words)

Author(s): Kinzl, Konrad (Peterborough) | Beck, Hans (Köln) | Weißenberger, Michael (Greifswald)
(Νεοκλῆς). [English version] [1] Vater des athenischen Politikers Themistokles Des athen. Politiker und Feldherrn Themistokles' polit. inaktiver Vater (Plut. Themistokles 1; [1. 60-66; 69f.]; daher ist bei Hdt. 7,143 Themistokles als “Neuling” bezeichnet); Adliger (Nep. Themistocles 1), Lykomide (Lykomidai). N.' Frau war evtl. Nicht-Athenerin. Kinzl, Konrad (Peterborough) Bibliography 1 F.J. Frost, Plutarch's Themistocles, 1980. Davies, 212ff.  Traill, PAA 706445. [English version] [2] vermutlicher Sohn des Themistokles Am Pferdebiß als Kind verstorbener, wo…

Pasion

(358 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Schmitz, Winfried (Bielefeld)
(Πασίων). [English version] [1] Griech. Söldneranführer (Ende 5. Jh. v. Chr.) P. aus Megara führte eine Söldnereinheit zu Kyros [3] nach Sardeis (Xen. an. 1,2,3), setzte sich dann aber zusammen mit dem Söldnerführer Xenias in Myriandos unter ungeklärten Umständen vom Heer des Kyros ab (ebd. 1,4,6-9). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Freigelassener aus Athen, 4. Jh. In der Person des P. ist die geschäftliche Tätigkeit eines trapezítēs in Athen gut faßbar; ursprünglich war P. Sklave von Antisthenes und Archestratos; nach seiner Freil…

Leokrates

(229 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Engels, Johannes (Köln)
(Λεωκράτης). [English version] [1] strategos 479 und 459/8 v. Chr. Sohn des Stroibos, einer der athen. stratēgoí in der Schlacht von Plataiai im J. 479 v.Chr., soll danach den Kampf zwischen Athenern und Spartanern um die Aufstellung des Tropaion verhindert haben (Plut. Aristeides 20,1). Im Anschluß stiftete er in Athen ein Weihgeschenk (Epigramm des Simonides [1. Nr. 312]; IG I3 983). Im J. 459/8 erneut zum stratēgós gewählt, schlug L. die Aigineten in einer Seeschlacht und legte einen Belagerungsring um die Insel (Thuk. 1,105,2-3; Diod. 11,78,3-4) [2]. Beck, Hans (Köln) Bibliogra…

Ptoiodoros

(130 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
(Πτωιόδωρος, in Hss. Πτοιόδωρος). [English version] [1] Exilthebaner, um 425/4 v. Chr. Exilthebaner, im J. 425/4 v. Chr. der Rädelsführer einer kombinierten athenischen Aktion gegen Siphai und Delion [1], durch die die oligarchische Regierung des Boiotischen Bundes gestürzt werden sollte (Thuk. 4,76,2 f.). Das Unternehmen scheiterte kläglich. Beck, Hans (Köln) Bibliography R. J. Buck, Boiotia and the Boiotian League, 432-371 B. C., 1994, 16-18. [English version] [2] Politiker aus Megara, um 350 v. Chr. Einflußreicher und begüterter Politiker aus Megara, kam ca. 360 v…

Maiandrios

(155 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μαιάνδριος). [English version] [1] M. aus Samos Tyrann von Samos, 6. Jh. v.Chr. Vertrauter des Tyrannen Polykrates, führte für diesen Verhandlungen mit dem persischen Satrapen Oroites (Hdt. 3,123; vgl. Lukian. Charidemos 14). Nach dem Tod des Polykrates erlangte M. um das J. 521 v.Chr. selbst die Tyrannis, mußte aber bald dem von den Persern eingesetzten Syloson weichen (Hdt. 3,142-6). Er floh nach Sparta, wurde aber von den Ephoren aufgrund seines Reichtums des Landes verwiesen (Hdt. 3,148; Plut. mor. 224a-b). Beck, Hans (Köln) Bibliography J. Roisman, M. of Samos, in: Histor…

Sparton

(66 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Σπάρτων). Thebanischer Feldherr der boiotischen Kontingente, die im J. 447 v. Chr. den Athenern bei Koroneia eine schwere Niederlage zufügten. Der Sieg ebnete den Weg für die Gründung des Boiotischen Bundes (Boiotia B.). S.s Name spielt auf die Spartoi an (Plut. Agesilaos 19,2; vgl. Thuk. 1,113,2; Diod. 12,6,2; Xen. mem. 3,5,4). Beck, Hans Bibliography D. R. Shipley, A Commentary on Plutarch's Life of Agesilaos, 1997, 239.

Telliadai

(21 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Τελλιάδαι). Sehergeschlecht in Elis (Hdt. 9,37). Namentlich bekannt sind Hegesistratos [2] und Tellias (Hdt. 8,27,3-4). Beck, Hans

Peisandros

(857 words)

Author(s): Thurmann, Stephanie (Kiel) | Fornaro, Sotera (Sassari) | Beck, Hans (Köln) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
(Πείσανδρος). [English version] [1] Sohn des Maimalos Sohn des Maimalos, Heerführer unter Achilleus [1], bester Lanzenkämpfer der Myrmidones nach Patroklos [1] (Hom. Il. 16,193ff.). Thurmann, Stephanie (Kiel) [English version] [2] Sohn des Antimachos Sohn des Antimachos [1], Bruder des Hippolochos, von Agamemnon getötet, da sein Vater geraten hatte, den nach Troia gesandten Menelaos [1] dort zu töten (Hom. Il. 11,122ff.). Thurmann, Stephanie (Kiel) [English version] [3] Troianer, von Menelaos im Zweikampf getötet Troer, von Menelaos [1] im Zweikampf getötet; seine W…

Olympiodoros

(787 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen) | Beck, Hans (Köln) | Portmann, Werner (Berlin) | Brisson, Luc (Paris)
(Ὀλυμπιόδωρος). [English version] [1] Athenischer Politiker (Ende 4. Jh.v. Chr.) Athener, konnte zwischen 307 und 301 v.Chr. gegen Kassandros Aitolien zum Bündnis bewegen und Elateia entsetzen (Paus. 1,26,3; 10,18,7; 34,3). Obgleich Demetrios [2] Poliorketes ihn zweimal (294/3 und 293/2) widerrechtlich als eponymen árchōn einsetzte (Dion. Hal. de Dinarcho 9; IG II2 378 = [1. D 70]; IG II2 389 und SEG 21,354; IG II2 649 = [2. 7f.]; Agora 16, 167; [3. 124 Nr. 9]; vgl. allg. Plut. Demetrios 34), stellte sich N. beim Abfall Athens von Demetrios 287/6 gegen di…

Philippos

(6,203 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Beck, Hans (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Ameling, Walter (Jena) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Et al.
(Φίλιππος). Die maked. Könige Ph. [3-7], darunter Ph. [4] II., Ph. [7] V.; Apostel und Evangelist Ph. [28]; Philosophen und Dichter Ph. [29-32]. [English version] [1] Spartanischer Flottenführer 411 v. Chr. Spartiat, Befehlshaber in Miletos 412 v.Chr. (Thuk. 8,28,5), wurde 411 mit zwei Trieren nach Aspendos geschickt, um dort mit Unterstützung des Tissaphernes die phoinikische Flotte zum Kampf gegen Athen zu bewegen (Thuk. 8,87), teilte aber dem naúarchos Mindaros bald mit, seine Mission werde ergebnislos sein (Thuk. 8,99; [1. 244]). Peloponnesischer Krieg Welwei, Karl-Wilhe…

Koine Eirene

(451 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (κοινὴ εἰρήνη). “Allgemeiner Friedensschluß”, multilaterales Friedenskonzept des 4. Jh. v.Chr. Kennzeichnend sind die Forderung nach der Autonomie ( autonomía ) der Polis sowie die Verbindlichkeit für alle, d.h. nicht nur für kriegführende griech. Staaten [1. XVI]. In zeitgenöss. Quellen ist der Terminus selten bezeugt, zuerst bei Andokides (3,17; 34, im J. 392/1), der für eine κ.ε. πᾶσι τοῖς Ἕλλησι (“ k.e. für alle Griechen”) eintritt. Eine solche wurde 386 nach Verhandlungen des Antalkidas mit dem Perserkönig Artaxerxes [2] und nach B…

Medios

(286 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Inwood, Brad (Toronto)
[English version] [1] Dynast von Larisa, Eroberer von Pharsalos 395 v.Chr. (Μήδιος in Hss.; besser Medeios, Μήδειος, inschr.). Dynast von Larisa [3], aus der Familie der Aleuadai, Nachfolger des Aristippos; schloß sich im J. 395 v.Chr. im Kampf gegen den Tyrannen Lykophron [2] von Pherai der neugegründeten antispartanischen Allianz an und eroberte Pharsalos, in dem eine spartan. Besatzung lag (Diod. 14,82,5f.; vgl. Aristot. hist. an. 618b). Beck, Hans (Köln) Bibliography H.-J. Gehrke, Stasis, 1985, 191. [English version] [2] Hetairos von Alexander d.Gr. und Verf. einer …

Teledamos

(172 words)

Author(s): Antoni, Silke | Beck, Hans
[English version] [1] Sohn des Odysseus und der Kalypso (Τηλέδαμος). Nach Eust. in Hom. Od. 16,118 nennt der Verfasser der Tēlegonía einen Sohn des Odysseus und der Kalypso ‘Telegonos oder Teledamos’, der somit Bruder des Nausithoos [2] und des Nausinoos wäre. Die Stelle ist offensichtlich verderbt, zumal Telegonos sonst Sohn der Kirke ist. Zur Diskussion der Konjekturen: [1]. Antoni, Silke Bibliography 1 K. Scherling, s. v. T. (1), RE 5 A, 313 f. [English version] [2] Sohn des Agamemnon und der Kassandra (Paus.: Τελέδαμος, schol. Hom. Od.: Τελέδημος). Sohn des Agamemnon…

Themison

(316 words)

Author(s): Beck, Hans | Nutton, Vivian; Ü:L.v.R.-B.
(Θεμίσων). [English version] [1] Tyrann von Eretria [1], 4. Jh. v. Chr. Tyrann von Eretria [1], besetzte 366 v. Chr. mit einigen Exulanten Oropos. Die Drahtzieher der Aktion saßen in Theben, und von dort kam auch Hilfe, um einen athenischen Gegenangriff abzuwehren. Nach einem Schiedsgericht ging die pólis an die Thebaner, die das Regime des Th. beibehielten (Diod. 15,76,1; Demosth. or. 18,99; Xen. hell. 7,4,1). Beck, Hans Bibliography J. Buckler, The Theban Hegemony, 1980, 193 f. [English version] [2] Th. aus Laodikeia griech. Arzt, 2./1. Jh. v. Chr. Griech. Arzt, 2./1. Jh. v. C…

Timomachos

(435 words)

Author(s): Meier, Mischa | Beck, Hans | Meister, Klaus | Hoesch, Nicola
(Τιμόμαχος). [English version] [1] aus Theben, Befehlshaber im Peloponnesischen Krieg Anführer der thebanischen Aigeidai, soll mit diesen die Spartaner im Konflikt gegen Amyklai [1] unterstützt und in der Kriegskunst unterwiesen haben. Sein Br.-Panzer wurde bei den Hyakinthia (Hyakinthos [1]) ausgestellt, T. selbst in Sparta stets hoch geehrt (Aristot. fr. 532 Rose). Meier, Mischa Bibliography M. Nafissi, La nascita del kosmos, 1991, 324-326. [English version] [2] athen. Stratege aus Acharnai, 4. Jh. v. Chr. Athen. Stratege aus Acharnai; ließ Epameinondas 366 v. Chr…

Timosthenes

(291 words)

Author(s): Beck, Hans | Gärtner, Hans Armin
(Τιμοσθένης). [English version] [1] von Euboia, um 300 v. Chr. Sohn des Demophanes aus Karystos [1] auf Euboia. Nach dem Beitritt seiner Heimat zur anti-maked. Allianz kämpfte er engagiert im Lamischen Krieg. 306/5 v. Chr. wurde er in Athen für seine Verdienste geehrt (Syll.3 327). Noch die Belobigung seines Enkels vom J. 229/28 erinnert an sein Engagement (Syll.3 496,23-24). Beck, Hans [English version] [2] aus Rhodos. Flottenkommandant und geogr. Autor, 3. Jh. v. Chr. T. aus Rhodos, Flottenkommandant Ptolemaios' [3] II., Verfasser einer Schrift (wohl nach 270 v. …

Pelopidas

(382 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Πελοπίδας). Vornehmer Thebaner, Sohn des Hippokles, nach Epameinondas der herausragende Feldherr und Politiker des Boiotischen Bundes während der Thebanischen Hegemonie (s. Boiotia, Boiotoi mit Karte). Im J. 382 v.Chr. war P. ein junger Mann, sein Geburtsjahr ist daher wohl um 410 anzusetzen. Als Anhänger der demokratischen Faktion des Ismenias [1] floh er infolge der spartanischen Besetzung der Kadmeia (s. Thebai) nach Athen und organisierte von dort maßgeblich den Widerstand gegen das Regime des Leont…

Ismenias

(730 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Dreyer, Boris (Göttingen) | Zaminer, Frieder (Berlin) | Hoesch, Nicola (München)
(Ἰσμηνίας oder Ἱσμηνίας). [English version] [1] Prominenter theban. Politiker, 5./4. Jh. v. Chr. Prominenter theban. Politiker, für seinen Reichtum berühmt (Plat. Men. 90a). Nach dem E. des Peloponnes. Krieges (431-404 v.Chr.) trat I. mit Androkleidas als Führer einer Hetairie hervor, die gegen die prospartan. Politik des Leontiades opponierte. Ziel waren die Zurückdrängung der Leontiades-Faktion und die außenpolit. Neuorientierung an Athen (Hell. Oxyrh. 12,1f.; 13,1; Xen. hell. 3,5,1-6) [1]. Unter seiner Re…

Theopompos

(1,565 words)

Author(s): Meier, Mischa | Bäbler, Balbina | Meister, Klaus | Beck, Hans | Matthaios, Stephanos | Et al.
(Θεόπομπος). [English version] [1] spartan. König, um 700 v. Chr. Unter den frühen spartanischen Königen ist der Eurypontide Th. (Eurypontidai), Sohn des Nikandros [1] (Hdt. 8,131), als einziger in einer zeitnahen Quelle sicher belegt: Tyrtaios (fr. 2 Gentili/Prato) nennt ihn als siegreichen König im 1. Messenischen Krieg (ca. 700/690-680/70 v. Chr.). Er war wohl Kollege des Agiaden Polydoros [6] (Paus. 4,7,7), scheint in spartan.-argivischen Konflikten um die Kynuria [1] eine Rolle gespielt zu haben (Pau…

Theokrines

(55 words)

Author(s): Beck, Hans
[English version] (Θεοκρίνης). Athener aus dem Demos Hybadai (IG II/III2 2,2, 2409, 44 f.), notorischer sykophántēs (vgl. Demosth. or. 18,313), der seinen Lebensunterhalt durch Klagedrohungen und Erpressungen bestritt. Die Gerichtsrede des Epichares aus dem J. 342 v. Chr. ([Demosth.] or. 58) ist gegen ihn gerichtet. Beck, Hans Bibliography Traill, PAA, 508320  Schäfer, Bd. 4 (Beilagen), 266-280.

Oinobios

(46 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (ᾨνόβιος). Athener aus dem dḗmos Dekeleia, im J. 410/409 v.Chr. als Stratege in Thrakien (IG I3 101, Z. 47). O. ist wahrscheinlich mit dem Antragsteller der Rückberufung des Thukydides im J. 404/3 identisch (Paus. 1,23,9). Beck, Hans (Köln) Bibliography Develin, 2191  PA 11357.

Pherenikos

(189 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Fornaro, Sotera (Sassari) | Portmann, Werner (Berlin)
(Φερένικος). [English version] [1] Thebanischer Politiker Thebaner, Sohn des Kephisodotos, der vor den Dreißig Tyrannen ( triákonta ) geflohene Athener in Theben aufgenommen hatte (Lys. fr. 78). Nach der Besetzung der Kadmeia 382 v.Chr. mußte Ph. als Anhänger der Faktion des Ismenias [1] nach Athen fliehen (Plut. Pelopidas 5,3). Beim Angriff der Emigranten auf Theben im Dez. 379 wartete Ph. mit seinen Leuten in der Thriasischen Ebene, bis eine Schar um Pelopidas die Polemarchen in Theben ausgeschaltet hatte (Plut. Pelopidas 8,1; s. ferner Plut. mor. 576c; 577a). Beck, Hans (Köln) Bib…

Onomakles

(105 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ὀνομακλῆς). Athen. Politiker, führte im Jahre 412/1 v.Chr. als Stratege ein Geschwader nach Samos und gegen Milet (Thuk. 8,25,1; 30,2). Nach dem oligarchischen Umsturz gehörte er dem Rat der 400 ( tetrakósioi ) an, wurde aber noch im Jahre 411 in einem eisangelía -Prozeß angeklagt und entzog sich durch Flucht der Verurteilung (Plut. mor. 833f) [1. 385]. O. kehrte später nach Athen zurück und gehörte zu den Dreißig ( triákonta ; Xen. hell. 2,3,2). Lysias ( Perí tēs Onomakléous thygatrós, fr. 104 Thalheim) bezog sich auf seine Tochter. Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 B…

Habronichos

(100 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ἁβρώνιχος, auch Ἀβρώνιχος). Sohn des Lysikles, Athener aus dem Demos Lamptrai (zur Namensform [1]). Er überbrachte der griech. Flotte bei Artemision im J. 480 v.Chr. die Nachricht von der Niederlage des Leonidas bei den Thermopylen (Hdt. 8,21). Im J. 479 wurde er mit Aristeides [1] nach Sparta geschickt, um dort den Themistokles über den Fortgang des Mauerbaus zu unterrichten (Thuk. 1,91,3). Später war H. ein potentieller Kandidat für den Ostrakismos, sein Name (mit Demotikon) begegnet auf einigen Ostraka (ML 21). Beck, Hans (Köln) Bibliography 1 A.E. Raubitsch…

Kleophantos

(255 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Nutton, Vivian (London)
(Κλεόφαντος). [English version] [1] Sohn des Themistokles und der Archippe Sohn des Themistokles und der Archippe (Plut. Themistokles 32; Plat. Men. 93d-e), wurde in Lampsakos mit Ehrenrechten ausgezeichnet (ATL III,111-3). Davies 6669,VI. Beck, Hans (Köln) [English version] [2] griech. Arzt, 3. Jh. v. Chr. Griech. Arzt, wirkte um 270-250 v.Chr., Bruder des Erasistratos, Schüler des Chrysippos [3] aus Knidos und Begründer einer Ärzteschule (Gal., 17A 603 K.). Er verfaßte eine Schrift über die ärztliche Verordnung von Wein, die das Vorbild…

Staatsvertrag

(2,014 words)

Author(s): Kehne, Peter | Neumann, Hans | Starke, Frank | Beck, Hans
[English version] I. Allgemein S. sind offizielle, (völker)rechtlich verbindliche Vereinbarungen zw. zwei oder mehr Völkerrechtssubjekten, die den jeweiligen Personalverband als Ganzes binden. Sie werden in mündlicher oder schriftlicher Form stipuliert, sind uni-, bi- oder multilateral stilisiert und implizieren stets die völkerrechtliche Anerkennung des Partners. S. resultieren oft aus Präliminarverhandlungen, bedürfen der Ratifizierung durch den “Souverän” bzw. das zuständige Verfassungsorgan (Vol…

Timolaos

(497 words)

Author(s): Beck, Hans | Stanzel, Karl-Heinz | Baumbach, Manuel | Franke, Thomas
(Τιμόλαος). [English version] [1] aus Korinth, Politiker, um 400 v. Chr. Führender Politiker Korinths. Zuerst spartan. Parteigänger, brachte er 411/10 v. Chr. Thasos zum Abfall von Athen [1. 216-231]. Aus persönlichen Motiven [2. 83 gegen 3. 73 f.] wechselte er später seinen Kurs: 395 trat er für ein Zusammengehen mit Argos ein und wurde aufgrund seines Sachverstandes [4. 411] zu einer treibenden Kraft in der Korinthischen Allianz (StV 2, 225), wofür er reichlich Gelder des Timokrates [2] eingestrichen hab…

Nikon

(229 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Folkerts, Menso (München)
(Νίκων). [English version] [1] thebanischer mil. Anführer, 413 v.Chr. Thebaner, Anführer 300 boiotischer Hopliten, die im Jahre 413 v.Chr. mit spartanischen Einheiten nach Sizilien übersetzten, um Syrakus zu verteidigen (Thuk. 7,19,3). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Komödiendichter, 4./3. Jh. v. Chr. Komödiendichter des 4. oder 3. Jh.v.Chr.; erh. ist das Fr. eines Stücks Kitharōdós, in dem offenbar die direkte Rede eines nichtgriech. Sklaven zitiert wird (fr. 1). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 38. [English version] [3] Mitbegründer des an…

Mys

(147 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Neudecker, Richard (Rom)
(Μῦς). [English version] [1] Karer aus Euromos, um 480 v.Chr. Karer aus Euromos, besuchte im J. 480/479 v.Chr. im Auftrag des Mardonios [1] mehrere Orakelheiligtümer in Boiotien und Phokis. Im Ptoion wurde ihm auf karisch geantwortet (Hdt. 8,133-135; Paus. 9,23,6; vgl. Plut. mor. 412b). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Toreut und Mitarbeiter des Pheidias Toreut und Mitarbeiter des Pheidias. M. führte an dessen ‘Athena Promachos die Schildreliefs mit der Darstellung des Kampfes der Lapithen und Kentauren aus; die Entwürfe dazu lieferte Parrhas…

Pasikles

(159 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
(Πασικλῆς). [English version] [1] Athener aus dem Demos Acharnai (4. Jh. v. Chr.) Athener aus dem Demos Acharnai, Sohn des Bankiers Pasion [2], geb. 380 v.Chr. Nach dem Tod seines Vaters im J. 370 wurde das Vermögen testamentarisch zwischen P. und seinem älteren Bruder Apollodoros [1] aufgeteilt, ein Phormion zum Vormund des P. bestellt (Demosth. or. 36,8-10). Mit Erreichen der Volljährigkeit im J. 362 übernahm P. das Bankhaus (ebd. 36,11; 37) und beteiligte sich 362-360 anscheinend an den aufwendigen Triera…

Tellos

(101 words)

Author(s): Beck, Hans; Walter, Uwe
[English version] (Τέλλος). Athener, den Solon [1] dem Kroisos als glücklichsten Menschen pries (Hdt. 1,30): T. sah gesunde Kinder und Enkel in einer wohlgeordneten Polis heranwachsen, starb im Kampf für die Heimat und erhielt in Eleusis [1] ein Ehrengrab (Heroenkult). Zweifel an der Historizität des T. sind grundlos [1. 44 f.]. In dem von östl. Weisheitslehren geprägten lydischen Logos des Herodotos [1] repräsentiert er zutiefst griech. Wertvorstellungen (Diesseitigkeit, Bürgerideal, Unsterblichkeit durch Nachkommen und Ruhm) [2. 382 f.]. Beck, Hans; Walter, Uwe Bibliog…

Prokles

(417 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Beck, Hans (Köln)
(Προκλῆς). [English version] [1] Legendärer spartanischer König Legendärer spartanischer König. P. galt als Sohn des Aristodemos [1] - und somit als direkter Nachfahre des Herakles [1] - sowie als Stammvater der Eurypontidai - benannt nach seinem Sohn (Hdt. 8,131) oder Enkel (Plut. Lykurgos 1) Eurypon. Noch im 5. Jh. v. Chr. erscheinen bei Hellanikos (FGrH 4 F 116) P. und sein Zwillingsbruder Eurysthenes [1], nicht etwa Lykurgos [4], als Stifter der spartan. Verfassung. Ephoros (FGrH 70 F 117) schreibt…

Paches

(115 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Πάχης). Athener, Sohn des Epikuros, als stratēgós im Spätherbst 428 v.Chr. mit 1000 Hopliten gegen das abtrünnige Mytilene gesandt, das er nach mehrmonatiger Belagerung einnahm (Thuk. 3,18,3-3,28; Diod. 12,55,5-10). Nach Operationen vor der ionischen Küste unterwarf er auf Lesbos ferner Antissa, Pyrrha und Eresos (Thuk. 3,28,3; 35,1-2) [1. 171f.]. Nach seiner Rückkehr wurde P. in Athen (auf Betreiben Kleons [1]) angeklagt (der Anth. Pal. 7,614 geäußerte Vorwurf der Vergewaltigung zwei…

Thessaloi, Thessalia

(2,002 words)

Author(s): Beck, Hans | COR.SCH.
(Θεσσαλοί, Θεσσαλία, thessalisch auch Θεθαλοί/ Thethaloí bzw. Φεταλοί/ Phetaloí oder Πετθαλοί/ Petthaloí: [6]). [English version] I. Geographie Nordgriech. Stamm bzw. Landschaft zw. Makedonia, Epeiros und Mittelgriechenland; das Gebiet der Tetraden Thessaliotis, Hestiaiotis, Pelasgiotis und Phthiotis (1), mit ca. 9790 km2 das größte griech. Stammesgebiet (Strab. 9,4,18), umgeben von hohen Bergzügen: im Norden der Olympos [1] (2918 m), im Westen der Pindos [1], nach Süden der Othrys und zum Meer Ossa [1] sowie Pelion. Um den Binnenraum lagerte sich ein Gürtel von períoikoi

Oxythemis

(80 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln)
[English version] (Ὀξύθεμις) aus Larisa. Enger Vertrauter des Demetrios [2] Poliorketes (Phylarchos FGrH 81 F 12), wurde nach der Befreiung Athens im Jahre 307 v.Chr. von maked. Besatzung mit dem Bürgerrecht und mit kult. Ehren ausgezeichnet (IG II2 558; vgl. Demochares FGrH 75 F 1). Im Jahre 289 führte er für Demetrios Verhandlungen mit Agathokles [2] (Diod. 21,15f.). Antigonos [2] ließ ihn hinrichten (Athen. 578b). Beck, Hans (Köln) Bibliography Ch. Habicht, Gottmenschentum und griech. Städte, 1956, 55-58  Ders., Athen, 1995, 87.

Keryx

(287 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (κῆρυξ/ kêryx, ‘crier’, herald). Sometimes synonymous with ἄγγελος ( ángelos) or πρεσβευτής ( presbeutḗs), without any strict distinction. The functions of the kêryx encompass political, diplomatic, judicial and ritual matters (cf. Poll. 8,103). In the Homeric age kḗrykes appear as heralds of basileús as well as servers in sacrificial rites (Hom. Il. 1,320-336; 3,116-120). The high regard in which they were held apparently dates back to the Mycenaean age (Linear B ka-ru-ke) [1; 2]. With the development of the polis authorities, the kêryx increasingly took on th…

Myscon

(43 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Μύσκων/ Mýskōn). Syracusan, son of Menecrates; after the banishment of Hermocrates [1] in 410 BC, he took over command of the Syracusan fleet off Miletus along with two other strategoi (Thuc. 8,85,3; Xen. Hell. 1,1,29; Peloponnesian War). Beck, Hans (Cologne)

Philomelus

(290 words)

Author(s): Binder, Carsten (Kiel) | Beck, Hans (Cologne)
(Φιλόμηλος; Philómēlos). [German version] [1] Son of Iasion and Demeter Son of Iasion and Demeter, brother of the wealthy Pluto (different Hes. Theog. 969f.) and father of Pareas, the founder of Parium (but Parios, son of Iasion, is more frequently named as the founder). P. lived in extreme poverty and was regarded as the inventor of the wagon, which he harnessed to two oxen. In recognition of his ingenuity his mother placed him amongst the stars as Bootes (Petellides of Knossos in Hyg. Poet. Astr. 2,4, s. FHG 4, p. 472). Binder, Carsten (Kiel) [German version] [2] Leader of the Phocian League S…

Cleophantus

(273 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Nutton, Vivian (London)
(Κλεόφαντος; Kleóphantos). [German version] [1] Son of Themistocles and Archippe Son of  Themistocles and Archippe (Plut. Themistocles 32; Pl. Men. 93d-e), was honoured with civic rights in Lampsacus (ATL III,111-3). Davies 6669,VI. Beck, Hans (Cologne) [German version] [2] Greek physician, 3rd cent. BC Greek doctor, active c. 270-250 BC, brother of  Erasistratus, pupil of  Chrysippus [3] of Cnidus and founder of a medical school (Gal., 17A 603 K.). He wrote a paper on the medical prescription of wine, which provided the model for a similar…

Pasicles

(171 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
(Πασικλῆς; Pasiklês). [German version] [1] Athenian from the deme of Acharnae (4th cent. BC) Athenian of the deme Acharnae, son of the banker Pasion [2], born in 380 BC. After the death of his father in 370 the wealth was divided in accord with the will between P. and his elder brother Apollodorus [1], and a Phormion appointed P.'s guardian (Dem. Or. 36,8-10). On his majority in 362 P. took over the banking house (ibid. 36,11; 37) and between 362 and 360 apparently took part in his brother's costly trierarchi…

Mys

(177 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Neudecker, Richard (Rome)
(Μῦς; Mỹs). [German version] [1] Karian from Euromos, around 480 BC Carian from Euromus, who visited several oracle shrines in Boeotia and Phocis in 480/479 BC on behalf of Mardonius [1]. In the Ptoion mountains the oracle replied to him in the Carian language (Hdt. 8,133-135; Paus. 9,23,6; cf. Plut. Mor. 412b). Beck, Hans (Cologne) [German version] [2] Toreutic sculptor and and fellow artist of Phidias Toreutic sculptor in metal and fellow artist of Phidias. M. executed the shield reliefs on Phidias’s ‘Athena Promachos with a representation of the fight betwe…

Lacedaemonius

(92 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Λακεδαιμόνιος; Lakedaimónios). Athenian, son of Cimon [2] and Isodice (Plut. Cimon 16). He served as hípparchos around 445 BC (IG I3 511; [1. 45-49]). In the summer of 433 L., as stratēgós, was sent to Corcyra with ten ships to assist the allied island in its conflict with Corinth (Thuc. 1,45,2f.; Plut. Pericles 29; ML 61). Beck, Hans (Cologne) Bibliography 1 G. R. Bugh, The Horsemen of Athens, 1988. Davies 8429, XIII G. E. M. de Ste. Croix, The Origins of the Peloponnesian War, 31989, 76f. Traill, PAA 600810.

Procles

(448 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Beck, Hans (Cologne)
(Προκλῆς/ Proklês). [German version] [1] Legendary Spartan king The legendary Spartan king. P. was considered to be a son of Aristodemus [1] - and hence a direct descendant of Heracles [1] - and the ancestor of the Eurypontids, named after Eurypon, his son (Hdt. 8,131) or grandson (Plut. Lycurgus 1). As late as the 5th cent. BC, P. and his twin brother Eurysthenes [1] and not, e.g., Lycurgus [4], appear in Hellanicus (FGrH 4 F 116) as the framers of the Spartan constitution. Ephorus (FGrH 70 F 117) also…

Theopompus

(1,730 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin) | Beck, Hans (Cologne) | Matthaios, Stephanos (Cologne) | Et al.
(Θεόπομπος/ Theópompos). [German version] [1] Spartan king, around 700 BC Among the early Spartan kings, the Eurypontid T. (Eurypontids), son of Nicander [1] (Hdt. 8,131), is the only one securely identified in a contemporary source: Tyrtaeus (fr. 2 Gentili/Prato) names him as a victorious king in the 1st Messenian War ( c. 700/690-680/70 BC). He was probably the colleague of the Agiad Polydorus [6] (Paus. 4,7,7), appears to have played a role in Spartan-Argive conflicts around Cynuria [1] (Paus. 3,7,5) and in disputes between Spartans and Arcad…

Polyanthes

(79 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Πολυάνθης/ Polyánthēs) from Corinth commanded a squadron in a sea battle off the Achaean coast in 413 BC (Thuc. 7,34,2). Bribed by  Timocrates with Persian gold in 395, P. and Timolaus steered an anti-Spartan and probably also democratic course, which resulted in the Corinthian League (StV 225) (Xen. Hell. 3,5,1; Paus. 3,9,8; Hell. Oxy. 2,3). Corinthus (II B); Peloponnesian War (with map) Beck, Hans (Cologne) Bibliography J. B. Salmon, Wealthy Corinth, 1984  H.-J. Gehrke, Stasis, 1985, 83.

Leobotes

(65 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] [1] see Labotas see Labotas Beck, Hans (Cologne) [German version] [2] Athenian, 5th cent. BC (Λεωβώτης; Leōbṓtēs). Athenian of the Alcmaeonid family; around 467/6 BC he issued an eisangelia against the already banished Themistocles ( Eisangelia ) because of high treason and achieved his conviction (Plut. Themistocles 23; Plut. Mor. 605E; Craterus FGrH 342 F 11). Davies 9688,XII. Beck, Hans (Cologne)

Maeandrius

(177 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μαιάνδριος; Maiándrios). [German version] [1] M. of Samos Tyrant of Samos, 6th cent. BC Confidant of the tyrant Polycrates, conducted negotiations with the Persian satrap Oroetes (Hdt. 3,123; cf. Lucian. Charidemus 14) for him. After the death of Polycrates, M. himself managed to become tyrant in about 521 BC but soon had to give way to Syloson, who was appointed by the Persians (Hdt. 3,142-6). He fled to Sparta but was expelled from the country by the ephors because of his wealth (Hdt. 3,148; Plut. Mor. 224a-b). Beck, Hans (Cologne) Bibliography J. Roisman, M. of Samos, in: Historia …

Poliarchos

(148 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Franke, Thomas (Bochum)
(πολίαρχος/ políarchos). [German version] [1] Senior official in Thessalian cities (3rd cent. BC) ('High city official'). In the 3rd cent. BC, the cities of Thessaly had councils of five políarchoi, cf. IG IX 2,459 (Crannon); IG IX 2,1233 (Larisa [1]). The etymology suggests that their duties probably encompassed the military and civil interests of the polis. The division of powers with the other city council, the tagoí, is unclear (cf. [2]). The archipolíarchos served as chair (IG IX 2,1233). Tagos; Thessalians, Thessalia Beck, Hans (Cologne) Bibliography 1 B. Helly, L'état Thess…

Paches

(127 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Πάχης/ Páchēs). Athenian, son of Epicurus, sent in late autumn 428 BC as a  stratēgós with 1000 hoplites against the disloyal city of Mytilene, which he captured after several months of siege (Thuc. 3,18,3-3,28; Diod. Sic. 12,55,5-10). After operations off the Ionian coast, he also subjugated Antissa, Pyrrha and Eresus (Thuc. 3,28,3; 35,1-2), all on Lesbos [1. 171f.]. On his return, P. was indicted in Athens (at the instigation of Cleon [1]). (The accusation, expressed in Anth. Pal. 7,614, of …

Hegesistratus

(274 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Ameling, Walter (Jena)
(Ἡγησίστρατος; Hēgēsístratos). [German version] [1] Tyrant of Sigeum, around 530 BC Son of  Peisistratus and the Argive Timonassa (Hdt. 5,94; Aristot. Ath. Pol. 17,3). Installed as tyrant of Sigeum by his father around 530 BC, he defended the city as a colony of the Peisistratids against the Mytilenaeans (Hdt. loc. cit.).  Tyrannis Beck, Hans (Cologne) Bibliography Davies 11793,VI (B) M. Stahl, Aristokraten und Tyrannen, 1987, 220f. Traill, PAA 481600. [German version] [2] Seer in the army of Mardonius, 5th cent. BC H. of Elis, son of Tellias. Fled from Spartan captivity an…

Onetor

(113 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Ὀνήτωρ/ Onḗtōr). Respected Athenian, eldest son of Philonides, from the deme of Melite, born c. 415 BC. Isocrates (Isoc. Or. 15,93) praises the financial expenditures of his pupil O. for the polis (especially liturgies; Heliodorus FGrH 373 F6 mentions a choragic votive offering). According to Demosthenes (Dem. Or. 30,10), his wealth amounted to more than 30 talents. His sister's second husband was Aphobus, which is why O. became involved in the court case concerning Demosthenes' [2] guardians proceedings and …

Malecidas

(90 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Μαλεκίδας/ Malekídas, also Μαλκίτης/ Malkítēs). Theban, Boeotarch during the Theban hegemony (IG VII 2408), who, after the death of Pelopidas in 364 BC, led an army of 7,000 hoplites and 700 cavalry, together with Diogeiton, against Alexander [15] of Pherae. Alexander was forced to relinquish his control over the Thessalian cities and obliged to supply troops (Plut. Pel. 35). M. is apparently identical with the Boeotarch Malgis, mentioned by Pausanias (9,13,6) in connection with the Battle of Leuctra. Beck, Hans (Cologne) Bibliography J. Buckler, The Theban Heg…

Hestiodorus

(44 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Ἑστιόδωρος; Hestiódōros). Son of Aristoclides, Athenian strategos, besieged Potidaea from 432/1 BC accepting the city's capitulation in winter 430/29 (Thuc. 2,70,1). He died shortly afterwards in the battle for Spartolus (Thuc. 2,79). Beck, Hans (Cologne) Bibliography Develin, 1381 Traill, PAA 423910.

Pelopidas

(407 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Πελοπίδας; Pelopídas). Distinguished Theban, son of Hippocles, after to Epaminondas the outstanding commander and politician of the Boeotian League during the Theban hegemony (Boeotia, Boeotians with map). In 382 BC, P. was a young man: his year of birth was therefore probably around 410. As a supporter of the democratic faction of Ismenias [1], he fled to Athens after the Spartan occupation of the Kadmeia (Thebes), from where he apparently organized the resistance to the regime of Leontiades [2] (Plut. Pe…

Nicon

(255 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (Munich) | Folkerts, Menso (Munich)
(Νίκων; Níkōn). [German version] [1] Theban military leader, 413 BC Theban leader of 300 Boeotian hoplites who, together with some Spartan units, crossed over to Sicily in 413 BC in order to defend Syracuse (Thuc. 7,19,3). Beck, Hans (Cologne) [German version] [2] Comedy writer, 4th/3rd cent. BC Comedy writer of the 4th or 3rd cent. BC; there is a preserved fragment of a play Kitharōdós, in which apparently the direct speech of a non-Greek slave is quoted (fr. 1). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 38. [German version] [3] Co-founder of the anti-Roman alliance of…

Hippocleides

(115 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Ἱπποκλείδης; Hippokleídēs). Son of Teisander, Athenian from the family of the Philaids ( Philaidai). Around 575 BC, he sought the hand in marriage of  Agariste [1], daughter of the tyrant  Cleisthenes of Sicyon, but was unsuccessful despite good prospects, losing out to the Alcmaeonid ( Alcmaeonidae)  Megacles due to a social affront (Hdt. 6,126-130; Ath. 14,628d) [1]. During the archonship of H., the Panathenaea were established, probably in 566/5 BC [2. 57f.] (Pherecydes FGrH 3 F 2; Hellanicus FGrH 4 F 22). Beck, Hans (Cologne) Bibliography 1 E. Stein-Hölkesk…

International treaties

(2,514 words)

Author(s): Kehne, Peter (Hannover) | Neumann, Hans (Berlin) | Starke, Frank (Tübingen) | Beck, Hans (Cologne)
[German version] I. General International treaties (IT) are official and binding agreements under international law between two or more subjects of international law, which are legally binding for the entire citizenship in question. They were stipulated orally or in writing; they took the form of unilateral, bi- or multilateral agreements, and always implied the recognition of the other party under international law. IT were often the result of preliminary negotiations; they required ratification by…

Timomachus

(495 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Beck, Hans (Cologne) | Meister, Klaus (Berlin) | Hoesch, Nicola (Munich)
(Τιμόμαχος/ Timómachos). [German version] [1] From Thebes, commander in the Peloponnesian War commander of the Theban Aegidae, claimed to have supported the Spartans with his army in the conflict against Amyclae [1] and to have instructed them in the art of warfare. His bronze armour was displayed at the Hyacinthia (Hyacinthus) and T. himself was always highly honoured in Sparta (Aristot. fr. 532 Rose). Meier, Mischa (Bielefeld) Bibliography M. Nafissi, La nascita del kosmos, 1991, 324-326. [German version] [2] Athenian strategist from Acharnae, 4th cent. BC Athenian strategist …

Lysagoras

(74 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (Λυσαγόρας; Lysagóras) from Paros, son of Teisias. According to Herodotus (6,133,1), the original motive for the Paros expedition by Militiades in 489 BC was personal grudge against L., who supposedly had previously slandered Militiades to the Persian commander Hydarnes [2]. A source hostile to Militiades is presumably the basis for the report [1]. Beck, Hans (Cologne) Bibliography 1 K. H. Kinzl, Miltiades' Parosexpedition in der Geschichtsschreibung, in: Hermes 104, 1976, 280-307.

Tagos

(144 words)

Author(s): Beck, Hans (Cologne)
[German version] (ταγός; tagós). Tagos (etymologically from táxis, cf. German Herzog) is usually seen as an elected (originally for life, later in the event of war: IG IX 2,257) highest official of the Thessalian League [1. 237-249; 2]. The effect of the dominance of the noble 'clans' (Aleuadae; Echecratidae; Scopadae) in the 5th cent. BC was that the office of tageía lost its significance [3. 125-127]; under Iason [2] the office temporarily gained a new prestige [5]. Recent studies, in contrast, see tagos as a genuinely local official (the official term for a high office instead being a…
▲   Back to top   ▲