Search

Your search for 'dc_creator:( "Meister, Klaus (Berlin)" ) OR dc_contributor:( "Meister, Klaus (Berlin)" )' returned 309 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Lindian Chronicle

(237 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] The Anagraphé of Lindus (on Rhodes), discovered in 1904, is an outstanding example of a local history work with a special topic. The inscription was set up upon application by Hagesitimus, the son of Timachidas, through a decision of the council at the sanctuary of Athena Lindia in 99 BC: it contains the wording of this decision (= A), an inventory of 45 votive offerings that were set up (allegedly) in the temple (= B and C), and the description of four epiphanies (‘manifestations…

Cleomenes

(1,455 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ameling, Walter (Jena) | Meister, Klaus (Berlin) | Neudecker, Richard (Rome)
(Κλεομένης; Kleoménēs). [German version] [1] Athenian, rejected the Spartan terms of peace in 404 BC Athenian who rejected the Spartan terms of peace in the popular assembly in 404 BC (Plut. Lysandros 14). Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) [German version] [2] Member of a Spartan court of arbitration concerning Salamis at the end of the 7th cent. BC Spartan, member of a Spartan court of arbitration that allegedly awarded the island of  Salamis to the Athenians at the end of the 7th cent. BC (Plut. Solon 10). Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) [German version] [3] C. I. Spartan king, probably …

Polyaenus

(604 words)

Author(s): Dorandi, Tiziano (Paris) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύαινος/ Polýainos). [German version] [1] Epicurean, c. 300 BC One of the four 'masters' (καθηγεμόνες; kathēgemónes) of the Epicurean School (with Epicurus, Metrodorus and Hermarchus). B. at Lampsacus (year unknown), d. at Athens in 278/7 BC. Epicurus inaugurated an annual festival in his honour in the month of Metageitnion. P. came into contact with Epicurus during the latter's sojourn at Lampsacus (311/10-307/6 BC), and thereafter devoted himself to philosophy. At first, he excelled as a mathematician; re…

Dion

(1,970 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Ameling, Walter (Jena) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Kalcyk, Hansjörg (Petershausen) | Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Et al.
[English version] I. Personen (Δίων) Meister, Klaus (Berlin) [English version] [I 1] Freund Platons, 4. Jh. v. Chr. Sohn des Hipparinos, Schwager und Schwiegersohn Dionysios' I. von Syrakus, * 409 v.Chr., seit Platons erstem Aufenthalt 388 in Syrakus dessen enger Freund und Verfechter seiner Philosophie. Unter Dionysios I. kam er als dessen Vertrauter und Ratgeber zu Ansehen und Reichtum und blieb auch unter Dionysios II. einflußreich. Er vermittelte 366 den Frieden mit Karthago und rief Platon nach Syrakus, um …

Myrsilos

(321 words)

Author(s): Cobet, Justus (Essen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μύρσιλος). [English version] [1] Tyrann von Mytilene, ca. Ende des 7. Jh. v.Chr. In den Fr. des Lyrikers Alkaios [4] E. des 7. Jh. v.Chr. als “Tyrann” von Mytilene bekämpft (älteste Belege für das Wort monarchía ) und so von Strabon in eine Reihe mit Melanchros und Pittakos gestellt (Strab. 13,2,3). Der Name weist nach Lydien (Hdt. 1,7). Vielleicht gehörte er zur Familie der Kleanaktiden (schol. zu Alkaios 112,23 Lobel-Page = Voigt). Nach Melanchros' Sturz zur Tyrannis gelangt, überstand M. eine Verschwörun…

Lykos

(1,947 words)

Author(s): Scherf, Johannes (Tübingen) | Bendlin, Andreas (Erfurt) | Touwaide, Alain (Madrid) | Günther, Linda-Marie (München) | Meister, Klaus (Berlin) | Et al.
(Λύκος). Mythologie und Religion: L. [1-9], Historische Personen: L. [10-13], Flüsse: L. [14-19]. [English version] [1] Sohn des Poseidon und der Pleiade Kelaino Sohn des Poseidon und der Pleiade Kelaino [1] (Ps.-Eratosth. katasterismoi 23), nur Apollod. 3,111 erwähnt seine Entrückung auf die Inseln der Seligen, vielleicht, um ihn von L. [6], mit dem er von Hyg. fab. 31, 76 und 157 trotz der Abstammung von Poseidon zusammengebracht wird, zu differenzieren. Scherf, Johannes (Tübingen) [English version] [2] Sohn des Prometheus und der Kelaino Sohn des Prometheus und der Kelaino…

Lindische Tempelchronik

(200 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Die Anagraphḗ von Lindos (auf Rhodos), 1904 entdeckt, ist ein hervorragendes Beispiel für ein lokalgesch. Werk, das einem Spezialthema gilt. Die Inschr. wurde 99 v.Chr. auf Antrag des Hagesitimos, Sohn des Timachidas, durch Beschluß des Rates im Heiligtum der Athena Lindia aufgestellt: Sie enthält den Wortlaut dieses Beschlusses (= A), ein Inventar von 45 Weihgeschenken, die (angeblich) im Tempel aufgestellt waren (= B und C), und die Beschreibung von vier Epiphanien (“Erscheinung…

Akestoridas

(48 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀκεστορίδης). Aus Korinth. Ca. 323/2 v. Chr. von den Syrakusiern zum Strategen gewählt, um Oligarchen und (gemäßigte) Demokraten miteinander zu versöhnen, suchte er angeblich den der Tyrannis verdächtigten Agathokles [2] zu beseitigen (Diod. 19,5,1). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography K. Meister, CAH 7.1, 21984, 387 f.

Hellanikos

(742 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Montanari, Franco (Pisa)
(Ἑλλάνικος). [English version] [1] H. aus Mytilene griech. Historiker, E. 5. Jh. v. Chr. (T 1). War entgegen der ant. Trad., die sein Geburtsdatum teils ins ausgehende 6. Jh. (T 4), teils an den Anfang des 5. Jh. (T 3), teils ins Jahr 480/479 v.Chr. setzt (T 1 und 6), eher jüngerer als älterer Zeitgenosse des Herodotos: Die datierbaren Werke gehören jedenfalls ins letzte Drittel des 5. Jh. H. zerlegte das herodoteische Themenbündel durch eine Reihe von Monographien in einzelne Bestandteile und fügte im Rückgriff auf Hekataios [3] sogar neue Themen hinzu: Auf …

Phylarchos

(613 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Meister, Klaus (Berlin)
(φύλαρχος, “Chef” einer phylḗ [1]). [English version] [1] Griech. Amt In vielen griech. Poleis waren die phýlarchoi Phylenvorsteher mit hohen beratenden oder magistratischen Funktionen: In Epidamnos bildeten Phylenvorsteher auch den Beirat des leitenden Beamten ( árchōn) und wurden im 5. Jh.v.Chr. in dieser Funktion durch einen Rat auf breiterer Basis abgelöst (Aristot. pol. 1301b 22f.); in Kyzikos agierten ph. als Kollegium und übten mit den dortigen höchsten zivilen und mil. Beamten ( stratēgoí) hohe magistratische Funktionen aus [1. Nr. 59 mit Komm.]; ähnliche A…

Agroitas

(52 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀγροίτας). Griech. Historiker aus hell. Zeit (von Kyrene?). Verf. von Libyká in mindestens 3 Büchern. Die wenigen erh. Fragmente lassen eine rationalistische Umgestaltung des Mythos erkennen. A. hat anscheinend das von Diod. 4,26,2-4 zitierte und von ihm 3,52 ff. benützte myth. Handbuch beeinflußt (FGrH 762). Meister, Klaus (Berlin)

Sophaenetus

(205 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Σοφαίνετος/ Sophaínetos). From Stymphalus; despite his advanced age one of the leaders of Cyrus [3] the Younger's mercenaries in his struggle with his brother Artaxerxes [2] II (Xen. An. 5,3,1; 6,5,13): He recruited mercenaries among the Greeks (1,1,11; 1,2,1) and took 1000 hoplites to Cyrus in Sardis or Celaenae (1,2,3 or 1,2,9). On the return journey he led a convoy of ships from Trapezus to Cerasus (5,3,1), but because of his casual attention of finances had to pay a fine (5,8,1). Only Stephanus [7] from Byzantium mentions an Anábasis Kýrou by S. (F 1-4). It is he…

Menecrates

(1,116 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Nutton, Vivian (London) | Meister, Klaus (Berlin) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Et al.
(Μενεκράτης; Menekrátes). [German version] [1] Attic comic poet, 5th cent. BC Attic comic poet of the 5th cent. BC. Two titles of his plays have survived, Ἑρμιονεύς/ Hermioneús (or Ἑρμιόνη/ Hermiónē?) and Μανέκτωρ/ Manéktōr (probably ‘Manes as Hector) [1. test. 1], as well as an anapaestic tetrameter (fr. 1) from the latter. It is uncertain whether Menecrates was once victorious at the Dionysia [1. test. *2]. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 1-2. [German version] [2] Tragic poet, 5th cent. BC Greek tragic poet, victor at the Great Dionysia in…

Terillus

(87 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Τήριλλος; Tḗrillos). Son of Crinippus, tyrant of Himera, was deposed by Theron c. 483 BC. A call for help by T. and his father-in-law Anaxilaus [1] of Rhegium led in 480 to an invasion of Sicily by the Carthaginians under Hamilcar [1], a guest-friend of T.; Hamilcar and his army were decisively defeated by Gelon [1] and Theron at Himera (Hdt. 7,165-167). Of the later fate of T. nothing is known. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography H. Berve, Die Tyrannis bei den Griechen, 1967, 134, 156.

Ctesicles

(245 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Neudecker, Richard (Rome) | Hoesch, Nicola (Munich)
(Κτησικλῆς; Ktēsiklês). [German version] [1] Author of Chroniká in at least 3 vols. in the Hellenistic period Author of Chroniká in at least 3 vols. in the Hellenistic period, quoted only by Athenaeus (6, 272c: census in Athens under Demetrius [4] of Phalerum 317/6 BC; 10, 445c-d: death of Eumenes [2] I. in 241). wilamowitz [1] and jacoby (comm. on FGrH 245) argue for his identification with Stesicleides of Athens, author of an Anagraphḕ tōn archóntōn kai Olympioníkōn (‘Listing of officials and Olympic winners’) quoted in Diogenes Laertius (2,56). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography…

Xenodicus

(195 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ξενόδικος; Xenódikos). [German version] [1] Uncle of the tyrant Theron of Acragas Son of the Emmenid Telemachus and uncle of Theron of Acragas. His sons Hippocrates and Capys rebelled against Theron in 476 BC, who defeated them at Himera, whereupon they settled in Sicanian Camicus (schol. Pind. P. 6,5a and O. 2,173f-g). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography H. Berve, Die Tyrannis bei den Griechen, 1967, 135. [German version] [2] From Acragas, second half of the 4th cent. BC X. (also Xenodocus) from Acragas (both forms of the name can be found in Diod. 20,31,4; 32,2; 56…

Zopyrus

(988 words)

Author(s): Wiesehöfer, Josef (Kiel) | Baumbach, Manuel (Zürich) | Heinze, Theodor (Geneva) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Meister, Klaus (Berlin) | Et al.
(Ζώπυρος; Zṓpyros). [German version] [1] Persian, took part in the capture of Babylon Prominent Persian, son of Megabyzus [1], who according to Hdt. 3,153ff. had the gates of rebelling Babylon opened to Darius [1] I by using a ruse (self-mutilation and pretending to be a victim of the Great King). For this deceptive manoeuvre (Polyaenus, Strat. 7,13; referring to King Cyrus: Frontin. Str. 3,3,4) Z. allegedly received from Darius the satrapy of Babylonia for life and tribute-free, but he was killed when the B…

Hermaeus

(162 words)

Author(s): Karttunen, Klaus (Helsinki) | Meister, Klaus (Berlin)
(Ἑρμαῖος; Hermaîos). [German version] [1] H. Soter Indo-Greek king, 1st cent. BC (Middle Indian Heramaya). The last of the Indo-Greek kings in Paropamisadai (modern south-east Afghanistan) in the 1st cent. BC, perhaps a son of Amyntas [8]. Like so many of the Indo-Greek kings, he is only known through his coins, a large amount of which were issued postumously by Indo-Scythians from Bactria, who had removed him (according to [1] after 30, according to [2] around 50, according to [3] around 70 BC). He was married to  Calliope. Karttunen, Klaus (Helsinki) Bibliography 1 W. W. Tarn, The Gr…

Polydorus

(886 words)

Author(s): Binder, Carsten (Kiel) | Meier, Mischa (Bielefeld) | Cobet, Justus (Essen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύδωρος/ Polýdōros, Lat. Polydorus). [German version] [1] King of Thebes, son of Cadmus King of Thebes, son of Cadmus [1] and Harmonia (Hes. Theog. 978; Eur. Phoen. 8; Hyg. Fab. 179), husband of Nyctis who was one of Nycteus' daughters (Apollod. 3,40). According to Pausanias, P. succeeded Cadmus to the Theban throne (Paus. 9,5,3). In Euripides, on the other hand, P. is not the heir apparent - there, an aged Cadmus hands the Theban throne to his grandson Pentheus (Eur. Bacch. 43 f. and 213). Although early…

Andron

(315 words)

Author(s): Kinzl, Konrad (Peterborough) | Meister, Klaus (Berlin) | Brodersen, Kai (Mannheim) | Höcker, Christoph (Kissing)
(Ἄνδρων; Ándrōn). [German version] [1] One of the 400 (end of the 5th cent. BC) From Gargettus, son of an Androtion and father of the Atthidographer  Androtion (FGrH 324), with sophistic interests (Pl. Grg. 487C; Prot. 315C). About a debt affair Dem. Or. 22,33 and passim. Probably identical with A., one of the 400 (500: [1]), author of a   psephisma against Antiphon [4] 411 BC (Craterus FGrH 342 F5). Kinzl, Konrad (Peterborough) Bibliography 1 G. Pesely, in: Illinois Class. Stud. 20, 1995, 66-76. Davies, 913 Traill, PAA 129265, 129130 P. Harding, Androtion and the Atthis, 1994, 14 f. …

Charax

(136 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Χάραξ; Chárax). A. Claudius C. from Pergamum; Greek historian. He lived during the 2nd cent. AD under Hadrian, Antoninus Pius and Marcus Aurelius, was a priest and in AD 147 consul. C. wrote a universal history in 40 books, covering especially Greek and -- from book 12 -- Roman history up to the period of ‘Nero and his successors’ (Suda s.v. = T 1). The work was later summarized and used by Stephanus of Byzantium under the title Chroniká. The fragments relate mostly to mythological times, as it was mainly for his euhemeristic and allegorical interpretation…

Phylarchus

(390 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] P. from Athens or Naucratis (FGrH 81 T 1), Greek historian of the 3rd cent. BC, one of the main representatives of 'tragic' or 'mimetic' historiography (II C) [1. 93-108; 2. 95-102; 222 note 22]. P. wrote Historíai in 28 books, extending from the death of Pyrrhus (272 BC) to the death of king Cleomenes [6] III of Sparta (220/119 BC) (FGrH 81 T 1). 60 fragments survive (FGrH 81 with comm.). His work continues that of Duris of Samos (see historiography II C) and Hieronymus [6] of Cardia. Polybius [2] (Pol. 2,56-63 =…

Polyzelus

(180 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύζηλος/ Polýzēlos). [German version] [1] Comic poet, c. 400 BC Comic poet of the late 5th and early 4th cent. BC; won four victories at the Lenaea [1. test. 2]. 13 frr. and five titles survive. Four of them are mythological (Ἀφροδίτης γοναί/ Aphrodítēs gonaí, 'The Birth of Aphrodite'; Δημοτυνδάρεως/ Dēmotyndáreōs, Διονύσου γοναί/ Dionýsou gonaí, 'The Birth of Dionysus'; Μουσῶν γοναί/ Mousôn gonaí, 'The Birth of the Muses'); he evidently favoured comedic presentations of the births of gods, a special variety of mythological play in vogue at the turn of …

Philinus

(600 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Nutton, Vivian (London) | Meister, Klaus (Berlin) | Et al.
(Φιλῖνος; Philînos). [German version] [1] Athenian politician Athenian. P. proposed absorbing all thetai (thetes) into the hoplites ( hoplítai ) (Antiph. fr. 61 from the speech Katà Philînou). In 420/419 BC, he attempted to prevent a case brought against him for the improper use of public funds by inciting one Philocrates to raise a charge of accidental killing against the accuser immediately before the trial. Once the charge was accepted, P.' accuser was no longer permitted to enter any protected places, including places of justice ( nómima) (Antiph. 6,12; 21; 35f.). Schmitz, Winfrie…

Agesias

(150 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne)
(Ἀγησίας; Agēsías). [German version] [1] Seer and captain in the service of Hieron I of Syracuse (5th cent. BC) Son of Sostratus, stemming from one of the branches of the Jamides, who had migrated from Stymphalus (in Arcadia) to Syracuse and functioned in Olympia as priests of Zeus. Active as a seer and captain in the service of  Hieron I of Syracuse, A. was killed by the people after Hieron's death in 467 BC (schol. Pind. Ol. 6,165). Pindar's sixth ode celebrates A.'s victory with the mule team, which probably occurred during the Olympic games in 468. Meister, Klaus (Berlin) …

Lycus

(2,142 words)

Author(s): Scherf, Johannes (Tübingen) | Bendlin, Andreas (Erfurt) | Touwaide, Alain (Madrid) | Günther, Linda-Marie (Munich) | Meister, Klaus (Berlin) | Et al.
(Λύκος; Lýkos). Mythology and religion: L. [1-9], historical persons: L. [10-13], rivers: L. [14-19]. [German version] [1] Son of Poseidon and the Pleiad Celaeno Son of Poseidon and the Pleiad Celaeno [1] (Ps.-Eratosth. Katasterismoi 23), only Apollod. 3,111 mentions his translation to the Islands of the Blessed, possibly to differentiate him from L. [6], with whom he is connected by Hyg. Fab. 31, 76 and 157 in spite of the descent from Poseidon. Scherf, Johannes (Tübingen) [German version] [2] Son of Prometheus and Celaeno Son of Prometheus and Celaeno [1], on whose tomb in th…

Hegesippus

(950 words)

Author(s): Engels, Johannes (Cologne) | Hidber, Thomas (Berne) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Meister, Klaus (Berlin) | Markschies, Christoph (Berlin)
(Ἡγήσιππος; Hēgḗsippos). [German version] [1] Athen. rhetor and envoy, 4th cent. BC Son of Hegesias from Sunium, Athenian rhetor and envoy from a wealthy family. In 357/6 BC he spoke in the ekklesia as a champion of aid for Eretria (IG II2 125 = Tod, 154), in 356/5 of the Athenian symmachy with Phocis (Aeschin. In Ctes. 118; Dem. Or. 19,72-74 with schol.) and between 346 and 340 of further decrees for foreign policy (Dem. Or. 18,75). In the year 345 he defended Timarchus against  Aeschines [2] (Aeschin. In Tim. 71) together with his br…

Promathidas

(78 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Προμαθίδας; Promathídas). Greek local historian from Heraclea [7] on the Pontus. As a source for Apollonius [2] of Rhodes (cf. FGrH 430 T 1) he can be dated before c. 250 BC; he was also probably used by Nymphis and Memnon [5]. Some fragments of his work Heraclea, about the mythical era, survive. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography FGrH 430 with comm.  P. Desideri, Studi di storiografia eracleota, in: Studi Classici e Orientali 16, 1967, 366-416.

Teucer

(617 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Meister, Klaus (Berlin) | Hübner, Wolfgang (Münster)
(Τεῦκρος/ Teûkros, Latin Teucer). [German version] [1] Mythical king in the Troad Oldest mythical king in the Troad, son of Scamander and Idaea [2]; he gave both his daughters, Neso and Bat(i)eia (Arisbe), in marriage to Dardanus [1] (Dardanidae). Bat(i)eia bore Dardanus a son, Erichthonius, who fathered Tros, the father of Ilos [1], who in turn was the father of Laomedon [1]. The latter’s daughter, Hesione [4], bore a son T. [2] to Telamon [1] (Apollod. 3,1…

Callias

(1,877 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Michel, Simone (Hamburg) | Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Will, Wolfgang (Bonn) | Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Et al.
(Καλλίας; Kallías, Ion. Καλλίης; Kallíēs). Common Attic name from the 6th -- 4th cent. BC, especially in the rich priestly family (several dadouchoi) of the Ceryces, which was associated with the cult of Eleusis. C. appears there in alternation with  Hipponicus. Meier, Mischa (Bielefeld) [German version] [1] Mythical son of the Heraclid Temenos Mythical son of the Heraclid  Temenus, king of Argos, and the brother of Agelaus, Eurypylus and  Hyrnetho. Since the king preferred Hyrnetho and her husband  Deiphontes to his sons, they had Temenus murdered but the army ousted them from the throne in favour of the legitimate royal couple (Apollod. 2,179). Michel, Simone (Hamburg) …

Panormus

(1,324 words)

Author(s): Kaletsch, Hans (Regensburg) | Lohmann, Hans (Bochum) | Meister, Klaus (Berlin) | Falco, Giulia (Athens) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Πάνορμος; Pánormos). [German version] [1] Harbour on the coast of Karia Harbour on the coast of Karia (Stadiasmus maris magni 285; 287; 294 with contradictory details) between Miletus [2] and Myndus, located at a distance of 80 stadia (14.8 km) from them, therefore ne…

Melanthius

(610 words)

Author(s): Heinze, Theodor (Geneva) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Hoesch, Nicola (Munich) | Et al.
(Μελάνθιος/ Melánthios). [German version] [1] Treacherous goatherd of Odysseus (also Μελανθεύς/ Melantheús). Son of Dolius [2], brother of Melantho [2], treacherous goatherd of Odysseus, negative counterpart to the swineherd Eumaeus and the cowherd Philoetius (Hom. Od. 17,212-22,479). Heinze, Theodor (Geneva) Bibliography …

Daphnaeus

(121 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Bloch, René (Berne)
(Δαφναῖος; Daphnaîos). [German version] [1] Strategos in Syracus 406 BC Strategos in Syracuse, was supposed to relieve Acragas in 406 BC when it was besieged by the Carthaginians, but this went wrong, apparently because of his corruption (Diod. Sic. 13,86,4ff.). This failure led to the removal from office of the group of commanders, the appointment of  Dionysius [1] as an authorized

Menemachus

(174 words)

Author(s): Schottky, Martin (Pretzfeld) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μενέμαχος/ Menémachos). [German version] [1] Pontic general, 71 BC Pontic general. When Mithradates [6] VI and Licinius [I 26] Lucullus faced one another at the Lycus in northern Bithynia in 71 BC, Mithradates had a unit under M. and Myron attack a Roman supply column under M. Fabius Hadrianus. The king tried to explain its heavy defeat (the two leaders and almost all the men fell) by the lack of experience of the generals (Plut. Lucullus 17; Sall. fr. IV 8 M.).…

Charon

(952 words)

Author(s): Dräger, Paul (Trier) | Di Marco, Massimo (Fondi Latina) | Meister, Klaus (Berlin)
(Χάρων; Chárōn). [German version] [1] Ferry-man of the Underworld Poetic coining from χαροπός ( charopós) ‘dark-gazing’ [1. 309]; probably originally a euphemistic term for death [2. 229f.; 3. 32f.], and personified in epic poetry during the 6th cent. at the earliest (Orpheus: Serv. Aen. 6,392; Minyas) [1. 305,1; 2. 229]; not mentioned in Homer; earliest attested in the Minyas epic (PEG I: beginning 5th cent.?); thereafter popular as a burlesque figure, especially in Athenian dramatic poetry (Eur. HF, Alc.; Aristoph. Ran.) …

Archias

(769 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) | Meister, Klaus (Berlin) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Volkmann, Hans (Cologne) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
(Ἀρχίας; Archías). [German version] [1] Corinthian, founder of Syracuse 733 BC Son of Euagetes of Corinth, probably belonging to the family of the  Bacchiadae. He left Corinth following a serious dispute, and, on the instruction of the Delphian oracle, led colonists to lower Italy. In about 733 BC, he founded  Syracusae in Sicily (Thuc. 6,3,2; Str. 6,2,4; Plut. Mor. 772e-773b).  Colonization Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) Bibliography W. Leschhorn, Gründer der Stadt, 1984, 13-16 H.-P. Drögemüller, s. v. Syrakus, RE Suppl. 13, 817-819. [German version] [2] Politician from C…

Idomeneus

(647 words)

Author(s): Nünlist, René (Basle) | Dorandi, Tiziano (Paris) | Meister, Klaus (Berlin)
(Ἰδομενεύς; Idomeneús). [German version] [1] Commander of the Cret. troops at Troy Son of  Deucalion, grandson of  Minos; the name is indirectly attested as early as in Linear B [1]. I. is one of  Helena's suitors (today fr. 204,56ff. M-W) and a guest of Menelaus (Hom. Il. 3,230-233). He commands the rather large Cretan contingent (80 ships) in the Trojan campaign, assisted by his loyal follower  Meriones (Hom. Il. 2,645-652); he is the oldest Greek at Troy after Nestor, still fit for action ( aristeia in Il. 13); I. belongs to the inner circle of Greek army leaders, but does n…

Polycritus

(54 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Πολύκριτος/ Polýkritos) of Mende, historian from western Greece c. middle of the 4th cent. BC and author of a History of (the Young) Dionysius [2] and a History of Sicily (Sikeliká), whose compass, perspective and extent in time are unknown; only 3 fragments survive (FGrH 559 with commentary). Meister, Klaus (Berlin)

Theagenes

(873 words)

Author(s): Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Matthaios, Stephanos (Cologne) | Beck, Hans (Cologne) | Goulet-Cazé, Marie-Odile (Antony) | Leppin, Hartmut (Hannover) | Et al.
(Θεαγένης/ Theagénēs). [German version] [1] Tyrant of Megara, 7th cent. BC Tyrant of Megara [2] in the last quarter of the 7th cent. BC; he probably descended from a noble family and maintained hospitality with aristocrats all over Greece. According to a later tradition, when he seized power, he is said to have won the people's confidence in his fight against the city's landowners (by slaughtering their flocks: Aristot. Pol. 5,1305a 21-26) and to have been granted a body guard by the assembly (Aristot. Rh.…

Phanodemus

(149 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[German version] (Φανόδημος; Phanódēmos). Atthidographer, father of the historian Diyllus and follower of Lycurgus' [9] restoration policy (FGrH 325 T 2-5). As a member of the Council he was honoured with a gold wreath in 343/2 BC (IG II2 223 = Syll.3 227). Several inscriptions from the years 332/1 to 329/8 (IG VII 4252-4254) testify to his espousing the cult of Amphiaraus of Ephesus. His Atthís, comprising at least 9 books, which appeared in about 330 and of which 27 fragments survive, also reveals a strong interest in issues of cult. The fragment datable as…

Leandr(i)os

(59 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Λεάνδρ(ι)ος). L. von Milet, Verf. von Milesiaká in mind. 2 B., die mehrfach von Kallimachos [3] benutzt wurden. Häufig wird der Name Leandr(i)os als Korruptel betrachtet und der Autor mit dem (auch inschr. bezeugten: Syll.3 599 bzw. IPriene 37ff.) Maiandrios von Milet, Autor von Historíai, gleichgesetzt. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography Ed.: FGrH 491 bzw. 492 mit Komm.

Alkimos

(252 words)

Author(s): Graf, Fritz (Princeton) | Meister, Klaus (Berlin) | Schwemer, Anna Maria (Tübingen)
(Ἄλκιμος). [English version] [1] spartan. Heros Einer der vier Söhne des Hippokoon, deren Heroa in Sparta beim Platanistas, dem Ort kult. Kämpfe, lagen (Paus. 3,15,1). Apollod. 3,124 nennt ihn Alkinoos. Graf, Fritz (Princeton) [English version] [2] Gefährte des Achilleus Myrmidone, nach Patroklos' Tode neben Automedon Gefährte des Achilleus (Hom. Il. 19,392; 24,474). Die Schol. setzen ihn mit Alkimedon [2] gleich. Graf, Fritz (Princeton) Bibliography A. Surace, LIMC 1.1,544. [English version] [3] Historiker aus Sizilien, 4. Jh. v. Chr. Historiker aus Sizilien (“der Sikel…

Meton

(293 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Hübner, Wolfgang (Münster) | Günther, Linda-Marie (München)
(Μέτων). [English version] [1] Sohn des Empedokles, der 496 v.Chr. in Olympia siegte M. aus Akragas, Sohn des Empedokles, der 496 v.Chr. in Olympia siegte, und Vater des berühmten Philosophen Empedokles [1]. Nach dem Sturz des Tyrannen Thrasydaios 472/1 war M. in Akragas eine angesehene Persönlichkeit (Diog. Laert. 8,51-53; 8,72 = Diels/Kranz 31 A 1; Suda s.v. Empedokles = Diels/ Kranz 31 A 2). Meister, Klaus (Berlin) [English version] [2] aus Athen, Astronom und Geometer, E. 4. Jh. v. Chr. Astronom und Geometer aus Athen, Sohn des Pausanias, E. 5. Jh.v.Chr., neben Euktemo…

Memnon

(1,503 words)

Author(s): Scherf, Johannes (Tübingen) | Jansen-Winkeln, Karl (Berlin) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Meister, Klaus (Berlin)
(Μέμνων). [English version] [1] myth. König der Äthioper Mythischer König der Äthioper, Sohn des Tithonos und der Eos, Bruder des Emathion (Hes. theog. 984-5). Sein Eintreffen in Troia als Verbündeter der Troer nach dem Tod der Penthesileia, der erfolgreiche Zweikampf mit Antilochos, der Tod durch Achilleus und die ihm von Zeus auf Bitten der Eos verliehene Unsterblichkeit wurden, wie die Inhaltsangabe des Proklos (chrestomatheia 172) zeigt, in dem uns verlorenen kyklischen Epos Aithiopís dargestellt. Auf seinen Zweikampf mit Antilochos beziehen sich auch Hom. Od. 4…

Hermokrates

(483 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Bowie, Ewen (Oxford) | Ameling, Walter (Jena) | Pressler, Frank (Heidelberg)
(Ἑρμοκράτης). [English version] [1] Syrakusanischer Staatsmann, 424 v. Chr. Syrakusanischer Staatsmann und General. Trat erstmals auf dem Friedenskongreß von Gela 424 v.Chr. hervor und forderte die sizilischen Griechen mit der Parole ‘Sizilien den Sikelioten’ erfolgreich dazu auf, die inneren Streitigkeiten beizulegen (Thuk. 4,58-64). Im J. 415 riet er zur Bildung einer über Sizilien hinausgreifenden Koalition gegen Athen (Thuk. 6,32,3-34). Zunächst zu einem der drei bevollmächtigten Strategen gewählt, d…

Dionysios

(10,308 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Ameling, Walter (Jena) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) | Et al.
(Διονύσιος). Bekannte Persönlichkeiten: der Tyrann von Syrakus D. [1] I.; der Historiker D. [18] von Halikarnassos. Dionysios (Monat) Monatsnamen. Die Chronik des Ps.-D. von Tell Maḥre s. D. [23]. I. Politisch aktive Persönlichkeiten [English version] [1] D.I. berüchtigter Tyrann in Syrakus um 400 v. Chr. von Syrakus, Sohn des Hermokritos, geb. um 430, gest. 367 v.Chr. Begründer der ‘größten und längsten Tyrannenherrschaft in der Geschichte’ (Diod. 13,96,4; Aussehen: Timaios FGrH 566 F 29). Im Besitz sophistischer Bildung (Cic. Tusc. 5,63), war D. von größtem Ehrgeiz…

Agesias

(139 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln)
(Ἀγησίας). [English version] [1] Seher und Feldherr Hierons I. von Syrakus (5. Jh. v. Chr.) Sohn des Sostratos, einem von Stymphalos (in Arkadien) nach Syrakus ausgewanderten Zweig der Jamiden entstammend, die in Olympia als Priester des Zeus fungierten. Als Seher und Feldherr im Dienste Hierons I. von Syrakus tätig, wurde er nach dessen Tod 467 v. Chr. vom Volk umgebracht (schol. Pind. O. 6,165). Der von Pindar O. 6 besungene Sieg des A. mit dem Maultiergespann fand wohl während der Olympischen Spiele des Jahres 468 statt. Meister, Klaus (Berlin) [English version] [2] Athener (Anf. 5…

Daimachos

(160 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Δαίμαχος). [English version] [1] aus Plataiai, Historiker, 4. Jh. v. Chr. aus Plataiai, griech. Historiker im 4. Jh.v.Chr. Er war Verf. einer Zeitgeschichte, von Jacoby schwerlich zu Recht als Autor der Hellenika von Oxyrhynchos betrachtet. FGrH 65 (mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography F. Jacoby, The Autorship of the Hellenica of Oxyrhynchus, in: CQ 44, 1950, 1-11  S. Hornblower, in: Proc. of the Second Internat. Congr. of Boiotian Studies (erscheint demnächst; verteidigt Jacoby)  K. Meister, Die griech. Geschichtsschreibung, 1990, 65f. [English version] [2] aus …

Menodotos

(496 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Nutton, Vivian (London) | Neudecker, Richard (Rom)
(Μηνόδοτος). [English version] [1] M. von Perinthos Historiker, um 200 v. Chr. um 200 v.Chr., verfaßte eine ‘Griech. Gesch. ( Hellenikaí pragmateíai) in 15 B., die wohl das Werk des Psaon von Plataiai (FGrH 78) fortsetzte und die Ereignisse ab 218/7 behandelte (Diod. 26,4). Vielleicht identisch (so [1]) mit M. von Samos (das als Pflanzstadt von Perinthos galt). Letzterer war Autor einer Perihegese ( periēgētḗs ) über ‘Die Sehenswürdigkeiten von Samos ( Tōn katá tēn Sámon endóxon anagraphḗ), aus der Athenaios (15, 671-699) eine umfangreiche Partie zur vorgriech. Gesch. d…

Menedemos

(1,281 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Meister, Klaus (Berlin) | Ameling, Walter (Jena) | Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen) | Döring, Klaus (Bamberg) | Et al.
(Μενέδημος). [English version] [1] mil. Funktionsträger unter Alexandros d.Gr. 329 v.Chr. wurde 329 v.Chr. von Alexandros [4] d.Gr. mit 1500 Mann Söldnerinfanterie, zusammen mit Karanos und dessen 800 berittenen Söldnern und Andromachos mit 60 Hetairoi zum Entsatz der von Spitamenes belagerten Burg von Marakanda geschickt. Pharnuches, ein lykischer (doch sicher von pers. Ansiedlern abstammender) Dolmetscher, wurde ihnen beigegeben, da er mit den Einwohnern und ihrer Sprache vertraut war (Arr. an. 4,3,7). D…

Hiketas

(507 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Riedweg, Christoph (Zürich)
(Ἱκέτας). [English version] [1] Syrakusischer Adeliger, Tyrann über Leontinoi, um 350 v. Chr. Syrakusischer Adeliger, Freund des Dion [I 1]. In den Wirren nach dessen Tod 353 v.Chr. gewann er die Tyrannis über Leontinoi. Er unterstützte zunächst die Syrakusier im Kampf gegen Dionysios [2] II. Bei seinem Zug gegen Syrakus 346 verständigte er sich jedoch wegen der anrückenden Karthager mit Dionysios und unterstützte dessen Hilferuf an die Korinther. Die Übermacht der Karthager bewog ihn dann zu einem neuen Fro…

Pasiphilos

(73 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Πασίφιλος). Feldherr des Agathokles [2], für den er 312/1 v.Chr. Messana gewann (Diod. 19,102,1-3). Als Deinokrates [1] und Philonides an der Spitze der Verbannten Galeria besetzten, eroberte P. das Kastell zurück (Diod. 19,104,1-2). Nach dem E. des afrikan. Feldzuges lief er 306/5 zu Deinokrates über (Diod. 20,77,1-2), wurde aber bereits ein Jahr später in Gela ermordet (Diod. 20,90,2). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography K. Meister, Agathokles, in: CAH 7,1, 1984, 384-405.

Diokles

(2,629 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Meister, Klaus (Berlin) | Hidber, Thomas (Bern) | Nutton, Vivian (London) | Folkerts, Menso (München) | Et al.
(Διοκλῆς). [English version] [1] Heros in Megara Heros in Megara. Er soll in einer Schlacht, einen Jüngling tapfer mit seinem Schild deckend, gefallen sein. An seinem Grab wetteiferten die Knaben, wer den süßesten Kuß geben konnte. Dieser jeweils im Frühling stattfindende Agon hieß Diokleia (schol. Pind. O. 7,157; 13,156a; Theokr. 12,27-33 mit schol.: Aition). Die Küsse stellten vielleicht im Heroenkult wiederholte Abschiedsküsse dar ([1]; dagegen [2]). Nach schol. Aristoph. Ach.774 war der Agon von Al…

Damophilos

(172 words)

Author(s): Neudecker, Richard (Rom) | Meister, Klaus (Berlin)
(Δαμόφιλος). [English version] [1] Koroplast und Maler, um 493 v. Chr. Koroplast und Maler, vermutlich aus der Magna Graecia. Gemeinsam mit Gorgasos schmückte er den Ceres-Tempel in Rom (493 v.Chr.) mit Wandmalerei und Giebelfiguren aus Terrakotta aus und fügte Künstlerepigramme hinzu. Bei einer späteren Erneuerung sei beides aufbewahrt worden. Neudecker, Richard (Rom) Bibliography Fuchs/Floren, 427, 440  Overbeck, Nr. 616, 1647 (Quellen)  I. Scheibler, Griech. Malerei der Ant., 1994. [English version] [2] Reicher Gutsbesitzer aus Enna, 136 v.Chr. Reicher Gutsbesitzer a…

Archonides

(90 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἀρχωνίδης). [English version] [1] König von Herbita auf Sizilien (2.H. 5. Jh. v. Chr.) König von Herbita und anderer sizilischer Gemeinden. Beteiligte sich an der Gründung von Kale Akte durch Duketios ca. 446/5 v. Chr. (Diod. 12,8,2) und starb ca. 414 als Freund der Athener (Thuk. 7,1,4). Meister, Klaus (Berlin) [English version] [2] König von Herbita (Ende 5. Jh. v. Chr.) König von Herbita und Freund der Athener (IG II2 32). Schloß 403/2 Frieden mit Dionysios I. und gründete die Stadt Halaisa Archonideios (Diod. 14,16). Meister, Klaus (Berlin)

Athenion

(462 words)

Author(s): Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Meister, Klaus (Berlin) | Michel, Simone (Hamburg) | Ameling, Walter (Jena) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀθηνίων). [English version] [1] peripat. Rhetor in Athen, 1. Jh. v. Chr. Peripatetischer Rhetor in Athen (verschieden von Aristion [1. 341-343]), nur aus einer polemischen Partei des Poseidonios bekannt (FGrH 87 fr. 36). Von Athen 88 v.Chr. zu Mithradates VI. gesandt, von diesem unter seine φίλοι ( phíloi, Freunde) aufgenommen, gewann er mit dessen Unterstützung die Volksgunst und nahm als στρατηγὸς ἐπὶ τὰ ὅπλα ( strategós epí tá hópla) bestimmenden Einfluß auf die Politik Athens (“Tyrann”). Ein mißglückter Überfall auf Delos beendete offenbar seine polit. Karriere. Olshausen, …

Dinon

(92 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Δίνων) aus Kolophon, 4. Jh.v.Chr. Vater des Alexanderhistorikers Kleitarchos (FGrH 690 T 2) und Verf. von Persiká in mindestens drei Teilen ( syntáxeis) mit jeweils mehreren Büchern (F 3) von Semiramis (wenigstens) bis zur Rückeroberung Ägyptens durch Artaxerxes [3] III. (343/2). Die oft romanhafte und sensationsbetonte Darstellung (vgl. F 10; 17; 22) war durch Ktesias beeinflußt und wurde u.a. von Pompeius Trogus und Plutarch, Artoxerxes, benutzt. FGrH 690. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography O. Lendle, Einführung in die griech. Geschichtsschreibun…

Polyzelos

(158 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύζηλος). [English version] [1] Komödiendichter, um 400 v. Chr. Komödiendichter vom E. des 5./Anf. des 4. Jh. v. Chr.; errang vier Lenäensiege [1. test. 2]. Erh. sind 13 Fr. und fünf Stücktitel, davon vier myth. (Ἀφροδίτης γοναί/‘Die Geburt der Aphrodite, Δημοτυνδάρεως/ ‘Demotyndareos, Διονύσου γοναί/‘Die Geburt des Dionysos, Μουσῶν γοναί/‘Die Geburt der Musen); der Dichter bevorzugte offenbar komische Darstellungen von Göttergeburten, eine Sonderspielart myth. Stücke, die um die Wende 5./4. Jh. oder …

Philochoros

(334 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Φιλόχορος). Ph. aus Athen, Sohn des Kyknos, geb. ca. 340 v.Chr., letzter und bedeutendster Atthidograph ( Atthís ). Seine Arbeiten - eine kurze Lebensbeschreibung in der Suda nennt 21 Werke (FGrH 328 T 1), weitere sechs sind aus sonstigen Zeugnissen bekannt - umfassen die gesamte Breite der Gesch., Lit. und Rel. Athens. Die Vielfalt der Themen, der schmucklose Stil und die Systematik des Sammelns lassen auf Einfluß der peripatetischen Schule (Peripatos) schließen und ihn als ‘…

Demetrios

(6,917 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Schütrumpf, Eckart E. (Boulder, CO) | Günther, Linda-Marie (München) | Meier, Mischa (Bielefeld) | Strothmann, Meret (Bochum) | Et al.
(Δημήτριος). Bekannte Persönlichkeiten: der maked. König D. [2] Poliorketes; der Politiker und Schriftsteller D. [4] von Phaleron; der jüd.-hell. Chronograph D. [29]. I. Politisch aktive Persönlichkeiten [English version] [1] Offizier unter Alexander d.Gr. Offizier unter Alexandros [4], kämpfte bei Gaugamela als Führer einer Ile der Hetairoi und in Indien als Kommandeur einer Hipparchie. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography Berve 2, Nr. 256. [English version] [2] D. Poliorketes Sohn von Antigonos [1], geb. 337/6 v.Chr. (Diod. 19,96,1). Er heiratete 320 Ph…

Herodotos

(3,004 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Dorandi, Tiziano (Paris) | Touwaide, Alain (Madrid) | Neudecker, Richard (Rom)
(Ἡρόδοτος). [English version] [1] der Geschichtsschreiber Herodot, ca. 485-424 v. Chr. Der Geschichtsschreiber Herodot. Meister, Klaus (Berlin) [English version] A. Leben Quellen zum Leben von H., dem ‘Vater der Gesch.’ (Cic. leg. 1,1,5), ca. 485-424 v.Chr. (grundlegend für alles folgende: [1]) sind außer seinen eigenen Angaben vor allem die Suda s.v. H. bzw. s.v. Panyassis. H. stammte aus Halikarnassos (heute Bodrum) im Südwesten Kleinasiens. Die Namen des Vaters, Lyxes, und des Onkels, Panyassis, eines berühmten E…

Philinos

(563 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Nutton, Vivian (London) | Meister, Klaus (Berlin) | Et al.
(Φιλῖνος). [English version] [1] Athen. Politiker Athener. Ph. schlug vor, alle Theten unter die Hopliten ( hoplítai ) aufzunehmen (Antiph. fr. 61 aus der Rede Katá Philínu). 420/419 v.Chr. wollte er ein gegen ihn eingeleitetes Verfahren wegen Veruntreuung öffentl. Gelder verhindern, indem er unmittelbar vor dem Prozeß einen Philokrates dazu bewog, gegen den Ankläger wegen unabsichtlicher Tötung Klage zu erheben. Bei Annahme der Klage durfte der Ankläger des Ph. keine gehegten Stätten, auch keine Gerichtsstätten ( nómima) mehr betreten (Antiph. 6,12; 21; 35f.). Schmitz, Winfri…

Herakleios

(797 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Goulet-Cazé, Marie-Odile (Antony) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Johne, Klaus-Peter (Berlin) | Tinnefeld, Franz (München)
(Ἡράκλειος). Zwei angesehene, aus dem Verres-Prozeß 70 v.Chr. bekannte Sizilier: [English version] [1] Bürger von Syrakus, 1. Jh. v. Chr. Sohn eines Hieron, reicher Bürger von Syrakus. Erbte 73 v.Chr. von einem gleichnamigen Verwandten ein prächtiges Haus samt Einrichtung sowie 3 Millionen Sesterzen (Cic. Verr. 2,14,35). Durch die Machenschaften des Verres, der das Testament anfocht, verlor H. Vermögen und Erbschaft. Die Immobilien erhielt er durch L. Caecilius [I 13] Metellus, den Nachfolger des Verres, zurück (Cic. Verr. 2,19,47-50; 25,62). Meister, Klaus (Berlin) …

Ktesikles

(222 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Neudecker, Richard (Rom) | Hoesch, Nicola (München)
(Κτησικλῆς). [English version] [1] Verf. von Chroniká, hell. Zeit Verf. von Chroniká in mind. 3 B. in hell. Zeit, lediglich von Athenaios zitiert (6, 272c: Volkszählung in Athen unter Demetrios [4] von Phaleron 317/6 v.Chr.; 10, 445c-d: Tod Eumenes' [2] I. im J. 241). Wilamowitz [1] und Jacoby (Komm. zu FGrH 245) treten für die Gleichsetzung mit dem bei Diogenes Laertios (2,56) zit. Stesikleides von Athen ein, Verf. einer Anagraphḗ tōn archóntōn kai Olympioníkōn (“Auflistung der Beamten und der Olympiasieger”). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 U. von Wilamowitz-Moellendo…

Idomeneus

(580 words)

Author(s): Nünlist, René (Basel) | Dorandi, Tiziano (Paris) | Meister, Klaus (Berlin)
(Ἰδομενεύς). [English version] [1] Anführer der kret. Truppen vor Troia Sohn des Deukalion, Enkel des Minos; der Name ist indirekt bereits in Linear B bezeugt [1]. I. gehört zu den Freiern der Helene (Hes. fr. 204,56ff. M-W) und ist ein Gastfreund des Menelaos (Hom. Il. 3,230-233). Er befehligt das mit 80 Schiffen relativ große kretische Kontingent auf dem Troiafeldzug, unterstützt von seinem treuen Gefolgsmann Meriones (Hom. Il. 2,645-652); nach Nestor ist er der älteste Grieche vor Troia, aber immer noc…

Hyperochos

(40 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ὑπέροχος) aus dem unterital. Kyme, Zeit unbekannt (nach Jacoby, Komm. zu H., FGrH 576) frühestens 3. Jh. v.Chr., spätestens 2. Jh. n.Chr.). Verfasser einer Lokalgeschichte von Kyme ( Kymaiká), von der nur 3 Fr. erh. sind. Meister, Klaus (Berlin)

Genealogie

(881 words)

Author(s): Renger, Johannes (Berlin) | Meister, Klaus (Berlin) | Rüpke, Jörg (Erfurt)
Die G. als Ableitung der Herkunft in Form von Ahnenreihen ist in frühen, stark von Familienverbänden geprägten Gesellschaften ein häufig verwendetes Mittel der Legitimation und (pseudohistor.) Erinnerung und zielt immer auch auf eine Öffentlichkeit (G. von griech. γενεαλογεῖν “die [eigene] Herkunft erzählen”). [English version] I. Vorderer Orient und Ägypten Die in Form von G. überlieferte Abstammung (in der Regel patrilinear; Ausnahmen bei äg. Herrschern) sollte Ansprüche auf Herrschaft, Besitzstand im Amt (Priester, hohe Beamte), Status im B…

Herakleon

(354 words)

Author(s): Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Meister, Klaus (Berlin) | Fornaro, Sotera (Sassari)
(Ἡρακλέων). [English version] [1] Günstling Antiochos' [10] VIII., 1. Jh. v. Chr. aus Beroia, Günstling Antiochos' [10] VIII., verursachte 96 v.Chr. dessen Tod in einem Komplott, um selbst König zu werden, was aber durch die Thronbesteigung Seleukos' VI. konterkariert wurde. H.s Sohn Dionysios beherrschte Teile Nordsyriens mit Bambyke, Beroia und Herakleia (Pomp. Trog. prologus 39; Strab. 16,2; 7; Ios. ant. Iud. 13,365; Athen. 4,153b). Mehl, Andreas (Halle/Saale) [English version] [2] Seeräuberführer, 1. Jh. v. Chr. Seeräuberführer, siegte 72 v.Chr. über die syrakusani…

Hereas

(92 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἡρέας). Aus Megara, Verf. von Megariká, offenbar jünger als Dieuchidas. Die Fragmente in Plutarchs Theseus und Solon stammen nach gängiger Auffassung letztlich (über Istros und Hermippos!) aus den Megariká oder einer anderen (antiathenischen!) Schrift des H. Wahrscheinlich ist H. mit dem in IG VII 39 (Anf. 3. Jh. v.Chr.) erwähnten Theoros identisch, schwerlich aber, wie seit [1. 8] gemeinhin angenommen wird, mit Heragoras, einem weiteren Verf. von Megariká. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 U. von Wilamowitz-Moellendorff, Comm. gramm. 1880/1881. Fr.…

Kratippos

(300 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Gottschalk, Hans (Leeds)
(Κράτιππος). [English version] [1] aus Athen, Zeitgenosse und Fortsetzer des Thukydides aus Athen. Nach Dionysios von Halikarnassos (De Thucydide 16) ungefährer Zeitgenosse und Fortsetzer des Thukydides. Die Inhaltsangabe seines Geschichtswerkes, das mindestens bis 394 v.Chr. reichte, ist bei Plutarch überliefert (mor. 345c-e). Nach einigen Forschern (z.B. [1; 2; 4; 5; 6]) war K. ein bedeutender Historiker des 4. Jh.v.Chr. und Verf. der Hellēniká Oxyrhýnchia , nach anderen (z.B. Ed. Schwarz, Ed. Meyer, F. Jacoby) ein “später Schwindela…

Geschichtsschreibung

(5,905 words)

Author(s): Frahm, Eckart (Heidelberg) | Jansen-Winkeln, Karl (Berlin) | Wiesehöfer, Josef (Kiel) | Meister, Klaus (Berlin) | Hose, Martin (München) | Et al.
I. Alter Orient [English version] A. Einleitung Im Sinne der Prinzipien späterer G. hat es im Alten Orient keine G. gegeben, doch lassen sich im Schrifttum unterschiedliche Formen einer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit nachweisen, die zeigen, daß Geschichte im Alten Orient eine entscheidende Quelle polit. und rel. Identität war. Frahm, Eckart (Heidelberg) [English version] B. Mesopotamien Histor. orientierte Zeugnisse finden sich erst ab der Mitte des 3. Jt. v.Chr. in Form von Königsinschr. aus Lagaš. Tatenberichte halten erlebte Gegenwart um…

Andron

(307 words)

Author(s): Kinzl, Konrad (Peterborough) | Meister, Klaus (Berlin) | Brodersen, Kai (Mannheim) | Höcker, Christoph (Kissing)
(Ἄνδρων). [English version] [1] Einer der 400 (Ende 5. Jh. v. Chr.) Aus Gargettos, Sohn eines Androtion und Vater des Atthidographen Androtion (FGrH 324), mit sophistischen Interessen (Plat. Gorg. 487C; Prot. 315C). Über eine Schuldenaffäre Demosth. or. 22,33 u.ö. Wohl identisch mit A., einem der 400 (500: [1]), Autor eines Psephisma gegen Antiphon [4] 411 v. Chr. (Krateros FGrH 342 F5). Kinzl, Konrad (Peterborough) Bibliography 1 G. Pesely, in: Illinois Class. Stud. 20, 1995, 66-76. Davies, 913  Traill, PAA 129265, 129130  P. Harding, Androtion and the Atthis, 1994, 14 f. …

Hippys

(231 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἵππυς) von Rhegion. Seit [1] vielbehandelter und heftig umstrittener Autor: Nach Suda s.v. = T 1 ältester westgriech. Geschichtsschreiber, der zur Zeit der Perserkriege 480/479 v.Chr. lebte und folgende Werke verfaßte: Sikeliká in 5 B., Ktísis Italías (‘Gründungsgeschichte Italiens), Chroniká in 5 B., Argoliká in 3 B. Später habe ein gewisser Myes sein Werk epitomiert. Da die Fragmente meist rätselhaft sind (z.B. F 1-3 mit dem Komm. Jacobys), und spätere Autoren wie Dionysios von Halikarnassos, Diodor, Strabon und Pausa…

Deinias

(73 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Δεινίας). Aus Argos, lebte im 3. Jh.v.Chr.; er war Verf. von Argoliká in mindestens neun Büchern. Sie reichten von der breit behandelten mythischen Zeit bis zur Schlacht von Kleonai (ca. 235), in der Aratos [2] den Tyrannen Aristippos von Argos besiegte (FGrH 306 F 5). Seine Identität mit D., der 251/50 den Tyrannen Abantidas von Sikyon ermordete (T 1), ist nicht gesichert. FGrH 306 (mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin)

Demochares

(423 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Engels, Johannes (Köln) | Meister, Klaus (Berlin)
(Δημοχάρης). [English version] [1] Athenischer Gesandter bei Philipp II., von Seneca verspottet Von Seneca als athenischer Gesandter bei Philipp II. erwähnt und wegen seiner offenen und dreisten Redeweise mit dem homer. Thersites (vgl. Il. 2,212ff.) verglichen (Sen. de ira 3,23,2f.). Vielleicht identisch mit D. [3]. PA 3716. Meier, Mischa (Bielefeld) [English version] [2] Verwandter des Redners Demosthenes Sohn des Demon aus dem Demos Paiania, Verwandter des Demosthenes, möglicherweise als Hipparchos athenischer Gesandter und Schwurzeuge der Symmachie mit Amyntas (IG II2 1…

Hekataios

(1,431 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Meister, Klaus (Berlin) | Wandrey, Irina (Berlin) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Ἑκαταῖος). [English version] [1] Tyrann von Kardia, 4. Jh. v.Chr. Tyrann von Kardia, von Alexandros [4] im Amt belassen, obwohl sich Eumenes [1] um die Befreiung der Stadt bemühte (Plut. Eumenes 3). Im Lamischen Krieg unterstützte er Antipatros [1] (Diod. 18,14,4). Badian, Ernst (Cambridge, MA) [English version] [2] Berater von Alexandros [4] d.Gr., 4. Jh. v.Chr. Einer der Hetairoi von Alexandros [4], von ihm 336 v.Chr. mit der Kaltstellung von Attalos [1] beauftragt, den er ermordete (Diod. 17,2,5; 5,2). Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography Berve 2, Nr. 292 (nicht mit N…

Nerëis

(97 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Νηρηίς). Tochter des Molosserkönigs Pyrrhos II. 233/2 v.Chr. von Hieron [2] II. aus dynastischen Gründen mit seinem Sohn Gelon [2] verheiratet, gebar sie drei Söhne, darunter Hieronymos [3], und eine Tochter. Der Name der Königin findet sich inschr. im Theater von Syrakus (Syll.3 429). Ferner ließ N. Standbilder ihrer Familie in Delphoi und Olympia aufstellen (Syll.3 453; Pol. 7,4,5; Liv. 24,6,8; Paus. 6,12,3). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 J. Seibert, Histor. Beitr. zu den dynastischen Verbindungen in hell. Zeit, 1967, 110f. 2 G. de Sensi Sestito, G…

Androtion

(213 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀνδροτίων). Aus Athen, Verf. einer athenischen Lokalgesch., Schüler des Isokrates. Als einziger unter den Atthidographen auch polit. tätig: Er begann seine Laufbahn 387 v. Chr. (T 3), hatte im Bundesgenossenkrieg ein mil. Kommando inne (T 7) und war 355/4 Mitglied einer Gesandtschaft an Maussollos, die den Perserkrieg vorbereiten sollte (T 8). Als gemäßigter Demokrat bereits 355/4 und 353/2 von Demosthenes bekämpft (or. 22 bzw. 24), wurde er schließlich 343/2 nach Megara verbannt (T 14). Dort entstand seine Atthis, die in 8 B. von den mythischen Anfängen…

Athanis

(135 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἄθανις). A. von Syrakus, Namensform Áthanis bei Athen. 3,98d und Plut. Timol. 23,6; Athánas bei Diod. 15,94,4; Áthenis bei Theop. FGrH 115 F 194. Er nahm an der Expedition des Dion nach Sizilien teil und war 356 in Syrakus zusammen mit Herakleides und Archelaos von Dyme prostátēs tēs póleōs (“Vorsteher der Stadt”). A. setzte das Werk des Philistos (FGrH 556) fort, das bis 363/2 reichte, und beschrieb in 13 B. die weiteren Schicksale des jüngeren Dionysios, die Ereignisse um Dion sowie die Gesch. des Timoleon mindestens bis zu des…

Aristomache

(61 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀριστομάχη). Ältere Schwester Dions, seit 397 v. Chr. eine der Gemahlinnen Dionysios' I. (Diod. 14,44,8). Arete, eine Tochter aus dieser Ehe, heiratete später Dionysios. Nach seiner Ermordung 354 kamen A. und Arete ins Gefängnis. Sie wurden zwar im folgenden Jahr befreit, kamen aber auf der Seefahrt nach der Peloponnes um (Plut. Dion 57 f.). Meister, Klaus (Berlin)

Hegesippos

(835 words)

Author(s): Engels, Johannes (Köln) | Hidber, Thomas (Bern) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Meister, Klaus (Berlin) | Markschies, Christoph (Heidelberg)
(Ἡγήσιππος). [English version] [1] athen. Rhetor und Gesandter, 4. Jh. v. Chr. Sohn des Hegesias aus Sunion, athenischer Rhetor und Gesandter aus reicher Familie. 357/6 v.Chr. beantragte er in der Ekklesia Hilfe für Eretria (IG II2 125 = Tod, 154), 356/5 die athenische Symmachie mit Phokis (Aischin. Ctes. 118; Demosth. or. 19,72-74 mit schol.) und zwischen 346 und 340 weitere Dekrete zur Außenpolitik (Demosth. or. 18,75). Im J. 345 verteidigte er mit seinem Bruder Hegesandros [1] den Timarchos gegen Aischines [2] (Aischin. Tim. 7…

Damarete

(195 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Δαμαρέτη). [English version] [1] Frau des Gelon von Syrakus Tochter des Theron von Akragas und Frau des Gelon von Syrakus, nach dessen Tod des Polyzalos. Diodor (11,26,3) und die schol. 15 (29) zu Pindar (O. 2) berichten, D. sei nach der Schlacht von Himera 480 v.Chr. für den Frieden mit den Karthagern und deren humane Behandlung eingetreten. Vom Erlös des goldenen Kranzes im Gewicht von 100 Talenten, den sie dafür von diesen erhielt, habe sie sog. Damareteia, Gedenkmünzen im Wert von 10 att. Drachmen b…

Ephoros

(611 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἔφορος) aus Kyme in Kleinasien, griech. Universalhistoriker, lebte ca. 400-330. Er galt wegen seines Stils in der Ant. als Schüler des Isokrates, war Zeitgenosse des Theopompos (FGrH 70 T 3-5; 8; 28) und schlug angeblich die Einladung zum Alexanderzug 334 v.Chr. aus (T 6). Werke: Epichórios lógos (“Heimatgeschichte”): Enkomion auf Kyme, das E. sogar zur Heimat Homers machte (F 1). ‘Über Erfindungen: Der “sophistischen Polyhistorie” (so Ed. Schwartz) zuzurechnen, behandelte u.a. den Ursprung der griech. Buchstaben (F 97 u. 2…

Istros

(1,149 words)

Author(s): Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Cabanes, Pierre (Clermont-Ferrand) | Burian, Jan (Prag) | Meister, Klaus (Berlin)
[English version] [1] Insel mit gleichnamiger Stadt vor dem Vorgebirge Triopion (Ἴστρος). Bei Steph. Byz. s.v. I. bezeugte Insel mit gleichnamiger Stadt vor dem Vorgebirge Triopion (Deveboynu Burnu bzw. Kıriyo Burnu) bei Knidos. Olshausen, Eckart (Stuttgart) [English version] [2] h. Donau (ὁ Ἴστρος, Hister, Danuvius, Danubius, Δάνυβις, h. Donau). Nach Apoll. Rhod. 4 sollen die Argonautai (mit Karte zur Argonautenfahrt) vom Schwarzen Meer über den I. und seine Nebenflüsse zurückgekehrt sein, um zum mare Adriaticum zu gelangen. Hdt. 4,33 beschreibt wohl denselben Weg, d…

Hypsikrates

(77 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ὑψικράτης) von Amisos. Historiker und Grammatiker, der 92 J. alt wurde ([Lukian.] makrob. 22). Die wenigen Fragmente seines Geschichtswerkes weisen auf die Zeit des Caesar bzw. Augustus (E. 1. Jh. v.Chr.). Er schrieb auch über Homer, den er als Zeitgenossen Hesiods betrachtete, und gab Etymologien griech. und lat. Worte, die Varro ablehnte. Dabei leitete er den lat. Sprachschatz aus dem griech. her. FGrH 190. Meister, Klaus (Berlin) Bibliography R. Giomini, Ipsicrate, in: Maia 8, 1956, 49-55.

Andriskos

(164 words)

Author(s): Günther, Linda-Marie (München) | Meister, Klaus (Berlin)
[English version] [1] (Pseudophilippos) Makedon. König Philipp VI. (149-148 v. Chr.) (Pseudophilippos) aus Adramyttion, erregte 153 v. Chr. in Syrien Aufruhr als vorgeblicher Sohn des Perseus und wurde von Demetrios I. an die Römer ausgeliefert, floh aber und kam 151 nach Pergamon, wo er auf ominöse Weise in den Besitz eines Diadems kam, bevor er von Thrakien aus mithilfe seines “Verwandten” Teres den Antigonidenthron zu restaurieren suchte; 149 in Pella zum König ernannt (Philipp VI.) besiegte er 148 in T…

Anaxilaos

(303 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Graf, Fritz (Princeton)
(Ἀναξίλαος). [English version] [1] aus Rhegion Tyrann von Rhegion (494-476 v. Chr.) Gehörte einer Familie an, die nach dem 2. Messenischen Krieg Ende des 7. Jhs. v. Chr. von Messene nach Rhegion ausgewandert war. 494 v. Chr. stürzte A. in Rhegion die Oligarchie der 1 000 reichsten Bürger (Aristot. fr. 611,55; Pol. 6,1316 a 38) und errichtete dort eine persönliche Herrschaft. Kurze Zeit später überredete er Samier und Milesier, die auf ihrer Flucht vor den Persern von den Zanklaiern zur Besiedlung von Kale A…

Agatharchides von Knidos

(301 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
(Ἀγαθαρχίδης). [English version] A. Leben Historiker und Geograph. Angaben über Leben und Werk in einer Vita bei Photios 213. Einem Selbstzeugnis bei Photios 250 zufolge 132/1 v. Chr. (oder schon 145?) ein alter Mann. Geburt daher vor 200. Als Vorleser und Sekretär des Herakleides Lembos in Alexandria tätig. Meister, Klaus (Berlin) [English version] B. Werke 1. Geschichte Asiens ( Asiatiká) in 10 B., bis in die Diadochenzeit reichend. Aus B. 2 (sowie aus B. 8 von Artemidors Erdbeschreibung) stammt die Schilderung Äthiopiens bei Diodor (3,2-10); ebenfall…

Archagathos

(342 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Nutton, Vivian (London)
(Ἀρχάγαθος). [English version] [1] Sohn des Agathokles [2] (Ende 4. Jh. v. Chr.) Vor seiner Rückkehr nach Sizilien 308/7 v. Chr. übergab Agathokles [2] das afrikan. Kommando seinem ältesten Sohn A. trotz dessen geringer mil. Begabung. Da dieser die Invasionsarmee zersplitterte, errangen die Karthager bald bedeutende Erfolge und schlossen A. in Tunes ein (Diod. 20,57-61). Auch Agathokles konnte nach seiner Rückkehr die Lage in Afrika nicht mehr wenden und floh unter Preisgabe des Heeres nach Sizilien. Infolgedessen erschlugen die erbitterten Soldaten A. (Diod. 20,68). Meister, K…

Panormos

(1,180 words)

Author(s): Kaletsch, Hans (Regensburg) | Lohmann, Hans (Bochum) | Meister, Klaus (Berlin) | Falco, Giulia (Athen) | Niehoff, Johannes (Freiburg)
(Πάνορμος). [English version] [1] Hafen an der Küste von Karia Hafen an der Küste von Karia (Stadiasmus maris magni 285; 287; 294 mit widersprüchlichen Angaben) zw. Miletos [2] und Myndos, von diesem 80 Stadien (14,8 km) entfernt, demnach bei (Aşağı) Gölköy, dem auch für Karyanda vermuteten Platz, nahe dem Naturhafen der Türkbükü-Bucht oder weiter westl. an der Ağaçbaşı-Limanı-Bucht (Paşa Limanı). Kaletsch, Hans (Regensburg) Bibliography W. Ruge, s.v. P. (1), RE 18,3, 654  G.E. Bean, J.M. Cook, The Halicarnassus Peninsula, in: ABSA 50, 1955, 160 (mit Karten fig. 1 und 14). …

Gelon

(506 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin) | Dreyer, Boris (Göttingen)
(Γέλων). [English version] [1] Größter sizilischer Tyrann vor Dionysios I., um 491-478 v. Chr. Sohn des Deinomenes aus Gela, größter sizilischer Tyrann vor Dionysios I., Regierungszeit ca. 491-478 v.Chr. Zuerst Leibwächter, später Reiteroberst des Hippokrates von Gela, usurpierte er nach dessen Tod 491 die Tyrannis über Gela und brachte die ostsizilische archḗ seines Vorgängers, die Gela, Kamarina, Kallipolis, Leontinoi, Katane, Naxos und zahlreiche Sikelergemeinden umfaßte, in seine Gewalt (Hdt. 7,154). Um 485 von den nach Kasmenai vertriebenen…

Duketios

(328 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] Einer der wenigen namentlich bekannten Sikeler, von dem allein Diodoros berichtet (11,76-12,30, nach Timaios), und zwar in dramatisch überhöhter Darstellung (s. [1. 50ff.] und [2. 99ff.]). D. versuchte, gestützt auf die Sikeler, die chaotischen Zustände nach dem Sturz der Tyrannen 466-461 v.Chr. (vgl. Diod. 11,72,3-73; 76,4-6; 86,2-87) zum Aufbau einer Machtstellung in Sizilien zu nutzen. 461/0 zog er mit Syrakus gegen Aitne [2] und vertrieb die Söldner des Tyrannen Hieron. Zwei …

Charon

(904 words)

Author(s): Dräger, Paul (Trier) | Di Marco, Massimo (Fondi (Latina)) | Meister, Klaus (Berlin)
(Χάρων). [English version] [1] Fährmann der Unterwelt Poetisches Hypokoristikon zu χαροπός ( charopós) “finsterblickend” [1. 309]; wohl urspr. euphemistische Bezeichnung des Todes [2. 229f.; 3. 32f.], den frühestens im 6.Jh. die ep. Dichtung (Orpheus: Serv. Aen. 6,392; Minyas) individualisiert [1. 305,1; 2. 229]; von Homer nicht genannt; frühestens für das Epos Minyas (PEG I: Anf. 5.Jh.?) bezeugt; danach als burleske Gestalt bes. in der dramatischen Dichtung Athens (Eur. Herc., Alc.; Aristoph. Ran.) und bei…

Menekrates

(1,022 words)

Author(s): Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) | Zimmermann, Bernhard (Freiburg) | Nutton, Vivian (London) | Meister, Klaus (Berlin) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Et al.
(Μενεκράτης). [English version] [1] att. Komödiendichter, 5. Jh. v. Chr. Att. Komödiendichter des 5. Jh.v.Chr., von dem noch zwei Stücktitel, Ἑρμιονεύς (oder Ἑρμιόνη?) und Μανέκτωρ (wohl ‘Manes als Hektor), überliefert sind [1. test. 1] sowie aus letzterem ein anapästischer Tetrameter (fr. 1). Ob M. einmal an den Dionysien gewann, ist unsicher [1. test. *2]. Nesselrath, Heinz-Günther (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 1-2. [English version] [2] Tragiker, 5. Jh. v. Chr. Griech. Tragiker, siegte an den Großen Dionysien 422 v.Chr. (TrGF 35 T 1), vielleicht i…

Charax

(132 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Χάραξ). A. Claudius Ch. aus Pergamon, griech. Geschichtsschreiber. Er lebte im 2.Jh. n.Chr. unter Hadrian, Antoninus Pius und Marc Aurel, war Priester und 147 n.Chr. Konsul. Ch. schrieb ein universalhistor. Werk in 40 B., das vor allem die griech. und - ab B. 12 - die röm. Geschichte umfaßte und bis in die Zeit “Neros und seiner Nachfolger” reichte (Suda s.v. = T 1). Das Werk wurde später epitomiert und von Stephanos Byzantios unter dem Titel Chroniká benützt. Die Fragmente beziehen sich zumeist auf die mythische Zeit, da die Byzantiner Ch. vor allem we…

Klytos

(40 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Κλύτος) von Milet, Schüler des Aristoteles [6] und Autor von Perí Milḗtu in mind. 2 B., nur von Athenaios (12,540c; 14,655c) zitiert. Vielleicht von Aristoteles in der Milēsíōn politeía benützt. FGrH 490 mit Komm. Meister, Klaus (Berlin)

Mnesiptolemos

(74 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Μνησιπτόλεμος). Sohn des Kalliarchos aus dem kleinasiat. Kyme (IG XI 697), griech. Historiker am Hof des Seleukidenkönigs Antiochos' [5] III. (222-187 v.Chr.). In seinen (vollständig verlorenen) Historíai behandelte er ‘wohl eher die Taten Antiochos' d.Gr. als die Gesamtgesch. der syr. Könige’ [1]; er fand wegen der Verbreitung von belanglosem Hofdetail den Spott der Komödie (vgl. Athen. 10,40 p. 432bc = T 2). Meister, Klaus (Berlin) Bibliography 1 FGrH 164 mit Komm.

Aristokritos

(43 words)

Author(s): Meister, Klaus (Berlin)
[English version] (Ἀριστόκριτος, von Milet?). Datierung unsicher, jedoch vor Parthenios (1. Jh. v. Chr.). Schrieb 1 B. Perí Milḗtou: Stadtgeschichte oder Periegese. Identifizierung mit dem Verf. des Buches ›Gegen Herakleodoros‹ nach Jacoby ›ganz zweifelhaft‹ (FGrH 493 mit Komm.). Meister, Klaus (Berlin)

Damas

(222 words)

Author(s): Bloch, René (Princeton) | Meister, Klaus (Berlin) | Weißenberger, Michael (Greifswald)
(Δάμας). [English version] [1] Heros von Aulis Heros von Aulis, der mit Arkesilaos nach Troia fuhr und dort von Aineias getötet wurde (Q. Smyrn. 8,303-305: Dymas? [1]). Bloch, René (Princeton) Bibliography 1 P. Vian, Q. Smyrn., 1966. [English version] [2] eponymer Gründer von Damaskos/Syrien (Δαμᾶς). Eponymer Gründer von Damaskos in Syrien. Er begleitete Dionysos nach Asien, wo er ihm in Syrien ein Heiligtum in Form einer Hütte (σκηνή) stiftete, genannt Δαμᾶ σκηνή ( Damá skēnḗ, “Hütte des Damas”), daher Damaskos (Etym. m. s.v. Δαμσκός 247 Gaisford). Bloch, René (Princeton) …

Aristodemos

(1,061 words)

Author(s): Graf, Fritz (Princeton) | Meier, Mischa (Bielefeld) | Meister, Klaus (Berlin) | Günther, Linda-Marie (München) | Montanari, Franco (Pisa)
(Ἀριστόδημος). [English version] [1] Ururenkel des Herakles Ururenkel des Herakles, einer der drei Herakliden, welche die Dorier auf die Peloponnes führten. Nach der verbreiteten Sagenversion (Plat. leg. 3,692 b; Apollod. 2,173; Paus. 3,1,6) starb A. noch außerhalb der Peloponnes unter Hinterlassung von Zwillingssöhnen, Eurysthenes und Prokles, die dann Lakonien erhielten und die Stammväter der beiden spartanischen Königshäuser wurden. Nach spartanischer Überlieferung führte A. selber die Spartaner hei…
▲   Back to top   ▲