Search

Your search for 'dc_creator:( "Dreyer, Boris (Göttingen)" ) OR dc_contributor:( "Dreyer, Boris (Göttingen)" )' returned 25 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "dreyer, boris (gottingen)" ) OR dc_contributor:( "dreyer, boris (gottingen)" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Kratesipolis

(82 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen)
[English version] (Κρατησίπολις). Gattin des Alexandros [8], verheiratet vor 314 v.Chr. Nach der Ermordung ihres Mannes 314 setzte sie sich in seinem Machtbereich mit den Zentren Korinth und Sikyon durch (Diod. 19,67) und konnte ihre Herrschaft mit Hilfe Polyperchons halten (Diod. 19,74). 308 übergab K. Ptolemaios I. ihre Städte (Diod. 20,37), wobei sie die Söldner auf Akrokorinth überlistete (Polyain. 8,58), und zog sich nach Pagai zurück, wo Demetrios [2] Poliorketes ihr 307 v.Chr. einen Besuch abstatten wollte (Plut. Demetrios 9). Dreyer, Boris (Göttingen)

Lyppeios

(85 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen)
[English version] (Schreibweise in StV II 309; auf Münzen Λυκκείου oder Λυκπείου, HN 236; [1. 199-201, Taf. XXXVII; 2. 71]). L., König der Paiones (359-335 v.Chr.), kämpfte zusammen mit Ketriporis von Thrakien und Grabos von Illyrien (356) gegen Philippos II. von Makedonien und schloß sich diesem nach der Niederlage an (Isokr. or. 5,21; Diod. 16,22,3: Name nicht genannt); StV II 309 (Bündnis mit Athen von Juli 356). Dreyer, Boris (Göttingen) Bibliography 1 H. Gaebler, Mz. Nordgriechenlands, Bd. 3.2, 1935 2 H. Krahe, Die Sprache der Illyrier, 1955.

Nikarete

(67 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen)
[English version] (Νικαρέτη). Megarerin aus angesehener Familie, Schülerin des Philosophen Stilpon (Athen. 13,596e). Sie erscheint in den Quellen als Hetäre des Stilpon (Diog. Laert. 2,114 nach Onetor) und des Redners Stephanos (Athen. 13,593f). Die Liebe zu Stilpon brachte ihr den bösen Spott des Komödiendichters Krates [1] ein (Diog. Laert. 2,118), während die Zuordnung zu Stephanos als Verwechslung (mit Neaira [6]) ausgelegt wird. Dreyer, Boris (Göttingen)

Polybios

(2,938 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen) | Eder, Walter (Bochum) | Moritz, Anja (Potsdam)
(Πολύβιος). [English version] [1] (Arzt) s. Polybos [6] Arzt, s. Polybos [6] Dreyer, Boris (Göttingen) [English version] [2] griech. Historiker, 3./2. Jh. v. Chr. Griech. Geschichtsschreiber. Dreyer, Boris (Göttingen) [English version] A. Leben Sohn des Lykortas, des führenden Staatsmanns des Achaiischen Bundes (Achaioi mit Karte), aus Megale Polis, geb. vor 199 v. Chr. (als

Machairion

(98 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen)
[English version] (Μαχαιρίων). Name des Spartaners (oder Mantineers), der Epameinondas in der Schlacht bei Mantineia (362 v.Chr.) getötet haben soll (Paus. 8,11,5; der dort auch genannte Athener Gryllos [2] scheidet als Täter aus, da er laut Ephoros…
▲   Back to top   ▲