Search

Your search for 'dc_creator:( "Hidber, Thomas" ) OR dc_contributor:( "Hidber, Thomas" )' returned 108 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Mnasicles

(45 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Μνασικλῆς; Mnasiklês). Attic poet of New Comedy, who was given the task of composing an inscription in honour of the technítai of Dionysus (c. 130 BC) [1]. His entire work has been lost. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 15.

Sosipater

(78 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Σωσίπατρος; Sōsípatros). Poet of New Comedy, known only from a 57-verse citation, preserved in Athenaeus, from the play Καταψευδόμενος ( Katapseudómenos, 'The Slanderer') [1]. In the fragment, a cook praises himself - in a dialogue with his interlocutor Demylus, presumably his employer - as one of the three greatest living exponents of his craft, which he depicts as a most exacting science based on astrology, architecture and strategy. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 604-607.

Sogenes

(36 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Σωγένης; Sōgénēs). Poet of New Comedy, reached the fifth rank at the Attic Dionysia in 183 BC with his play Φιλοδέσποτος ('His Master's Friend') [1]. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 593.

Heniochus

(107 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Ἡνίοχος; Hēníochos). Writer of Middle Comedy, of whose work the Suda still mentions eight titles:Τροχίλος (‘Trochílos’), Ἐπίκληρος (‘The daughter heiress’), Γοργόνες (‘The Gorgons’), Πολυπράγμων (‘The Busybody’), Θωρύκιον (‘Thōrýkion’), Πολύευκτος (‘Polýeuktos’), Φιλέταιρος (‘Philhétairos’), Δὶς ἐξαπατώμενος (‘The Twice Deceived’) [1. test. 1]. Apart from the scanty remains of these plays preserved by Athenaeus (at least the dithyrambizing language of fr. 1 [2. 262] is noteworthy)…

Dexicrates

(100 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Δεξικράτης; Dexikrátēs). Comedy writer of the 3rd cent. BC and hence belonging to the New Comedy if his name is correctly supplied on the epigraphical list of Lenaean victors [1. test. *2]. Ath. 3,124b cites two verses from the play Ὑφ' ἑαυτῶν πλανώμενοι (fr. 1); the Suda article is based on this passage, and the addition that D. was an Athenian was probably a conclusion drawn from this [1. test. 1]. A brief mention is also to be found in the work of the grammarian Herodian (fr. 2). Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG V, 1986, 16.

Sosicrates

(61 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Σωσικράτης; Sōsikrátēs). Greek comic poet, attested exclusively in others' writings, by all appearances belonging to New Comedy. Pollux quotes three verses from the play Παρακαταθήκη ( Parakatathḗkē, 'The Pledge'), Athenaeus three from the Φιλάδελφοι ( Philádelphoi, 'The Fond Brothers'), Stobaeus two verses and the Suda the gloss ἀμφίας from unknown comedies [1]. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 600-602.

Ameipsias

(106 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] Attic poet of the Old Comedy, from whose productions seven titles of works and some short fragments are still extant. A. achieved second place in the Dionysia in the year 423 BC, behind Cratinus and ahead of Aristophanes (first, ‘Clouds’) [1. test. 5a]. He likewise had the victory in 414 in the Dionysia ahead of Aristophanes (‘Birds’) and Phrynichus [1. 203] and was victorious a further time in the Dionysia as well as once in the Lenaea [1. test. 3,4]. In the opinion of his rival Aristophanes, A. was a coarse comedian [1. test. 6]. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG II,…

Sosippus

(73 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Σώσιππος; Sṓsippos). Comic poet from an undetermined period, mentioned only in Athenaeus, who introduced a citation of 8 verses with the remark: Diphilus or S. says in his Ἀπολείπουσα ( The runaway) ... [1]. The fragment itself is more often ascribed to the better known Diphilus, particularly as his play of the same name is attested several times [2]. Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 608 2 PCG V, 1986, 58-61.

Demonicus

(55 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Berne)
[German version] (Δημόνικος; Dēmónikos). Writer of comedies of unknown date, perhaps the 4th cent. BC [1]. D. is only attested in Ath. 9,410c where four verses are quoted from the piece Ἀχελῶιος ( Achelôios) that describe hospitality extended to a voracious Boeotian (perhaps Hercules) (fr. 1). Hidber, Thomas (Berne) Bibliography 1 PCG V, 1986, 14.

Kallipos

(79 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] Aufgrund eines Überlieferungsfehlers bei Athen. 15,668c, wo drei Verse aus Κάλλιπος ἐν Παννυχίδι (‘K. in der Pannychís) zitiert werden, früher angenommener Komödiendichter. Seit Erscheinen des PBerolinensis 13417 mit Resten des Weingedichtes Pannychís des Kallimachos [3], darunter auch die von Athenaios zitierten Verse, steht fest, daß an der betreffenden Stelle Καλλίμαχος zu lesen ist [1; 2]. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 A. Körte, s.v. K. (18), RE 10, 1667 2 R. Pfeiffer, Callimachus I, 1949, 217 (F 227).

Nausikrates

(101 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] (Ναυσικράτης). Dichter der Mittleren Komödie, auf der Liste der Lenäensieger zwei Stellen hinter Antiphanes und zwei vor Alexis mit drei Erfolgen verzeichnet [1. test. 2]. Aus seinen Stücken Ναύκληροι ( Naúklēroi) und Περσίς ( Persís) gibt Athenaios kurze Passagen wieder, darunter kulinarische Rätsel wahrscheinlich eines Kochs (fr. 1) [2. 259]. In Herodianexzerpten wird N. zum Beleg einer bes. Imperativform (εὕρηκε) zitiert (fr. 3). Wahrscheinlich ist auch die Erwähnung eines komischen Dichters oder Schauspielers…

Axionikos

(87 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] Dichter der Mittleren Komödie, über dessen Lebensumstände nichts bekannt ist. Daß A. der Mese angehört, legen die vier noch bekannten Stücktitel (Τυρρηνός, Φιλευριπίδης, Φίλιννα, Χαλκιδικός) sowie die wenigen Fragmente nahe [1; 2. 245ff.]. Bes. charakteristisch ist die euripideisierende Monodie eines Kochs im Φιλευριπίδης (fr. 4), deren Komik weniger auf der Verspottung des tragischen Vorbildes als auf dem Kontrast zwischen der dithyrambischen Sprache und der Tätigkeit der Speisezubereitung beruht [2. 246f.]. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 PCG …

Ameipsias

(95 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] Att. Dichter der Alten Komödie, aus dessen Produktion noch sieben Stücktitel und einige wenige kurze Bruchstücke erh. sind. A. errang im J. 423 v. Chr. an den Dionysien den zweiten Platz hinter Kratinos und vor Aristophanes (erste ›Wolken‹) [1. test. 5a], siegte im J. 414 ebenfalls an den Dionysien vor Aristophanes (›Vögel‹) und Phrynichos [1. 203] und war ein weiteres Mal an Dionysien sowie einmal an Lenäen siegreich [1. test. 3,4]. Im Urteil seines Rivalen Aristophanes war A. ein derber Komiker [1. test. 6]. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 PCG II, 1991, 197-…

Antidotos

(76 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] Komödiendichter, wahrscheinlich Zeitgenosse des Alexis (2. Hälfte 4./Anf. 3. Jh.). Wie jener hat A. einen Πρωτόχορος geschrieben (2 kurze Fr. erh.), und er oder Alexis galten als Verf. der von Athen. 14 642cd zitierten Ὁμοία. Ob daraus zu folgern ist, beide Dichter hätten je eine Ὁμοία verfaßt [1. 308; 2], bleibt unsicher. Gut bezeugt ist hingegen noch der Titel Μεμψίμοιρος [1. 308]. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 PCG II, 1991, 308-310 2 PCG V, 1986, 144.

Anaxippos

(88 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] Dichter der Neuen Komödie, von der Suda in die Zeit der beiden Diadochen Antigonos I. und Demetrios I. (ca. 320-283 v. Chr.) datiert - offenbar aufgrund einer Erwähnung der beiden in einem Stück des A. [1. 299]. Erh. haben sich fünf Stücktitel (Ἐγκαλυπτόμενος, Κεραυνός, Ἐπιδικαζόμενος, Κιθαρῳδός, Φρέαρ) wovon die letzten drei auch bei anderen Vertretern der Neuen Komödie begegnen [1. 302 ff.], sowie einige kürzere und ein längeres Fragment (fr.1) von 49 Versen mit der Rede eines Kochs. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 PCG II, 1991, 299-306.

Philonikos

(45 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern)
[English version] (Φιλόνικος). Komödiendichter aus der Übergangszeit von der Alten zur Mittleren Komödie, auf der Liste der Lenäensieger hinter Philyllios mit einem Sieg um 390 verzeichnet [1. test. 2]. Von seinen Werken sind keine Reste erhalten. Hidber, Thomas (Bern) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 362.

Sotades

(630 words)

Author(s): Hidber, Thomas | Furley, William D.
(Σωτάδης). [English version] [1] att. Dichter der Mittleren Komödie, 4. Jh. v. Chr. Att. Dichter der Mittleren Komödie (4. Jh. v. Chr.), von Athenaios und der Suda ausdrücklich als solcher bezeichnet [1. test. 1.2]. Aus dem Stück Ἐγκλειόμεναι (oder -οι; ‘Die Eingesperrten), zitiert Athenaios 35 Verse, in denen ein Koch ausführlich über seine Kunst der Fischzubereitung spricht (fr. 1). Ferner sind bei Athenaios zwei Verse aus dem Παραλυτρούμενος ( Paralytrúmenos, ‘Der Freigekaufte; fr. 3) sowie in einem Hiob-Komm. fünf Verse aus einem unbekannten Stück überl. (f…

Demophilos

(227 words)

Author(s): Engels, Johannes (Köln) | Hidber, Thomas (Bern)
(Δημόφιλος). [English version] [1] Athenischer Rhetor, Mitte 4. Jh.v.Chr. Athenischer Rhetor, beantragte 346/45 v.Chr. die Überprüfung der Bürgerlisten, wodurch viele Bürger ihr Bürgerrecht verloren (Aischin. Tim. 77,86; Androtion FGrH 324 F 52 = Philochoros FGrH 328 F 52; Sch. Aischin. Tim. 77) [1; 2]. Engels, Johannes (Köln) [English version] [2] Athenischer Ankläger des Aristoteles 323 v.Chr. Athener, Ankläger des Aristoteles 323 v.Chr. (Diog. Laert. 5,5; Athen. 696a) in einer asébeia-Klage wegen des Hymnos und eines Epigrammes auf Hermias von Atarneus (vgl. […

Kalliades

(218 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern) | Neudecker, Richard (Rom)
(Καλλιάδης). [English version] [1] Dichter der Neuen Komödie, 4. Jh. v. Chr. Dichter der Neuen Komödie, auf der inschr. Liste der Lenäensieger an 6. Stelle nach Menandros, an 5. nach Philemon und an 3. nach Diphilos [5] mit einem Sieg verzeichnet und damit ins ausgehende 4. Jh.v.Chr. zu datieren [1]. Athen. 9,401a zitiert ‘Diphilos oder K.’ als Verf. einer Ágnoia, an anderer Stelle (15,700c) spricht er aber nur von Diphilos als Autor dieses Stücks. Auch die K. von Athen. 13,577b zugeschriebene Spitze gegen den Redner Aristophon [2] ist zweifelhaft [1. 53]. Hidber, Thomas (Bern) Bibliog…

Philonides

(281 words)

Author(s): Hidber, Thomas (Bern) | Dorandi, Tiziano (Paris)
(Φιλωνίδης). [English version] [1] att. Dichter der Alten Komödie Att. Dichter der Alten Komödie, Vater des Komödiendichters Nikochares [1. test. 1, 2]. Die Ergänzung seines Namens auf der Liste der Dionysiensieger ist unsicher [1. test. 3]. Überl. sind noch drei Stücktitel Ἀπήνη (‘Der Wagen), Κόθορνοι (‘Die Kothurne), Φιλέταιρος (‘Der gute Gefährte) sowie 17 kurze Fr., die meisten aus den ‘Kothurnen. Das Ph. gelegentlich zugeschriebene Stück Προαγών (‘Der Vorwettkampf) stammt verm. von Aristophanes, der…
▲   Back to top   ▲