Search

Your search for 'dc_creator:( "Lohmann, Hans (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Lohmann, Hans (Bochum)" )' returned 182 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Aigaleos

(121 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Αἰγάλεως). Höhenzug (bis 458 m) zw. den Ebenen von Athen und Eleusis (Thuk. 2,19; partiell zum Demos Kolonos gehörig: FGrH 334 Istros fr. 17), von dem aus Xerxes 480 v. Chr. die Seeschlacht bei Salamis verfolgte (Hdt. 8,90,4). Im Alt. mit Wald (Stat. Theb. 12,620) oder Macchie bedeckt (Kall. fr. 238,23 Pf.; Suda s. v. μᾶσσον). Vom Parnes durch einen Paß bei Fili (früher Chassia) getrennt, den das sog. Dema abriegelt, bildet der A. im Süden ein weiteres Defilee beim Kloster Daphn…

Anaphlystos

(222 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Ἀνάφλυστος). Att. Paralia-Demos der Phyle Antiochis (10 Buleutai) im Küstenhof von Anavysso in Südwestattika zw. Aigilia im Westen, Atene im Südosten, Amphitrope im Osten; die astikḗ hodós, die Staatsstraße von Athen nach Sunion bzw. das Rhevma Maresas /Ari bildeten die Grenze zu Phrearrioi im Nordwesten. Siedlungsspuren seit neolithischer Zeit; auf der Halbinsel Hagios Nikolaos (Astypalaia: Strab. 9,1,21) bedeutende mittelhelladischer Siedlungsplatz. Ein reiches mittelgeom. Grab [2. 78 ff.] in der Nekro…

Parnes

(236 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (ἡ oder ὁ Πάρνης). Wald- und quellenreiches Grenzgebirge zw. Attika und Boiotia, das sich westl. des Aigaleos als Pastra bis zum Kithairon erstreckt, h. Parnitha (H 1413 m). Am P. lagen u.a. die Demen Acharnai, Aphidna, Dekeleia, Paionidai, Pelekes und Phyle. Im Gebiet des P. sicherten mehrere Festungen die Pässe nach Boiotia: Dekeleia mit dem Katsimidi-Paßkastell, Phyle sowie das weiter westl. am Südrand der Skurta-Ebene gelegene Panakton. Paus. 1,32,2 bezeugt im P. Zeus-Kulte (Statue des Zeus Παρνήθιος/ Parnḗthios, Altar des Semaleos und des Ombrios od…

Pithos

(240 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum) | Docter, Roald Fritjof (Amsterdam)
[English version] [1] Attischer Mesogeia-Demos (Πίθος). Att. Mesogeia-Demos, Phyle Kekropis, drei (vier bzw. fünf) buleutaí, verm. im NO von Chalandri. Für P. sind Thesmophória bezeugt (Isaios 8,19f.). Mit den Nachbardemoi Gargettos und Pallene [3] bildete P. einen Kultverband der Athena Pallenis. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography Traill, Attica, 51, 59, 62, 68, 112 Nr. 115, Tab. 7  J.S. Traill, Demos and Trittys, 1986, 4, 11, 13f., 21f., 24f., 13534  Whitehead, Index s.v. P. [English version] [2] Vorratsgefäß ( píthos, Pl. píthoi); das größte tönerne Vorratsgefäß der Gr…

Perithoidai

(58 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Περιθοῖδαι). Att. Asty-Demos der Phyle Oineïs, mit drei buleutaí. P. wird vorwiegend auf Grund des FO der Grabinschr. IG II2 7219 und myth. Spekulation westl. von Athen im Kephisos-Tal an der Hl. Straße (Athenai II.7.) lokalisiert (h. Aigaleo). Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography Traill, Attica, 49, 68, 111 Nr. 107, Tab. 6  Whitehead, 84, 210, 371.

Pelekes

(59 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Πήληκες). Att. Mesogeia-Demos der Phyle Leontis, mit zwei buleutaí. P. bildete mit Kropidai und Eupyridai eine kult. trikōmía (“Dreidörferverband”; Steph. Byz. s.v. Εὐπυρίδαι; [2. 185 mit Anm. 46]) und lag daher verm. nördl. des Aigaleos (beim h. Chassia? [1. 47]). Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 Traill, Attica, 47, 62, 69, 111 Nr. 104, Tab. 4 2 Whitehead, Index s.v. P.

Porthmos

(221 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum) | Külzer, Andreas (Wien)
(Πορθμός, “Fährplatz”). [English version] [1] Meerenge von Salamis und gleichnamige Fährstation dorthin Meerenge von Salamis und gleichnamige Fährstation dorthin (Hdt. 8,76,91; Aischin. 3,158). Grenzsteine des Fährhafens wurden im Peiraieus gefunden (πορθμείων ὅρμου ὅρος, IG I3 1104 [1. 446]). Das Herakleion der Salaminioi beim P. (SEG 21, 527 Z. 10 f., 16) ist nicht identisch mit jenem in Sunion (SEG 21, 527 Z. 84, 94 f.), P. bezeichnet daher nicht die Meerenge bei Puntazeza im dḗmos Sunion. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 W. Judeich, Top. von Athen, 21930 2 H. Lohmann, W…

Oa

(102 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Ὄα, Ὀά; Demotikon Ὀα(ι)εύς, Ὄαθεν/Οἴαθεν [1]). Att. Mesogeia-Demos der Phyle Pandionis, ab 127/8 n.Chr. der Hadrianis, mit vier buleutaí. Funde von Grabinschr. weisen auf die Umgebung von Spata: IG II2 7820 (FO Papangelaki), IG II2 7816, 7817, 7825 (FO Velanideza). Zu métoikoi in O. vgl. [2. 84]. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 S. Dow, The Attic Demes Oa and Oe, in: AJPh 84, 1963, 166-181 2 Whitehead, Index s.v. O. Traill, Attica, 8, 17f., 42 mit Anm. 14, 43, 62, 68, 111 Nr. 91 Tab. 3, 15  J.S. Traill, Demos and Trittys, 1986, 33, 38, 43, 45f., 57 Anm. 7, 60, 129.

Pallene

(622 words)

Author(s): Antoni, Silke (Kiel) | Lohmann, Hans (Bochum) | Zahrnt, Michael (Kiel)
(Παλλήνη). [English version] [1] Tochter des Giganten Alkyoneus (auch Palene/Παλήνη: Suda s.v. Ἀλκυονίδες ἡμέραι). Nach Hegesandros (oder Agesandros: FHG 4, 422, fr. 46) Tochter des Giganten Alkyoneus [1], die sich zusammen mit ihren Schwestern (Alkyonides [2]) nach dessen Tod vom Kanastraion ins Meer stürzt und, wie diese, von Amphitrite in einen Eisvogel ( alkyṓn, nach ihrem Vater) verwandelt wird (Suda l.c.; Eust. ad Hom. Il. 1,563, p. 776,33-39 (nach Pausanias); Apostolius Paroemiographus 2,20). Antoni, Silke (Kiel) Bibliography P.M.C. Forbes Irving, Metamorphosis in G…

Leipsydrion

(97 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Λειψύδριον). Platz am Parnes im att. Demos Paionidai [2], von den Alkmaionidai kurz vor [3] oder nach der Ermordung des Hipparchos 514 v.Chr. in den Kämpfen mit den Peisistratidai befestigt. Identifizierung unsicher. Die für L. beanspruchte Feste beim h. Karagufolesa datiert ins 4./3. Jh.v.Chr. [1]. Quellen: Hdt. 5,62,2; Aristoph. Lys. 665 mit schol.; Aristot. Ath. Pol. 19,3. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 J.R. McCredie, Fortified Military Camps in Attica (Hesperia Suppl. 11), 1966, 58ff. Abb. 11 Taf. 12d 2 P.J. Rhodes, A Commentary on the Aristote…

Brauron

(600 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attika | Mykenische Kultur und Archäologie (Βραυρών), h. Vraona. Prähistor. Siedlung und Artemisheiligtum an der Ostküste von Attika an der infolge Landsenkung versumpften Mündung des Erasinos. Nach Philochoros bei Strab. 9,1,22 (FGrH III B Nr. 328 fr. 94) eine der 12 Städte der att. Dodekapolis. Heimat des Peisistratos, wohl deshalb in der kleisthenischen Demenordnung kein selbständiger Demos, sondern Teil von Philaidai. Ausgrabungen 1948-1963…

Alopeke

(148 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Ἀλωπεκή). Att. Asty-Demos der Phyle Antiochis, 10-12 Buleutai [3]. 11-12 Stadien (ca. 2 km) vor der Stadt (Aischin. Tim. 99). Da nach Hdt. 5,63 das Grab des Anchimolos in A. beim Herakleion des Kynosarges in Diomeia lag, grenzte A. nördl. an Diomeia, im Westen an Phaleron. Früher bei Katsipodi oder Ambelokipi [3. 53; 2; 1] lokalisiert (h. Daphni / Hagios Dimitrios). IG II2 3683 (Fundort “Angelokipi” [sic!]) bezeugt Kult der Aphrodite, Alki. 3,37, des Hermaphroditos, IG II2 1596(A) Z. 5 einen Hieromnemon. Aus A. stammten Aristeides [1] (Plut. Aristeides…

Panakton

(276 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Attika (Πάνακτον, Πάνακτος). Att. Grenzfestung am Südrand der Ebene von Skurta beim h. Prasino (ehemals Kavasala) [2; 3; 4; 5. 224f.; 6], bisweilen fälschlich mit dem Gyphtokastro (Eleutherai) im Kaza-Paß identifiziert. Schon vor dem Peloponnesischen Krieg erbaut, fiel P. 422 v.Chr. durch Verrat an die Boiotoi (Thuk. 5,3,5), die es vor der Rückgabe vertragswidrig schleiften (Thuk. 5,18,7; 39,2f.; 40,1; Plut. Alkibiades 14,4; Plut. Nikias 1…

Lakiadai

(174 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Λακιάδαι). Att. Demos, namengebend für die Asty-Trittys der Phyle Oineis (IG I3 1120), mit zwei (drei) buleutaí; urspr. Name eines att. Geschlechts. Steph. Byz. s.v. Λ. überliefert als ON Λακιά, mit dem Demotikon Λακιεύς. Seine Lage an der Hl. Straße östl. des Kephisos [2] durch Paus. 1,37,2 gesichert, der ebd. ein Temenos des eponymen Heros Lakios, das Grab des Kitharoden Nikokles aus Tarentum, einen Altar des Zephyros sowie ein Heiligtum für Demeter, Kore, Athena und Poseidon bezeugt. Hier s…

Oion Dekeleikon

(97 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Οἶον Δεκελεικόν). Att. Mesogeia-Demos der Phyle Hippothontis, ab 224/3 v.Chr. der Ptolemaïs, ab 200 v.Chr. der Attalis; stellte drei buleutaí. Lage: bei Bugiati südöstl. von Dekeleia, zu dem O. evtl. einst gehörte (s. die Phratrien-Inschr. der Demotionidai IG II2 1237) [1]. Selbständiger dḗmos evtl. erst nach Kleisthenes [2]. Grabinschr. IG II2 6885-7012; 6990 und 7009 aus Bugiati, vgl. IG 2558. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 J. Wiesner, s.v. O. (1a), RE Suppl. 7, 788. Traill, Attica, 12, 21, 29, 52, 62, 68, 111 Nr. 95, 124, Tab. 8, 13, 14  Whitehead, Index s…

Kerata

(46 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Κέρατα). Nach ihrer auffälligen Form (“Hörner”) bezeichnete Gipfel (h. Trikeraton; Trikeri, 470 m) des Grenzgebirges zw. Attika und Megaris östl. Eleusis (Diod. 11,65,1; Plut. Themistokles 13,1; Strab. 9,1,11). Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography F. Bölte, s.v. K., RE 11, 265f.  Philippson/Kirsten, Bd. 1, 760; 973.

Korydallos

(98 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Κορυδαλλός). Att. Asty-Demos der Phyle Hippothontis, ab 200 v.Chr. der Attalis, am gleichnamigen Gebirge (Strab. 9,1,14; 23; Diod. 4,59,5; Athen. 9,390ab; Ail. nat. 3,25 [2]); ein (?) buleutḗs. Das Demenzentrum vermutet [2] bei Palaeokastro/Palaeochora. Die sog. “Heroa” [1; 2. 10ff.] sind Gehöfte, nicht das von Ammonios ( Perí diapherúsōn léxeōn 84, s.v. Κόρυδος Valckenaer) bezeugte Heiligtum der Kore Soteira. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 E. Honigmann, s.v. K., RE 10, 1447 2 A. Milchhoefer, Erläuternder Text, in: E. Curtius, J.A. Kaupert, Karten …

Kopros

(86 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum)
[English version] (Κόπρος). Att. Paralia-Demos der Phyle Hippothontis, mit zwei buleutaí. Wohl identisch mit der gleichnamigen (Fluß?-)Insel (νῆσος τῆς Ἀττικῆς, schol. Aristoph. Equ. 899; Hesych. s.v. Κ.), aber nicht mit Gaiduronisi (Patroklu Charax) [1]. [2. 52; 3. 178; 4] vermuten K. östl. von Eleusis. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 E. Honigmann, s.v. K., RE 11, 1365f. 2 Traill, Attica 21 mit Anm. 26bis, 52, 69, 111 Nr. 74, Tab. 8 3 Travlos, Attika 4 E. Vanderpool, New Evidence for the Location of the Attic Deme K., in: Hesperia 22, 1953, 175f.

Limnai

(281 words)

Author(s): Lohmann, Hans (Bochum) | Lafond, Yves (Bochum) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen)
(Λίμναι). [English version] [1] Ältestes Dionysosheiligtum im Stadtgebiet von Athen Ältestes Dionysosheiligtum ἐν Λίμναις im Stadtgebiet von Athen südl. der Akropolis (Thuk. 2,15,4), h. im Bereich der Straßen Makrygianni/Chatzchristou lokalisiert [2. 332 Abb. 219, 379, 435]. Die Identifizierung mit einem dreieckigen Temenos am SW-Hang des Areopag [1; 3] ist obsolet [2. 274f. Abb. 351]. Das Heiligtum war nur am zweiten Tag der Anthesteria, dem 12. Tag des Monats Anthesterion, geöffnet. Lohmann, Hans (Bochum) Bibliography 1 Deubner, 93 2 Travlos, Athen 3 W. Zschietzschmann,…

Nape

(109 words)

Author(s): Sonnabend, Holger (Stuttgart) | Lohmann, Hans (Bochum)
(Νάπη, “bewaldete Schlucht, Tal”). [English version] [1] Ort auf Lesbos Ort auf Lesbos, auf dem Territorium von Methymna, mit Tempel des Apollon Napaios (Strab. 9,4,5; Steph. Byz. s.v. N.). N. ist nicht exakt lokalisierbar. Der Tempel dürfte aber mit der Kultstätte westl. des h. Dorfes Napi in der Flur Klopedi identisch sein. Sonnabend, Holger (Stuttgart) Bibliography H.-G. Buchholz, Methymna: Arch. Beitr. zur Gesch. und Top. von Nordlesbos, 1966, 206f.  W. Günther, s.v. N., in: Lauffer, Griechenland, 454f. [English version] [2] in Attika Bergbaurevier des dḗmos Sunion im …
▲   Back to top   ▲