Search

Your search for 'dc_creator:( "Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)" ) OR dc_contributor:( "Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)" )' returned 281 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Xenoi

(675 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ameling, Walter (Jena)
(ξένοι/ xénoi). 'Alien', i.e. free-born person not belonging to the Greek citizenship structure, who voluntarily stayed in a place and enjoyed certain rights there. Non-free aliens (slaves, prisoners of war) were not members of the group of xenoi, which was primarily defined in terms of rights. [German version] I. Classical Greece The term xenoi generally describes large groups of free-born people, staying permanently or temporarily in a …

Thibron

(355 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ameling, Walter (Jena)
(Θίβρων/ Thíbrōn). [German version] [1] Spartan commander, around 400 BC Spartan, who inaugurated Sparta’s war against the Persians in the autumn of 400 BC, but only had command of a small force (Isoc. Or. 4,144), He had some successes only after he had taken on Cyrus’ [3] former mercenaries (about 5000-6000 men) (Xen. An. 7,6,1; 7,8,24; Xen. Hell. 3,1,4-6; Diod. Sic. 14,36,1-37,4). He then went to Caria on the instructions of the éphoroi (Xen. Hell. 3,1,6-7), but was replaced in Ephesus by Dercylidas and punished in Sparta by being exiled be…

Libys

(110 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basle) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
[German version] [1] One of the Tyrrhenian pirates One of the Tyrrhenian pirates who, together with them abducts Dionysius who is disguised as a drunken boy. As a punishment all pirates are transformed into dolphins by the wine god, except the helmsman Acoetes ( Acoetes [1]) who wants to keep them from the outrage (Ov. Met. 3,605-691; Hyg. Fab. 134). Frey, Alexandra (Basle) [German version] [2] Brother of Lysander, Spartan nauarch 403 BC Brother of Lysander, as Spartan nauarch he blockaded Piraeus in 403 BC in order to combat the revolt of Thrasybulus and his suppo…

Phylarchos

(613 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Meister, Klaus (Berlin)
(φύλαρχος, “Chef” einer phylḗ [1]). [English version] [1] Griech. Amt In vielen griech. Poleis waren die phýlarchoi Phylenvorsteher mit hohen beratenden oder magistratischen Funktionen: In Epidamnos bildeten Phylenvorsteher auch den Beirat des leitenden Beamten ( árchōn) und wurden im 5. Jh.v.Chr. in dieser Funktion durch einen Rat auf breiterer Basis abgelöst (Aristot. pol. 1301b 22f.); in Kyzikos agierten ph. als Kollegium und übten mit den dortigen höchsten zivilen und mil. Beamten ( stratēgoí) hohe magistratische Funktionen aus…

Pleistarchos

(357 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Hülden, Oliver (Tübingen)
(Πλείσταρχος). [English version] [1] Spartanischer König (5. Jh. v. Chr.) Spartanischer König aus dem Hause der Agiadai, war beim Tod seines Vaters Leonidas [1], der 480 v.Chr. an den Thermopylen fiel, noch unmündig, so daß sein Vetter Pausanias [1], 479 v.Chr. Befehlshaber der griech. Streitmacht bei Plataiai, die Vormundschaft übernahm (Hdt. 9,10,2; Thuk. 1,132,1; Paus. 3,4,9; …

Melanthos

(185 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
(Μέλανθος). [English version] [1] aus Messenien, Nachkomme des Neuleus von Pylos M. aus Messenien, Nachkomme des Neleus von Pylos (Hdt. 1,147; 5,65), Sohn des Andropompos und der Henoche (Paus. 1,3,3; 19,5; 2,187ff.; 7,1,9), Vater des Kodros (ebd. 8,18,7). Aus Messenien vertrieben, kommt er nach Attika (Eleusis), wo er für den König Thymoites einen Zweikampf mit Xanthos, dem …

Kallikratidas

(397 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Frede, Michael (Oxford)
(Καλλικρατίδας). [English version] [1] Spartanischer Nauarch 407/6 v. Chr. Spartanischer Nauarch (Flottenkommandant) 407/6 v.Chr., konnte erst im Frühjahr 406 Lysandros im Kommando ablösen und wurde durch dessen Intrigen vor größte Probleme bei der Vorbereitung seiner Operationen gestellt, ließ sich aber hierdurch ebensowenig beeindrucken wie durch die Brüskierung, die ihm durch Kyros d.J. widerfuhr. K. sicherte jedoch die Finanzierung seiner Kriegführung und riß die Initiative an sich. Nach Verlegung se…

Agis

(840 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Degani, Enzo (Bologna)
(Ἆγις). [English version] [1] I., Eponym der Agiadai A. I., Eponym der Agiadai, Sohn des Eurysthenes und Vater des Echestratos, nach anderer Version Vater des legendären Gesetzgebers Lykurgos (Hdt. 7,204; Paus. 3,2,1). Die Einrichtung der Perioikie und der Helotie durch ihn (Ephoros, FGrH 70 F 117) ist histor. Fiktion. Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) [English version] [2] II., spartanischer König (427-400 v. Chr.) …

Hetairia

(536 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Tinnefeld, Franz (München)
(ἑταιρία, auch ἑταιρεία). [English version] [1] In Kreta Unterabteilung der Bürgerschaft In Kreta Unterabteilung der Bürgerschaft, mit Gemeinschaftsmählern ( Andreia bzw. Syssitia: Aristot. pol. 1272a 12ff.; Athen. 4,143a-b = Dosiadas FGrH 458 F 2) und gemeinsamem Kult des Zeus Hetaireíos (Hesych. s.v. ἑταιρεῖος), aber weder ein gentilizischer Verband noch Teil einer Phyle, zu vergleichen mit der h. in Thera bzw. Kyrene (ML 5, Z. 16). Die Aufnahme in die h. erfolgte nach dem Ausscheiden der jungen Wehrfähigen aus den agélai und war Voraussetzung für das Vollbürgerrecht. Die Andrei…

Lysandros

(854 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Dreyer, Boris (Göttingen)
(Λύσανδρος). [English version] [1] Spart. Flottenkommandant, Ende 5. Jh. v.Chr. Spartiat, Sohn des Aristokritos. Berichte, die Familie, die ihren Stammbaum auf Herakles zurückführte und durch Gastfreundschaft mit König Libys von Kyrene verbunden war (Diod. 14,13,5-6; Paus. 6,3,14), sei verarmt gewesen (Plut. Lysandros = Lys. 2,1) und L. habe als móthax (“Nährbruder” eines Bürgerknaben, móthakes ) gegolten (Phylarchos FGrH 81 F 43; Ail. var. 12,43), scheinen auf gezielter Diffamierung zu beruhen. L. übernahm im Frühjahr 407 v.Chr. als Flottenkommandant ( naúarchos) die spar…

Dekadarchia

(426 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Meier, Mischa (Bielefeld)
(Δεκαδαρχία). [English version] [1] Zehnerherrschaft um 400 v.Chr. “Zehnerherrschaft”, Kommissionen von 10 Männern, die der oligarchisch gesinnte Spartaner Lysandros 405/04 v.Chr. vor allem im früheren athenischen Einflußbereich einsetzte; nach Diodor (14,13,1) hätte er neben d. noch Oligarchien eingerichtet, doch bestanden nach Xenophon (hell. 3,5,13; 6,3,8), Plutarch (Lys. 13) und Nepos (Lys. 1,4-2,1) “überall” d. Dies ist wenig wahrschei…

Kleruchoi

(1,484 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ameling, Walter (Jena)
(κληροῦχοι, Inhaber eines klḗros , “Landloses”). I. Athen [English version] A. 5. Jahrhundert v.Chr. Abgesehen von der metaphor. Bedeutung bei Sophokles (Soph. Ai. 508: “Schicksalslos habend”) lit. zuerst belegt bei Herodot (5,77,2) zur Bezeichnung von 400 Athenern, die nach dem athen. Sieg über die Chalkidier 506/5 v.Chr. Äcker in Chalkis [1] erhielten. Die Zahl ist wohl übertrieben, läßt sich aber nicht aus Ailianos (var. 6,1) korrigieren, wonach 2000 Athener auf Ländereien der chalkid. hippobótai angesiedelt wurden. Diese k. mußten sich 490 vor den Persern nach Orop…

Kosmoi

(162 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Volkmann, Hans (Köln)
(κόσμοι). [English version] [1] Beamte in kretischen Städten Bezeichnung für höchste Beamte in kretischen Poleis, vor dem 3. Jh.v.Chr. auch im Sg. ho kósmos oder im Pl. hoi kosmíontes belegt. K. hatten neben reprä…

Arakos

(193 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Hünemörder, Christian (Hamburg)
(Ἄρακος). [1] Spartiat, eponymer Ephor 409/08 v. Chr. Spartiat, eponymer Ephor 409/08 v. Chr.; 406 zum Nauarchos gewählt, trat er 405 dieses Amt faktisch an Lysandros ab (Xen. hell. 2,1,7; Plut. Lys. 7,3), der nun als Epistoleus fungierte, da die Nauarchie nicht iteriert werden durfte [1. 76,80]. Im Frühj. 398 wurde er mit zwei Spartiaten von den Ephoren zu Derkylidas nach Lampsakos gesandt, um ein Lagebild zu gewinnen und die dortigen Truppen zur Disziplin zu mahnen (Xen. hell. 3,2,6-9). Im Winter 370…

Libys

(97 words)

Author(s): Frey, Alexandra (Basel) | Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum)
[English version] [1] einer der tyrrhen. Seeräuber Einer der tyrrhenischen Seeräuber, der mit diesen den als betrunkenen Knaben verkleideten Dionysos entführt. Zur Strafe werden alle Seeräuber vom Weingott in Delphine verwandelt, außer dem Steuermann Acoetes (Akoites [1]), der sie vom Frevel abhalten will (Ov. met. 3,605-691; Hyg. fab. 134). Frey, Alexandra (Basel) [English version] [2] Bruder des Lysandros, spartan. Nauarch 403 v. Chr. Bruder des Lysandros, blockierte als spartan. Nauarch 403 v.Chr. den Peiraieus, um die Erhebung des Thrasybulos und seiner…

Makarios

(528 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Markschies, Christoph (Heidelberg)
(Μακάριος). [English version] [1] Spartiat, 426/5 v. Chr. im Kriegsrat de Eurylochos [2] Spartiat, nahm 426/5 v.Chr. im Kriegsrat des Eurylochos [2] am Feldzug einer Streitmacht spartan. Bundesgenossen gegen Naupaktos und die Akarnanes teil und fiel bei Olpai (Thuk. 3,100,2; 109,1). Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) Bibliography J. Roisman, The General Demosthenes and his Use of Military Surprise, 1993, 27ff. [English version] [2] M. von Alexandreia Mönch, 4. Jh. Nach der Historia monachorum in Aegypto [1. § 23] errichtete ein gewisser M. (4. Jh.n.Chr.) als erster eine …

Praktor

(299 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ameling, Walter (Jena)
(πράκτωρ, πρακτήρ: Poll. 8,114, “Ausführer”, “Macher”, von práttein, “tun”). [English version] I. Klassische Zeit Griech. Beamter einer staatlichen Vollstreckungsbehörde, der auf W…

Gerusia

(881 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Ego, Beate (Osnabrück)
(γερουσία, der “Ältestenrat”). [English version] I. Griechisch-römisch In Sparta war die G. urspr. wohl eine Versammlung von Repräsentanten führender Familien. Sie gewann hier früh institutionellen Charakter und bestand aus den beiden Königen und 28 auf Lebenszeit eingesetzten gérontes (γέροντες), die mindestens 60 Jahre alt waren. Die Wahl erfolgte nach Lautstärke in der apélla (ἀπέλλα), wobei “Wahlhelfer” in einem geschlossenen Raum entschieden, wer den stärksten Beifall erhalten hatte (Plut. Lykurgos 26) [1]. Die spartanische g. konnte nach der Großen Rhetra (Plut…

Chilon

(452 words)

Author(s): Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum) | Furley, William D. (Heidelberg)
(Χίλων; Chílō…
▲   Back to top   ▲