Search

Your search for 'dc_creator:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" ) OR dc_contributor:( "Bäbler, Balbina (Göttingen)" )' returned 118 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Nicostratus

(1,042 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (Munich) | Baltes, Matthias (Münster) | Et al.
(Νικόστρατος; Nikóstratos). [German version] [1] Son of Menelaus [1] and Helen Son of Menelaus [1] and Helen [1]. According to  Hom. Il. 3,175 and Hom. Od. 4,12, Menelaus and Helen had only a daughter (Hermione, cf. Eur. Andr. 898; Lycoph. 851), but in another tradition they also had a son (Hes. Fr. 175,2 M.-W.; Soph. El. 539). Later authors tried to resolve this discrepancy by making N. the son of a slave (Paus. 2,18,6). In Amyclae, N. and Megapenthes [2] were portrayed on horseback, as a counterpart to t…

Philostephanus

(477 words)

Author(s): Fornaro, Sotera (Sassari) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Φιλοστέφανος/ Philostéphanos). [German version] [1] P. of Cyrene Pupil of Callimachus, 3rd cent. BC Pupil (γνώριμος/ gnṓrimos) of Callimachus [3] (Ath. 331d; cf. [4. vol. 2, 752]), lived in the reign of Ptolemaeus Philopator (222-206 BC, cf. [1. 30]). Author of ostensibly geographical works whose true compass is in the aetiological and paradoxographic (Gell. NA 9,4,3 puts P. alongside other authors of res inauditae, Aristeas, Ctesias, Onesicritus), of which we have only scanty fragments and titles, which may also denote parts of a single comprehensive wor…

Perseus

(1,572 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München)
(Περσεύς). [1] Sohn der Danae und des Zeus, argiv. Heros [English version] I. Mythologie Sohn der Danaë und des Zeus, der sie in Form eines Goldregens schwängert; Enkel des Akrisios, des Königs von Argos, und der Eurydike. Aufgrund eines Orakels, daß der Sohn seiner Tochter ihn töten werde, setzt Akrisios Danaë und P. in einem Kästchen auf dem Meer aus. In Seriphos angespült, werden Mutter und Sohn von Diktys [1] gefunden und aufgenommen. Als Polydektes, der Bruder des Diktys und König von Seriphos, Danaë geg…

Leucon

(431 words)

Author(s): Walde, Christine (Basle) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen)
(Λεύκων; Leúkōn). [German version] [1] Boeotian hero Boeotian hero, son of Athamas and Themisto, daughter of the Lapith king Hypseus (Apollod. 1,9,2). His daughter Euippe marries Andreus of Orchomenus (Paus. 9,34,6f.). Eponym of Lake Leuconis (= Copais) (Steph. Byz.). Walde, Christine (Basle) [German version] [2] Author of Old Comedy, 5th cent. BC Author of Old Comedy who competed in the Lenaea of 422 BC with the play Πρέσβεις (‘Legates’) against Aristophanes' ‘Wasps’, and in the Dionysia of 421 with the play Φράτερες against the latter's ‘Peace’…

Caricature

(725 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] The terms caricature, grotesque,   grylloi are sometimes defined differently, sometimes not strictly separated, sometimes used synonymously [11. 89]; but although the word grotesque is differentiated from caricature because, unlike it, caricature refers precisely to a model, in order to cover as many aspects as possible a broader definition of the term caricature is to be preferred [4. 4]. Therefore, regarding term and delimitation. cf. the essential [9]. Caricature as deviation from the normal evoked mockery very early on (Thersites: Hom. Il. 2…

Theophilus

(1,625 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Ameling, Walter (Jena) | Karttunen, Klaus (Helsinki) | Rist, Josef (Würzburg) | Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main) | Et al.
(Θεόφιλος; Theóphilos). [German version] [1] Comic poet, 4th cent. BC Comic poet of the 4th cent. BC; victor at the Dionysia of 329 [1. test.2], fourth there in 311 with his Pankratiastḗs [2.190, 200]. T. was of the declining Middle and the incipient New Comedy [I G]. Of the nine known titles, two - Νεοπτόλεμος ( Neoptólemos, 'Neoptolemus'), Προιτίδες ( Proitídes, 'The daughters of Proitus') - are mythological plays, the others deal with everyday material. In the Ἐπίδημοι ( Epídēmoi, 'The Pilgrims'), a slave considers whether to run away from his kind master (fr. 1); in the Φίλαυλος ( Phílaul…

Philyllius

(112 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] (Φιλύλλιος; Philýllios). Comic poet from the 5th/4th cents. BC; according to the Suda he was a contemporary of Diocles [5] and Sannyrion [1. test. 2]. He was victorious at the Lenaean festival and possibly at the Dionysian [1. test. 3, *4]. Thirty-three fragments and ten titles have survived, of which six are of a mythical nature (Αἰγεύς, Ἀταλάντη, Αὔγη, Ἑλένη, Ἡρακλῆς, Πλύντριαι ἢ Ναυσικάα; 'Aegeus', 'Atalante', 'Auge', 'Helen', 'Heracles, 'The Washerwomen or Nausicaa'). The last-…

Poliochus

(42 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] (Πολίοχος; Políochos). Attic comic poet of the 5th cent. BC, victor on one occasion at the Lenaea [1. test. 1]. Two fragments survive, one from the play Κορινθιαστής ( Korinthiastḗs, 'The Whoremonger'). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 550-551.

Xenophilus

(338 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Harmon, Roger (Basle) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Högemann, Peter (Tübingen)
(Ξενόφιλος/ Xenóphilos). [German version] [1] Comedy writer of the 5th cent. BC Comedy writer of the 5th cent. BC, victorious once at the Lenaia [1. test. 2] and possibly also once at the Dionysia [1. test. 1]; neither play titles nor fragments survive. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 803. [German version] [2] X. of Chalcidice Pythagorean and music theorist, c. 400 BC Pupil of Philolaus [2] (Diog. Laert. 8,46) and one of the last of the Pythagoreans (Iambl. v.P. 251; cf. Pythagoras [2]). X. was thought remarkable in Antiquity prim…

Epicrates

(390 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Cologne) | Günther, Linda-Marie (Munich) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἐπικράτης; Epikrátēs). [German version] [1] Democratic Athenian c. 400 BC Athenian who fought with the democrats against the oligarchy in 403 BC. In 397 he and  Cephalus advocated collaboration with Persia and a clean, quick break with Sparta, even at the risk of a new war (Hell. Oxy. 10, 1-2 Chambers). After Conon's victory in the Aegean in 394, he accompanied Phormisius to the Persian king as emissary of Athens. On his return he was accused of corruption but acquitted. In 392/1 he went to Sparta as an …

Sirens

(706 words)

Author(s): Nünlist, René (Basle) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Σειρῆνες/ Seirḗnes; Latin Sirenes, Sirenae). [German version] I. Mythology Mythical female creatures who sing seductively Sirens are mythical beings (in Greek myth female) in ancient sailors' tales (the earliest evidence - admittedly without context - extends back to the Mycenaean period [1]). Their seductive song makes sailors forget their home  (cf. Lotophagi) and perish. Instructed by Circe, Odysseus outwits the Sirens: he stops the ears of his companions with wax and has himself tied to the mast with inst…

Polyzelus

(180 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύζηλος/ Polýzēlos). [German version] [1] Comic poet, c. 400 BC Comic poet of the late 5th and early 4th cent. BC; won four victories at the Lenaea [1. test. 2]. 13 frr. and five titles survive. Four of them are mythological (Ἀφροδίτης γοναί/ Aphrodítēs gonaí, 'The Birth of Aphrodite'; Δημοτυνδάρεως/ Dēmotyndáreōs, Διονύσου γοναί/ Dionýsou gonaí, 'The Birth of Dionysus'; Μουσῶν γοναί/ Mousôn gonaí, 'The Birth of the Muses'); he evidently favoured comedic presentations of the births of gods, a special variety of mythological play in vogue at the turn of …

Aristagoras

(341 words)

Author(s): Cobet, Justus (Essen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀρισταγόρας; Aristagóras, Ionic Ἀρισταγόρης; Aristagórēs). [German version] [1] Tyrant of Cyzicus (end of the 6th cent. BC) Tyrant of Cyzicus, mentioned in Hdt. 4,138 because he supported the Persian king  Darius with a naval unit during his campaign against the Scythians about 513 BC [1. 87, 569]. Cobet, Justus (Essen) [German version] [2] Tyrant of Cyme (around 500 BC) Son of Heracleides, tyrant of Cyme, mentioned by Herodotes (4,138) as being important in the Aeolis along with A. [1]; he participated in the expedition against Naxos before the Ionia…

Aristophon

(303 words)

Author(s): Meier, Mischa (Bielefeld) | Hoesch, Nicola (Munich) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀριστοφῶν; Aristophôn). [German version] [1] Athenian politician (end of the 5th cent. BC) Member of the Athenian regime of 400 oligarchs in 411 BC. Sent by them as an emissary to Sparta, he was abducted to Samos by Athenian democrats and Argives (Thuc. 8,86,9; PA, 2102; Traill PAA, 175995. Meier, Mischa (Bielefeld) [German version] [2] Athenian politician (end of the 5th-middle of the 4th cent. BC) Athens. Politician, who was honoured in 403 BC for his resistance against the 30 Tyrants ( Triakonta) by   ateleia (ἀτέλεια) (Dem. Or. 20,148). Until his deat…

Niobe

(1,303 words)

Author(s): Harder, Ruth Elisabeth (Zürich) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Νιόβη/ Nióbē, Lat. Nioba). [German version] I. Mythology Daughter of Tantalus and Dione or Euryanassa (Hyg. Fab. 9, schol. Eur. Or. 4) and wife of Amphion [1] (Hes. fr. 183 M./W.). The oldest version of the myth is found in Hom. Il. 24,602-617 in the form of a comparison by which Achilles seeks to induce Priam to overcome his grief over his son's death just as N. did. N.'s children, the Niobids (Νιοβίδαι/ Niobídai, Lat. Niobidae), were killed by Apollo and Artemis after N. boasted of her superiority to their mother, Leto, because Leto had borne only two children, whil…

Ararus

(103 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] Son of  Aristophanes [3]; had the victory at the Dionysia 387 BC with the Kokalos of his father ([1. test.1; 3], [2]) and probably soon thereafter performed the second Aiolosikon of his father (Aristophanes, Aiolosikon, test. iv). The Suda [1. test. 1] places the beginning of A.'s activity in the 101st Olympiad (376/5-373/2 BC), which presumably means the performing of his own works [2], of which six titles (three of mythic content, three of non-mythic content) are extant. Alexis fr. 184 derides A. as frosty [1.test.4]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II…

Poses

(94 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] (Ποσῆς/ Posês). Athenian comedian in the early 1st century BC; his father was a comedian called Ariston [2. 569], as was his son [2. 570]; victor at the Sarapian Games in Tanagra in c. 85 [1. test. 1]. P. was also an archon (in 88/87 [1. test. 2]), a gymnasiarch [1. test. 3] and together with his brother Timostratus a mint-magistrate ( c. 101 [1. test. 4]. Neither fragments nor titles of his plays survive. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 560 2 PCG II, 1991, 569-570 3 Ch. Habicht, Athen in hellenistischer Zeit, 1994, 296.

Laon

(63 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[German version] (Λάων; Láōn). Writer of the New Comedy. As he is quoted by Heraclides [18], it is safe to assume he belongs in the 3rd cent. BC. Two fragments are extant, of which fragment 1 is from a play Διαθῆκαι ( Diathêkai, ‘The Wills’); in fragment 2 (without a play title) an adulterer speaks. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V 610.

Nikochares

(77 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Νικοχάρης). Komödiendichter des 5./ 4. Jh.v.Chr., aus dem att. Demos Kydathenaion. Sohn des Komikers Philonides [1. test. 1 und 2]. Erh. sind 28 Fr. und 9 Titel, davon 7 myth. (Ἀγαμέμνων, Ἀμυμώνη ὴ Πέλοψ, Γαλάτεια, Ἡρακλῆς γαμῶν, Ἡρακλῆς χορηγός, Λάκωνες, Λήμνιαι). Mit den Λάκωνες konkurrierte er 388 gegen Aristophanes' [3] zweiten Πλοῦτος; seine Γαλάτεια stammt aus derselben Zeit [2. 203]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 39-49 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Komödie, 1990.

Krobylos

(52 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Κρωβύλος). Komödiendichter des 4. Jh. v.Chr., von dem 11 Fr. erh. sind; zwei davon lassen sich der Komödie Ἀπαγχόμενος (‘Der sich Erhängende), zwei der Ἀπολείπουσα (oder -λιποῦσα, ‘Die Frau, die (den Mann) verläßt) und drei dem Ψευδυποβολιμαῖος (‘Der falsch Untergeschobene) zuordnen. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG IV, 1983, 350-355.

Aropos

(21 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Nur inschr. bezeugter Dichter der Neuen Komödie; Lenäensieger im 3.Jh. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG IV, 12.

Nike

(975 words)

Author(s): Scherf, Johannes (Tübingen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Νίκη). [English version] I. Mythologisch N. ist die griech. Personifikation des Sieges. Abstrakt ist schon ihre Konzeption bei Hesiod: N. ist die Tochter der Styx und des Pallas und hat ähnliche Personifikationen, nämlich Zelos (Eifer), Kratos (Macht) und Bia (Gewalt) als Geschwister (Hes. theog. 384-385). Zeus verfügt über diese Kräfte auf ewig (ebd. 388), da sie ihn in der Gigantomachie auf Anraten der Styx unterstützten (ebd. 389-403; Serv. Aen. 6,134); Nonnos skizziert kurz auch N.s Beteiligung …

Poliochos

(39 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Πολίοχος). Att. Komödiendichter des 5. Jh. v. Chr., siegte einmal an den Lenäen [1. test. 1]. Erh. sind zwei Fr., davon eines aus dem Stück Κορινθιαστής ( Korinthiastḗs, ‘Der Liederliche). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 550-551.

Athenion

(462 words)

Author(s): Olshausen, Eckart (Stuttgart) | Meister, Klaus (Berlin) | Michel, Simone (Hamburg) | Ameling, Walter (Jena) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀθηνίων). [English version] [1] peripat. Rhetor in Athen, 1. Jh. v. Chr. Peripatetischer Rhetor in Athen (verschieden von Aristion [1. 341-343]), nur aus einer polemischen Partei des Poseidonios bekannt (FGrH 87 fr. 36). Von Athen 88 v.Chr. zu Mithradates VI. gesandt, von diesem unter seine φίλοι ( phíloi, Freunde) aufgenommen, gewann er mit dessen Unterstützung die Volksgunst und nahm als στρατηγὸς ἐπὶ τὰ ὅπλα ( strategós epí tá hópla) bestimmenden Einfluß auf die Politik Athens (“Tyrann”). Ein mißglückter Überfall auf Delos beendete offenbar seine polit. Karriere. Olshausen, …

Nikophon

(107 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Νικοφῶν). Komödiendichter des 5./4. Jh. v.Chr., siegte an den Lenäen und vor 402 an den Dionysien [1. test. 3 und 4; 2. 203]. 388 rivalisierte er mit seinem Ἄδωνις mit Aristophanes' Πλοῦτος. Erh. sind 30 Fr.; von den sechs bekannten Titeln geben vier ein myth. Sujet an: neben dem erwähnten Ἄδωνις die Titel Ἀφροδίτης γοναί, Πανδώρα, Σειρῆνες; letztere [1. fr. 20-22] behandeln das beliebte Thema des Schlaraffenlandes. Die Titel zeigen, daß N. (obwohl von Athenaios [3] und Harpokra…

Nouios

(25 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Νούιος). Nur inschr. bezeugter Komödiendichter des 2. Jh.v.Chr.; errang drei Siege an den Lenäen. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 94.

Polyzelos

(158 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Meister, Klaus (Berlin)
(Πολύζηλος). [English version] [1] Komödiendichter, um 400 v. Chr. Komödiendichter vom E. des 5./Anf. des 4. Jh. v. Chr.; errang vier Lenäensiege [1. test. 2]. Erh. sind 13 Fr. und fünf Stücktitel, davon vier myth. (Ἀφροδίτης γοναί/‘Die Geburt der Aphrodite, Δημοτυνδάρεως/ ‘Demotyndareos, Διονύσου γοναί/‘Die Geburt des Dionysos, Μουσῶν γοναί/‘Die Geburt der Musen); der Dichter bevorzugte offenbar komische Darstellungen von Göttergeburten, eine Sonderspielart myth. Stücke, die um die Wende 5./4. Jh. oder …

Epochenbegriffe

(8,373 words)

Author(s): Demandt, Alexander (Berlin) RWG | Bäbler, Balbina (Göttingen) RWG | Kuhlmann, Peter (Düsseldorf/Gießen) RWG
Demandt, Alexander (Berlin) RWG I. Alte Geschichte (RWG) [English version] A. Definitionen und Abgrenzungen (RWG) Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft, neu bearbeitet seit 1890 von Georg Wissowa, versteht unter “Altertum” die Kultur der “klass.” Völker der Griechen und Römer, ergänzt um den Alten Orient einschließlich Ägyptens, soweit er mit jenen in Verbindung steht, um die ant. Randkulturen (Araber, Germanen, …

Nikon

(229 words)

Author(s): Beck, Hans (Köln) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Folkerts, Menso (München)
(Νίκων). [English version] [1] thebanischer mil. Anführer, 413 v.Chr. Thebaner, Anführer 300 boiotischer Hopliten, die im Jahre 413 v.Chr. mit spartanischen Einheiten nach Sizilien übersetzten, um Syrakus zu verteidigen (Thuk. 7,19,3). Beck, Hans (Köln) [English version] [2] Komödiendichter, 4./3. Jh. v. Chr. Komödiendichter des 4. oder 3. Jh.v.Chr.; erh. ist das Fr. eines Stücks Kitharōdós, in dem offenbar die direkte Rede eines nichtgriech. Sklaven zitiert wird (fr. 1). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7, 1989, 38. [English version] [3] Mitbegründer des an…

Dioxippos

(74 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Διώξιππος). Dichter der Mittleren Komödie, von dem noch fünf Stücktitel bekannt sind [1. test. 1]: Antipornoboskós [2], Diadikazómenoi, Thēsaurós, Historiográphos (in dem vielleicht der oligarchische, promaked. Politiker Kallimedon verspottet wird, fr. 3Dioxippos fr. 3) und Philárgyros. Betätigte sich wahrscheinlich bei den Lenäen 349 v.Chr. als Didaskalos für ein Stück des Anaxandrides [1. test. 2]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 44-46 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Komödie, 1990, 324.

Archippos

(199 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Riedweg, Christoph (Zürich)
[English version] [1] Dichter der Alten Komödie Dichter der Alten Komödie, siegte einmal an den Dionysien in der 91. Ol. (415-412 v. Chr.) [1.test.1.2]. 61 Fragmente und 6 Titel sind erh., darunter ein Amphitryon und ein Plutos. Der Rhinon und die ›Fische‹ ( Ichthyes) - in denen ein Fisch-Staat (vgl. den Vogel-Staat des Aristophanes) in Auseinandersetzung mit den Athenern dargestellt war - lassen sich wohl bald nach 403 datieren. Gelegentlich wurden auch 4 Stücke des Aristophanes dem A. zugewiesen [1.test.4]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 538-557. …

Arkesilaos

(1,129 words)

Author(s): Patzek, Barbara (Wiesbaden) | Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Neudecker, Richard (Rom)
(Ἀρκεσίλαος). [English version] [1] A.I. König von Kyrene (Anf. 6. Jh. v.Chr.) Sohn und Nachfolger des Battos I. im Königsamt von Kyrene. Regierte Anf. des 6. Jh. v.Chr. für 16 Jahre (Hdt. 4,159). Patzek, Barbara (Wiesbaden) [English version] [2] A. II. König von Kyrene (Mitte 6. Jh. v.Chr.) der “Grausame”, Sohn und Nachfolger des Battos II., Enkel von A.I., kämpfte bei Regierungsantritt um 565/60 v.Chr. erfolgreich gegen eine von seinen Brüdern angeführte Opposition. Diese verließen die Stadt, gründeten Barke in der westl. Kyrenaika und ver…

Emmenides

(28 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Ἐμμενίδης). Nur inschr. bekannter Dichter der Neuen Komödie [1]; siegte im 2. Jh.v.Chr. an den Lenäen. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 130.

Dioskurides

(1,368 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Weißenberger, Michael (Greifswald) | Degani, Enzo (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Διοσκουρίδης). [English version] [1] Sohn von Polemaios, Flottenkommandeur 314-313 v. Chr. Sohn von Polemaios, Neffe von Antigonos [1] Monophthalmos. Als Flottenkommandeur 314-13 v.Chr. erzielte er einige Erfolge. Sein weiteres Schicksal ist unbekannt. Badian, Ernst (Cambridge, MA) Bibliography R.A. Billows, Antigonus the One-Eyed, 1990, 381f. [English version] [2] Polyhistor, 4. und 3. Jh. v. Chr. Polyhistor des 4. und 3. Jh.v.Chr., Schüler des Isokrates (Athen. 1,18,11 A). Von seinen Werken kennen wir folgende Titel (vgl. FGrH 3 B 594): 1. Apomnēmoneúmata (‘Denkwürdigke…

Karikatur

(664 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Die Begriffe K., Groteske, Grylloi werden teils verschieden definiert, teils nicht strikt getrennt, teils syn. gebraucht [11. 89]; aber obwohl sich gerade das Groteske von der K., weil nicht wie sie unbedingt auf ein Vorbild bezogen, von dieser unterscheiden läßt, wird hier zur Erfassung möglichst vieler Erscheinungen ein weiter gefaßter K.-Begriff bevorzugt [4. 4]. Zu Begriff und Abgrenzung vgl. daher unbedingt [9]. K. als Abweichung vom Normalen rief schon früh Spott hervor (Thersites: Hom. Il. 2,212ff.); mißproportionierte Gestalten er…

Athenokles

(188 words)

Author(s): Montanari, Franco (Pisa) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀθηνοκλῆς). [English version] [1] aus Kyzikos, Grammatiker, 3./2. Jh. v. Chr. aus Kyzikos. Grammatiker. Auf Grund von Didymos in schol. Hom. Od. 14,503, wo in Bezug auf ihn das Wort προηθέτει (‘hat schon vorher athetiert’) benutzt wird (s. auch schol. Hom. Od. 6,144), hält man ihn für älter als Aristarchos [4] von Samothrake oder höchstens für einen seiner Zeitgenossen, so daß er also ins 3./2.Jh. v.Chr. zu setzen ist. Gegen ihn verfaßte Ammonios [3] aus Alexandreia, der Schüler des Aristarchos, eine Schr…

Phoinikides

(98 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Φοινικίδης). Komödiendichter des 3. Jh. v.Chr. aus Megara [1. test. 2]; siegte zweimal an den Dionysien [1. test. 3], errang an den Lenäen 285 mit den Ἀνασῳζόμενοι den fünften, im folgenden Jahr mit dem Ποιητής den vierten Platz. Erh. sind vier Fr. und fünf Titel (neben den genannten Αὐλητρίδες, Μισουμένη, Φύλαρχος); im ohne Titel erhaltenen Fr. 4 will eine Hetäre ihr Handwerk aufgeben, weil sie mit drei Liebhabern (einem Soldaten, einem Arzt und einem Philosophen) zu schlechte Erfahrungen gemacht habe [2. 323]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG 7,…

Nikodemos

(262 words)

Author(s): Dreyer, Boris (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Albiani, Maria Grazia (Bologna)
(Νικόδημος). [English version] [1] Ankläger des Demosthenes, gest. wohl nach 349 v.Chr. Athener aus Aphidna, Ankläger des Demosthenes [2] (Aischin. 2,148), Freund des Meidias [2] und des Eubulos [1], wurde von Aristarchos, dem Sohn des Moschos (Idomeneus FGrH 338 F 12), getötet (352 v.Chr.: [2]; vorzuziehen wohl nach 349, so [1. 112] und [3. 9-12]), wofür Meidias den Demosthenes verantwortlich machte (dazu [1. 102-105]; zu Aristot. rhet. 1397b 7 siehe [2]). Dreyer, Boris (Göttingen) Bibliography 1 Schäfer, Bd. 2 2 H.E. Stier, s.v. N. (2), RE 17, 347 3 D.M. MacDowell (ed.), Demo…

Epikrates

(372 words)

Author(s): Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Günther, Linda-Marie (München) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἐπικράτης). [English version] [1] Demokrat. Athener um 400 v. Chr. Athener. Kämpfte 403 v.Chr. auf seiten der Demokraten gegen die Oligarchie. 397 setzte er sich mit Kephalos für eine Zusammenarbeit mit Persien und einen raschen Bruch mit Sparta ein, auch auf die Gefahr eines neuen Krieges hin (Hell. Oxyrh. 10, 1-2 Chambers). Nach Konons Sieg in der Ägäis 394 mit Phormisios als Gesandter Athens beim persischen König. Nach seiner Rückkehr wegen Bestechlichkeit angeklagt, aber freigesprochen. 392/1 als Ges…

Nikias

(1,669 words)

Author(s): Stein-Hölkeskamp, Elke (Köln) | Hoesch, Nicola (München) | Albiani, Maria Grazia (Bologna) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Nutton, Vivian (London) | Et al.
(Νικίας). [English version] [1] bed. Feldherr im Peloponnesischen Krieg, ca. 470-413 v.Chr. Sohn des Nikeratos aus Athen, geb. ca. 470 v.Chr., gest. 413, einer der bedeutendsten Feldherren im Peloponnesischen Krieg. Nach dem Tode des Perikles konkurrierte N. mit Kleon [1] um Einfluß bei der Volksversammlung und die Zuweisung mil. Kommandos. Seine Politik zielte auf Beendigung der aggressiven athen. Expansionspolitik und Ausgleich mit Sparta ab. Seit 427 wurde N. regelmäßig zum stratēgós gewählt. Er leitete Expeditionen gegen das der Küste vo…

Laon

(46 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάων). Dichter der Neuen Komödie. Er gehört, da ihn Herakleides [18] zitiert, ins 3. Jh.v.Chr. Zwei Fr. sind erh., davon fr. 1 aus einem Stück Διαθῆκαι (‘Die Testamente); in fr. 2 (ohne Stücktitel) spricht ein Ehebrecher. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V 610.

Lampytos

(30 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Λάμπυτος). Nur inschr. bekannter Dichter der Neuen Komödie; er wurde 167 v.Chr. an den Dionysien Vierter (1. test.). Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 609.

Philyllios

(88 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] (Φιλύλλιος). Komödiendichter des 5./4. Jh. v.Chr., nach der Suda Zeitgenosse des Diokles [5] und des Sannyrion [1. test. 2]; siegte an den Lenäen und vielleicht an den Dionysien [1. test. 3, *4]. Erh. sind 33 Fr. und 10 Titel, von denen sechs mythischer Natur sind (Αἰγεύς, Ἀταλάντη, Αὔγη, Ἑλένη, Ἡρακλῆς, Πλύντριαι ἢ Ναυσικάα); das letztgenannte Stück [1. fr. 8] aus dem letzten Jahrzehnt des 5. Jh. verspottet den attischen Politiker Laispodias [2. 203]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG VII, 1989, 374-387 2 H.-G. Nesselrath, Die att. Mittlere Ko…

Aristagoras

(325 words)

Author(s): Cobet, Justus (Essen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἀρισταγόρας, ion. Ἀρισταγόρης). [English version] [1] Tyrann von Kyzikos (Ende 6. Jh. v. Chr.) Tyrann von Kyzikos, bei Hdt. 4,138 erwähnt, weil er mit einem Flottenkontingent den Perserkönig Dareios beim Feldzug gegen die Skythen ca. 513 v. Chr. unterstützte [1. 87, 569]. Cobet, Justus (Essen) [English version] [2] Tyrann von Kyme (um 500 v. Chr.) Sohn des Herakleides, Tyrann von Kyme, von Herodot (4,138) neben A. [1] als bedeutend in der Aiolis genannt; er war vor Ausbruch des Ion. Aufstands 499 v. Chr. an der Expedition gegen Naxos beteiligt, wu…

Epigenes

(339 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Ameling, Walter (Jena) | Hübner, Wolfgang (Münster)
(Ἐπιγένης). [English version] [1] Komödiendichter Komödiendichter, wird von Pollux [1. test. 2] zwar zu den “Neuen” Komikern gerechnet, gehört zeitlich aber vor die Mitte des 4. Jh.v.Chr. [1. zu fr. 6,4f.Epigenes, fr. 6,4f.]. Acht Fragmente und fünf Stücktitel - Ἀργυρίου ἀφανισμός (auch dem Antiphanes zugeschrieben), Βακχίς (? wohl eine Hetärenkomödie), Ἡρωίνη, Μνημάτιον, Ποντικός (über Händler oder Philosophiestudenten aus dem Schwarzmeergebiet) - sind erhalten. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG V, 1986, 165-169. [English version] [2] Stratege Attalos' I. Au…

Archedikos

(78 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Dichter der Neuen Komödie, von dem 4 Fragmente und 2 Titel ( Diamartanon, Thesauros, wo ein Koch spricht) erh. sind. Bemerkenswert ist seine Attacke gegen den Politiker Demochares, Neffe des Demosthenes [1 test.2 und fr. 4]. A. könnte mit dem anagrapheús des Jahres 320/19 identisch und als Verbündeter des maked. Reichsverwesers Antipatros polit. tätig gewesen sein [2]. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 533-536 2 Chr. Habicht, The comic poet A., in: Hesperia 62, 1993, 253-256.

Ephippos

(251 words)

Author(s): Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Ἔφιππος). [English version] [1] Schriftsteller zur Zeit Alexanders des Großen von Olynthos, in den letzten Jahren am Hof von Alexandros [4] d.Gr., schrieb später ein anekdotisches Werk ‘Über den Tod von Hephaistion und Alexandros. Da alle Fragmente (FGrH 126) aus Athenaios [3] stammen, beschreiben sie zumeist Gelage. Wir hören auch, daß Alexandros sich die Insignien verschiedener Götter anzulegen pflegte und wie Gorgos sich um die Befreiung von Samos bemühte. Die Gleichsetzung von E. mit einem Offizier von Alexandros in Ägypten (so Berve 2, Nr. 331) ist falsche Kombination. Badian…

Nikostratos

(979 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Schmitz, Winfried (Bielefeld) | Bäbler, Balbina (Göttingen) | Günther, Linda-Marie (München) | Baltes, Matthias (Münster) | Et al.
(Νικόστρατος). [English version] [1] Sohn des Menelaos [1] und der Helene Sohn des Menelaos [1] und der Helene [1]. Nach Hom. Il. 3,175 und Hom. Od. 4,12 hatten Menelaos und Helene nur eine Tochter (Hermione, vgl. Eur. Andr. 898; Lykophr. 851), doch gab es auch eine Trad., die zusätzlich einen Sohn kannte (Hes. fr. 175,2 M.-W.; Soph. El. 539). Spätere Autoren versuchen, die Differenz zu vermitteln, indem sie N. zum Sohn einer Sklavin erklären (Paus. 2,18,6). In Amyklai waren N. und Megapenthes [2] als Gege…

Narkissos

(740 words)

Author(s): Bremmer, Jan N. (Groningen) | Bäbler, Balbina (Göttingen)
(Νάρκισσος, lat. Narcissus). [English version] I. Mythologie Die Personifikation einer gleichnamigen Pflanze mit - wie bei vielen Pflanzen - möglicherweise vorgriech. Etym. (Chantraine, Bd. 2, s.v.). Der aitiologische Mythos des N. ist nur in relativ späten Quellen belegt und kaum älter als hellenistisch. Konon [4] (FGrH 26 F 1,26), ein Mythograph mit Kenntnis zahlreicher lokaler Mythen, berichtet über das Geschick eines gutaussehenden Jünglings aus dem boiotischen Thespiai, der alle männlichen Annäher…

Aristonymos

(29 words)

Author(s): Bäbler, Balbina (Göttingen)
[English version] Dichter der Alten Komödie, von dem die Titel Theseus und Helios Rhigon sowie acht Fragmente überliefert sind. Bäbler, Balbina (Göttingen) Bibliography 1 PCG II, 1991, 571-573.
▲   Back to top   ▲