Search

Your search for 'dc_creator:( "Eck, Werner (Köln)" ) OR dc_contributor:( "Eck, Werner (Köln)" )' returned 446 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Laberia

(57 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] L. Marcia Hostilia Crispina Moecia Cornelia. Tochter von Laberius [II 3] Maximus, cos. II 103 n.Chr., und zweite Frau des C. Bruttius [II 4] Praesens, cos. II 139. L. begleitete ihren Mann während seines Prokonsulats nach Africa (CIL VIII 110); Grundbesitz hatte sie bei Amiternum und Trebula Mutuesca (Raepsaet-Charlier, Nr. 478). PIR2 L 15. Eck, Werner (Köln)

Corvinus

(60 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Freund des Dichters Iuvenalis Freund des Dichters Iuvenalis, der ihm satura 12 widmete. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] von Iuvenalis als verbannter Senator erwähnt Von Iuvenalis als verbannter Senator erwähnt (1,108). Eck, Werner (Köln) [English version] [3] C. Celer Stadtquaestor im afrikanischen Oea Städtischer Quästor im afrikanischen Oea (Apul. apol. 101). Eck, Werner (Köln)

Hordeonius

(241 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] M.H. Patrimonialprokurator der Narbonensis unter Tiberius Offensichtlich Patrimonialprokurator der Narbonensis unter Tiberius (CIL VI 92 = 30690). Wohl Vater von H. [2]; aus Puteoli stammend. Eck, Werner (Köln) Bibliography G. Camodeca, in: EOS 2, 128f. [English version] [2] M.H.Flaccus Sohn von H. [1]. Cos. suff. im J. 47 n. Chr. Sohn von H. [1]. Cos. suff. im J. 47 n.Chr. (AE 1988, 325; 1991, 474; [1]). Im Sommer 68 löste er, bereits senex, Verginius Rufus als Legat des obergerman. Heeres ab. Als die Truppen am 1. Jan. 69 in Moguntiacum den …

Haterius

(498 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Orfitus

(105 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
Das Cogn. O. findet sich bei mehreren kaiserzeitl. senator. Familien (vgl. PIR2, Bd. 5, 461-463). [English version] [1] Dritter Ehemann der Vistilia Dritter Ehemann der Vistilia; aus der Ehe ging ein Sohn hervor (Plin. nat. 7,39). Verm. Großvater des P. Cornelius [II 50] Scipio Salvidienus Orfitus. PIR2 O 139. Eck, Werner (Köln) Bibliography Syme, RP, Bd. 2, 812. …

Pisibania Lepida

(46 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Angehörige des Senatorenstandes, die bei Ferentium in Südetrurien Grundbesitz hatte (CIL XI 3003 und p. 1313); sie war mit Pisibanius [2] verwandt (vgl. [1. 158f.]). Eck, Werner (Köln) Bibliography …

Icelus

(115 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Praefectus Aegypti

(1,170 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Statthalter der von Augustus im J. 30 v. Chr. nach der Einnahme Alexandreias [1] geschaffenen Prov. Ägypten; der volle Amtstitel lautete p. Alexandreae et Aegypti (griech. ἔπαρχος Αἰγύπτου/ éparchos Aigýptu, P.Oxy 237; ὁ τῆς Αἰγύπτου ἄρχων/ ho tēs Aigýptu árchōn, Cass. Dio 54,51). Erster Amtsinhaber war Cornelius [II 18] Gallus, ein Ritter, dem drei Legionen unterstellt wurden. In der polit. noch ungeklärten Situation ließ Octavianus (Augustus) ihm durch eine lex eine “umfassende Amtsgewalt, vergleichbar einem promagistratischen Proconsul” zuerke…

Funisulana Vettula

(28 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Frau des

Cuspius

(118 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] L.C.Camerinus Cos. suff. 126 n.Chr., aus Pergamon Pergamener, der unter Nerva oder Traian in den Senat kam; Suffectconsul im J. 126 n.Chr. [1]. Vater von C. [2]. Eck, Werner (Köln) Bibliography…

Cossutianus Capito

(58 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Senator mindestens seit dem J. 47 n.Chr.; 57 vom Senat wegen Erpressung in einer Prov., vielleicht in Lycia-Pamphylia, verurteilt (Tac. ann . 13,33; 16,21; [1]). Als Schwiegersohn des Ofonius Tig…

Eprius

(211 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] T. Clodius E. Marcellus. Aus einer sozial unbedeutenden Familie Capuas stammend (wo ihm später von der Prov. Cyprus ein Ehrenmonument errichtet wurde, ILS 992), homo novus. Er kam wohl unter Claudius in den Senat, war im J.48 Praetor. Nach einem Legionskommando erhielt er die praetorische Statthalterschaft in Lykien ca. 53-56; von der Prov. angeklagt, aber freigesprochen. Proconsul von Cypern unter Nero (SEG 18, 587 [1]). Cos. suff. im J. 62 [2]. Ausgestattet mit herausragenden rhet. Fähigkeiten, klagte er unter Nero im Senat zahlreiche Person…

Agaclytus

(95 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] A. (L. Aurelius), Freigelassener des Kaisers Verus A. (L. Aurelius), Freigelassener des Kaisers Verus, der gegen den Widerstand des Marcus Aurelius die Witwe des Senators Annius Libo mit dem libertus verheiratete (SHA Verus 9,3; 19,5; Marcus 15,2; PIR2 A 452; [1. 243] s. v. Annius Libo). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] A. (L. Aurelius), Sohn von Nr. 1 A. (L. …

Procurator

(1,000 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
(von lat. procurare, “Sorge tragen für, sich kümmern um”; griech. ἐπίτροπος/ epítropos). [English version] [1] Finanzverwalter für Privatleute und Kaiser Zur Verwaltung und Organisation großer Vermögen zog die poli…

Hosidius

(299 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] C.H.Geta Münzmeister im 1. Jh. v. Chr. Münzmeister vielleicht im J. 54 v.Chr. (MRR 2, 441); von den Triumvirn 43 geächtet, aber von seinem Sohn gerettet; später von der Proskriptionsliste gestrichen (App. civ. 4,171). Eck, Werner (Köln) [English version] …

Laetus

(110 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Erfolgreicher Feldherr des Septimius Severus während des Partherkrieges im J. 195 und nochmals im J. 198 n.Chr. Weil L. beim Heer zu beliebt war, wurde er ermordet; Severus bestritt, daß dies auf seinen Befehl geschehen war; vermutlich fiel L. dem Machtwillen des Praetorianerpraefekten Fulvius [II 10] Plautianus zum Opfer. PIR2 L 69. - Die Identifizierung ist umst…

Narcissus

(400 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Freigelassener des Kaiser Claudius, um 50 n.Chr. Einer der drei großen Freigelassenen in der Umgebung von Kaiser Claudius [III 1], der zeitweise den größten Einfluß besaß. Seine Freilassung ging verm. schon auf Caligula zurück. Unter Claudius erhielt N. die Funktion des ab epistulis . Seine Macht beruhte jedoch nur insoweit auf dieser Aufgabe, als er dadurch stets in engstem Kontakt mit dem Princeps stand. Er beeinflußte Claudius in allen Bereichen und erwarb so auch nach außen Macht und ebenso immensen Reichtum. Vom Senat wurden ihm die ornamenta quaestoria ve…

Nomenclator

(247 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Zumeist ein Sklave, der seinem Herrn, vornehmlich einem Amtsträger oder Amtsbewerber, die Namen von Personen nannte, mit denen dieser zusammentraf. V.a. bei der Bewerbung um Ämter war dies von Bed., da den Wählern der Eindruck vermittelt werden mußte, der Kandidat kenne sie. Darauf legt Ciceros Bruder in seinem Commentariolum petitionis

Poppaeus

(245 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] C. P. Sabinus Homo novus, consul ord. 9 n. Chr. Die Familie stammt verm. aus Interamna Praetuttiorum, nicht aus Pompeii. Homo novus; sein Bruder war P. [2]; Vater von Poppaea [1] Sabina und Schwiegervater von T. Ollius. Förderung durch Augustus und v. a. Tiberius. 9 n. Chr. erreichte er, ganz außergewöhnlich für einen homo novus, einen ordentlichen Konsulat. Kurz darauf, wohl im J. 11, wurde er nach Moesia gesandt, das er verm. überhaupt erst als eigenständige Prov. organisierte. Im J. 15 wurden ihm auch Achaea und Macedonia unt…

Attia Viriola

(41 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Aus vornehmer Familie, mit einem Senator praetorischen Ranges verheiratet. Von ihrem 80- jährigen Vater enterbt, vertrat Plinius ihren Fall vor den centumviri (Plin. epist. 6,33); vgl. [1. 700f.]. PIR2 A 1370. Eck, Werner (Köln) Bibliography …

Appuleia

(60 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Pudens

(122 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Proconsul der Prov. Lycia-Pamphylia im 2. Jh. n. Chr. Proconsul der Prov. Lycia-Pamphylia, frühestens unter Marcus [2] Aurelius und Lucius Verus. Eine Identifizierung ist nicht möglich. PIR…

Dillius

(162 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] C.D.Aponianus spanischer Senator unter Nero Senator, welcher aus Cordoba stammte und unter Nero in den Senat gelangte. Als Legat der legio III Gallica schloß er sich Vespasian an und kämpfte für ihn bei Cremona. Von seiner Laufbahn nur noch eine cura alvei Tiberis sicher (AE 1932, 78 = CIL II2 7, 275); verwandt mit D. [2]. PIR2 D 89. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] C.D.Vocula Senator unter Nero, Praetorier 69/70 n. Chr. Verwandt mit D. [1]. Aus Cordoba stammend, wohl ebenso wie D. [1] unter Nero in den Senat aufgenommen. Als Praetorier kom…

Rubellia Bassa

(37 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Tochter wohl von Rubellius [3] Blandus oder einem seiner Söhne; verheiratet mit einem Senator Octavius [II 4] Laenas; Großmutter des Sergius Octavius [II 6] Laenas Pontianus, cos. ord. 131 n. Chr. Eck, Werner (Köln)

Avidia

(116 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Tochter des Avidius Nigrinus, Beginn 2. Jh. n. Chr. Tochter des Avidius Nigrinus, Frau von L. Aelius II 6 Caesar, aus SHA Hadr. 23,10 zu erschließen [1. Nr. 128]. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] (A.) Alexandria Tochter des Avidius Cassius, Frau des Tib. Claudius Dryantianus Antoninus Tochter des Avidius [1] C…

Mercello

(41 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] T. Mercello Persinus Marius. Ritter aus Corduba, wo er munizipale Ämter bekleidete; procurator Augusti, wohl in den ersten Jahrzehnten des 1. Jh. n.Chr., ob in Hispania Baetica, muß offen bleiben (CIL II2 7, 311; II2 5, 1296). Eck, Werner (Köln)

Rufrius

(244 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] (P.?) R. Crispinus Praetorianerpraefekt 47-51 n. Chr. Röm. Ritter, über dessen Tätigkeit vor 47 n. Chr. nichts bekannt ist. Damals machte ihn Kaiser Claudius [III 1] zum Praetorianerpraefekten, möglicherweise auf Einfluß Messalinas [2] hin. Für sein Engagement für Claudius wurden ihm vom Senat die Rangabzeichen eines Praetors und 1,5 Mio. HS zuerkannt. Als R. 51 auf Betreiben Agrippinas als Praetorianerpraefekt abgelöst wurde, erhielt er auch noch die Rangabzeichen eines Consuls. Ver…

Adoptivkaiser

(371 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Cutius

(82 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] T.C.Ciltus Cos. suff. 55 n.Chr. Suffectconsul wohl im J. 55 n.Chr. mit L. Iunius Gallio (AE 1960, 61f.; [1]). Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 W. Eck, RE Suppl. 14, 110. [English version] [2] C. Lupus Quaestor, schlug 24 n.Chr. einen Sklavenaufstand nieder Quaestor, der in Unter-It. die calles zu kontrollieren hatte. Schlug im J. 24 n.Chr. in Apulien einen Sklavenaufstand nieder (Tac. ann. 4,27,2; [1]).

Calpetanus

(107 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Arzt bei Plinius Nach Plin. nat. 29,7 berühmter Arzt (PIR2 C 234). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] C.C.Rantius Sedatus Metronius (?) Consul suff. 47 n.Chr. Curator tabulariorum publicorum im J. 45 (CIL VI 916 = 31201); cos. suff. im J. 47 [1]. Konsularer Legat von Dalmatien nach 47 (ILJug. 2064; PIR2 C 235). Eck, Werner (Köln) [English version] [3] C.C.Statius Rufus Städtischer Baubeamter 1. Jh. n.Chr. Mitglied des collegium der curatores locorum publicorum iudicandorum und der curatores riparum et alvei Tiberis unter Tiberius. Wohl Adoptivvater v…

Polydeukes

(69 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
(Πολυδεύκης). [English version] [1] einer der spartan. Dioskuren, Bruder von Kastor s. Dioskuroi. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Sklave des Kaisers Claudius (Polydeuces). Sklave des Claudius [III 1], der diesen vor Gericht anklagte, als Caligula den Sklaven allg. das Recht einräumte, gegen ihre Herren gerichtlich vorzugehen. Obwohl Caligula bei dem Prozeß erschien, wurde Claudius nicht verurteilt (Ios. ant. Iud. 19,12 f.). PIR2 P 562. Eck, Werner (Köln)

Futius

(104 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Q. Futius Cos. suff. wohl in claudischer Zeit Cos. suff. wohl in claudischer Zeit. PIR2 F 605; Vidman, FO2 72. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] F. Longus Proconsul von Achaia Proconsul von Achaia; die Zeit ist nicht näher bestimmbar (AE 1973, 495 = 1974, 601). Eck, Werner (Köln) [English version] [3] Q.F.Lusius Saturninus Cos. suff. wohl 41 n. Chr. Cos. suff. mit M. Seius Varanus, wohl im Juli 41 n.Chr. ([1] = AE 1984, 228). Auf Anstiften des Suillius ließ Claudius ihn im J. 43 hinrichten. PIR2 L 449. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 G. Camodeca, Puteoli 6, 198…

Asellius

(130 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Aemilianus Cos. suff. um 177 n. Chr. unter anderem praetorischer Legat von Thracia zw. 176 und 180 n.Chr., cos. suff. um 177 [1. 262]. Konsularer Statthalter von Syria um 188 [2]; Prokonsul von Asia 192/193. Als Verwandter des Clodius Albinus längere Zeit neutral zw. Septimius Severus und Pescennius Niger; schließlich aber als Feldherr des letzteren im Sommer 193 bei Cyzicus von Septimius besiegt und bald darauf hingerichtet (Herodian 3,2,2; 6; Cass. Dio 74,6,4; SHA Sept. Sev. 8,16; [3]). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Claudianus Senator (2.H. 2. …

Oclatius

(80 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Ti. O. Severus. Senator, dessen Name bisher als T. Iul(ius) Clatius Severus gelesen wurde (PIR2 I 268). Der richtige Name ist jetzt durch ein Militärdiplom bekannt geworden, das ihn als cos. suff. ca. 169-172 n.Chr. bezeugt [1. 9ff.]. Er ist, wohl als Statthalter von Pontus-Bithynia, im J. 174 auf einem Bleigewicht genannt, das verm. aus Nikomedeia stammt (IGR I 524). PIR2 I 268. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 H. Wolff, Neue Militärdiplome aus Künzing, in: Ostbairische Grenzmarken 41, 1999.

Cosconia Gallitta

(29 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Tochter des Cornelius Lentulus Maluginensis, cos. suff. 10 n.Chr.; Frau des Praetorianerpraefekten Seius Strabo [1. 307ff.]. PIR2 C 1528. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 Syme, AA.

Entellus

(44 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Kaiserlicher Freigelassener, der unter Domitian die Aufgabe des a libellis versah. Er war an der Verschwörung gegen Domitian beteiligt. Seine domus und seine Gärten erwähnt Martial 8,68. Sein Besitz ging ins kaiserliche patrimonium über. PIR2 E 66. Eck, Werner (Köln)

Calvia Crispinilla

(88 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Frau senatorischen Ranges, enge Vertraute Neros, die nach dessen Tod Clodius Macer zur Rebellion zu treiben suchte. Noch im J. 69 nach Rom zurückgekehrt, wurde sie von allen Herrschern geschützt, auch wegen ihrer Heirat mit einem konsularen Senator (Tac. hist. 1,73; Raepsaet-Charlier Nr. 184; PIR2 C 363). Zu Ziegelstempeln aus Tergeste mit ihrem Namen [1. 168], zu Grundbesitz Suppl. It. 8,38, Nr. 6; AE 1972, 102. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 C.Zaccaria, M. Župančič in C. Zaccaria (Hrsg.): I laterizi di età romana nell' area nordadriatica, 1993.

Pedanius

(412 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[1] s. Pedanios Dioskurides P. Dioscurides s. Pedanios Dioskurides Eck, Werner (Köln) [English version] [2] (Cn. P.) Fuscus (Salinator) Großneffe des Kaisers Hadrianus Enkel des Iulius [II 141] Ursus Servianus, Großneffe des Kaisers Hadrianus. Geb. wohl 113 n.Chr.; sein Vater P. [4] war mit Hadrians Nichte Iulia [19] Paulina verheiratet. Zusammen mit seinem Großvater machte er sich Hoffnungen auf die Nachfolge des kinderlosen Hadrian. Als dieser Ceionius [3] Commodus adoptierte und P. dagegen opponierte, ließ Hadrian …

Mustius

(42 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Q. M. Priscus. Praetorischer Statthalter von Dacia superior wohl ab 141/2 n.Chr., im J. 144 dort bezeugt (CIL XVI 90). Wohl cos. suff. in absentia im August desselben Jahres [1. 56f.]. PIR2 M 760. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 Piso, FPD.

Manlia Scantilla

(41 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Frau von Didius [II 6] Iulianus, der ihr unmittelbar nach seiner Ausrufung zum Kaiser (193 n.Chr.) den Titel Augusta verlieh. Nach der Historia Augusta (HA Did. 8,9f.) überlebte sie ihren Mann. PIR2 M 166. Eck, Werner (Köln)

Ranius

(205 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] C. R. Castus Legat des Proconsuls von Asia 126/7 n. Chr. Senator, dessen Gent. auch Granius lauten könnte. Legat des Proconsuls von Asia 126/7 n. Chr., PIR2 R 23. Vielleicht identisch mit dem cos. suff. Castus des Jahres 142 [1], der in Fr. S der Fasti Ostienses genannt ist [2]. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 W. Eck, P. Weiß, Tusidius Campester, cos. suff. unter Antoninus Pius und die Fasti Ostienses zum J. 141/2, in: ZPE 134, 2001 (im Druck) 2 FO2 52. [English version] [2] L. R. Optatus Senator, consul suff. wohl unter Septimius Severus Senator; seine Laufbahn ist…

Lucusta

(70 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Giftmischerin, wahrscheinlich aus Gallien stammend, die nach der Überl. im J. 54 n.Chr. Agrippina [3] das Gift für die Ermordung des Claudius lieferte, im folgenden J. dem Nero zur Beseitigung des Britannicus. Obwohl L. vorher wegen Giftmords verurteilt worden war, erhielt sie jetzt die Freiheit. Auch Nero verwendete 68 bei seinem Selbstmord Gift, das sie zubereitet hatte. Galba ließ sie hinrichten. PIR2 L 414. Eck, Werner (Köln)

Galeria

(80 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Annia G. Faustina s. Faustina [1] Eck, Werner (Köln) [English version] [2] G. Fundana Gattin des späteren Kaisers Vitellius um 60 n. Chr. Tochter eines Senators praetorischen Ranges, verwandt auch mit Galerius [4] [1]. Heirat mit A. Vitellius, dem späteren Kaiser, spätestens um 60 n.Chr. Sie begab sich 69 nach Gallien zu ihrem Gemahl. Nach dessen Tod sorgte sie für seine Beisetzung. PIR2 G 33. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 W. Eck, in: ZPE 101, 1994, 229f.

Danacia

(18 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] D. Quartilla Aureliana Frau des Senators Aiacius (AE 1968, 518, 523). Eck, Werner (Köln)

Hadrianus

(2,339 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] A. Herkunft und senatorische Laufbahn Röm. Kaiser 117-138 n.Chr. Sohn des Senators P. Aelius Hadrianus Afer und einer Domitia Paulina; seine Heimat war Italica in der spanischen Provinz Baetica. Geb. am 24. Jan. 76 wohl in Rom als P. Aelius Hadrianus. Im 10. Lebensjahr verlor er den Vater, der praetorischen Rang erreicht hatte. Seine Vormünder wurden der Ritter Acilius Attianus und der Senator M. Ulpius Traianus, der spätere Kaiser, sein Großonkel (s. Stemma bei [1. 308]), beide ebenf…

Nummius

(330 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] M.N.Attidius Senecio Albinus Amtsträger 3. Jh. n. Chr. Praefectus urbi im J. 256 und 261-263 n.Chr., also vor 256 cos. suff.; cos. II ord. 263. Sohn von N. [4]; verheiratet mit [- - -]ia Aurelia Flavia Archelais; N.' Sohn ist verm. ein [M. N. Flavius] Archelaus Sene[cio Albinus], eine Tochter [N]ummia (s. CIL VI 41225a). PIR2 N 227. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] M.N.Ceienius Annius Albinus Praetor urbanus Ende 3./Anf. 4. Jh. n. Chr. Praetor urbanus; wie andere Praetoren E. 3./Anf. 4. Jh.n.Chr. stellte er für Hercules einen Altar auf. PLRE 1, 34, Albinus 7. Ec…

Augurinus

(68 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Prokonsul von Creta-Cyrenae unter Caligula Prokonsul von Creta-Cyrenae unter Caligula. PIR2 A 1397. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Person in Senecas Apocolocynthosis Von Seneca apocol. 3,4 als minderwertige Person eingeführt, die im selben Jahr wie Claudius sterben sollte. PIR2 A 1398. Eck, Werner (Köln) [English version] [3] Fiktive Person Fiktive Person (vgl. bei Seneca: Augurinus, Baba, Claudius = ABC). Eck, Werner (Köln)

Catilius

(179 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] [Ca]tilius Longus Ritter aus Bithynien, 1. Jh. n. Chr. Ritter aus Apameia in Bithynien, der von Vespasian in den Senat aufgenommen wurde (CIL III 335 = Eck, ZPE 42, 1981, 242ff. = AE 1982, 860). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] L.C. Severus proconsul Asiae, 3. Jh. n. Chr. Nachkomme von C. [3]. Frater Arvalis, 213 und 218 bezeugt; wohl procos. Asiae (IGR IV 1281) [1. 112f., 418f.]. Eck, Werner (Köln) [English version] [3] L.C.Severus Iulianus Claudius Reginus Consul ord. II 120 n. Chr. Aus Bithynien stammender Senator, siehe C. [1] [2. 133ff.; 3. 127…

Anteius

(246 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Senator praetorischen Ranges (Anf. 1. Jh. n. Chr.) Senator praetorischen Ranges, im J. 16 von Germanicus mit dem Bau einer Flotte beauftragt (Tac. ann. 2,6,1); die Überlieferung des Namens wurde angezweifelt [1] (PIR2 A 727). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Senator (1. H. 1. Jh. n. Chr.) Senator, von Caligula verbannt und getötet (Ios. ant. Iud. 19,125; PIR2 A 728). Eck, Werner (Köln) [English version] [3] Sohn von [2] gest. 41 n. Chr. Sohn von [2], Senator, 41 nach der Ermordung Caligulas von dessen german. Leibwächtern getötet (Ios. ant. …

Prifernius

(435 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] T. P. Paetus Consul suff. 96 n. Chr. Cos. suff. im J. 96 n. Chr. Seinen Namen tragen P. [3] und [4]. PIR2 P 934. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] A. Pomponius Augurinus T. P. Paetus Ritter, von Traian ausgezeichnet Ritter, der als tribunus militum legionis X Fretensis diente, sodann als praefectus cohortis I milliariae und schließlich als praefectus alae II Flaviae; in dieser Eigenschaft Teilnahme am ersten Dakerkrieg, nach dem er von Traianus ausgezeichnet wurde. Procurator der Prov. Achaia; Procurator des Idios Logos in Äg. ca.…
▲   Back to top   ▲