Search

Your search for 'dc_creator:( "Högemann, Peter (Tübingen)" ) OR dc_contributor:( "Högemann, Peter (Tübingen)" )' returned 67 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Pixodaros

(81 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] (Πιξώδαρος). Hekatomnide, Bruder des Maussolos und der regierenden Dynastin Ada, die er entmachtete. Nach der Trilingue von Xanthos war er Satrap von Karien und, so die aram. Version, auch von Lykien (341-336 v.Chr.). Von 336 bis zu seinem Tod 335 übte er zusammen mit dem Perser Orontopates, den Dareios [3] III. als Satrap geschickt hatte, die Herrschaft aus. Högemann, Peter (Tübingen) Bibliography S. Ruzicka, Politics of a Persian Dynasty, 1992  P. Briant, Histoire de l'empire Perse, 1996, 727-729.

Artemisia

(309 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Hünemörder, Christian (Hamburg)
[English version] [1] Herrscherin von Halikarnassos (um 480 v. Chr.) Tochter des Lygdamis; übernahm vor 480 v.Chr. die Herrschaft über ihre Vaterstadt Halikarnassos und über einige Inseln; stieß 480 mit ihren Schiffen zur Flotte des Xerxes (Hdt. 7,99). Herodot - mit ihr verwandt - rühmt ihren Mut in der Schlacht von Salamis und betont ihren Einfluß auf Xerxes (Hdt. 8,68-69). Högemann, Peter (Tübingen) [English version] [2] Königin von Groß-Karien (353-351 v.Chr.) Schwester und Gattin des Maussollos und nach dessen Tod Königin des satrapalen Königreiches von Groß-Ka…

Hellas

(455 words)

Author(s): Gschnitzer, Fritz (Heidelberg) | Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] [1] H., Hellenes (Ἑλλάς, Ἕλληνες). Die Hellenes (homer. Ἕλλανες, ion.-att. Ἕλληνες) waren in homer. Zeit ein Stamm in Südthessalien i.e.S. oder allenfalls im Spercheios-Gebiet, das nach ihnen benannte Land Hellas (Ἑλλάς) der Landschaft Phthia benachbart (Hom. Il. 2,683f.; 9,395, 447, 478; 16,595; Hom. Od. 11,496). Ant. und moderne Spekulationen, die Hellenes hätten urspr. um Dodona gesiedelt, beruhen auf der unbeweisbaren Annahme eines Zusammenhangs mit den Hellopes (Hellopia) und d…

Pindaros

(2,620 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Robbins, Emmet (Toronto) | Bartels, Jens (Bonn)
(Πίνδαρος). [English version] [1] Tyrann von Ephesos (ca. 560 v. Chr.) Tyrann von Ephesos (ca. 560 v.Chr.), Neffe des Kroisos. Als dieser Ephesos belagerte, soll P. geraten haben, die Tore und Mauern der Stadt durch Seile mit den Säulen des Artemisions (Ephesos mit Karte) zu verbinden. Kroisos, durch ein Gelübde dem Heiligtum verpflichtet, verschonte die Stadt, versprach Sicherheit und Freiheit, zwang aber P., die Stadt zu verlassen; sein Sohn blieb verschont, das Vermögen unangetastet (Hdt. 1,26; Polyain. 6,50; Ail. var. 3,26). Högemann, Peter (Tübingen) Bibliography U. Muss, Bauplastik des archa. Artemisions, 1994, 26-28. [English version] [2] Chorlyriker Der griech. chorlyrische Dichter Pindar. Robbins, Emmet (Toronto) [English version] A. Leben Die Vita des P. in der ambrosianischen Hs. zitiert die Worte eines Mannes, der angibt, in einem Jahr der Pythischen Spiele geboren zu sein; diesen Mann hält man für den Dichter, das Jahr meist für 522 oder 518 v.Chr. (fr. 193). Sein Geburtsort ist Kynoskephalai bei Theben. Sein Vater heißt verschiedentlich Daïphantos, Pagondas oder Skopelinos, seine Mutter Kleodike. Die Verse Pind. P. 5,75-76 sprechen von dem Geschlecht der Aigeidai als ‘meine Vorfahren’ (ἐμοὶ πατέρες): wenn dies die Stimme des Dichters und nicht die des Chores ist, war P. Mitglied einer prominenten Familie der thebanischen wie spartanischen Aristokratie. Seine Frau heißt Megakleia, sei…

Alyattes

(107 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] (Ἀλυάττης). Lyd. König (ca. 600-561 v. Chr.), Sohn des Sadyattes, Vater des Kroisos. Neugründer des Reiches, das er zur Großmacht führte (Völkerliste Hdt. 1,28): Er eroberte Smyrna (Hdt. 1,16) und unternahm jährliche Feldzüge gegen Milet (Hdt. 1,18). Diese zielten auf die Eintreibung des Tributs. Milet bekam eine Sonderstellung als Außenhandelshafen (vgl. Hdt. 1,141). Im Osten dehnte A. das Reich bis an d…

Euagoras

(453 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
(Εὐαγόρας). [English version] [1] E.I. Stadtkönig von Salamis auf Kypros seit ca. 411 v. Chr. (ca. 435-374/3 v.Chr.) war seit ca. 411 griech. Stadtkönig von Salamis auf Kypros. In Salamis wohnten außer Griechen seit dem 9./8. Jh. auch Phöniker. In anderen Städten herrschten sogar phönikische Könige, so in Kition, Amathus und Soloi. Ethnische Spannungen spielten aber keine Rolle. Mit dem 4. Jh. begannen sogar die kulturellen Unterschiede zu verwischen. Griech. und phönikische Stadtkönige hatten sich gleichermaß…

Nikokles

(442 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Cobet, Justus (Essen) | Matthaios, Stephanos (Köln)
(Νικοκλῆς). [English version] [1] König von Salamis auf Kypros, seit 374/3 v.Chr. König von Salamis auf Kypros, Sohn und seit 374/3 v.Chr. Nachfolger des Euagoras [1] I. (Diod. 15,47,8). N. fand den Tod wohl zusammen mit Straton von Sidon im sog. Satrapenaufstand (Hauptphase ca. 362-360 v.Chr.). N. führte die philhellenische Politik (Philhellenismus) seines Vaters zwar fort, aber es kündigten sich bei N. bereits hell. Herrschafts- und Lebensformen an. Isokrates und die

Ardys

(193 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
(Ἄρδυς). [English version] [1] Lyd. König aus der Heraklidendynastie Lyd. König aus der Heraklidendynastie. Die Heraklidenliste bei Herodot (1,7) und FGrH 90 Nikolaos (aus Xanthos) ist ein Konstrukt der Kroisoszeit, als man den Beistand Spartas suchte. A. soll zeitweise Wagenbauer und Chef einer Karawanserei ( kapeleion) in Kyme gewesen sein (FGrH 90 F 44). Högemann, Peter (Tübingen) [English version] [2] Lyd. König (2.H. 7. Jh. v. Chr.) Lyd. König von ca. 645 v. Chr. Sohn und Nachfolger des Gyges, des Begründers der Mermnadendynastie. Die Raubz…

Mania

(471 words)

Author(s): Käppel, Lutz (Kiel) | Prescendi, Francesca (Genf) | Högemann, Peter (Tübingen) | Ameling, Walter (Jena) | Mehl, Andreas (Halle/Saale)
(Μανία). [English version] [1] griech. Personifikation des Wahnsinns Griech. Personifikation des Wahnsinns. Als Maníai (Plural!) im gleichnamigen Ort bei Megalopolis kultisch verehrt. Nach Paus. 8,34,1-3 ist Orestes dort wahnsinnig geworden (Identifikation mit Erinyen/Eumeniden? Erinys). Im Sg. ist M. nur bei Q. Smyrn. 5,451ff. für die Raserei des Aias [1] belegt. Auf einer unterit. Vase des Asteas erscheint sie mit Namensbeischrift bei Herakles' Kindermord (Lyssa, Oistros). Käppel, Lutz (Kiel) [English version] [2] Name der röm. Göttin Larunda Weiterer Name der röm. Gö…

Jariri

(121 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] Prinzregent aus Karkamis, Anf. 8 Jh. v.Chr., Erzieher des Kamani, des Sohnes des Astiruwa. Bildliche Darstellung J.s mit Kamani: KARKAMIS B 7. In seiner hieroglyphenluwischen Inschrift (KARKAMIS A 6,2-3) (Hieroglyphenschriften (Kleinasien)) rühmt er sich, im Ausland wohl bekannt zu sein: in Äg., Urartu, bei Lydern, Phrygern und Phoinikern, deren Länder J. auch wohl bereist hat. Denn in seiner zweiten Inschrift (KARKAMIS A 15b, 4), in der er von sich behauptet, vier Schriften ( SCRIBA-lalija): hieroglyphenluwisch, phoinikisch, assyrisch und aramäisch s…

Perikles

(2,159 words)

Author(s): Will, Wolfgang (Bonn) | Högemann, Peter (Tübingen)
(Περικλῆς). [English version] [1] Athenischer Politiker Athenischer Politiker. Will, Wolfgang (Bonn) [English version] A. Abstammung und frühe Karriere P. wurde als Sohn der Agariste [2] (nach Hdt. 6,131 träumte sie, einen Löwen zu gebären) aus der Familie der Alkmaionidai und des Xanthippos wohl zw. 495 und 490 v.Chr. geboren. Aus einer ersten Ehe besaß P. zwei Söhne (Xanthippos und Paralos [1]), aus der Verbindung mit der Milesierin Aspasia entstammt ein dritter, P. [2]. Die spätere Überl. zählt Anaxagoras [2],…

Midas

(714 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Scherf, Johannes (Tübingen)
(Μίδας). [English version] …

Phradasmanes

(46 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] (Φραδασμάνης). Sohn des Phrataphernes, des Satrapen von Parthia und Hyrkania; wurde 324 v.Chr. in Susa mit seinen Brüdern in eine maked.-iranische Reitereinheit aufgenommen (Arr. an. 7,6,4f.). Högemann, Peter (Tübingen) Bibliography A.B. Bosworth, Alexander and the Iranians, in: JHS 100, 1980, 1-21, bes. 13.

Herakleides

(3,898 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen) | Meister, Klaus (Berlin) | Engels, Johannes (Köln) | Badian, Ernst (Cambridge, MA) | Günther, Linda-Marie (München) | Et al.
(Ἡρακλείδης). Bekannte Persönlichkeiten: der Politiker und Schriftsteller H. [19] Lembos, der Philosoph H. [16] Pontikos d.J., der Arzt H. [27] aus Tarent. I. Politische Persönlichkeiten [English version] [1] Fürsprecher Athens am pers. Hof, Ende 5. Jh. v. Chr. H. aus Klazomenai (vgl. Plat. Ion 541d) stand in persischen Diensten, darum wohl basileús genannt. Er hat so 423 v.Chr. wertvolle Dienste am persischen Hof für Athen leisten können, wofür er bald nach seiner Übersiedlung das att. Bürgerrecht erhielt (nach 400, Syll.3 118). Um die Athener für eine noch stärkere Teilnahme an der Ekklesia zu bewegen, veranlaßte er, die Zahlung von einem Obolos auf zwei für jeden Teilnehmer zu erhöhen (Aristot. Ath. pol. 41,3), für Aristoteles e…

Madates

(99 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] (Μαδάτης, Μαδέτης). Scheich der Berg-Uxier (Uxii), die das Gebirge zw. Susiane und Persis durchstreiften und die Paßstraße nach Persepolis kontrollierten. Sie waren keine Untertanen der Perser, pflegten angeblich sogar ein Wegegeld von ihnen zu erheben. Dennoch übte M. eine Art Amt (bei Curtius: praefectus) im Namen der achaimenidischen Rei…

Adramys

(24 words)

Author(s): Högemann, Peter (Tübingen)
[English version] (Ἄδραμυς). Lyder, Sohn des Königs Sadyattes, nicht ebenbürtiger Halbbruder des Alyattes (Nic. Damasc. FGrH 90 F 63). Högemann, Peter (Tübingen)
▲   Back to top   ▲