Search

Your search for 'dc_creator:( "Leisten, Thomas (Princeton)" ) OR dc_contributor:( "Leisten, Thomas (Princeton)" )' returned 66 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Pella

(663 words)

Author(s): Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Leisten, Thomas (Princeton)
(Πέλλα). [English version] [1] Stadt beim h. Palea Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Alexandros | Balkanhalbinsel, Sprachen | Bildung | Coloniae | Diadochen und Epigonen | Hellenistische Staatenwelt | Makedonia, Makedones | Makedonia, Makedones | Peloponnesischer Krieg | Perserkriege | Punische Kriege | Straßen Seit ca. 400 v.Chr. unter Archelaos [1] Residenzstadt der maked. Könige beim h. Palea P., in ant. Zeit vom Meer aus über den Lydias zu Schiff erreichbar. Schon im 4. Jh.v.Chr. größte maked. Stadt (Xen. hell. 5,2,13) mi…

Afrika

(3,538 words)

Author(s): Huß, Werner (Bamberg) | Scheid, John (Paris) | Leisten, Thomas (Princeton)
[English version] 1. A. Begriffsgeschichte Der Erdteil-Begriff A. hat eine lange und verzweigte Vorgeschichte. Mit dem Wort Africa (s.u. 3.)konnten die Römer den Kontinent A. erst bezeichnen, als der lat. Begriff Africa eine wenigstens teilweise deckungsgleiche “Fläche” mit dem griech. Begriff Λιβύη ausgebildet hatte - dies aber war frühestens in der 2. H. des 3. Jh. v. Chr. der Fall, und zwar aufgrund der Begriffsinhalte “Nord-A.” oder “pun. beherrschtes A.”. Auf dem Umweg über diesen “Teilbegriff” wurde dann der “Vollbegriff” des Kontinents erreicht; denn diesen Begriffsin…

Karthago

(1,669 words)

Author(s): Huß, Werner (Bamberg) | Leisten, Thomas (Princeton) | Niemeyer, Hans Georg (Hamburg)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Afrika | Afrika | Caesar | Christentum | Coloniae | Etrusci, Etruria | Handel | Kolonisation | Limes | Limes | Pertinax | Phönizier, Punier | Pilgerschaft | Punische Kriege | Punische Kriege | Roma | Roma | Theater | Wein | Straßen (phoinik. Qrt-ḥdšt, “neue Stadt”; griech. Καρχηδών/ Karchēdṓn, lat. Carthago). I. Historischer Überblick [English version] A. Von der phönizischen Gründung bis zur römischen Kolonie Nach dem Bericht des Timaios (FGrH 566 F 60) wurde K. im J. 814/3 oder 813/2 v.Chr. - an der Stelle des h. Vor…

Epiphaneia

(441 words)

Author(s): Sayar, Mustafa H. (Köln) | Lehmann, Gunnar (Jerusalem) | Leisten, Thomas (Princeton)
(Ἐπιφάνεια). [English version] [1] Stadt in Kilikia Pedias Stadt in Kilikia Pedias (Ptol. 5,8,7; Steph. Byz. s.v. E., 274 Meineke), zuvor Oiniandos (Plin. nat. 5,93), nach Antiochos [6] IV. Epiphanes in E. umbenannt. Straßenstation (Geogr. Rav. 2,16,93; [2. 766]). E. wurde 260 n.Chr. von Šapur I. erobert [1. 312f.]. Mit der Ordnung der Prov. von 408 wurde E. zu den Städten der Cilicia II gerechnet (Hierokles, 705,5). Die Ruinen (Theater und Aquädukt gut erh.) liegen ca. 8 km westl. von Erzin in Gözene/Gözcucler Harabeleri. Sayar, Mustafa H. (Köln) Bibliography 1 A. Maricq, Res Ge…

Mariamme

(355 words)

Author(s): Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) | Wandrey, Irina (Berlin) | Leisten, Thomas (Princeton)
[English version] [1] Enkelin des Aristobulos II. und des Iohannes Hyrkanos II. (hebr. Mirjam; die Form Mariamne in Fr. Hebbels Drama ist Korruptel späterer Hss.); Enkelin des Aristobulos [2] II. und des Iohannes Hyrkanos [3] II. Geb. um 53/52 v.Chr. wurde M., eine berühmte Schönheit, mit Herodes [1] d.Gr. verheiratet und geriet in die Intrigen und Konflikte zw.Hasmonäern und Herodeern. 29 ließ Herodes sie aufgrund der Verleumdungen seiner Schwester Salome wegen Verdachts der Untreue hinrichten (Ios. ant. Iud. 15,218-236). Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) Bibliography A. Scha…

Edessa

(672 words)

Author(s): Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | Leisten, Thomas (Princeton)
This item can be found on the following maps: Sassanids | Syria | Christianity | Zenobia | | Coloniae | Commerce | Asia Minor | Limes | Pilgrimage | Pompeius | Rome (Ἔδεσσα; Édessa). [German version] [1] City in central Macedonia This item can be found on the following maps: | Macedonia, Macedones City in central Macedonia at the eastern entrance to the Kara-Burun pass from Lower to Upper Macedonia, today known as Edessa, formerly as Vodena. In previous times, E. was wrongly regarded as the old Macedonian royal seat of  Aegae [1]. E. was first men…

Beroea

(1,229 words)

Author(s): Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen) | Leisten, Thomas (Princeton)
(Βέροια; Béroia). [German version] [1] In Macedonia This item can be found on the following maps: Christianity | Macedonia, Macedones | Macedonia, Macedones | Education / Culture In Macedonia. Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) [German version] A. Hellenistic and Roman periods City in Macedonian  Bottice, east of the Bermium; now Verria. First mentioned in the 5th cent. BC (Thuc. 1,61,4), B. had its development, like many Macedonian cities, principally in the Hellenistic period; the Antigonids seem to have particularly favoured…

Aphrodisias

(1,126 words)

Author(s): Kaletsch, Hans (Regensburg) | Leisten, Thomas (Princeton) | Neudecker, Richard (Rome) | Hild, Friedrich (Vienna)
(Ἀφροδισίας; Aphrodisías). [German version] [1] City in  Caria This item can be found on the following maps: Theatre | Byzantium | Asia Minor | Marble | Rome | Education / Culture City in  Caria, 38 km south of the Maeander, in the left side valley of the Morsylos (present-day Dandalaz çayı); the modern Geyre. Traces of neolithic and early Bronze Age settlement on the acropolis; old name of Νινόη (Steph. Byz. s. v. Ninoe) preserved in the local cult ( Zeus Nineudios). A. was for a long time overshadowed by the neighbouring co…

Petra

(874 words)

Author(s): Leisten, Thomas (Princeton) | Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Plontke-Lüning, Annegret (Jena) | Falco, Giulia (Athens)
(Πέτρα/ Pétra, 'rock') [German version] [1] Capital of the Nabataean Empire This item can be found on the following maps: Syria | Theatre | | Commerce | Hellenistic states | India, trade with | Limes | Rome | Rome | Egypt Capital of the Nabataean kingdom (Nabataei) in Edom, about 80 km to the south of the Dead Sea in the Wādı̄ Mūsā (in modern Jordan). The city is first mentioned by Diodorus [18] under the name Pétra (Diod. Sic. 19, 95-98) as the Nabataei's place of refuge and assembly ('High place, rock'). The inscriptionally documented Semitic name of P. is Raqmu. Although the surrounding are…

Epiphaneia

(502 words)

Author(s): Sayar, Mustafa H. (Cologne) | Lehmann, Gustav Adolf (Göttingen) | Lehmann, Gunnar (Jerusalem) | Leisten, Thomas (Princeton)
(Ἐπιφάνεια; Epipháneia). [German version] [1] City in Cilicia Pedias City in Cilicia Pedias (Ptol. 5,8,7; Steph. Byz. s.v. E., 274 Meineke), previously Oeniandus (Plin. HN 5,93), renamed E. after  Antiochus [6] IV Epiphanes. Road station (Geogr. Rav. 2,16,93; [2. 766]). In AD 260, E. was captured by Šapur I [1. 312f.]. After the restructuring of the province in AD 408, E. was seen as one of the cities of Cilicia II (Hierocles, 705,5). Its ruins (well preserved theatre and aqueduct) are c. 8 km west of Erzin in Gözene/Gözcucler Harabeleri. Sayar, Mustafa H. (Cologne) Bibliography 1 A. …

Aphrodisias

(987 words)

Author(s): Kaletsch, Hans (Regensburg) | Leisten, Thomas (Princeton) | Neudecker, Richard (Rom) | Hild, Friedrich (Wien)
(Ἀφροδισίας). [English version] [1] Stadt in Karia Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bildung | Byzantion, Byzanz | Kleinasien | Marmor | Roma | Theater Stadt in Karia, 38 km südl. des Maiandros, im linken Seitental des Morsylos (h. Dandalaz çayı); h. Geyre. Neolithische und frühbrz. Siedlungsspuren auf der Akropolis, alter Name Νινόη (Steph. Byz. s. v. Ninoe) im örtlichen Kult (Zeus Nineudios) erhalten. A. stand lange im Schatten der Nachbargemeinde Plarasa (h. Bingeç, 15 km südwestl.), bis diese zum Demos…

Petra

(761 words)

Author(s): Leisten, Thomas (Princeton) | Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Plontke-Lüning, Annegret (Jena) | Falco, Giulia (Athen)
(Πέτρα, “Fels”); vgl. Plan Sp. 667/8. [English version] [1] Hauptstadt des nabatäischen Reiches Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Ägypten | Handel | Hellenistische Staatenwelt | Indienhandel | Limes | Roma | Roma | Syrien | Theater | Straßen Hauptstadt des nabatäischen Reiches (Nabataioi) in Edom, ca. 80 km südl. des Toten Meeres im Wādı̄ Mūsā (im h. Jordanien). Die Stadt wird zuerst von Diodoros [18] unter der Bezeichung Pétra (Diod. 19, 95-98) als Zufluchts- und Versammlungsort (“hoher Ort, Fels”) der Nabataioi genannt. Der inschr. belegte semit. Name P.s lautete Raq…

Beroia

(1,081 words)

Author(s): Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen) | Leisten, Thomas (Princeton)
(Βέροια). [English version] [1] In Makedonien Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Bildung | Christentum | Makedonia, Makedones | Makedonia, Makedones In Makedonien. Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) [English version] A. Hellenistische und römische Zeit Stadt in der maked. Bottike, östl. vom Bermion, h. Verria. Erstmals im 5.Jh. v.Chr. erwähnt (Thuk. 1,61,4), wurde B. bes. im Hellenismus wie viele maked. Städte ausgebaut; die Antigoniden scheinen B. bes. bevorzugt zu haben, so daß B. 167 v.Chr. als gleichwertig mit Edessa und Pella der Macedonia tertia als …

Edessa

(577 words)

Author(s): Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn) | Wirbelauer, Eckhard (Freiburg) | Leisten, Thomas (Princeton)
Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Christentum | Coloniae | Handel | Kleinasien | Limes | Pilgerschaft | Pompeius | Roma | Sāsāniden | Syrien | Zenobia | Straßen (Ἔδεσσα). [English version] [1] Zentralmaked. Stadt Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet: Makedonia, Makedones | Straßen Zentralmaked. Stadt am östl. Eingang des Kara-Burun-Passes von Nieder- nach Obermaked., h. Edessa, ehedem Vodena. Zuvor sah man in E. fälschlich die alte maked. Residenzstadt Aigai [1]. Erstmals erwähnt zum J. 217 v.Chr. (Pol. 5,97), muß E…

Antioch

(1,581 words)

Author(s): Wittke, Anne-Maria (Tübingen) | Leisten, Thomas (Princeton) | Wagner, Jörg (Tübingen) | Tomaschitz, Kurt (Vienna) | Weiß, Peter (Kiel) | Et al.
(Ἀντιόχεια; Antiócheia). [German version] [1] on the Orontes Founded as Antigonea on the Orontes 307 BC, but after the defeat of Antigonus I by Seleucus I Nicator at  Ipsus (301 BC), the town was moved to the site of present-day Antakya (Turkey) in 300 BC, and renamed as A. in honour of the latter's father Antiochus. Capital city of the Seleucid kingdom; it developed under the Seleucids through incorporating numerous settlements into a tetrapolis, each with their own boundary walls. Thanks to its positi…

Antiocheia

(1,432 words)

Author(s): Wittke, Anne-Maria (Tübingen) | Leisten, Thomas (Princeton) | Wagner, Jörg (Tübingen) | Tomaschitz, Kurt (Wien) | Weiß, Peter (Kiel) | Et al.
[English version] [1] am Orontes Als Antigoneia am Orontes 307 v. Chr. gegr., nach der Niederlage von Antigonos I. gegen Seleukos I. Nikator bei Ipsos (301 v. Chr.) von diesem zu Ehren seines Vaters Antiochos 300 v. Chr. an die Stelle des heutigen Antakya (Türkei) verlegt und in A. umbenannt. Hauptstadt des Seleukidenreiches; entwickelte sich unter den Seleukiden durch Zusammenschluß mehrerer Siedlungen zur Tetrapolis mit je eigener Umfassungsmauer. Dank der Lage als Verkehrsknotenpunkt im uralten Ku…
▲   Back to top   ▲