Search

Your search for 'dc_creator:( "Puster, Rolf W." ) OR dc_contributor:( "Puster, Rolf W." )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Sensualismus

(271 words)

Author(s): Puster, Rolf W.
[English Version] . Der Begriff S. wird mit stark schwankender Bedeutung gebraucht. Sein Kerngehalt wird zumeist durch die Losung »nihil est in intellectu, quod non prius fuerit in sensu« (»Nichts ist im Geist, was nicht zuvor in den Sinnen war«) umschrieben. Unscharf wird die Begriffsverwendung dadurch, daß man diese These mit einer unspezifischen Fülle von hist. Positionen in Verbindung brachte und daß der Ausdruck S. seit seinem Gebräuchlichwerden zu Beginn des 19.Jh. oft auch als »Kampfvokabel…

Neuzeit

(4,115 words)

Author(s): Graf, Friedrich Wilhelm | Puster, Rolf W. | Gräb, Wilhelm
[English Version] I. Kirchengeschichtlich 1. Der in der dt. Kirchengeschichtsschreibung erst seit 1870 nachweisbare Begriff »N.« umfaßt ein breites Spektrum heterogener Bedeutungen. Begriffe wie tempus novum, historia nova oder neue Zeit waren in Absetzung vom MA-Begriff (Mittelalter: I.) im 17.Jh. geprägt worden, um den teils faszinierenden, teils beängstigenden Erfahrungen beschleunigten Wandels in vielen Lebensbereichen und schneller wiss.-technischer Innovation Ausdruck zu verleihen. Als Epoche…

Philosophie

(5,955 words)

Author(s): Erler, Michael | Schönberger, Rolf | Puster, Rolf W. | Figal, Günter
[English Version] I. Antike 1. Die abendländische Philos. läßt man gewöhnlich mit den ionischen Naturphilosophen (Thales, Anaximander, Heraklit; Naturphilosophie) beginnen. Diese bez. ihre Tätigkeit freilich weniger als Philos., denn als »Historie«. Als Philosoph im Wortsinn soll sich als erster Pythagoras bez. haben, doch mag dies eine Rückprojektion sein. Das Wort ϕιλοσοϕει˜n̆/philosophei´n, »philosophieren«, kommt im 5.Jh. v.Chr. auf. Es bedeutet zunächst wie »sophia« unspezifisch das Interesse an einem Wissen oder die Vertrautheit mit ei…